Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

41

Samstag, 27. Februar 2016, 22:54

Michael ja, würde ich ja auch sagen - aber die komischen Fäden die davon runterhingen, die sahen wirklich aus wie Kampftentakel. Ich hoffe ich kann die Tage noch mal ein paar bessere Bilder machen
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 28. Februar 2016, 00:31

Kurze Zwischenfrage: Ich sehe du hast deinen 5W Heizer von Aquael im Becken...der schafft es die 20l auf 25° zu halten?
Ich habe mir letzte Woche einen kleinen 8W Heizer geholt welcher meine 10l auf gerade mal 24°C bringt und deswegen wohl wieder rausfliegt und durch etwas stärkeres ausgewechselt werden soll.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 791

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 28. Februar 2016, 01:07

Liebe Sam,

danke für die Bilder, das sieht doch schon viel besser aus :6_small28:

Jetzt bin ich mal gespannt, wie es aussieht, wenn die ersten Tiere einziehen :7_small27:

Ganz liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:11

Hallo Marcus,

der Heizstab hält die Temperatur so auf 23° - 24°C. Ich hab aber noch einen 3603 Aquarium Heater von Jäger. Der ist regelbar, aber eigtl für ein größeres Becken.Er passt auch kaum in das lütte Becken rein, aber als 2. Möglichkeit wenn etwas anfängt evtl rumzuzicken, kann ich auf ihn zurückgreifen. Der Vorbesitzer des Beckens hatte ihn wohl auch schon in dem kleinen Becken, hat ihn dann aber raus genommen, da er ihm zu klobig für das Becken war. Ich hatte schon überlegt ihn reinzupacken und etwas hinter Steinen zu verstecken ...

Die Caulerpas gedeihen gut und den Krebsen scheint es auch gut zu gehen. Schauen wir mal wie es wird, wenn noch anderer Besatz reinkomt.

Lieben Gruß und einen wundervollen Sonntag
Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:30

Huhu Susi

ich bin auch schon gespannt und freu mich schon sehr drauf ..

Sebastian scheint ein Mädchen zu sein .. er hat sich alle Häuser angeschaut, sie inspiziert und gedreht und Sand rausgeholt.... Eines hatte besonders im Visier. Aber schlussendlich ist er abgezogen und klettert jetzt wieder auf dem Riff rum.
Offensichtlich ist keines der Häuser angemessen - ich muss noch Muscheln besorgen ...

Lieben Grüße und einen sonnigen Sonntag

Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 636

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 28. Februar 2016, 11:28

Hallo Sam, mir scheint auf dem einen Bild auch eher nach einem Schwamm auszusehen ...
Aber ich find´es toll, dass Dein Becken langsam wird. Freue mich auf die Fortsetzung. :EVD335~121:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (28.02.2016)

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

47

Freitag, 4. März 2016, 18:57

so ich hab ein neues Handy.... und neue Bilder:

eines nochmal von dem Schwamm er hat weider "Fädchen" allerdings nicht mehr so lang wie letztens ...
und im Bodengrund entwickelt sich was rotes- könnten es Cyanos sein?
»sam« hat folgende Bilder angehängt:
  • schwamm.jpg
  • cyanos.jpg
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 837

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6735

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

48

Freitag, 4. März 2016, 19:05

Hallo Sam,

ja, das könnten Cyanos sein, kein Grund zur Sorge. Unter einem Mikroskop kannst du das genauer feststellen, Handlungsbedarf sehe ich da aber jetzt nicht.

Viele Grüße
Erika

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (05.03.2016)

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

49

Freitag, 4. März 2016, 19:59

Huhu Erika,

danke für die Antwort.
Ich bin gerad dabei noch etwas bodengrund abzusaugen - der ist doch etwas dick geraten (3 cm) und dabei wollte ich eigtl auch von den Cyanos etwas absaugen ...

LG
Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

50

Freitag, 4. März 2016, 22:54

und gerad noch einen Borstenwurm aus dem Becken gefischt .. mein Mann hatte ihn entdeckt und gemeinsam haben wir ihn mit nem Schlauch aus dem Becken befördert.. :7_small27:
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 791

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

51

Freitag, 4. März 2016, 23:06

Salut meine Liebe,

die Borstis würde ich drin lassen. Sie sind zwar optisch nicht der Schenkelklopfer, aber nützlich. Solange sie nicht die Ausmaße einer "Anakonda" annehmen, würde ich sie tolerieren und ihren Job machen lassen, sprich Detrius vertilgen ;-)

Bei meinem Dennerle habe ich die Cyanos nicht aufgesaugt, sondern am Rand gefaltet abgelegt und nur ein Mal die Woche abgesaugt. Bei mir haben sich dicke Würste gebildet, die man sogar aufsammeln konnte. Und irgendwann war es vorbei :EVADB5~117:

Freut mich, dass Du jetzt jede Menge Bilder machen kannst, dann habe ich viel zu gucken :drink:

