Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. März 2018, 20:46

Oostfreesland Riff ;-)

Moin zusammen.

So nun ist es endlich geschafft und das Nudelwasser steht.
Dachte zwischendurch, das wird nix.
Erst Becken undicht, dann kein neues ohne Technik bekommen.
Zwischenzeitlich Schrank aufgebaut, Multiplexplatten Zuschnitt bestellt, alles bereitgestellt und sortiert.
3Wochen nach Erhalt des neues Beckens dann endlich Steine und Sand bestellt.

Mittwoch dann alles eingerichtet und plötzlich kippelt der Schrank und das Becken auch..durfte dann alles wieder ablassen,
Steine wieder raus(extra ERST Steine, dann Sand gelegt gehabt, war dann für die Katz) Becken weg, mit Restwasser und Sand.
Ein Fuß war weggeplatzt....fragt mich nicht wie oder warum!


Wieder alles Retour und in dem ganzen Stress hatte ich vergessen VORHER die Wasserwaage anzulegen..Schrank schief.
Fliesen sind nicht grade vom Fachmann verlegt worden. Mit Füssen stand er gerade. :thumbsup:
Also wieder alles von vorne,neuen Platz gesucht, Wohnzimmer umgeräumt, Frau beruhigt und dann stands dann irgendwann.
30l Pfütze.....


So befüllt mit 24L Ati Meerwasser. Hab noch 40L in Reserve und Ati Absolute Ocean Nano, für alle Fälle.
2Kg LS von White Corals und Caribsea Ocean Direct Livesand, da hab ich ungefähr knapp 2Kg von drin.
Technik: Koralia Nano 900, Eheim PowerLED Daylight/Actinic, Eheim Heizer. Von der Eheim Lampe habe ich mir noch eine neue bestellt,
gefällt mir gut vom Licht her.

Ich kämpfe grade noch ein wenig mit der Temperatur. Mein Thermometer sagt 26, meine Spindel(Wiegandt) sagt 24.
Der Heizstab steht auf 23. Die Spindel ist ca 6Jahre alt und lag kalt im Keller, lieber eine neue besorgen? Von der Dichte her, passt es aber.


Wollte mir morgen schonmal, in Bezug aufs Ati Meerwasser,eine kleine Putzergruppe holen. Vertretbar oder lieber noch warten?

Einen der vorderen Steine wollte ich noch auf die hinteren setzen. Hinten ist ein grosser und dann ein kleiner aufgelegt. Da mir das aber mit noch
einem Stein als Aufbau, zu wackelig war und ich keinen Kleber oder Mörtel zur Hand habe, habe ich zwei nach vorne gelegt.
Kann ich um Steine zu verkleben Korallenkleber nehmen oder muss das Mörtel sein?


Habe ich noch was vergessen? 8)
»MoinMoin« hat folgendes Bild angehängt:
  • xxxx.jpg

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. März 2018, 10:07

Hallo,da hast du ja auch eine Arbeit hinter dir.... meine Herrn das braucht man ja auch... :fie: Was dein Verkleben betrifft kannst du auch Korallenkleber nehmen, bei so einem kleinen Ding sollte das schon gehen.

Du solltest bevor du was einsetzt deine Werte messen, KH 7-8, Ca 430, Mg 1380, PO4 3-5. wenn die stimmig sind kannst du Korallen und auch Tiere einsetzen, immer schön langsam und nicht zu viel auf einmal... wöchentlich messen .... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. April 2018, 09:25

Ne nicht wirklich, sind zwar nur 30L aber trotzdem war das keine schöne Arbeit.
Mit dem Kleber werde ich es dann mal probieren.

Ich hab jetzt das erste Mal gemessen. Allerdings "noch" ohne Referenzlösung.
Dichte 1023, hab jetzt den Temp Wert der Spindel genommen, dieser Stand auf der 25 Markierung. Temperaturen von Spindel und Saugnapf Thermometer unterscheiden sich ja leider in Bezug auf die Einstellung an der Heizung. Aber danach kann man ja eh nicht gehen, was auf dem Heizer steht.

Kh 8
Nh4 0
No2 0
No3 1
Po4 schwer abzulesen 0,02 würde ich sagen, max das nächste 0,05
Mg 1200
Ca 360


Anbei nochmal Fotos von der Spindel, wie geschrieben eine ältere von Wiegandt. Lieber was anderes holen in Bezug aufs Alter, weiss ja
nicht ob sowas evtl auch innen Verschleiss hat bei kalter bzw. Temperatur schwankender Lagerung
»MoinMoin« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180401_085959.jpg
  • IMG_20180401_090045.jpg

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 635

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3255

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. April 2018, 09:33

Guten Morgen,

was für ein holpriger Start und das war wohl der anstrengendste Teil:

...Frau beruhigt...


:D

Aber nun steht ja alles und der große Stein sieht interessant aus. Bin gespannt wie es sich entwickelt.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (01.04.2018)

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. April 2018, 09:49

Guten Morgen,

was für ein holpriger Start und das war wohl der anstrengendste Teil:

...Frau beruhigt...


:D

Aber nun steht ja alles und der große Stein sieht interessant aus. Bin gespannt wie es sich entwickelt.
OHJA...Das war die schwerste Aufgabe an der ganze Aktion ;( :D
Ich lass das Becken jetzt erstmal in Ruhe und hole mir nur schon mal eine kleine Putzertruppe und evtl ein paar Zoas
Der Stein ist sehr gut durchsetzt mit Höhlen und Druchgängen, das wird richtig spannend!

