Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KarinAC

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 66

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 25. Oktober 2015, 17:43

Hallo Helga

Habe eben Deinen Bericht gelesen und bin begeistert . Wenn ich sehe was aus einem 30 l Becken werden kann , super . :6_small28:
Ich habe auch gerade ein 30l Becken in der Einlaufphase und sauge daher solche tollen Berichte förmlich ein , weil man da schön
sehen kann was geht und was nicht .Hoffentlich sieht mein Becken auch irgendwann mal so aus .

Danke das Du uns so schön die Entwicklung Deines Beckens zeigst , sehr Interessant . :EVERYD~313:
Gruß Karin

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 25. Oktober 2015, 19:48

Danke, KatrinAC, das freut mich sehr und habe auch schon viel über deinen Bericht gelesen und wünsche dir ebenfalls viel Erfolg!
Vorallem, da jedes Aquarium anders ist, auch wenn es selbe Größe und fast die selben Korallen vorhanden sind, finde ich es so fazienierend, was da so alles draus werden kann! Ich hoffe, dass so mancher den mut findet, auch einfach mal klein zu starten.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 25. Oktober 2015, 19:50

Tschuldige - Karin.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20:32

Mein Dennerle 30l steht seit Juni. Das, was darin gut gedeiht, sind Krusten, Keniabäumchen, eine Muschel, Briareum und eine blaue Scheibe. Aber da sieht man mal, wie es sich entwickeln kann, wenn man dem Becken Zeit gibt.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 25. Oktober 2015, 21:03

Ja, aber man ist leider auch vor Problemchen leider nicht gefeit.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

KarinAC

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 66

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

26

Montag, 26. Oktober 2015, 00:35

Das ist es aber glaube ich auch das man dem Becken einfach Zeit geben muss . Natürlich würde man gerne sofort
tolle Anemonen oder Korallen drin haben . Aber es bringt einem ja nichts als Ärger .
Aber es ist einfach schön zu sehen wie ein Becken sich entwickeln und aussehen kann .

Ich bin gerade auf der suche nach dem richtigen ersten Besatz .

Gruß Karin

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 20:00

Deswegen denke ich, dass es nicht das schlechteste war, jeden Monaten immer nur um ein paar Tiere das Becken zu ergänzen, dann kann sich auch die Beckenbiologie sich langsam an die Besatzung gewöhnen.

Die nächste Fortsetzung - so langsam komme ich zum aktuellen Stand:

20. August 2015:

Wassertest konnte ich erst am 15.08.2015 machen lassen.
Ergebnis:
KH: zu niedrig
Ca: ist etwas runtergegangen
Salinität 1.028
Mg immer noch zu hoch - so die Auskunft vom Fachgeschäft.

Nächster geplanter Wasser-Test: am 22.08.2015.
und das, obwohl ich fast 3 Liter Osmose dazugemischt hab e!

Was für ein Salz benutzt wird, soll ich auch noch in Erfahrung bringen, das ich ja schon fertiges Meerwasser benutze.

Im Laufe der Woche habe ich schon einen Schrecken bekommen: Knalli schaute nach 3 Tagen ohne Susu raus. Gottseidank guckte sie dann gestern abend wieder raus und fraß mit.

Bonita macht ihre Arbeit - ist schon ganz dunkelgrün geworden. Überhaupt hab ich das Gefühl, dass die Bryopsis seit ich sie beim Briareum.... ausgedünnt habe, rückläufig sind.
Also lass ich Bonita jetzt weiter machen - dass "Ding" soll ja nicht arbeitslos werden. [/size][/font][/color]



Geplant sind jetzt sobald die Werte wieder in Orndung sind, eine Sacrophyton elegans - Lederkoralle und 1 Pärchen Leierfische der kleineren Art mit ca. 4,8 cm. - Denn: Das Becken st4eht seit über einem Jahr - kleine Würmchen habe ich auch wieder an verschiedenen Stellen entdeckt und anderes Getier.

Und füttern tue ich 2x am Tag mit Artemenien - alle 2 Tage am Abend noch Plankton. Sollen aber sehr empfindlich gegenüber der Dichte sein.
Außerdem könnte ich auch noch 2 weitere Thors wieder reinsetzen. Denn dahingehend soll der Bestand so wie ich ihn habe, ok sein.