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (05.03.2016)

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

52

Samstag, 5. März 2016, 10:07

Zuspät ... :EVERYD~415: Leider vorher irgendwie nur negatives über Borstis gehört...
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 406

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 17420

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

53

Samstag, 5. März 2016, 10:58

Die normalen Borstis sind nützliche Abfallverwerter...böse sind nur die Kieferborstenwürmer...und ein Fall für jeden Horrorfilm...kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen :golly:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

54

Samstag, 5. März 2016, 11:17

also ich hab mir die verschiedenen Borstenwürmer mal angeschaut - und ich denke es war ein Kiefernborstenwurm ...
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 406

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 17420

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

55

Samstag, 5. März 2016, 11:21

Na,dann alles richtig gemacht...das Teil muss raus :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (05.03.2016)

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

56

Samstag, 5. März 2016, 21:15

Taddaaaa!!!!

ENDLICH!!! Was lange wärt wird endlich gut ... oder so!

Nun hat mein Becken neuer Bewohner bekommen! Ich freu mich wie ein kleines Kind!!!


Beim Auspacken entdeckte ich dann auch noch einen winzigen Seestern, der als blinder Passagier mitgekommen war - aber im Becken ist er nicht mehr zu sehen - zu klein und von der Farbe her so gut angepasst, dass man ihn auf den Riff nicht mehr sehen kann.. aber ich weiß ja das er da ist...


Hier ein paar Bilder:
»sam« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 3.jpg
  • 2.jpg
  • 1.jpg
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 453

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84550

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

57

Samstag, 5. März 2016, 21:50

schöne tiere :phat:



der seestern ist ein schlangenseestern.

den wirst du auch nicht mehr wieder sehen. die leben versteckt in ritzen und spalten. hin und wieder siehst du ein ärmchen wenn es futter gibt.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (05.03.2016)

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

58

Samstag, 5. März 2016, 22:30

Michael Danke dir!!!

Und Helga auch dir ein herzliches Dankeschön!


und nun hoffen wir mal dass sie sich gut einleben! :EVERYD~313:

ach Sebastian hat sich schon wieder umgezogen - zur Feier des Tages trägt er heute ein schneeweißes Haus! :10_small20:
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 791

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 6. März 2016, 00:13

Liebe Sam,

da ist ja jetzt richtig was los :12_small35:

Schöne Tiere und auch eine gute Mischung. Finde ich super von euch beiden, dass ihr Starthilfe gegeben habt :6_small28:

Wenn jetzt alles wächst, dann ist das ein guter Anfang :7_small27:


Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

sam

Fortgeschrittener

  • »sam« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 6. März 2016, 11:46

Huhu suis,

ja ich bin absolut begeistert!


ich war gestern viel zu sehr mit reinsetzten und beobachten beschäftigt.. Haha - ich sitzt jetzt natürlich auch andauernd davor und beobachte.. muss ich echt zwingen mal zwischen durch was anders zu tun ...
und nu mal Butter bei die Fische:

Leider gab es schon den ersten Wehrmutstropfen
ich habe eine kleinen Ableger von Helgas wunderschöner Clavularia bekommen, den hab ich auf ein Steinchen geklebt- heute morgen war der Stein leer und die Calvularia nirgends zu entdecken ... ich habe da die Einsiedler im Verdacht, dass sie die Koralle mit ihrem Haus runtergerissen haben ... :EVERYD~415:

Von Helga hab ich noch ein Keniabäumchen bekommen. Es hat sich etwas entfalteltet und ich finde es sieht ganz allerliebst aus. Ich hoffe, es gefällt ihm dort wo es steht .. :EVERYD~313:

Von Michael sind die folgenden:
eine blaue Discomeadie sich schon schön 'entschrumpelt' hat.
Eine Ricordea, die noch ganz lütt ist, aber sich mittlerweile auch schön geöffnet hat!
Eine Caulastrea, die ich gestern Nacht schon beobachten konnte, wie sie ihre Polypen ausstreckte..
Mehrere Xenien die sich mittlerweile auch einigermaßen wohl zu fühlen scheinen.
Und mehrere Monitporen die sobald sie im Becken waren schon ihre Polypen öffneten. Ganz besonders freu ich mich über die Superman. die auch noch recht lütt ist, aber deren Farbe, trotz dem sie so klein ist, wirklich ins Auge sticht!
Das Briareum zickt noch ein wenig rum - aber ich glaube es wird sich schon noch an seine neue Umgebung gewöhnen!

ich danke euch beiden ganz doll, Helga und Michael, für diese tollen Tiere! :EV3584~124:

Ich freu mich so sehr, dass ich jetzt endlich so schönen Besatz habe! :EVADB5~117:
Liebe Grüße und einen wundervollen Sonntag
Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 949 Klicks heute: 26 978
Hits pro Tag: 19 408,45 Klicks pro Tag: 47 504,24