Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Juli 2017, 13:40

Juwel 450 Planung

Hallo,

Ich möchte mir ein Juwel 450 Bestellen Heute. Jemand ne Idee welchen Abschäumer und welche Beleuchtung ich verwenden könnte? Wie kann ich an einer schrägen mit Seilaufhängung arbeiten? Oder welche Beleuchtung ist 150cm lang und kann ich oben aufsetzen.

oldidragan

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: kfm. Angestellter

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Juli 2017, 13:59

Gibt es das Juwel 450 auch ohne Beleuchtung und Filter ( dies wirst Du ja beides nicht für Meerwasser verwenden können ), und macht da ein Meerwasseraquarium nicht mehr Sinn ?
Oder geht es Dir um die Optik der gebogenen Frontscheibe ?

Gruß
Achim
Reefer 350, 2 AI Hydra 26, RF Jebao DCP 500, AS Deltec 1456, Dosieranlage Kamoer, 1 Rossmont 9800 + 1 Rossmont 4600 + Rossmont Waver

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Juli 2017, 13:59

Vorweg: Wieviel wert legst du auf Optik? Und geht es ums Rio 450 oder Vision 450?
Denn bei dem Juwel wird es immer etwas unschön aussehen.
Für über 400 Liter braucht man schon einen echt großen Abschäumer. Wegen dem fehlenden Technikbecken/Technikabteil hängt der also direkt im Becken. Das sieht schon total blöd aus und schränkt die Auswahl massiv ein!
Die Juwelaquarien haben den Steg oben in der Mitte. Das große sogar 2. Das wird einiges an Licht stehlen. Und dieses Plastikding nimmt Wertigkeit.
Gerade Meerwasseraquarien sollen doch meistens edel aussehen. Das können Float-Glas-Aquarien aber einfach nie so gut. Zumal die Rahmen im Meerwasser auch oben und unten komplett verzichtet werden können. Man hat kaum Bodengrund drin und oben wäre sowieso keine Abdeckung drauf, wegen den starken Lampen.

Außerdem musst du wohl den originalen Bioflow rausschneiden. Geht Problemlos, aber muss gemacht werden. In den Bioflow wird wohl kein Abschäumer passen.
Und die Lampen und Abdeckung kannst auch wegwerfen.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (31. Juli 2017, 14:00)


marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Juli 2017, 14:04

Vision 450 LED + SBX Vision
Den Filter kann ich doch drinnen lassen ist doch nicht schlimm.
Mir geht es um Panorama. Die Optik von dem Becken gefällt mir echt GUT... Abschäumer dachte ich vlt an sowas ? http://www.shop-meeresaquaristik.de/Absc…oehe::5044.html
Wenn man den hinter den Biolow hängt und den evtl bissl mit Riffgestein zu baut. Sollte das doch denke gehen.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Juli 2017, 14:11

"Hinter" dem Bioflow wird wohl kaum gehen. Der ist original hinten rechts in der Ecke. Dahinter geht nichts.

Und mit solch einem Spielzeugabschäumer wirst du wohl kaum weit kommen... Da kannst dann wohl davon ausgehen, dass du auch gar keinen nutzen kannst... Glaube kaum das der 800 Liter zuverlässig filtern kann, so wie angegeben. Und auch keine 400 Liter.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Juli 2017, 14:13

Welcher Abschäumer würde denn gehen?
http://www.shop-meeresaquaristik.de/Absc…1DC::17408.html

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Juli 2017, 14:21

Sowas wird es schon sein müssen.
Ist die Frage, wie gut der OFA funktioniert. Sonst müsste auch noch ein Eheim Skim 350 rein. Dazu ein riesiger Heizstab. (Sollten schon so 250W sein.)
Das wird alles nicht sonderlich toll aussehen.

Und die Maße vom Vision sind schon interessant. Hatte selber ein Vision 260 mal im Süßwasser... Irgendwann wirst davon auch nicht mehr zu begeistert sein denk ich. Ging mir auf jeden Fall so.
Und durch die komische Form wird es möglicherweise schwierig eine gute Störmung hinzubekommen. Die Pumpen hängen dann natürlich auch noch optisch sichbar mitten drin rum.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Juli 2017, 14:27

Gibt aber viele Videos auf YouTube scheint also zu Funktionieren.

http://www.shop-meeresaquaristik.de/Absc…000::16935.html


Finde im netz halt nix wie groß der kasten ist hinten.
Das habe ich grade auf Ebay gefunden sieht nicht abgeschattet aus.
»marcelR« hat folgendes Bild angehängt:
  • $_57.JPG

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Juli 2017, 14:50

Der Nutzer dort hält aber auch so ziemlich nur Weichkorallen. Also nichts was auch nur irgendwelche relevanten Ansprüche stellt.
Und (ist aber nur gemutmaßt, weil es schon recht zugewachsen ist) scheint der Aufbau auch nicht gerade State of the Art zu sein... Mal vom unpassenden Fischbesatz abgesehen...
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. Juli 2017, 14:52

Ich habe eh keine SPS habe zurzeit auch nur Weiche LPS und 1 Milka.

