Sie sind nicht angemeldet.

    Deutschland

Beiträge: 835

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4660

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 3. April 2016, 03:07

laut Leistungstabelle rund 1700 l/h
Schönen Gruß
Andreas


Mein 500L Würfel - 88x88x63
Beleuchtung: 5x GHL Mitras Lightbar 2 - Abschäumer: RE DC 180 + RD3 - RFP: RE RD3 50W -
Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: RiffSystem - Versorgung: Balling Light -
Sonstiges: GHL Doser 2.1 - GHL Profilux Light - Tunze Osmolator - Coral Box Filter - AM multireactor S

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 3. April 2016, 09:28

Hey,
den Kauf wirst du nicht bereuen, ich habe die Vectra ja im Einsatz und bin absolut zufrieden.
Ich lasse sie momentan auf 30 Prozent und einem Verbrauch von bloß 11W laufen.
Das hört sich super an. Hab gehoff, dass die Pumpe apsram laufen wird aber die 11W überrachen mich positiv :EVADB5~117:
Dachte nicht, dass die Ami's das hin bekommen :EV3584~124:

Zitat

Die beiden PVC-Teile passen. Sind bei Mrutzek aber sehr teuer
Super, dann beselle ich die gleich mit. Habe sowieso noch eine größere Bestellung am Start. Ihr wisst ja welche Ausmaße es annehmen kann :EVA1E6~134: Wenn ich woanders bestelle kommen noch die Verdandkosten drauf und es wird auch nicht günstiger.

Könnt Ihr mir noch sagen, ob die gesamte notwendige Verrohrung beim Reefer dabei ist oder sollte ich da auch noch ein paar Teile mitbestellen?
VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 3. April 2016, 12:08

Naja, ich kann es zwar nicht ganz abkaufen das 1700Liter bei 11 Watt entstehen, schon gar nicht wenn man die Steighöhe mitberechnet. Dennoch halte ich sie für eine gute Pumpe wenn man keine 170€ Mehrkosten für eine RD ausgeben möchte..wie gesagt, die AquaBee steht auch noch im Raum.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

    Deutschland

Beiträge: 835

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4660

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 3. April 2016, 12:24

Ich habe leider keinen Durchflussmesser, daher muss ich mich auf die Leistungskurve und die Angaben im Reeflink verlassen.
Bei meiner Höhe von ca. 4 Feet sollen auf 100% ca. 1500 Gallon fließen.
30% entsprächen ca. 450 Gallon / 1700 Liter.

Im Reeflink werden 11 Watt angezeigt.
»Andreas83« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vectra1.jpg
  • Vectra2.JPG
Schönen Gruß
Andreas


Mein 500L Würfel - 88x88x63
Beleuchtung: 5x GHL Mitras Lightbar 2 - Abschäumer: RE DC 180 + RD3 - RFP: RE RD3 50W -
Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: RiffSystem - Versorgung: Balling Light -
Sonstiges: GHL Doser 2.1 - GHL Profilux Light - Tunze Osmolator - Coral Box Filter - AM multireactor S

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 3. April 2016, 23:31

@Andreas83: Hat die Ecotech mehrere Stufen zum Einstellen? Wenn ja, fahr doch mal alle Stufen an und schau Dir die Wattangabe an. Vielleicht ist da ein Fehler in der Software, sprich sie zeigt immer 11Watt an.
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

    Deutschland

Beiträge: 835

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4660

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

46

Montag, 4. April 2016, 00:53

Die 11W mögen unrealistisch sein, aber der Reeflink zeigt es leider so an.
Der Stromverbrauch ändert sich jedoch, wenn man die Leistung verstellt.

