Sie sind nicht angemeldet.

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 544

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 2730

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

41

Freitag, 12. Oktober 2018, 22:36

Darmstadt MeWaStore ist zwar nicht direkt vor der Haustür aber auch nicht extrem weit weg.
Ich habe dort auch meinen Erstbesatz gekauft - für mich einer der besten Läden...
10 Minuten entfernt ist auch noch der Kölle Zoo Darmstadt

Grüße Jochen

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 899

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91820

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

42

Freitag, 12. Oktober 2018, 22:39

Wenn ich aber oben das so mache ,stimmt der Korrekturwert den du geschrieben hast nicht ????

der wert von der flasche geteilt durch deinen gemessenen ist gleich korrektur.

422 (flasche) : 460 (gemessen) = 0,91 (korrektur)

bedeutet für dein beckenwert:

0,91 (korrektur) x 420 (beckenwert) = 385 (realwert)
-

-

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

43

Freitag, 12. Oktober 2018, 22:47

:EV6CC5~125: sorryyy.... eindeutig zuviel Informationsfluss die letzten Tage..aber ich kann nicht aufhören zu lesen....habe Referenz und tatsächlich gemessenen Wert vertauscht.. :beer:

Hi Jochen,
ja im Kölle Zoo war ich um das Lebendgestein zu holen.. wenn ich das nächste Mal dahin fahr , nehm ich MeWa mit.. :danke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »husi254« (12. Oktober 2018, 22:52)


husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

44

Samstag, 13. Oktober 2018, 12:56

:MALL_~12: :MALL_~12: :MALL_~12:

ich war in der Korallenkiste und die Beratung is wirklich superrrrrrr...

hab ein bisl was mitgenommen:

1 Batzen Zoantus
2 Rodactis
1 Ricordea
4 Discosoma
Stück Briarium für die Rückwand
1 Euphilla acuacaltus?
1 Stylophora ( sie meinte ich hab oben so schön viel Licht, da wäre es schade nur Scheiben zu setzten)

Und 1 Röhrenwurm

So nu gewöhnen die sich um und ich muss überlegen wohin damit... :rolleyes:


Die Stylophora ist auf ziemlich grossen Ablegerstein angebracht wie bekomm ich die kleiner? Mit Hammer und Meisel?


Als wir aufm Heimweg waren kamen wieder viele Fragen auf 8)

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

45

Samstag, 13. Oktober 2018, 13:54

Ich hab sie jetzt mal platziert..

Sind die Zoantus zu nah beisammen? Wenn nicht soll man die festkleben?
Oder die Ricordea und Rhodactis? Zu nah und festkleben?

In den Röhrenwurm bin ich schon schockverliebt :love: :love: der is gleich rausgekommen hoffe das is ein gutes Zeichen..
Mit der Stylophora muss ich nochmal schauen da is der Fuss sooooo gross und die Euphillia weiss ich auch noch nicht ob sie da ok is..


EDIT : Wie mach ich am besten das Briareum fest? damit es nur an die Rückwand wächst, hab keine Ablegersteine
»husi254« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20181013_133636-1632x1224.jpg
  • 20181013_133618-1632x1224.jpg
  • 20181013_134047-1632x1224.jpg
  • 20181013_133750-1632x1224.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »husi254« (13. Oktober 2018, 14:04)


anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 129

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21070

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

46

Samstag, 13. Oktober 2018, 14:29

Zoanthus kannst Du beieinander ankleben...das ist ok...die Stylophora würde ich ganz oben auf einer ziemlich glatten,ebenen Fläche ankleben...möglichst nicht schräg,damit der Stein nicht abrutscht,weil ja doch etwas größer...Euphyllia kann da bleiben,denke ich...würde sie aber auch festkleben...hast Du denn Kleber mitgenommen ? LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

47

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:05

Hallo Angelika, vielen lieben Dank für die Antworten..

Ja Kleber is mir wieder aufm Rückweg eingefallen..Hab nur Riffmörtel und Korallenkleber in einem..son Pulver zum anrühren..

Denke nehm die Koralle raus, mach den "Mörtel" drauf, warte bis bisl anzieht und dann ankleben??