Sieht trotzdem trotz den 2 balken oben nicht Schattig aus.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

11

Montag, 31. Juli 2017, 14:56

Über Beleuchtung haben wir doch nocht gar nicht gesprochen, oder? Sicher gibt es passende Lampen dazu. Ich würde da wohl zur ATI Hybrid 4x80W + 4x75W greifen. Aber zum Thema Beleuchtung gibt es endlos viel.

Kurz:
Versuche was du möchtest. Hoffentlich schreibt auch noch jemand anders hier eine Meinung. Denn auch ich habe die Weißheit nicht mit Löffeln gegessen. Und was ich sage muss längst nicht stimmen! Am Ende wirst du doch tun was du willst.
Ich würde es dir klar NICHT empfehlen.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

12

Montag, 31. Juli 2017, 15:13

Also der Tunze DOc 9012 würde in die kammer passen hinten. Beleuchtung dachte ich an 3x Ocean Revive oder ne MAxpect 360watt

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 360

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1895

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

13

Montag, 31. Juli 2017, 15:25

Also ich kann dir aus eigener Erfahrung auch davon abraten ein Süßwasser becken umzufunktionieren. Mein erstes Becken war ein umgebautes eheim Becken in das ich einen Filter Schacht eingebaut habe und damals einen Aqua medic turboflotor 1000 als hang on abschäumer. Am Anfang funktionierte es. Lange aber nicht da es einfach viel zu unflexibel ist und du immer mit Kompromissen leben musst. Meine Empfehlung wenn du nicht zum aquarienbauer gehen willst: Kauf dir ein fertig Becken für Meerwasser.
Nur mal paar Beispiele zu den Nachteilen:

Wenn dir mal der Abschäumer überkocht hast du es bei einem Hang on direkt auf dem Boden und bei einem im Becken installierten direkt im Wasser. Bei einem technikbecken kann man da noch reagieren indem man die Förderung abstellt.

Die Lautstärke ist höher da sich alle technischen Komponenten direkt "im Freien befinden"

Technische Komponenten austauschen oder mal mittelfristig über irgendwelche Medien Filtern gestaltet sich auch schwieriger

Das ist nur meine Meinung. Ich würde es mir nicht kaufen

Viele Grüße,
Chris

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

14

Montag, 31. Juli 2017, 15:32

Nagut dann lassen wir das vlt EHEIM proxima REEF 325 das ist auch sehr schön

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 349

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

15

Montag, 31. Juli 2017, 15:44

Bei Aquamares.de sind die Aqua Medic Xenia im Moment 20% reduziert...
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. Juli 2017, 15:49

Ne von AM gefällt mir nur das Magnifica

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 527

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7760

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. Juli 2017, 16:02

Dann würde ich sagen du das die Xenia noch nicht echt gesehen.
All diese normalen Süßwasserbecken von Eheim oder Juwel sind recht unpassend.
Red sea wäre der geläufige Kandidat. Wäre mit dem 425XL auch von der Größe ähnlich.
Oder eben Xenia 130. Optisch echt schön!
Als einzige Alternative dazu würde ich es wirklich bauen lassen. Ist auch nicht wirklich teurer.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. Juli 2017, 16:09

Eheim proxima reef ist doch kein süßwasserbecken....


Ne AM gefällt mir nicht.

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 349

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

19

Montag, 31. Juli 2017, 16:18

Juwel 450 umbauen aber AM Xenia gefällt nicht...Geschmäcker können also doch so verschieden sein.
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 360

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1895

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

20

Montag, 31. Juli 2017, 18:01

Das eheim Proxima reef ist ein gutes Becken. Über Geschmack lässt sich ja zum Glück nicht streiten

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 288 Klicks heute: 8 176
Hits pro Tag: 20 117,86 Klicks pro Tag: 48 512,1