Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaiTai

Anfänger

  • »MaiTai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Januar 2017, 10:41

30L, klein aber oho

Guten Morgen :)

Seit Anfang Dezember bin ich (zumindest noch) stolze Besitzerin eines Dennerle Nano Marinus mit 30L Inhalt.

Am 10.12 wurde es mit angesetzten Meerwasser befüllt, Bodengrund eingebracht sowie 2 Lochgesteine als erste "Deko".

https://dl.dropbox.com/s/wsmhen2ioqlvxhh….43.36.jpg?dl=0



Am 16.12 habe ich 2kg Lebendgestein hinzugefügt und natürlich den Aufbau geändert.


https://www.dropbox.com/s/eob8v461zlrb8j….17.03.jpg?dl=0



Am 17.12 fingen die Kieselalgrn an zu wachsen und zu gedeihen ;)

https://www.dropbox.com/s/qwhkhldngx2iv6….08.09.jpg?dl=0



Aufgrund einer extrem milchigen Trübung habe ich kurz Aktivkohle eingesetzt (da am Lebendgestein sehr viel gestorben ist)

https://www.dropbox.com/s/k1tio3fc7bzgx7….50.21.jpg?dl=0



Sowie Caulerpa eingebracht. Daneben wurde in der Woche auch eingefahrener Bodengrund sowie einige Euplica Schnecken, Gänsefußseesterne sowie "kleinlebewesen" (Flohkrebse, Copepoden, Meerasseln) eingesetzt.

Am 22.12 wurde das Wasser wunderschön grün, dafür waren die Kieselalgen auf dem Rückzug.

https://www.dropbox.com/s/vhsbpsilhf9czh….20.32.jpg?dl=0



Nach Weihnachten war es eine schöne grüne Suppe :)

https://www.dropbox.com/s/fhy5q3qj97hg49….56.22.jpg?dl=0



Aus einem großen Aquarium konnte ich ein paar kleine Röhrenwürmer bekommen (vermutlich Bispira viola)

https://www.dropbox.com/s/k5ik52kke6ruhc….23.13.jpg?dl=0



Die Algen Trübung ließ nach, Caulerpa wächst schnell.

Passend zum neuen Jahr war das Wasser wieder klar.

https://www.dropbox.com/s/t6ajprrlshh49c….19.55.jpg?dl=0



Nun wagte ich mich, die ersten Korallen einzusetzen sowie 2 Calcinus latens. Korallen Besatz : Xenia umbellata, Sarcothelia edmondsoni und Briareum sp.

https://www.dropbox.com/s/hiu7qvl8br0t2t….43.33.jpg?dl=0



Und das ist bisher der Stand der Dinge. Kleinlebewesen sind munter unterwegs, die Einsiedler ebenso.

Wasserwerte heute :
Nitrat 7,5mg
PH 8,5
Kh 9
Dichte 1,0235
Temperatur 25 Grad

Nitrit n.n.
Phosphat n.n


LG MaiTai

Ps: ich bin mir nicht sicher ob die Bilder sichtbar sind... Eigentlich wollte ich sie im Text mit einbinden....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaiTai« (7. Januar 2017, 10:44)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 463

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94645

Danksagungen: 4653

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Januar 2017, 11:27

das briareum bitte nicht ins riff setzen. es sei denn du möchtest dieses komplett überwachsen lassen.

wie sind die wasserwerte von mg und ca? haste mit ner referenz geprüft?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MaiTai

Anfänger

  • »MaiTai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Januar 2017, 11:33

Ich sehe gerade das die Bilder ja riesig und seitenverkehrt sind... Das richte ich später am PC, am Handy komme ich mit Foren anscheinend nicht zurecht....

MG und Kalzium habe ich noch nicht gemessen, Tests sind unterwegs zu mir. Das Briareum soll den Aufbau überwachsen :) ich liebe diese Koralle und ihr aussehen. :)

Mit den Bildern tut mir echt leid :/

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 463

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94645

Danksagungen: 4653

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Januar 2017, 11:46

mit den bildern ist kein beinbruch. wenn du die bilder vorher etwas verkleinerst, speicherst und hochlädst, dann sollten sie korrekt angezeigt werden.

sonst nen anderen hoster verwenden... picr.de geht ganz gut.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 146 Klicks heute: 63 295
Hits pro Tag: 20 180,61 Klicks pro Tag: 48 652,63