100%, welche ja 80W bedeuten würden habe ich jedoch noch nicht ausprobiert :)
Schönen Gruß
Andreas


Mein 500L Würfel - 88x88x63
Beleuchtung: 5x GHL Mitras Lightbar 2 - Abschäumer: RE DC 180 + RD3 - RFP: RE RD3 50W -
Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: RiffSystem - Versorgung: Balling Light -
Sonstiges: GHL Doser 2.1 - GHL Profilux Light - Tunze Osmolator - Coral Box Filter - AM multireactor S

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

47

Montag, 4. April 2016, 01:05

....also meine läuft inzwischen auf 65%. Muss da öfter mal nachjustieren. Nicht arg, aber dennoch. Muss aber dazu sagen, dass meine Verjüngung um das ganze für die Verrohrung des kleinen Cubicus kompatibel zu machen, sicher Leistung frisst und ich bei Triton auch mind. 10-Fach das Wasser durch das TB jagen muss. Es ist halt eine modifizierte China Pumpe aus Massenfertigung für einen dafür recht stolzen Preis. Mit RE kann Sie sicher nicht mithalten, aber bereut habe ich den Kauf bisher nicht, auch wenn die Spielereien mit dem Reeflink bei bzw. für eine RFP, total überflüssig sind. Denke User, welche nicht schon mehrere EcoTech Produkte nutzen, fahren mit RE jedenfalls besser.

Gruß

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

48

Montag, 4. April 2016, 01:59

Naja, meine RE weist auch kleine Schwankungen auf und macht zur Zeit kleine Geräusche. Werde sie mal in den nächsten Tagen reinigen. Ob die Schwankungen durch die Pumpe oder durch einen Ablauf gestört wird weis ich noch nicht, aber nur weil RE drauf steht, heißt es nicht, dass es "die perfekte Pumpe" ist. Was für RE spricht ist der Support, Zerleg-barkeit, Laufruhe, Materialqualität. Die einzige Frage die ich mir noch stelle ist, wie schnell würde RE die Pumpe bei einem Defekt tauschen oder reparieren, denn ohne Pumpe müsste nach ca. 6 Stunden mit dem Fischesterben anfangen oder? (natürlich habe ich noch 2 Billigpumpen als Sicherheit).
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4307

  • Nachricht senden

49

Montag, 4. April 2016, 11:41

denn ohne Pumpe müsste nach ca. 6 Stunden mit dem Fischesterben anfangen oder? (natürlich habe ich noch 2 Billigpumpen als Sicherheit).

die pumpe wird nach ein paar tagen ausgetauscht. das ist abhängig von der schnelligkeit der lieferanten.

und nach 6 stunden fängt kein fischsterben an. wichtig ist, dass die strömungspumpen weiterarbeiten. anders sieht das bei nem system aus, welches die strömung durch die rfp erzeugt. dort muss dann anderweitig strömung erzeugt werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

50

Montag, 4. April 2016, 22:52

Hey,
ich hangle mich grad von Thema zu Thema durch. Nun bin ich bei der Frage ob und wieviel NMW ich verwenden soll.
Sicherlich ist es nicht verkehrt 100% NMW zu nehmen. Ist aber nicht ganz billig bei über 400l. Hat man denn noch wesentliche Vorteile 50% oder kann man da gleich komplett selbst anmischen. Wie ist den Eure Erfahrung hierzu?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 275

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1510

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 5. April 2016, 01:36

Hi Miro,

ich kann dir das Fauna Marin Professional Sea Salt empfehlen, das hat eine gut ausgewogene Zusammensetzung ohne irgendwelche extrem gepushten Werte wie z.B. das Red Sea Coral pro mit eine KH von 11 oder so.

Außerdem wird das Salz regelmäßig im Labor auf seine Zusammensetzung kontrolliert, habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht, ich denke Claude weiß worauf es ankommt...

Alex M.