Ja der Stein von der Steinkoralle stört mich auch ziemlich das passt nicht ganz so..am liebsten würde ich den bisl abkloppen weiss aber nicht ob das klappt

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 129

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21070

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

48

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:13

Würde ich nicht machen...laß den Stein so,wie er ist...mit Riffmörtel Korallen kleben,ist nicht so ganz einfach für Ungeübte...besser wäre da Zweikomponentenkleben,den Du wie Knetmasse verarbeitest oder Gel-Kleber...aber da muss man recht schnell sein...die Korallen (besonders Euphyllia) sind sehr empfindlich gegen mechanische Beschädigungen und man sollte sie auch nur kurz und vorsichtig aus dem Wasser nehmen...Schau Dir auf You tube mal Videos dazu an,wie man Korallen befestigt...das hilft LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 544

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 2730

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

49

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:24

Ich kann auch nur zu dem Zweikomponentenkleber raten.
Aber auch damit muss man aufpassen:
Die beiden Klebestellen mit einer Zahnbürste reinigen, dann die Knetmasse auf eine Seite aufbringen, dann die Koralle mit einem festen Druck befestigen und in Ruhe lassen.
Macht man mit dem Kleber zu lange rum und repositioniert die Koralle bekommt man eine üble Milchsuppe im Becken :-)
Ob das für Filtrierer gut ist wage ich zu bezweifeln...

Grüße Jochen

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

50

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:28

Okay dann besorg ich mir am Montag gleich die Knetmasse.. :danke:

EDIT: Bevor ich bei meinem Glück die falsche Knetmasse greif, gibts Empfehlungen?

Da bekommste wieder ein Hals , wo ich damals den Mörtel geholt hab, meinte der wäre super zum Koallen ankleben...jetzt hab ich hier so ne riesen Dose :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »husi254« (13. Oktober 2018, 15:32)


ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 544

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 2730

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

51

Samstag, 13. Oktober 2018, 17:53

ich glaube es gibt nur 2 Varianten, einmal in grau und einmal rötlich um auszusehen wie Kalkrotalgen.

Grüße Jochen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 129

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21070

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

52

Samstag, 13. Oktober 2018, 18:52

Jepp...da machst nix verkehrt...mit Mörtel geht es zwar auch,braucht aber schon Übung...sonst hast Du Schneesturm im Becken :MALL_~34: :MALL_~45:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

53

Samstag, 13. Oktober 2018, 19:46

:P Na dann lass ichs mim Mörtel lieber..

Hab jetzt wieder mal bisl gelesen, der Röhrenwurm muss was zu futtern haben? Was geb ich ihm am besten?
Und er zieht sich zurück und geht wieder auf... Vlt kann jmd schauen ob der da gut sitzt?

Und ich nehm an , die Euphillia braucht bisl bis sie aufgeht?


:MALL_~45:

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 129

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21070

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

54

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:07

Da gibt es verschiedene Futter für Filtrierer...meist in Flüssiger Form...musst Du mal schauen...oder es hat hier mal jemand einen Tip...ansonsten...ja...Röhrenwürmer ziehen sich in ihre Röhre zurück...oft,wenn sie gestört werden...und kommen dann wieder raus :7_small27:...Euphyllia sind schöne Zicken...die brauchen meist etwas Zeit ...LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

55

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:18

Will nur wieder nicht das falsche kaufen.. Hab da voll das Händchen für und bevor ich wieder Haue :D bekomme , frag ich lieber , auch wenn manche denken oh mann :2_small9:

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:55

Bitte dringend Hilfe ;(

Mein Röhrenwurm ist aus seiner Röhre raus und liegt jetzt unterm Riff??? Er ist aber offen was mach ich jetzt

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 544

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 2730

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:58

Ist es der ganze Wurm oder nur die Krone?

Bei ganzem Wurm sieht es schlecht aus, wenn er nur die Krone abgeworfen hat einfach abwarten, er bildet mit der Zeit eine Neue.
Dass machen die Tiere ab und an, wenn sie Stress haben...

Grüße Jochen

husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:17

Hallo Jochen , danke für die schnelle Meldung... musste grad schauen, denke es ist der ganze Wurm..weiss nicht wie man das erkennt... am Popo ist noch was rotes dran... in der Röhre is nix.. hab sie jetzt neben ihn gelegt..

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 406

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7145

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:25

Liest man regelmäßig über kaltröhrwnwürmer.
Evtl. hast du ihn zu fest gemacht. Die Würmer suchen sich manchmal selbst ihren Platz. Und wenn sie nicht können...
Lass ihn einfach ruhig liegen. In wenigen Tagen hat er eine neue Höhle gebaut :)
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (14. Oktober 2018, 11:26)


husi254

Anfänger

  • »husi254« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:29

Hallo Saitrhon, er liegt im Sand.. Is das ok? ich lass ihn jetzt da? ..Röhre liegt neben dran ..

Oh Mann in den war ich schockverliebt :love: .. Hoffe du hast recht ;( :danke:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 025 Klicks heute: 5 409
Hits pro Tag: 19 791,41 Klicks pro Tag: 48 201,99