Sie sind nicht angemeldet.

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 00:04

Neustart meines 425Xl

Hallo,

nach vielen Rückschlägen und einem Totalausfall werde ich mein Reefer neustarten.

Hier mal alles was bis jetzt steht.
2 ecotech mp10 an der Rückwand
1 ecotech mp40
2 radion xr30w g4 pro
1 vectra m1
Alles verbunden mit dem reeflink.
Ende Oktober soll es mit ca 26 kg LG losgehen

»Wertzu« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20171006-WA0023.jpeg
Lg Alexander

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertzu« (7. Oktober 2017, 00:05)


yanou

Anfänger

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Oktober 2017, 13:02

Noble Ausstattung! Viel Erfolg!

Frage in eigener Sache: wie bist du mit der Lampe zufrieden?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:22

Hallo Micha.... ich wünsche Dir gutes Gelingen zum Neustart. :dh: :EV3584~124:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:31

Hi,

das ist richtig. Die Lampen kommen erst noch an ich hatte bis jetzt immer Selbstbau, deshalb kann ich da noch nichts zu sagen
Zur Zeit mache ich mir Gedanken welches System ich fahren möchte.
Geplant ist in jedem Fall 10% Wasserwechsel am Wochenende. Ein Algenrefugium mit Chaeto und dann mal schauen was ich noch so brauche. Habe noch zwei Wirbelbettfilter
als Bypass laufen. Da werde ich mal schauen was ich dort so einbringe.
Desweiteren überlege ich grade ob ich den ATI Fiji Sand nehme oder den Live Sand von Red Sea.
Lg Alexander

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Oktober 2017, 18:08

ich kann dir auf keinen Fall den Red Sea Sand empfehlen! Würde sogar sagen, lass unbedingt die Finger davon!

Viel Erfolg mit dem Becken :)

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Oktober 2017, 03:33

Hi,

Zitat

ch kann dir auf keinen Fall den Red Sea Sand empfehlen! Würde sogar sagen, lass unbedingt die Finger davon!
Viel Erfolg mit dem Becken :)


alles klar wird gemacht


Zitat

Mach Balling Light ohne Schnick Schnack. kein Refugium etc!
5-10ww die Woche mit dem Fauna Salz und du wirst sehen das Ding rennt.
Nimm Korallensand.


Ich hatte bisher immer das Pro Reef von Tropic Marin. Nutzt du auch das Balling Light von FM?
Und was meinst du mit 5-10ww die Woche ? Soll das die anzahl der Wasserwechsel sein?
Lg Alexander

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Oktober 2017, 08:05

So mal wieder ein wenig gebastelt.
»Wertzu« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20171007-WA0044 (Small).jpeg
  • IMG-20171007-WA0042 (Small).jpeg
  • IMG_20171007_085440 (Small).jpg
  • IMG-20171006-WA0017 (Small).jpeg
  • IMG-20171006-WA0019 (Small).jpeg
Lg Alexander

shocki

Schüler

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1050

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Oktober 2017, 09:58

Bestimmt sind 5-10% gemeint :D

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 198

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1015

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Oktober 2017, 11:20

sehr schön aufgeräumt, gefällt mir sehr :6_small28:
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:12

Und los gehts

Soo dann soll es losgehen
»Wertzu« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20171021_120854 (Small).jpg
Lg Alexander

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 631

Aktivitätspunkte: 3315

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

11

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:35

Geiler Aufbau viel Erfolg.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:49

schön luftiger Aufbau- wird mal schön werden wenn der ordentlich bewachsen ist.

Vieeeeeel Erfolg :EVADB5~117:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. Oktober 2017, 17:49

Danke euch.

Es sind ca 25 kg LG verbaut.
Ich werde jetzt 1-2 Wochen warten bis die ersten Korallen kommen werden. Einsiedler und Schnecken sind schon drin.
Zur Zeit im Einsatz
Nite out
Special blend
Therap

Desweiteren werde ich vermutlich balling Light von Fauna Marin nehmen oder das reef care Programm von Red sea da bin ich mir noch nicht einig.
Lg Alexander

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 419

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:52

Bakterien in ein Becken mit LG machen ist sinnlos. Wenn nicht sogar kontraproduktiv!

Außerdem kannst du dir die 1-2 Wochen locker sparen. 1-3 Tage reichen vollkommen aus.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:05

Bakterien in ein Becken mit LG machen ist sinnlos. Wenn nicht sogar kontraproduktiv!


Das habe ich auch gemacht- und hatte nur jeweils 1 Woche Kieselalgen und eine Woche Cyanos.... also kann es doch nicht so falsch sein. Seit dem habe ich auch keinerlei Algenprobleme gehabt. :MALL_~34:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 419

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:23

Ich habe sogar tot gestartet. Nur 5kg Gestein aus meinem alten Nano. Hatte mitten drin 1 Woche leichte Kieselalgen und das wars. Komplett ohne Präperate.
Also so viel bringen können die nicht, wenn ich deine Logik weiterführe. :)
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

17

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:33

wenn es bei dir so geklappt hat ist das doch super- andere- ich - haben andere Erfahrungen gesammelt- und sind eben anderer Meinung- oder willst du damit sagen das das falsch war? Viele Wege führen nach Rom....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 419

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:36

Ich sage, dass es unnötig ist. Das es genauso wäre, als ob ich meine Osmoseanlage mit stillem Mineralwasser betreibe. Unnötiges Geld verbraten. :)
Klappen kann es trotzdem. Nur bringt es eben nichts. Weil alles da ist. Und der Überschuss sowieso stirbt, weil die Nahrungsgrundlage sowieso fehlt in so einem jungen Becken ohne Fütterung oder sonstiges.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Jesusdoll

Schüler

  • »Jesusdoll« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Oktober 2017, 22:21

Sehe ich anders. Und durchaus gägngig in der Praxis egal obn TG oder LG. Ich habe bisher so gut gefahren udn werde es weiterhin sio halten.
Lg Alexander

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 963

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92140

Danksagungen: 4063

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Oktober 2017, 01:07

welche vorteile erhält man denn bei der zusätzlichen gabe von bakterien, wenn lebendgestein benutzt oder schnell besetzt wird?
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 320 Klicks heute: 16 540
Hits pro Tag: 19 817,33 Klicks pro Tag: 48 245,32