You are not logged in.

stressi

why so serious.... ?

  • "stressi" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Monday, March 11th 2013, 9:42am

meine kleine salzpfütze.....

wie schon angekündigt, schreibe ich jetzt auch mal nen bissl was zu meinem AQ!

also, es handelt sich um den sera cube60 mit der "standarttechnick"........

beleuchtung:
(noch) standart mit einer 18W röhre in blau/weiß (wird aber auf zwei röhren umgerüstet)

technik:
die umwälzpumpe (die dabei war) 900l/h und zusätzlich die tunze 6025 zur strömung. heizstab ist auch von sera (50W)



ich habe das becken am 07.03. in betrieb genommen mit osmosewasser und aufgesalzen mit tropic marin salz auf eine dichte von 1023 bei konstanten 25°C

gestern habe ich dann den live sand von ocean direkt eingefüllt und werde mich mal um eine geeignete strömung kümmern :thinking:



und hier die ersten fragen:


-kann ich schon jetzt LS einsetzen oder sollte ich bis ende der woche warten?! habe schon 2 schöne brocken bei meinem händler reserviert, welche auch gut eingefahren sind, da sie aus seinen verkaufbecken stammen :thumbsup: (sollten so ca. 5 - 7kg sein)

-welche test oder sets empfehlt ihr mir?!

-wie habt ihr das mit der beleuchtung gemacht?! von 6std/tgl wöchentlich auf 10-12 steigern oder gleich "volles programm" ?(



(bilder folgen sobald ich dazu komme..... ^^ )
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, March 11th 2013, 6:21pm

Hi Stressi,

LS kannst Du schon einbringen, obwohl ich persönlich entweder frisch importierte oder tote Steine mit kleinem LS-Anteil bevorzugen würde. Hätte da ein besseres Gefühl als Steine zu nehmen, die wer weiß wie lange beim Händler schon im Verkaufsbecken lagen. Eingefahrene Steine kann auch heißen, olle Steine zu bekommen, die vielleicht auch schon unerwünschte Phosphatdepots gebildet haben.

Beim Live-Sand gibt es hier auch zahlreiche Mitglieder, die viel Pech damit hatten und teilweise sogar neu starten mussten. Das Problem beim Live-Sand ist, dass die Chanse sehr groß ist, dass durch den langen Transport und der vielleicht noch längeren Lagerung aus Live-Sand Death-Sand geworden ist. Bei einigen hat es aber auch funktioniert.
Ein direkter Vorteil gegenüber normalen Bodengrund, gibt es aber aus meiner Sicht keinen.

Ob Du mit 2x 18W-Röhren glücklich wirst, hängt von Deinem späteren Besatz ab. Bei T5 kalkuliert man ca. 1W/Liter, also bei 60 Liter auch 60 Watt. Welche Röhren möchtest Du denn da genau verbauen? Hier solltest Du schon entsprechend Röhren einsetzen, die auch für MW die richtigen Werte haben.

Die Beleuchtung kannst Du ruhig von Anfang an 10 Std. laufen lassen.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

stressi

why so serious.... ?

  • "stressi" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Tuesday, March 12th 2013, 9:03am

also das LS ist gut 3 Monate bei ihm im becken (lt. seiner aussage) und es sah für mich auch recht gut aus.......
erste bilder davon kannst du hier sehen: nun heißt es: geduld geduld geduld......



wegen der beleuchtung nehme ich die "standart" pl18W von sera in white/blue!
die für MW aus dem marinAQ von denen!

bauart bedingt bin ich bei dem deckel ja etwas eingeschränkt, und ich wollte (wenn möglich) vermeiden den kompletten deckel umzubauen ;( allerdings hat das AQ auch keine 60l wie angegeben, sondern ca. 45l 8|
aber der umbau auf 2 leuchten steht mir ja noch bevor....... da brauch ich jemanden der bissl mehr ahnung von dem strommist hat....

mal schauen wie es sich alles entwickelt und ob ich nicht doch aufstocken muss mit dem licht ?(
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

stressi

why so serious.... ?

  • "stressi" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Wednesday, March 27th 2013, 8:55am

habe da mal ne frage wegen der kammhaut bei diesem becken........
habe die letzten tage festgestellt, das sich die kammhaut gebildet hat und auch kaum verschwindet :fie:
bei dem cube habe ich ja die möglichkeit die ansaugung über verschiedene etagen zu steuern...... dort habe ich schon nur den oberen abzug (oberfläche) offen, aber es
ist so gut wie keine bewegung zu beobachten wenn ich darauf schaue..... ist das normal?!
lediglich in der zweiten kammer von links (vor der wälzpumpe 900l/h) ist bewegung zu beobachten......
was kann ich da machen um die kammhaut einigermaßen zu beseitigen?!
(als strömungspumpe ist lediglich noch die 6025 verbaut, welche ich auch auf ein momentan schönes strömungsbild eingestellt bekommen habe)

hat da sonst noch jemand dieselben probleme bei dem cube und vll. ne lösung ?(
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Leon E.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

5

Friday, March 7th 2014, 2:19pm

Hi
Ich habe in meinem Sera 130l genau die gleichen Probleme mit der Kamhaut.
Als tipp:
Du könntest versuchen einen Scheiben Magneten unterhalb des Ansaugkamms zu befestigen , das hilft recht oft .

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,979 Clicks today: 10,454
Average hits: 20,230.45 Clicks avarage: 49,473.26