Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:27

Eine neue Pfütze entsteht

Hallo,

wie schon an anderer Stelle erwähnt hatte ich das Glück, ein neues Dennerle Marinus für 100,00€ zu ergattern. Es ist für einen Start im Prinzip ja alles dabei. Okay, über die Qualität der Komponenten ließe sich stundenlang diskutieren. Aber so schlecht sind sie auch nicht. Klar, später wird eine LED-Lampe das Marinus beleuchten. Es kommt noch eine kleine Strömungspumpe rein. Wahrscheinlich eine Hydor Koralia nano mit 900 l/h. Oder hat jemand einen anderen Vorschlag.

Meine erste Frag, soll ich den dem Becken beiliegenden Sand benutzen?. Und was ist mit dem Salz? Ist das ok oder soll ich lieber ein anderes nehmen. Ich bin für Tipps offen und für Ratschläge dankbar.

Viele Grüße
Rüdi
»Captain Jack« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cube.JPG
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 791

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:42

Ich habe den Sand und alle Komponenten genutzt, als ich angefangen habe. Es gedeihen dort jetzt Krusten, Kenia-Bäumchen und Scheiben. Also die Komponenten müssen in Ordnung gewesen sein, hat sich auch alles beim Einfahren so abgespielt, wie es sein sollte. Das Licht würde ich auch verbessern, der Sand ist ok.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:51

vielleicht fängst du gleich mit dem salz an welches du später benutzen möchtest? so würde ich es machen. da ist dann schonmal ein punkt der konstant bleibt beim wechsel.
sand ist egal. den kannst du einfahren und nimmst ihn nacher mit rüber.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:56

Hallo Susi,

ich habe heute ja in diesem Bereich ein wenig gestöbert und mir auch den Beitrag von Mara angelesen. Da hattest Du ja auch ein paar Tipps und Anregungen gegeben.

Ich werde dann mal mit den Dennerle Sachen starten. Eine LED kommt dann später. Ich muss ja nebenbei noch renovieren.
Morgen aber erstmal das Becken säubern. Die schwarze Folie gefällt mir nicht. Ich werde mal an die hintere Scheibe Milchglasfolie anbringen.
Osmosewasser steht auch schon bereit. Ich werde dann mal 20 Liter Meerwasser im Becken ansetzen. Den Sand gut auswaschen und mir am Freitag oder Samstag mal etwas Lebendgesetein suchen.

Welches Salz empfiehlst Du? Vom ATI schwärmen viele.

Viele Grüße
Rüdi





Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Oktober 2015, 23:02

Welches Salz empfiehlst Du? Vom ATI schwärmen viele.


einer schwört auf dies, einer auf jenes.

ich benutze seit je her das tropic marin pro reef. hat recht ausgewogene werte.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Oktober 2015, 23:23

Ah, ok. Das hatte ich bei meinem ersten Seewasserbecken auch.
Aber zuerst mal die empfohlene Dichtigkeitsprüfung. 20 Liter Wasser sind im Becken. Am Wochenende geht es weiter.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Oktober 2015, 23:25

toi, toi, toi...

berichte bitte weiter.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Oktober 2015, 23:44

Aber sischer doch :7_small27:

Am Samstag muss ich nur erst das regal abbauen, wo das Cube hinkommt. Laminat legen, Regal aufstellen, Cube drauf und Wasser rein. Vielleicht schaffe ich das ja bis vor 16:00. Dann könnte ich noch nach Lebendgestein schauen.

Ich werde weiter berichten. Bis dann.
:EVERYD~16:
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 15:44

Servus,

ich habe mal die Michglasfolie an die Rückwand geklebt. Gefällt mir eigentlich ganz gut..... solange keine Technik drin ist und man dann die Kabel hinten sieht. :8_small14:
Also doch schwarze Folie. Und da das Stück, das dem Cube beilag, arge Falten hat, eine neue schwarze Folie besorgt.
Und ein neues Thermometer... das Dennerle will ja erst mal eins werden.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Shivahr

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 436

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Gesundheits- und Krankenpfleger

Aktivitätspunkte: 2285

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 15:56

Hi Rüdi,

Nur eine Idee, aber vielleicht geht es. Klebe doch direkt noch einen weißen kabelkanal hinter die Folie in dem du die Kabel versteckst.

Könnte mir gut vorstellen, dass man das weiß nicht so stark durchsieht wie schwarz.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:08

Wie ist es mit nem weissen oder leicht farbigem Papier, Pergament oder Folie?

Da kann man sich auch selbst nen Farbverlauf ausdrucken. Ggf. dann einlaminieren.
-

-

marty213

Abschäumer-Verweigerer

Beiträge: 274

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 1520

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:15

Tip: nicht gleich den ganzen Sand reinleeren. 1-2cm Füllhöhe, nachdem das Gestein schon zuvor platziert wurde.
Wenn da der BioCirculator auch drinne is, würde ich die zusätzliche Koralia vermutlich erstmal weglassen.

Gruß,
Martin
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 791

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:51

Stimmt, mit dem Sand ist die Fa. Dennerle nicht knauserig gewesen. Benutze erst mal eine Tüte (ist die Hälfte, meine ich), das sollte reichen.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 20:14

Servus zusammen,

ich werde wohl doch eine schwarze Folie dran machen. Wie ihr sicher gesehen habt, ist die Wand in dezentem grün gestrichen :EVA1E6~134:
Aber ich stehe auf grün... nur als "Hintergrund" für ein Meerwasserbecken... nicht so passend.

Ich habe mir heute zwei Steine zurücklegen lassen. Zusammen ca. 3kg. Ein netter kleiner Laden in Wiesbaden Erbenheim (Coral Master).
Welche LED-Lampenempfehlung habt ihr für mich. Zetlight 1201? Die zwei Tüten kamen mir auch Zuviel vor. Ich nehme wirklich erst nur eine Tüte. Danke für die Bestätigung. Und die Strömungspumpe lass ich dann erst mal weg.

Was haltet ihr von an geimpften Wasser für die Erstbefüllung?
Schankedön schon mal.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 21:04

dann lieber angeimpften sand aus nem laufenden becken.
-

-

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 245

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32305

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 21:24

Fürs 30l, kann ich die Zetligth 1201 schon empfehlen. Allerdings nur mit passenden Controller! :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 21:25

Da reicht doch ein Hand voll, oder?
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 21:35

ja. 1-2 hände reichen an sand.
-

-

Captain Jack

Fortgeschrittener

  • »Captain Jack« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:01

Prima, danke. Hast Du auch einen Tipp für eine LED-Lampe. Die Zetlight 1201? Ich habe bisher nicht viel hierzu finden können.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84660

Danksagungen: 3137

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:03

ich kenne diese chinalampen nicht. viele user benutzen diese. einige sind zufrieden, andere nicht.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 283 Klicks heute: 58 073
Hits pro Tag: 19 415,82 Klicks pro Tag: 47 537,34