Sie sind nicht angemeldet.

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 931

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4670

Danksagungen: 840

  • Nachricht senden

241

Samstag, 9. Februar 2019, 14:58

Hallo Annette,

zuerst mal meinen Glückwunsch, dass Du Dir diese schönen Tiere geschnappt hast.

Aber leider liegst Du richtig, das ist eine Meerassel :-(
Ich hatte mal eine an einer Leander plumosus und die hat nicht sehr lange gelebt.
Im Netz gibt es ja Anleitungen wie man die Dinger entfernen kann, aber ich habe mir das bei der winzigen Leander nicht zugetraut, bei der zarten Periclimenes ist es wohl noch schwieriger :-(

Man liest ja auch, dass gesunde und kräftige Garnelen mit so einem Parasit klar kommen, der hat ja auch kein Interesse daran, seinen Wirt zu töten.
Bei mir war es leider nicht der Fall.
Aber Du riskierst auch nichts, ansteckend ist es nur bei ganz jungen Tieren.

Grüße Jochen

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (09.02.2019)

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 220

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6210

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

242

Samstag, 9. Februar 2019, 15:13

Dankeschön :EVDB00~131:

Ja genau ich habe im Internet nun beides gelesen und erinner mich noch an deinen Fall. Das klingt nach 50/50 Chance...seuftz..
Ne da trau ich mich nicht ran, irgendwas zu machen. War schon so ängstlich dass ich sie beim käschern verletze..

Immerhin beide fressen super, vorhin gab's Artemia Frostfutter. Echt witzig Ihnen dabei zuschauen zu können, wie das Essen in Hals weiter geschoben wird. Sie sind sowas von durchsichtig hihi.
Der Körper ist ja auch durchsichtig aber die Seiten schillern dabei so hübsch wie so liebellenflügel?!

Gottes Wunder sind einfach einzigartig :MALL_~23:

Habe eben mit der makrolinse noch bessere Fotos machen können




Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (09.02.2019)

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 931

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4670

Danksagungen: 840

  • Nachricht senden

243

Samstag, 9. Februar 2019, 15:26

Wirklich irre schöne Tiere, sei froh, dass ich wegen der Strudelwurmbekämpfung gerade Besatzungsstopp habe

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 220

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6210

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

244

Samstag, 9. Februar 2019, 15:46

Ja das in ich :phat: :EV6CC5~125:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 220

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6210

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

245

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:24

Hallo zusammen,

Nachdem mir meine goldene Euphyllia innerhalb nicht mal 24h durch Brown Jelly dahin gerafft wurde, habe ich mir eine 4er WG Thor amboinensis besorgt. Diese Garnelen ernähren sich auch wie die Seenadeln von den doofen Ciliaten (Wimpertierchen) die auch ein Teil vom Brown Jelly sind.
Ich hoffe dass ich sowas nicht noch einmal erleben muss und die anderen Euhpyllias und Korallen verschont bleiben.

Die 2 Mädels und 2 Jungs der Sexy Shrimp sind noch etwas scheu. :)


Ich wollte sie mir sowieso dieses Jahr endlich wieder holen, jetzt halt eher spontan als Unterstützung gegen die Korallenfresser..


Kaum ist die Euhpyllia weg hat sich die vordere Rhodactis noch mehr ausgebreitet..


Irgendwas stimmt mit den Ricordeas nicht, so sehen sie sonst aus


Und seit 2 Tagen so o.O


Hier die blaue yuma genauso, normal so


Auch total zusammen gezogen :EVC471~119:


Abschied von meiner goldenen Euhpyllia ;(


Brown Jelly...


Die 2 neuen Partnergarnelen halten sich sehr oft am Tubastrea Halter auf


Oder neben den Fungias:)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 220

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6210

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

246

Gestern, 19:51

Hallo zusammen,

Eigentlich bin ich seit Freitag in hochstimmung, da ich ein "neues" Pärchen Blaustreifen Seenadeln bekommen habe :)
Allerdings gibt es seit heute morgen nun den nächsten Rückschlag, das Brown Jelly ist vermutlich bei den Orangen Ricordea yuma im Gange :115E17~112:
Hoffe das absaugen hat was bewirkt und es kehrt bald Ruhe ein... seuftz... :EV9A87~129:

Die Partnergarnelen sind so schlau und haben schnell gelernt. Sobald ich vor der Scheibe stehe kommen die wie die Hunde an die Scheibe geschwommen und warten auf das Futter. Manchmal sind sie schneller als die gelbe korallengrundel, die bisher das hundilein war :EV6CC5~125:

Meine 2 Nadeln links ist Er und rechts Sie


Sie schwammen schon beim Händler 4 Tage Seite an Seite und mögen sich wohl sehr ^^






Suchbild, wo hat sich die Partnergarnele versteckt :MALL_~12:



Eines ihrer neuen Lieblingsplätzen.







Die Baby Fungia übernimmt sich fast, wächst und wächst!







Anemonenkrabbe frisch gepellt



Trauriger Verlust der Ricordea wiese :118243~111:


Den Sexy Shrimp geht es auch sehr gut.





Ich wünsch Euch einen guten Start morgen in die neue Woche. :EVERYD~16:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hopperer (17.02.2019)

FloReef

Anfänger

Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

247

Heute, 08:18

Tolle Bilder und ein tolles Becken hast du da :-) ich drücke dir die Daumen dass du das mit dem Brown Jelly in den Griff bekommst, klingt ja echt übel :-/
Gruß Flo

_____________________________________
Mein Dennerle Nano Marinus 30l
AI Prime HD
Eheim Skim350
Jebao OW-10


_______________________________________

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (18.02.2019)

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 220

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6210

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

248

Heute, 14:52

Dankeschön Flo :)

Leider ist heute erneut Brown Jelly an der Ricordea stelle, ich bleibe dran mit dem absaugen. Eine sexy Shrimp sitzt auch da und mampft das Zeug!

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

Christian_S, Tysha

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 008 Klicks heute: 53 703
Hits pro Tag: 20 385,8 Klicks pro Tag: 49 177,57