Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 271

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32440

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:44

So, schlimm sieht es jetzt nicht aus. Ich würde weiter absaugen, die von den Steinen und Korallen puste ich gern mit einer Pipette ab und fange dies dann mit meinem Artemia-Sieb auf. Für den Sand habe ich mir damals diese Schnecken gekauft:
http://www.shop-meeresaquaristik.de/Kora…a-sp::8536.html

Allerdings hat die sich mein Knalli nach un nach bis auf ein als Snack geschossen. Evtl. wäre eine Dosierung von Phytoplankton auch sinnvoll.
Wieso ist der Nitratwert so hoch? Hast doch auch nicht viel Besatz drin. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:52

Hi Carmen,

ich weiß nicht warum der Nitratwert so hoch ist. Ich werde in kürzeren Abständen mal Wasserwechsel vornehmen, so alle 2 - 3 Tage 2 - 2,2 Liter.
Die Schnecken werde ich mal ordern.
Das mit dem Phytoplankton verstehe ich aber nicht.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 271

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32440

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

203

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:14

Das Phytoplankton, welches ich meine ist eine direkte Konkurrenz zu den Cyanos: Phytoplankton Synechococcus
Kannst ja mal Tante Google fragen, es gibt da einige (einschließlich mir), die damit schon erfolgreichen gegen Cyanos vorgegangen sind.
Das dosiere ich lieber als Bakterien, weil hier auch die Korallen was davon haben 100ml/je 100l alle zwei Tage.
:EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

204

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:26

Danke Carmen. Mal sehen wo ich das herbekommen. Bei Mrutzek ist das erst ab 29.07. lieferbar.
Allerdings könnte ich mir dann auch gleich die Schnecken ordern.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 967

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87135

Danksagungen: 3523

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 14. Juli 2016, 00:11

Hier oder auch hier.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 14. Juli 2016, 07:13

Oh, vielen Dank CeiBaer
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 600

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 14. Juli 2016, 08:22

Hallo Rüdi,

ich hatte auch Anfangs auf 2 größeren Steinen einen Cyano Teppich der nicht weg gehen wollte. Ständig abgesaugt, aber sie kamen wieder.
Dann habe ich was gelesen von Umgebungsbedingungen ändern. Ich bin dann her gegangen und hab mir ne Eheim Pumpe 300l/h geholt und diese auf den Stein ausgerichtet. Nach einer Woche konnte ich sehen das das die Cyanos zurück gingen und nach 2-3 Wochen waren sie verschwunden und kamen nicht wieder.

Ich muss allerdings sagen, das die bei mir ca. 2 Monate nach dem Beckenstart kamen und ja wohl nicht so unnormal sind am Anfang.

Ach ja, den Rotkanal bei meinen Lampen habe ich auf 5% laufen.
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 364 Klicks heute: 33 293
Hits pro Tag: 19 518,79 Klicks pro Tag: 47 649,34