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Meinerzhagen

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 5. April 2016, 02:10

Hi Miro,

guck mal hier falls du noch nicht bestellt hast Vectra M1 Barb & Screen Fitting
wie lässt sich die Vectra M1 runterregeln ?

gruß Alex

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 5. April 2016, 20:32

Zitat

ich kann dir das Fauna Marin Professional Sea Salt empfehlen, das hat eine gut ausgewogene Zusammensetzung ohne irgendwelche


hab hier noch ca 8kg Tropic Marin Pro. Ich denke ich werde erstmal das nutzen. Aber guter Tip wenn es mal ausgeht.

Betreffend dem Schlauchstutzen... Der Preis hat mich umgehauen ;) Wow! hab im Prinzip das gleiche Teil bestellt aber bei PVC-Welt für ca 1/10 des Preises.

Die Pumpe wird grundsätzlich per webinterface oder die Handbedieneinheit gesteuert.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

mari84

Profi

Beiträge: 1 603

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8430

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 5. April 2016, 22:50

Ich fahr auch nur mit dem TM Pro Reef, da machst nix falsch ;)
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

55

Samstag, 9. April 2016, 07:33

Hey,
habe die erfeuliche Nachricht bekommen, dass ich mein Reefer abholen kann. :4_small16: Kann mir jemand verraten, ob der Schrank (wie bei Aqua Medic) schon zuammen gebaut ist oder der in Teilen geliefert wird? Es geht mir dabei um die Transportmaße der gesamten Anlage.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Sascha81

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 215

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1280

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

56

Samstag, 9. April 2016, 08:20

Musst du aufbauen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42 Technik
2x Ecotech Radion XR30 Pro G3 ATI Hybrid 8x80w
2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Nyos Quantum 160 Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 5l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

57

Samstag, 9. April 2016, 09:17

Gratulation :)

Ich sehe gerade, ist das TB jetzt kleiner geworden oder kommt mir das nur so vor? Viel mehr Platz als beim Xenia ist da ja auch nicht gerade.
Er hat genau das Setting was ihr euch so vorstellt :-)

VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 17. April 2016, 10:01

Hey,
ein kleines Update. Am SA könnte ich endlich das AQ abholen. Yeahhhhh!
Im Laden angekommen erstmal ein Schock... Ich habe die Kiste ein wenig unterschätzt. Ein richtiger Brocken auf Holzpalette. Versucht anzuheben... vergiss es ;)
Mit dem Verkäufer aber dann die Palette ausgepackt und ins Auto geladen. Ging dann doch. und zum Schluss locker flockig in den 3. Stock getragen - definitiv Ironie!
Nun steht das gute Stück im Wohnzimmer


Im Laden wollte mir der Verkäufer noch die Maxspact Gyre 150 mitgeben. Ich bin der Meinung, dass aber die 130 reicht. Was meint ihr?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Ralph26

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 174

Wohnort: Weissach im Tal

Beruf: IT Systemtechniker

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 17. April 2016, 11:28

Hallo Miro,

wow, das wird sicher schick aussehen wenn es fertig ist.
Wenn ich Platz hätte würde ich mich auch gerne vergrößern...

Ich habe eine Maxspect Gyre XF 130 abzugeben.
Ist für meinen Aufbau nicht geeignet.
Konnte maximal 20% einstellen.
Wenn Du Interesse hast schick mir PN.
  • Red Sea Reefer 170
  • EcoTech Marine Radion XR30w G3 Pro
  • Nyos Quantum 120
  • Ecotech Vortech MP40-QD + Reeflink
  • Nyos Viper 2.0
  • 14 kg Lebendgestein
Liebe Grüße Ralph

sam

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 382

Wohnort: Lübeck

Beruf: z Zt Hausfrau und Oma...

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 17. April 2016, 11:46

Hi Miro,

sieht sehr schön aus!!! bin schon gespannt wie es weiter geht!

Und das mit dem *locker flockig* hätte ich gern gesehen *grins*

LG
Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 026 Klicks heute: 11 554
Hits pro Tag: 20 094,4 Klicks pro Tag: 48 488,69