You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, April 3rd 2013, 10:05pm

Nanowanne 96l salzig

So Becken steht :EVADB5~117: .



Becken 60x40x40 96l brutto.Technik besteht aus 75 Watt Heizstab,1 Tunze 6015 Nanostream und einen Tunze 9004 Abschäumer mit integrierter Oberflächenabsaugung.

Riffaufbau besteht aus 5kg Totem Riffgestein momentan.Dieses wird noch um 2-4kg Lebendgestein erweitert.

Bodengrund ist FEINER(Pulver war auch dabei) Aragonit Sand ca. 7 kg und 2 kg Aqua Medic Coral Sand 2-5mm.
Verwendet wird Tropic Marin Pro Reef Salz.Wasser wird mit einer Osmoseanlage mit nachgeschaltetem Mischbettharzfilter aufbereitet.

Der unterbau besteht aus kostengründen aus Ytong Steinen und Küchenarbeitsplatten deren Schnittstellen und unterseiten mit Lack versiegelt worden sind.

Becken wurde am 30.03 aufgestellt und mit Osmosewasser aufgefüllt und auf 25°C Temperiert.Riffaufbau hab ich dann mal reingetan damit ich ein Bild hatte.








Am 31.3 wurde dann aufgesalzen und der Riffaufbau eingebracht nachdem sich das salz aufgelöst hatte.Eine leichte trübung bestand noch als ich die Steine reingegeben habe wie auf dem Bild zusehen.

Dann wurde das Grauen eingebracht!Der FEINE Aragonit Sand wurde vorher ca. 20 mal mit Leitungswasser gespült und anschliessend nochmal 2 mal mit Osmose Wasser.Wasser war nach dem letzen Spülgang klar also rein damit.Es lief gut kaum Trübung zu sehen doch bei der letzten Schippe Sand sah es dann so aus .
Nebel des Grauens



MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

This post has been edited 1 times, last edit by "nanowanne" (Apr 3rd 2013, 10:07pm)


nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, April 3rd 2013, 10:39pm

Nachdem einsatz eines alten innenfilters aus süsswassertagen bestückt mit Filterwatte war der nebel nach 1 Tag verschwunden.
Ich muss ehrlich sagen der feine Sand sieht gut aus.
Am 01.04 bekam ich einen Anruf der Leben in die Bude bringen sollte.
Dirk (Jansen) rief an ob ich Bodengrund und ein paar riffäste aus seinem 300l Aquarium haben will zum animpfen.
Gesagt getan hingefahren Leckeren Kaffee getrunken (Danke nochmal ) und mit nem Eimer Bodengrund und 3 Riffästen nach hause gefahren.
Zuhause angekommen den Bodengrund,Wasser und die 3 Riffäste ins Becken reingetan.
Auf den Riffästen befinden sich doch glatt mal Röhrenwürmer und ein paar krusten polypen (hoffentlich überleben die).
Bilder kommen dann wenn ich mal weiss wie ich Bilder von einem externen Hoster reinbekomme.
Hier noch eins von heute.

MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, April 3rd 2013, 10:50pm

Wasserwerte hab ich auch mal getestet um die Test reagenzien im Meerwasser kennenzulernen.
Habe mit einer Multireferenz erstmal die Korrekturwerte bestimmt und dann getestet.
Dichte wird mit einem Aräometer von Tropic Marin ermittelt.

Wasserwerte 03.04.13
Dichte 1,023
PH : 8,2
Kh : 9
NO2 : 0,1
NO3 : 1
NH4 : 0,25
MG : 1290
Ca : 450
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, April 3rd 2013, 11:52pm

Was ich noch vergessen habe ist die Beleuchtung.
Es wird mit 4 x24Watt T5 beleuchtet.2 mal Daylight 10000k und 2mal Actinic Blue.

Vorschläge zur Röhren bestückung sind erwünscht da die vorhandenen Röhren in ca. 3 Monaten ausgetauscht werden weil mir das licht nicht wirklich gefällt.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,545

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 221

  • Send private message

5

Thursday, April 4th 2013, 8:22am

Jo, der Nebel ddes Grauens, den kenne ich auch zu Genüge... Man wäscht sich den Wolf und das Wasser wird doch trüb. Ich hänge auch einfach einen Filter mit Watte dran und wech ist der Nebel :EV02A9~123:
Das Totgestein hat eine schöne lockere Struktur, gefällt mir gut!

Ich drücke die Daumen für ein gutes Gelingen :EVERYD~313:

Ein Phosphattest wäre auch noch eine Überlegung wert :EVC471~119:
Grüße,
Stef

This post has been edited 1 times, last edit by "Stef" (Apr 4th 2013, 8:23am)


nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, April 5th 2013, 6:31pm

Mal ein kleines Update hier.







Heute sind 2,5 kg Lebendgestein eingezogen mit ihm ein paar Schnecken,Schwämme ,irgendeine Koralle ,eine Glasrose :5_small18: , vermutlich ein Schlangenseestern (hab nur dünne Beinchen gesehen)und ein paar Asterina seesterne habe ich gesichtet.

So langsam färbt sich auch das Totgestein und der Bodengrund Braun scheint also langsam loszugehen mit Kieselalgen.

Krusten die sich auf dem Gestein vom Dirk befanden scheinen ein wenig beleidigt zu sein es öffnet nur 1 polyp noch ganz rest halb oder gar nicht.

Die Glasrose hat dank Aiptasia X ihren Einzug nicht überlebt .

Tja was soll ich noch sagen ausser dass meine Frau mehr vor dem Becken hockt als ich :EVERYD~313: .Da geht noch was :EVC471~119: .

Dann mal weiter in Geduld üben und abwarten was noch so kommt und wie sich die Einfahrphase entwickelt.Anbei noch ein paar Bilder.



Glasrose.



Schwämme (evt. dieser hier ? sieht ähnlich aus wie Bild NR.2 nur flächiger ) und Weichkoralle?



Kruste



Gesamtansicht

MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

7

Friday, April 5th 2013, 6:49pm

Sieht doch gut aus! Ich hab meinen Sand auch zig mal gewaschen :)
Lieben Gruß

Christian

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

8

Friday, April 5th 2013, 8:03pm

Hi Marcel,
na dann viel Spaß mit deiner geduldigen Zeit....... :thumbsup:
Gruß Dirk

nanowanne

Professional

  • "nanowanne" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, April 9th 2013, 8:37pm

Update Tag 9.



Becken entwickelt sich gut soweit ich das beurteilen kann.Braune Beläge sind noch zu sehen ziehen sich aber schon seit gestern zurück.Auf dem Bodengrund und dem Totgestein bilden sich seit 3 Tagen grüne Beläge denke mal die Grüne Phase beginnt.Auf einigen Stellen auf dem Gestein bilden sich auch pink farbige Stellen denke mal das ist in ordnung.

Positives kann ich auch noch über den Abschäumer Tunze 9004 sagen.Er lässt sich gut einstellen,schäumt schön braune Brühe ab,Oberflächenabsaugung funktioniert auch gut. Die Pumpe von dem Ding ist auch nicht zu hören.

Nachteiliges an dem Ding finde ich das abschäum Geräusch an sich es hört sich an als hätte ich ne kleine waschmaschine im Wohnzimmer stehen.Es ist zwar eher dezent aber trotzdem wahrnehmbar.



So noch ein paar Bilder von heute.

05.04.13



09.04.13



09.04.13





Das wars dann erstmal von mir.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,850 Clicks today: 28,975
Average hits: 21,637.34 Clicks avarage: 50,977.25