Die nächste Fortsetzung kommt sicher. :7_small27:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20:25

Am 29.08.2015 zog nun doch nach langem Überlegen und Lesen sowie Nachfragen ein rotes Zweig-Leierfisch-Pärchen ein: Eddy & Rudy Dragon.

Eddy

Rudy

Vom Kopf her finde ich, sehen sie fast der Dornenechse ähnlich ..... wer weiß: alles Leben kam ja bekanntlich aus dem Meer.

Das Projekt "Tubestraea" ist erstmal beiseite gelegt: Die Kükenthali frißt ihnen alles weg :8_small14: , auch wenn ich sie gesondert füttern sollte, und die erste geht seit dem kaum noch richtig auf - frißt aber im Hängebecken wieder.
Also werden sie bis auf weiteres separat gehalten.



Bonita läßt sich seitdem Wochenende auch nur noch hängen und mache mir daher Gedanken - obwohl sie aber noch dunkelgefärbt ist.



Die Naussarius ist aus dem Hängebecken ausgebüchst!
Das ist bestimmt auch die, die aus der Transporttüte "geflohen" ist damals. Hoffentlich tut sie der Bonita jetzt nichts.

Meine "Drachen" scheinen auch TK-Kost nicht zu verschmähen. Zumindest Rudy - das beruhigt mich ein klein wenig. Aber wie auch im Hängebecken ersichtlich habe ich genug Kleingetier.



Ansonsten stehen alle Korallen gut da. Die helle Gorgonie habe ich soweit es ging entfusselt, leider größtenteils zu spät, aber die Spitzen kommen wieder.

Die gelben Krusten mit samt den Stein - weg - Knaaaaalllliiiii!!! :cursing:

Die letzten grünen Krustis müssen sich noch erholen, ansonsten muss ich hier auch neu anfangen.

Auch mit den Xenien - kaum noch welche da durch diese sch....... Algen. Aber dann versuche ich auch blaue zu bekommen. Vielleicht auch ein Gemisch aus beiden Arten.

Und vielleicht noch eine gelbe genoppte Scheibenanemone, wenn ich meine nicht losbekomme. Schließlich will ich eine "Blumenwiese" haben.

2 Thors sollen auch noch dazu.

Am 09.09.2015 entdeckte ich an meiner Pocillopora eine weiße Stelle - nun gut, vielleicht durch die Algen abgeschattet. Habe sie dann mal umgedreht.



2 Tage später war diese Stelle größer geworden. Im Fachhandel Wassertest durchführen lassen - Magnesium soll immer noch viel zu hoch sein - toxische Grenze fast erreicht, so die Auskunft!


Das Meerwasser von dem anderen Fachhandel hat zu viele Zusätze, welche meine bestehenden Korallen nicht verbrauchen. Ab sofort Wasser über Bramfeld beziehen.

Nächsten Tag (Samstag): die eine Seite vom Ast komplett kahl!
Sofort Wasser von Bramfeld bezogen und Wasserwechsel gemacht. Scheint es gestoppt zu haben bzw. reduziert - fängt jetzt aber auf der anderen Aststeite auch an.



Ich hoffe auf den nächsten Wasserwechsel!

Bonita ist nun weg - aufgelöst - nicht aufzufinden, trotz der guten Färbung von ihr! Habe nach Durchsuchung der Algen alle Büschel raus gerissen und entsorgt - mir reicht es! :115E17~112:
Und ich werde dieses Grinsen wirklich vermissen - meine Bonita!



22.09.2015

Das Ausbleichen der Pocillopora scheint tatsächlich gestoppt worden zu sein.

Meine Ableger von Xenien sieht ziemlich traurig aus. Habe diese erst einmal auf einen kleinen Absatz gesetzt. Mal gucken, ob sie sich erholen.
von meinen Krusten sind die einzelnen Ableger wieder weg - verschüttet wohl von Knalli!
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 1. November 2015, 17:46

01.10.2015

Ich habe schon wieder das dringende Bedürfnis, alles hinzuschmeißen.