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 635

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3255

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. April 2018, 10:20

Eben, das habe ich mir auch gedacht, so viele schöne kleine Höhlen ^^

Ich möchte so gerne auch noch eins haben, aber ich weiß nicht ob ich das durch bekommen :EV9A87~129:
Mir gehen eben nur leider die Ideen nicht aus... 8o
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

PerspekTIERisch

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Kosmetiktussi

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. April 2018, 18:09

@Sina Hab noch n 60er mit Unterschrank und Beleuchtung zu vergeben :10_small20:
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. April 2018, 10:37

Moinsen

Am Anfang soll man ja nicht zuviel messen, laut Hilfeseite.
Ich habe jetzt aber nochmals Kh gemessen sowie No2,3 und Po4. Keine Veränderung.

Wann soll ich den erste Wasserwechsel machen und mit wieviel? Im Becken sind ca 25L, hab noch einen Liter aufgefüllt mit Absolute Ocean.
Für den Wasserwechsel hätte ich ATI Meerwasser oder halt das AO.

Oder erstmal weiter Finger raus und ggfl. testen?

Beiträge: 1 348

Aktivitätspunkte: 6835

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. April 2018, 10:48

hi,

du kannst soviel messen, bis du vom stuhl kippst :D wer übt, wird meister.

es ist hier eher eine frage der notwendigkeit.

auch beim ww stellt sich die frage der notwendigkeit bei deinem frischen becken.

klar kann man ein messen als voraussetzung nehmen, muss man aber nicht.

leute, die wöchentliche ww's machen, hängen das auch nicht an ihren wasserwerten auf.

was ist denn als besatz schon drin?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (02.04.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 007

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92360

Danksagungen: 4092

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2018, 10:49

wasserwechsel machst du nur, wenn du etwas ergänzen musst oder überschüssiges austragen willst. sonst macht ein wasserwechsel erstmal keinen sinn.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (02.04.2018)

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. April 2018, 10:56

Okay, danke Euch für die Antworten....ich hab schon auf den Eimer geschielt ^^
Dann lass ich jetzt erstmal die Finger raus und warte noch auf die Referenzlösung, messe dann nochmal alles durch.

An Besatz hab ich jetzt nur 1x Zoanthus Ableger und 2 Einsiedler sowie eine Schnecke.
Im laufe der Woche wollte ich mir jetzt natürlich dann noch was beiholen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 007

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92360

Danksagungen: 4092

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. April 2018, 11:13

wie sehen die zoas aus? stehen gut?
-

-

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. April 2018, 11:17

Komplett auf und gift grün(Radioactive) :D
Also gutes Zeichen?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 007

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92360

Danksagungen: 4092

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. April 2018, 11:31

wenn sie gut stehen ja.

vorab wären die wasserwerte aber auch interessant. geht ja auch erstmal ohne referenz. nur um eine vorläufige tendenz zu sehen.
-

-

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. April 2018, 11:37

Kh 8
Nh4 0
No2 0
No3 1
Po4 schwer abzulesen 0,02 würde ich sagen, max das nächste 0,05
Mg 1200
Ca 360



Das hatte ich vor dem kauf gemessen. Ca bissl tief, schieb ich jetzt aber erstmal auf den Test.
Dichte passt laut meiner Spindel. Die aber schon, hatte ich oben was zu geschrieben, älter ist, daher weiss ich nicht ob
sowas evtl auch Verschleiß hat.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. April 2018, 12:29

ich habe meinen ersten WW erst gemacht als ich ca. die Hälfte aller Korallen und Fische drinn hatte und die ersten Verbräuche statt gefunde haben. Als dann zu 2/3 besetzt war hab ich mein Versorgungssystem angeschmissen und auch wöchentlich WW gemacht. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (02.04.2018)

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. April 2018, 12:47

Ok, dann war ich wohl zu schnell mit dem Gedanken.
Weiss nicht mehr wie ich es damals gemacht habe, Jahre her.
Ich lass dann mal stehen und nutz es weiter als TV Ersatz ;-)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. April 2018, 13:09

zu schnell zu viel ändern ist bei einem so jungen System nicht gut. lass die Biologie erst mal laufen.bei dem wenigen was drinn ist, lohnt sich ein WW wirklich nicht...gib dem Becken Zeit... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (02.04.2018)

MoinMoin

Anfänger

  • »MoinMoin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. April 2018, 16:56

Nochmal was...

Ich habe soeben Ableger bekommen.Nicht viel.
Xenien(kommen auf extra Stein)
2x unterschiedliche Briareum (kommen auf extra Stein)
1 Scheibe.

Ich hab das jetzt erstmal alles mit Gummiband angebracht, sieht doof aus ich weiss aber ich hab noch keinen Kleber da.
Kann ich das so lassen oder ist, Gummiband + Meerwasser ne schlechte Wahl?

Soweit ich weiss, wird bei der Briareum das alte Gewebe nicht haften, sondern erst das neue wird sich festsetzen wenn sie wächst, ist
das richtig?

Scheibe sagte man mir, soll ich einfach andrücken kurz warten und dann wäre sie fest, aber das funktioniert nicht.
Hab den ? Fuss ? jetzt auch mit Band fixiert, wie lang dauert es ca. bis die fest sitzt?

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. April 2018, 17:12

lass sie erst mal mit dem Gummiband dran, besorg dir Sekundenkleber. Damit kannst du alles innerhalb kurzer Zeit dort ankleben wo du willst. Das Briareum hab ich mit Sekundenkleber an die Rückwand geklebt- hält bombenfest und klebt auch am alten Substrat. Der Sekundenkleber gibt dir in kürzester Zeit die Möglichkeit das was du möchtest anzukleben und es hält nach ca. 1 Minute auch wirklich.... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 427 Klicks heute: 2 892
Hits pro Tag: 19 837,01 Klicks pro Tag: 48 275,36