You are not logged in.

Posts: 2,345

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

41

Saturday, January 26th 2019, 12:38pm

Hallo Flo,
gefällt mir. ^^
lg
Beate

Posts: 76

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

42

Saturday, January 26th 2019, 12:44pm

Hallo Flo,


Dein Becken gefällt mir sehr gut.
Ich habe seit 2 Jahren selber auch einen Dennerle 30L-Cube.


Wie heißt denn die langstielige Koralle, die auf dem Riff ganz oben rechts steht?
(Bei Beitrag Nr.25 das 5. Bild)


Grüße
Tim

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

43

Saturday, January 26th 2019, 2:16pm

Das Feedback von euch freut mich!!!

Die Koralle, die du meinst ist eine langpolypige Goniopora. Die genaue Bezeichnung kann ich dir allerdings nicht sagen ...
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sabionski G7 (27.01.2019)

RedBee

Professional

Posts: 1,366

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1127

  • Send private message

44

Saturday, January 26th 2019, 9:10pm

Ja schön wie es sich macht! Toll deine zwei Grundeln :)
Versuche wenn möglich lieber zweimal täglich kleinere Mengen zu füttern. Ein halber Würfel Frostfutter kommt mir sehr viel vor für die zwei.
Lieber pro Mahlzeit 1/4 Frostfutter. Je mehr Mahlzeiten pro Tag, desto wohler fühlen sich die Fische und es kommen nicht so viel Abfallstoffe auf einmal aus den Fischen wieder raus :MALL_~12:

Ich fütter ca. einen halben Würfel pro Mahlzeit für meine 4 Fische, 1 Garnele, 1 Anemonenkrabbe sowie Korallen und habe oft das Gefühl es ist viel.

Posts: 76

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

45

Sunday, January 27th 2019, 12:09pm

Ich hab mich gestern mal etwas mit dem Handy "verkünstelt" und heraus kam ein kleines Video, das ich euch nicht vorenthalten möchte!


Viele Grüße
Flo




Danke für das sehr schönes Video!

mfG Tim

Knuddel

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 29

Location: Heubach

Occupation: Kraftfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

46

Wednesday, January 30th 2019, 8:38pm

Hi Flo,
kann das Kompliment bloß zurück geben....dein Becken ist auch schick.... :7_small27:
Bis denne Sven :beer:

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

47

Thursday, February 7th 2019, 10:50pm

Hallo liebe Community,
ich brauche euren Rat !!!
Ich war beruflich von Montag bis heute Abend weg, und als ich wieder gekommen bin, war der ersehnte Blick ins Becken leider etwas schockierend. Ich fasse mal zusammen:
- Meine Seriatopora Hystrix ist weiß geworden.
- Einer der beiden Gobys konnte ich vorher im Blaulicht nicht finden.
- Meine Acan Tiger Red war ganz zusammengeschrumpelt.
- Die Oberflächenabsaugung hat mit meiner Konstruktion nicht so gut geklappt; (Netz mit Kabelbinder zusammengebunden - hatte ich Sonntagabend schnell gemacht, da ein meiner Fische 2x reingesprungen ist); ´
Meine Mutter hat sich täglich um mein Becken gekümmert (Wasserstand aufgefüllt, Fische gefüttert), kann ihr aber leider kein Vorwurf machen den Zustand an den Korallen nicht beurteilen zu können …
Nun werde ich nichts überstürzen, morgen werde ich direkt die Wasserwerte testen und mich auf die Suche nach dem 2. Fisch machen (Kann nicht rausgesprungen sein, war auch nicht im EheimSkim).
Was mich allerdings sehr verwundert hat, ist, dass die Seriatopora Cliendrum richtig viele Wachstumsspitzen hat und auch bei geringem Licht vorhin noch ein tolles Polypenbild hatte. Neben meiner Acan Tiger Red steht eine Acan Rainbow, die hat ihre Tentakeln gezeigt und bekommt richtig viele kleine Polypen. Also jeweils steht eine ähnliche Korallen daneben, der es anscheinend super geht. Wie kann das denn sein (ohne die Wasserwerte zu kennen?)
Ich werde morgen nach dem Testen und dem ohnehin angedachten Wasserwechsel (werde danach die Werte nochmal messen) berichten. Vielleicht kann mir jemand in der Zwischenzeit ja einen Rat geben?
P.S.: Eine Zusatzinfo noch, weil sie wichtig sein könnte: Ich war am Wochenende ebenfalls nicht zuhause und meine Mutter hatte mir berichtet, dass die Lampe wohl von Freitag bis Sonntag durchgeleuchtet hat. Da war die Acan auch schon eingezogen und die Hystrix hatte auch ganz leichte weiße Stellen am Sonntagabend. Unter der Woche ging das Licht aber abends & Nachts wie gewohnt aus.


Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

48

Thursday, February 7th 2019, 11:10pm

Gerade nochmal reingeschaut: Die Acan zeigt jetzt wo es dunkel ist alle Tentakeln - wenigstens etwas Aufmunterung vor dem Schlafen gehen :-) ...
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,663

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6554

  • Send private message

49

Friday, February 8th 2019, 12:27am

Dann mach mal morgen erstmal deine Sachen und dann wird man weitersehen. Da kannst du jetzt, wenn du nicht sofort was machen kannst/willst nichts weiter machen.
Ein Zuviel an Licht ist natürlich schädlich und kann die Korallen extrem beeinflussen. Das steckt auch jede anders weg. Konntest du denn ermitteln warum das Licht durchweg an war? Haste ne besondere "Wochenendeinstellung"?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

50

Friday, February 8th 2019, 8:34am

Hi CeiBaer,

Danke dir für deine Rückmeldung. Zu deiner Frage mit dem Licht: Nein, hab einen Standardtagesverlauf - unabhängig vom Wochentag. Ich hatte freitags die App geöffnet mit dem Smartphone, welche mir ein Update vorgeschlagen hatte. Hatte ich dann aber erstmal nicht gemacht und die App geschlossen (war aber passiv aktiv) ... ich kann mir das nur so erklären irgendwie, dass die App mit der Lampe irgendwo beim Synchronisieren hängen geblieben ist in der Tageseinstellung. Sonntag Abend hatte ich noch auf die Schnelle Phosphat gemessen, das war mit dem Test von salifert zwischen 0,03 und 0 (Konnte das leider nicht ablesen in diesem Bereich). Auf Verdacht einer Phopharlimitierung hab ich dann nochmal gefütttert und gleichzeitig hab ich mir den Hanna Checker bestellt für den Ultraniedrigen Bereich, das hat mich mit dem Salifert einfach genervt zu „raten“ bei einem so wichtigen Wasserparameter ...

Die Acan und alle anderen Korallen stehen mit Ausnahme der Hystrix super da. Das war gestern Abend bei der Acan wohl nur eine ungünstige Momentaufnahme. Daher gehe ich davon aus, dass entweder a) Phosphatlimitierung herrscht (obwohl ich täglich kleine Portionen Frostfutter füttere und keinen Abschäumer nutze) oder b) das dauerhafte Licht am Wochenende ist Ursache. Liege ich mit meinem Verständnis (Anfänger!) richtig in den potenziellen Annahmen? Werte hatte ich Donnerstagnachmittag nach dem Wasserwechsel gemessen und da waren alle im grünen Bereich!

Sobald das Licht angeht werde ich messen, dann Wasserwechsel, und zur Sicherheit Messe ich heute Nachmittag dann nochmal.
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,663

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6554

  • Send private message

51

Friday, February 8th 2019, 11:18am

wie gesagt, das licht kann durchaus der auslöser bei deiner hystrix sein. wie die allermeisten tiere und pflanzen brauchen auch korallen ruhephasen ohne licht. bekommen sie diese nicht, dann ist das stress und bringt biorhythmen durcheinander. das kann schon ein bleichen zur folge haben. gerade hystrix reagieren gerne auf solch einflüsse. wobei natürlich auch geringe nährstoffe dabei eine rolle spielen können. gerade dann in verbindung mit einem zuviel an licht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

