Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:12

Ah Carmen,

ich habe Dein Posting eben erst gesehen.
Danke, dann werde ich mal schauen.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:49

Ist also wie bei allen Lampen auch, manche sind zufrieden, manche nicht ;))

Ich traue den Chinesen inzwischen zu, die Mechanismen des erfolgreichen Verkaufs in Europa verstanden zu haben und nachhaltig nutzen zu wollen, es lebe der Kapitalismus ;-)
Das geht nur über qualitativ gute Produkte. Da sie schon lange gute Komponenten für namhafte Hersteller zusammenbauen, kann ich es mir vorstellen, dass sie, da lernfähig, auch ein eigenes Produkt schaffen können - mit chinesischem Lable. Meiner Meinung nach ist die Zeit, in der man pauschal auf China-Produkte schimpfen konnte, vorbei.

Ich zB. habe ein Handy, das läuft super, bin sehr zufrieden, ist auch nicht schlechter als die Mitbewerber-Produkte. Man muss nur informieren und darf China nicht mehr von vorne herein außenvorlassen.

Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 23:02

Stimmt Susi, so pauschal kann man das nicht sagen. Es dauert eben immer ein bissi, bis der schlechte Ruf weg ist.
Und lt Herstellerangaben sollen ja US-LED verbaut sein.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

percula12

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 121

Beruf: Im Ruhestand

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 07:29

Ich benutze die Arcadia Stretch LED,gibt es in verschiedenen Stärken,und ich bin sehr zufrieden damit. :6_small28:
MfG Jürgen :EVDB00~131:

Wenn 3 Leute in einem Raum sind und 5 gehen raus,wieviele müssen
dann wieder reingehen , damit keiner mehr drin ist ? :EV8CD6~126:

mari84

Profi

Beiträge: 1 588

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8350

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 09:21

Wenn du beim Daniele in WI warst, kannst du die Zetlight mal anschauen glaub ich. Ich mein, er hat sie über einem der Becken hängen.
Muss gleich mal schauen, welchen Beitrag du von mir durchgelesen hast, ich kann mich nicht so recht erinnern :D
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:15

@Mara:
Daniele in Wiesbaden hatten glaube ich die Zetlight Nano drüber. Die 1201 ist noch ein wenig größer, noch besseres Licht mit passenden Kontroller auch komplett Programmierbar (von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang und Mond licht). :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Sascha1983

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 289

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Aktivitätspunkte: 1615

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:28

Mein Vater hat die Zetlight 1201 mit Controller im Einsatz über einem 64 Literbecken (40x40x40)

Lichtstärke ist okay würde ich mal sagen. Ich finde jedoch die Farben nicht all zu gut wie bei meiner Sirius X1, jedoch kostet die auch nur die hälfte. Für kleines Geld eine gute Lampe fürs Becken. Langzeiterfahrungen fehlen allerdings noch, da im Becken noch nicht all zu viel ist.
50x50x50 Cube | ATI Sirius X1 | Jebao RW4 | Eheim Skim 350 | Sander Picollo | Eheim Air 100 | ATI Dosieranlage + ATI Essentials

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:41

@Sascha:
Denke dran sie hängt hier über einen 30l und dort konnte ich sogar SPS gut halten. Das Licht kann man sich ja nach seinem Geschmack oder dem der Korallen dann einstellen (gilt leider wieder nur mit Kontroller). Auch im Vergleich zur Prime kann sie natürlich nicht mithalten. Aber ich finde Preis/Leistung stimmt. Anbei ein paar Bilder von damaligen 30l Becken.

Edit: erstes Bild bitte ingnorieren, die ist noch die Zetlight Nano.
»Wassermaus« hat folgende Bilder angehängt:
  • 30er.jpg
  • Gobiodon_SPS2.JPG
  • hangon_sander.jpg
  • 30mit1201.jpg
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (22. Oktober 2015, 10:46)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Jack (22.10.2015)

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 11:56

Hallo Mara,

ja ich war bei Daniele in Wiesbaden. Ist ja nur 10 Minten von mir entfernt. Er hat die 1702 über einem Cube hängen. Und er ist auch eher der Typ, der etwas dämriges Licht mit viel Blau bevorzugt. Aber sonst ein schöner kleiner Laden mit netten Leuten.

Heute habe ich eine Zetlight 1201 gekauft. Ich brauche nur noch den Controller. Das Cube kann ich spätestens morgen auch schon aufstellen. Ich habe gestern Abend um 22:00 noch etwas Laminat verlegt. :EVA1E6~134:

Heute noch Salz besorgen. Ich habe einen 20l Kanister mit Osmosewasser. Leider hat der keinen Eichstrich. Aber ich werde mir im Kanister das Wasser ansetzen. Im Becken dann evtl. nachsalzen oder verdünnen, jenachdem. Und moregn hole ich mein 2 Steine ab..... und nächste Woche vielleicht den ersten Besatz.


