Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 488

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79720

Danksagungen: 2675

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:28

die schnecke wird vermutlich ne täubchenschnecke sein.
-

-

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 837

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6735

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 6. Juli 2017, 21:18

Heisst also an der Rückwand dürfen sie bleiben, aber da wo ich watt sehen will ... weg damit.
Ich meinte nämlich mal was gelesen zu haben von Parasiten die ähnlich aussahen.
Hallo Stefan,

die Schnecke halte ich auch eher für eine Täubchenschnecke
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…sp02diverse.htm

Die rosa Kalkalgen sind eigentlich ein gutes Zeichen, an den Sichtscheiben muss man sie aber bald entfernen, sonst gehen sie schwer ab. Mit den "ähnlich aussehenden Parasiten" meinst du vielleicht Planarien bzw. Turbellarien? Das kann man nach dem Foto ausschließen. Nimm mal einen Scheibenreiniger, dann merkst du schon, wie hart die sind.

Viele Grüße
Erika

DargorHSK

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 246

Wohnort: Aalen

Beruf: Systemingenieur

Aktivitätspunkte: 1290

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

83

Freitag, 7. Juli 2017, 11:19

Okay,
Ich meinte nämlich mal was gelesen zu haben von Parasiten die ähnlich aussahen.


Hallo Stefan, ich denke, du meintest die
Korallenstrudelwürmer (Waminoa)

Sieht aber bei dir eher nach Kalkrotalgen aus :)
Bilder zum Aufbau des 20l Nudeleimers gibt es hier (Google Album)
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers:
Beckenvorstellung

Aki

Schüler

  • »Aki« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: Salzbergen

Aktivitätspunkte: 790

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:38

Moin moin
Also der Cube läuft soweit. Kalkrotalgen bilden sich mehr und mehr. Aber gestern habe ich dann doch noch etwas entdeckt. Und zwar höchstwahrscheinlich die oben bereits erwähnten Turbellarien.
Sie klebten an der Scheibe, waren gelblich und man konnte immer deutlich Bewegung sehen so als würden sie sich einmal kurz von der Scheibe ablösen um nach Luft (bzw. Wasser ) zu schnappen. Leider ist meine Kamera derzeit weg daher kann ich kein Foto schicken.
Ich habe die 4 Stk die ich gestern sehen konnte mit dem Schlauch abgesaugt. Was kann ich sonst noch tun ? Wie bilden die sich überhaupt und was begünstigt deren Wachstum. Und viel wichtiger .... was können die im meinem Becken anstellen ?
Des weiteren habe ich vermehrt kleine grüne Kügelchen bzw. Bläschen. Sitzen gerne am Stamm der Euphylia oder sonst wo am Gestein. Sofern möglich sauge ich die immer ab ... was isn das, wo kommts her und was tut es im Becken ?
Danke für jede Hilfe im Voraus.
Gruß

Stefan

30l NanoCube
Eheim Skim350
Dennerle ReefLight 24W 2:2

https://www.dropbox.com/sh/pdnrqyboty8u1…T7iSfOiOFa?dl=0

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 488

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79720

Danksagungen: 2675

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:19

ohne bilder ist es immer schwer.

das grüne werden kugelalgen sein.

deine strudelwürmer können sich vom licht ernähren. auch können sie parasitär an der oberfläche von korallen leben. ob sie die wirklich schädigen weiss ich nicht. wohl nicht aktiv. werden es aber zu viele, dann schatten sie die tiere oder teile davon ab. auch detritus und algen kommen als nahrung in frage.

bekämpfen kann man sie am besten mit fressfeinden. das ist in nem kleinen becken sicher schwierig. von daher regelmässig absaugen und wenn es geht die korallen hin und wieder in entsprechenden mitteln baden.

ggf.kann man flatwormstop einsetzen. da fehlen mir aber die erfahrungen.
-

-

Aki

Schüler

  • »Aki« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: Salzbergen

Aktivitätspunkte: 790

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:59

Ja ohne Foto blöd. Aber ich habe ein Foto im Netz gefunden.
http://www.kleines-meerwasseraquarium.de/tubellarien/
Was kann man bezüglich der Kugelalgen noch sagen ? Ist das ein Anzeichen für irgendwas ?
Gruß

Stefan

30l NanoCube
Eheim Skim350
Dennerle ReefLight 24W 2:2

https://www.dropbox.com/sh/pdnrqyboty8u1…T7iSfOiOFa?dl=0

Travetown

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 178

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 915

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:04

Hallo,

ein paar Kugelalgen habe ich auch, hält sich aber sehr in Grenzen. Absammeln / absaugen ist eine gute Lösung. Ich habe mir ein Paar Mithraculus (Mithrax) sculptus - Grüne Dreieckskrabbe besorgt und sehe einmal, ob die daran interessiert sind. Soll eigentlich klappen.

Gruß

Harro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 488

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79720

Danksagungen: 2675

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:15

ansonsten sind kugelalgen kein anzeichen für irgendwas... die schleppt man sich einfach ein.
-

-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 555 Klicks heute: 10 075
Hits pro Tag: 19 042,12 Klicks pro Tag: 46 596,48