52

Friday, February 8th 2019, 2:06pm

Hi,
anbei die Werte von gerade eben (Wasserwechsel habe ich noch NICHT gemacht!)
Temp.: 25,2 °C
Dichte: 1,215
KH: 7,0 °dKH
pH: 8,0
Ca: 490 mg/l
Mg: 1.290 mg/l
PO4: 0,018 (mit Hanna Checker HI736 (Ultra niedriger Bereich))
NO3: 0 - 0,2 mg/l (eher Richtung 0, minimal rosane Färbung bei Salifert)
NH4+/NH3: 0,2 mg/l (am 31.1. lag dieser Wert noch bei 0,05 mg/l)
Silicat: 0 - 0,03

Auffällige Änderungen konnte ich tatsächlich nur bei Ammonium/Ammoniak feststellen, der Wert hatte sich vervierfacht! Da mein Goby leider den ganzen Tag unauffindbar war, vermute ich den Anstieg durch ihn! Überreste konnte ich aber auch keine finden!
PO4 scheint tatsächlich sehr niedrig zu sein, aber nicht 0. Mich wundert es nur, dass ich durch tägliche Fütterung von 2 Fischen (jetzt dann leider nur noch einer) keinen höheren PO4 habe? Letzter Wasserwechsel von 10% habe ich am 31.1. gemacht - also vor einer Woche.
Aufgrund des erhöhten NH4+/NH3 werde ich einen 10% WW heute noch machen.
Was sollte ich eurer Meinung nach bzgl. der Hystrix machen? Einfach abwarten, beobachten und hoffen dass sie sich wieder fängt? Können an den weißen Stellen wieder Polypen nachwachsen?
An der Stelle noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfestellung, insbesondere an dich, CeiBaer !
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

This post has been edited 1 times, last edit by "FloReef" (Feb 8th 2019, 2:07pm)


FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

53

Sunday, February 24th 2019, 5:50pm

Hallo zusammen,ich möchte euch aus gegebenem Anlass mal ein kleines Update von meinem Becken geben.
Die Hystrix scheint sich wieder zu erholen, gewinnt an Farbe und Polypen zurück, worüber ich sehr froh bin :-)

Nachdem nun wieder alles läuft und mir das Becken doch irgendwie etwas "leer" war, habe ich mich dazu entschlossen den Besatz etwas aufzustocken.Folgende Korallen sind dazu gekommen:
- Lobophyllia
- Montipora forestfire (hat den erhöhten Patz eingenommen, an dem ursprünglich die Goniopora saß … der hat es da aber nicht so ganz gefallen und unten im Sand zeigt sie sich wieder ganz anders! Und da war der Platz einfach frei geworden)

- Eine Fungia Multicolor
- eine rote Montipora-PlatteFür den aufmerksamen Beobachter: Die Caulastrea ist nicht mehr im Becken. Die Cyanos an der Koralle waren nicht in den Griff zu bekommen, und die Händlerin, von der ich sie hatte, hat sie zurückgenommen und gegen die Montiplatte getauscht.

Ansonsten habe ich gerade etwas mit PO4-Limitierung zu "kämpfen" (wohl eher die Angst als dass sich Auswirkungen im Becken abzeichnen) … Habe von Tropic Marin NP-Plus gekauft und werde mich da sehr langsam herantasten.
Anbei aktuelle Bilder vom Becken (Fotos sind mit der Gelbfilterlinse von D-D gemacht worden):






















Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (24.02.2019)

FloReef

Beginner

  • "FloReef" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

54

Monday, March 25th 2019, 11:48am

Hallo zusammen,

es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht: Die schlechte ist, dass das Becken bald nicht mehr stehen wird. Die Gute ist: Ich werde mich vergrößern :D
Ich habe über eBay Kleinanzeigen ein top Red Sea Reefer 170 gekauft und gestern abgeholt. Der Umzug wird sich noch um ein paar Wochen verzögern, mache mir da aktuell aber auch kein Stress! Für Fragen, die definitiv aufkommen werden sowie meine Erfahrungen werde ich einen neuen Thread erstellen. ^^
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,853 Clicks today: 10,254
Average hits: 20,350.04 Clicks avarage: 49,245.82