Carmen, Dein Korallenwächter macht seinem Namen alle Ehre




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

marty213

Abschäumer-Verweigerer

Beiträge: 267

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 12:13

Hi,

im Bereich um die 250 Euro gibt´s im Moment die Aquaillumination Prime, von der man Licht-betreffend eigentlich nur Gutes hört. Nur so als Idee, falls das Budget noch etwas Raum lässt. Ich hab mir jetzt auch eine geordert.

Zwei recht allgemeine Sachen habe ich gelernt, seitdem ich ein 60L Nano betreibe:

1. fang mit einem kleinen Becken an, und Du spielst spätestens nach 6 Monaten mit dem Gedanken einer Vergrößerung
2. das Licht kostet mehr als das Becken.

Gruß,
Martin
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 12:30

Martin,

Punkt 1. war schon sicher, bevor ich mir das 30iger Cube gekauft habe. :EVD335~121:
Nur konnte ich eben nicht warten bis was salziges im Zimmer steht. Bis ich an das größere becken komme dauert es noch ein wenig.

Und wenn es um Licht geht bzw. Technik allgemein sind nach ober sicher keine Grenzen gesetzt.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19:50

Fertig :EVA1E6~134:

Nee, im Ernst. Cube steht, es sind 21 l Osmosewasser drin. Temperatur muss noch etwas ansteigen.
Ich habe mir heute das Tropic Marin gekauft. Tolle Anleitung auf der Packung:
"Um eine Salinität von 32 - 35 Promille zu erreichen lösen sie 35 ccm pro Liter Wasser in einem Behälter unter Wasserumwälzung auf."
Die meinen doch sicher 35 g pro 1 Liter Wasser. Das wären dann bei 21 Liter 735 g Satz.... passt das?
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Hauke

Würfel geschädigter

    Deutschland

Beiträge: 244

Aktivitätspunkte: 1230

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:08

Ne, die meinen tatsächlich 35 ccm. Wiege es mal ab, es müssten so um die 40g schwer sein denn das ist die Menge die man für ein Liter benötigt. bei deinen 21 Liter wären das 839g Du kannst erst mal bedenkenlos 830g rein kippen und dann nach einiger Zeit die Salinät messen und ggf. etwas nach kippen
Gruß Hauke

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 671

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90675

Danksagungen: 3930

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:17

Um eine Salinität von 32 - 35 Promille zu erreichen lösen sie 35 ccm pro Liter Wasser in einem Behälter unter Wasserumwälzung auf.

naja, wenn man wasser voraussetzt, dann sind 35 ccm gleich 35 ml, also 35 g... :phat:

würde mit nur salz auch so sein, aber es sind ja noch andere stoffe beigemischt.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:18

Danke Hauke, ich werde das so machen. Leider habe ich nur den Dichtemesser von Dennerle. Aber wird schon werden.

Kann mir jemand sagen wir ich einen Beitrag editiere? Ich finde keinen Button hierfür.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 671

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90675

Danksagungen: 3930

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:21

Kann mir jemand sagen wir ich einen Beitrag editiere? Ich finde keinen Button hierfür.

du hast 10 minuten zeit zu editieren.
dazu den knopf unter dem beitrag drücken...
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:31

Bisher habe ich diesen Button bei den Postings nicht entdeckt.

... ähhh jetzt doch. :6_small28:
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Hauke

Würfel geschädigter

    Deutschland

Beiträge: 244

Aktivitätspunkte: 1230

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 23:06

Diese Minispindel von Dennerle ist ein schlechter Scherz... Mit so was kann man nicht anständig arbeiten, da habe ich mehr Gefühl für die Dichte wenn ich den Zeigefinger ins Wasser stippe und meine Zunge benetze :) Kauf die eine Präzisionsspindel von JBL oder Tropic Marin. Wenn du gar nicht vernünftig nachmessen kannst, dann nimm gleich 839g Damit bist du auf der sicheren Seite.
Gruß Hauke

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

39

Freitag, 23. Oktober 2015, 20:07

Servus,

ich habe heute meine Steine abgeholt sowie zwei Handvoll eingefahrenen Sand. Den Dennerle Sand habe ich 10 mal durchgewaschen... immer noch trüb. In den Steinen hatte sich ein kleiner Einsiedler versteckt. So früh wollte ich eigentlich keinen haben.

Für später habe ich mal eine Auswahl an Korallen zusammen gestellt:

Euphyllia paraancora
Knopia
Zoanthus
Clavularia viridis wird solo gesetzt
Briareum wird solo gesetzt
Duncanopsammia axifuga

Passt das so oder soll ich etwas austauschen?

Ich weiß nicht warum das Bild immer falsch eingestellt wird.....
»Captain Jack« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cube3.JPG
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Captain Jack« (23. Oktober 2015, 20:13)


Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 370

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

40

Freitag, 23. Oktober 2015, 21:57

So, langsam wird es klarer. Bin auf morgen früh gespannt.
Und Zwergi sitz im Stein. Hoffentlich hält er durch.
»Captain Jack« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cube4.JPG
  • Cube5.JPG
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Captain Jack« (23. Oktober 2015, 22:04)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 533 Klicks heute: 23 343
Hits pro Tag: 19 698,6 Klicks pro Tag: 48 163,22