Letztes Wochenende verstarb mir aus bekannten Gründen Rudy. Sie hatte schnelle Atmung und torkelte zur Wasseroberflache - die Kükenthali war auch schon hinterher. Ich habe sie rausgefangen und ins Hängebecken gesetzt. Nächsten Morgen verstarb sie dann. Trotz Video über ihr Verhalten und Aussehen - auf einmal total abgemagert, obwohl sie vor 2 Tagen gut im Futter stand - konnte auch der Fachberater nicht weiterhelfen. Nicht mal ein Süsswasserbad würde dieser Art helfen, weil ihre Haut Gift absondert und sie damit sich selbst vergiften würden. :115E17~112:

Bei den Cyano´s habe ich auch das Gefühl, dass diese verstärkt wieder durchkommen und wäre das alles noch nicht genug, ist Eddy anscheinend auch futsch!

Dabei tendieren meine Überlegungen derzeit (dank meiner ältesten Tochter und eines Bekannten) immer mehr zum größeren Salzi. Aber so .....

Achja: Meine Pocillopora hatte auf einmal weider eine kahle Stelle, die aber gestern schon wieder fas überzogen war.

12.10.2015

Krusten: alle weg, bis auf die am Ast und einem kleinen Stein.

Scheibenanemonen: die eine rote will ständig woanders hin - genauso meine genoppte. Aber auch hier fehlen: 3 rote und die grüngestreifte!

Die kahle Stelle von Pocillopora wächst teilweise wieder über - stellenweise gibt es neue kahle Stellen - habe den Schuldigen noch nicht erwischt.

Eddy hat sich wieder angefunden und ist putzmunter und sieht wohlgenährt aus. Das eine mal stellte ich mir die Frage, wie man mit so einer "Wampe" überhaupt über die Steine "rutschen" kann - scheint aber zu klappen. :10_small20:

Eddy ist sehr Fotoscheu!

Die blaue Koralle geht´s soweit ganz gut, hab aber das Gefühl, dass sie im Wachstum stagniert.
Vom Platz her ist es mir ganz recht - solange sie gesund ist. Neulich beim "Hausputz" und Einsetzen des E-Heim-Skimmers ist mir ein Stücken abgebrochen. Dieser habe ich erstmal auf einem Stein gelegt.

Die "alten" Röhrenkorallen müßten mal abgeerntet werden.

Die Lederkoralle war jetzt so lang, dass sie mit der Braireuma.... in Berührung kam. Habe jetzt 2 Ableger daraus gemacht.

Die Braiareuma... selber hat einen Stop in der Ausbreitung eingelegt wegen dieser Algen. Der Rest steht aber gut da.

31.10.2015

Habe gestern den einen Ableger der Lederkoralle gegen eine braune Gorgonie getauscht. Eine Sac. elegans ist auch wieder eingezogen zusammen mit neuen Xenien. Und eine neue Scheibe ....





Habt Ihr eine Ahnung, welche es sein kann??


Aber die Xenien wachsen auch schon wieder rückwärts und die Elegans hat auch nicht viele Polypen raus. Dabei sind die Wasserwerte soweit in Ordnung.



Vom 27.10.2015 bei 25 Grad:

Sal.: 1.024
KH: 9
Ca: 420
Mg: 1.300
No3: 2mg
PO4: 0,05

Vom 30.10.2015 ebenfalls bei 25 Grad:

Sal.: 1.024
KH: 8
Ca: 380
Mg: 1.300
No3:
PO4: beides nachweisbar, aber im grünen Bereich.

Habt Ihr vielleicht hinsichtlich der Xenien und der unwilligen Elegans eine Vermutung?

Habe diese Woche nunmal kein Wasserwechsel gemacht.

Die Kükenthali ist letzten Dienstag verstorben. Hier vermute ich allerdings Altersschwäche.



Ansonsten habe ich den Eindruck, das meine kleine Wundertüte nun doch langsam wieder anfährt!

Achja:

Dadurch, dass die Kükenthali nicht mehr da ist, habe ich meine 2 Ableger der Tubestraea wieder ins Becken genommen. Ich hoffe, hier bekomme ich es mit dem Füttern auch hin.


Somit bin ich mit dem Tagebuch jetzt tagesaktuell.
Ich hoffe, dass es Euch Spass gemacht hat, mein Werdegang zum Salzwasser zu begleiten. Stelle gern auch hin und wieder mal Updates rein. (... wer weiß, vielleicht wird irgendwann mein 250Liter Amazonas vom Meer überspült?!) - Gerne hierzu Anregungen und Ideen.
Liebe Grüße aus Hamburg!
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chero (01.11.2015)

JustinX

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 590

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 1. November 2015, 17:53

Hallo Helga,

ich würde mir ja gerne deine Foto in groß ansehen, aber ich bekomme nur die Werbe Seite des besch.. Anbieters :cursing:


Deine Arte Probleme kommen mir aus meinem ersten Meerwasser Versuch bekannt vor, in zunehmendem Maße lief immer mehr unerklärlich schief.


Ich drück dir die Daumen das es bald wieder besser wird, halt durch!


mfg Andre

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 1. November 2015, 17:56

Hallo Andre,
dass mit den Bildern tut mir leid. Eine Bekannte hatte mir nun geholfen, damit ich Bilder hochladen kann. Denn direkt vom PC hat es nie geklappt. :118243~111: Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten dafür??
Und danke - ja ich hoffe es wird nun langsam besser.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 380

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33000

Danksagungen: 1539

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 1. November 2015, 18:02

Hallo Helga,
die Anemone auf deinem Bild sollte eine Mix-Max-Anemone sein.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

JustinX

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 590

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 1. November 2015, 18:02

Das Forum begrenzt die Größe pro Bild auf 650KB, daher wirst du die meisten Fotos erst in der Auflösung reduzieren müssen.
Das geht mit dem z.b kostenlosen PaintNet aber sehr einfach und gut.
Danach speichern und dort die Kompremierung so einstellen das du gerade unter die 650kb kommst.

mfg Andre

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 1. November 2015, 18:23

ok - werde ich mal demnächst mir ansehen und ausprobieren! :6_small28:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 922

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91935

Danksagungen: 4059

  • Nachricht senden

35

Montag, 2. November 2015, 01:10

oder bei picr.de oder anderem hoster uploaden... dann spielt die grösse keine rolle.
-

-

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 29. November 2015, 14:18

29.11.2015 Update:

Die S. Elegans ist leider auch wieder eingegangen, wahrscheinlich durch mithilfe eines merkwürdigen Teleskop-Wurmes (siehe Video).
Xenien haben sich auch nicht wieder erholt - leider, werde ich alles erst einmal beiseite legen für das evtl. spätere große Becken.

Ansonsten sind alle Korallen top - in voller Polypen"Blüte". Selbst die Tubestraea faulkneri haben sich eingewöhnt, füttern klappt recht gut und habe mindestens 4 kleine Nachkömmlinge.

Algen: Joa, diese Bryopsis sind leider immer noch welche da, ebenso vereinzelnd die Cyanos (ja ich weiss, keine Algen, sondern Bakerien), und die mit den Kugelendungen. Im Anhängebecken sind jetzt sogar rote Algen wieder nachgewachsen. Dieses besteht, weil dort sich Mysis vermehrt haben und auch ein kleiner Schwamm dort sein zuhause hat.

Susu und Knalli geht es auch gut - Knalli bringt ein Aufbau allerdings ins Wanken. So einfach rausholen und mörteln wird aber auch nicht gehen, da ich ja auch keine Sandkörner unter diesen haben möchte.
Eddy ist wohlgenährt und "hüpft" von Stein zu Stein.
Das Eviota-Mädel sind kugelrund aus. Die Thors habe ich erwischt, wie eine davon an der Pocillopora nascht - werden jetzt zielgefüttert.

Hier nun die aktuellen Bilder:

So sollte es aussehen:


S
o sieht es jetzt aus von allen 3 Seiten:







U
nd hier noch ein paar weitere ...









Werde sämtliche Bilder auch noch einmal über Picr.de einspielen lassen. Dies hier nur in Kürze.

Wünsche Euch allen einen schönen 1. Advent! :EVDB00~131:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matthias S. (29.11.2015)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 29. November 2015, 14:20

Auch Videos werden noch nachgetragen - falls Ihr Lust habt. :SMALL_~45:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:06

Hallo, liebe Forengemeinde,
ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent!

anbei die versprochenen Fotos über picr.de:





















Sind vielleicht auch noch ein paar andere Fotos dabei, die vorher nicht runtergeladen worden sind.




















:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:16

Fortsetzung:









































:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

  • »Little Red Sea« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:29


































Rudy



Eddy



Bonita



:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chero (13.12.2015)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 485 Klicks heute: 58 720
Hits pro Tag: 19 802,34 Klicks pro Tag: 48 227,3