Sie sind nicht angemeldet.

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 27. März 2016, 09:51

Moin Miro

Ich habe mich für eine Elektronisch regelbare RFP entschieden. So kann die ich Leistung evtl. erhöhen bez. runterfahren ohne in TB greifen zu müssen.
Das ist auch der Hauptgrund .

Genauso sehe ich das bei Strömungspumpen man ist einfach flexibler.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 27. März 2016, 19:16

Hey,

@Toni: ich meinte mit nicht regelbar die RE red Dragon Supersilence 4500l/h im Post #7
Die teureren sind natürlich auch regelbar

@Andre: ja, hast schon Recht. Ist schon schick und natürlich bequem. Ich werde sicherlich eine regelbare nehmen.

Meine Auswahl Beschränkt sich derzeit auf nur noch zwei. AM Runner 5.1 (kostengünstig) und Ecotech Vectra M1 (schönes Spielzeug)
Hat jemand berits Erfahrung (zu konstanter Leistung und Geräuschkulisse) mit der AM Runner 5.1? Im Netz finde ich nicht viel darüber.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 27. März 2016, 20:59

Schau mal hier ist zwar die 3.1 Aqua Medic DC Runner 3.1
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 27. März 2016, 22:35

Hey Andre,
danke für den Link. Ist ja nicht vielversprechend :( schade, wäre zu schön um wahr zu sein.

Habe noch eine Entscheidung zu treffen. Vielleicht könnt ihr mir noch helfen.
Abschäumer: es soll entweder Deltec Model SC 1351 oder SC 1456 werden. Welche Größe würdet ihr empfehlen? Der kleinere geht zwar bis 600 Liter aber nur bei mittlerem Besatz. Habt ihr ne Empfehlung?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

25

Montag, 28. März 2016, 01:44

Preislich finde ich die Vectra OK, Qualitativ die RE (kostet aber auch 200€ mehr, lohnen aber auf jeden Fall). Meine kaum genutzte DC3 ist im Keller verstaut, war mir zu laut und das war die 2. Austauschpumpe!

Wie schaut es mit AquaBee aus?
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ToniMontana« (28. März 2016, 01:45)


  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

26

Montag, 28. März 2016, 11:23

Hey Toni,
kannst du noch kurz erläutern warum sich die RE gegenüber der Vectra "auf jeden Fall" lohnt. Wenn es tatsächlich wesentliche Vorteile hätte würde ich es mir nochmal überlegen :7_small27:
Hat jemand noch ne Info zu den Deltec AS?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Microfish« (28. März 2016, 11:25)


  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

27

Montag, 28. März 2016, 22:25

Hey, ich denke ich bin bei der Technik ein Stück weiter. Hier meine Zusammenstellung:
Reefer 425xl
ATI Hybrid 4x54W+3x75WLED
Ecotech Vectra M1
Deltec 1456
Maxspect Gyre m-xf 130
Aquamedic Reefdose Evo4

Weitere Vorschläge, Kritik und Alternativen werden gerne gesehen :this:

Bei der Zusammenstellung der Röhren bin ich noch im Dunkeln am Stochern. Vielleicht könnt ihr mir da helfen. ?(
Derzeit würde ich die wie folgt zusammenstellen:

ATI Aquablue spazial
ATI Coral Plus
ATI Purlpe Plus
ATI Aquablue spezial

VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Lexy23987

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: was mit Autos...

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

28

Montag, 28. März 2016, 22:57

Hallo Miro,

also ich habe auch das 425XL und folgende Technik (falls es dich interessiert):

- DC Runner 3.0 (bei mir kauf hörbar und sehr konstant in der Leistung....)
- 3 x Giesemann Vervve
- Gyre 130 (läuft aktuell gerade mal auf Stufe 3)
- Bubble Magus Curve 5

Gruß Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 275

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1510

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

29

Montag, 28. März 2016, 23:42

Hi Miro,

deine Zusammenstellung klingt ganz gut, bei der Strömungspumpe weis ich nicht ob das im Reefer so optimal ist bei dem mittig platziertem Schacht, ich habe 2 Vortech MP10 und könnte eigentlich noch eine dritte Pumpe gebrauchen um die eine strömungstote ecke neben dem schacht zu "beleben".

Zu den Röhren, hier würde ich für den Anfang die Purple weg lassen, vllt. sogar nur auf die Coral Plus setzen, so kannst du dir relativ sicher sein, das du, gerade in der Startphase, Strahlungsstress vermeidest.

Um etwas mit den Farben zu spielen hast du ja noch die LEDs.
Wenn das Becken dann mal stabil läuft, kannst du immernoch etwas blaulastigere Röhren einsetzen und gucken, wie deine Korallen darauf reagieren.

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 29. März 2016, 20:21

Hey,
danke euch für die Infos.
@Marius:
könntest du mal ein Foto von deinem Technikbecken reinstellen? Mich würde grob die Anordnung interessieren. Im netz sind idR nur die vom 350 o 450 zu sehen. Gerne auch ne Volle vom ganzen Becken :)
Hast du gleich zu Anfang auch schun UV eingebaut oder lässt sich diese problemlos später dazubauen?
Wie bist du mit dem Curve 5 zufrieden? (Lautstärke und Abschäumung)

@Los_Frizos:
guter Tip mit dem Blauanteil habe derzeit beim kleinen Becken reduziert weil zwei korallen (euphylia u Alveopora) schwächeln. Ob es am Licht liegt weiß ich nich zu 100% aber möglich. Mir der Strömungspumpe bin ich mir natürlich nicht sicher. Ich habe vor relativ offen das Riff zu gestalten. In der Richtung zwei Säulen/Hügel und im bereich vom schacht frei oder nur niedrig. So die Theorie
Evtl wird noch eine zweite kleinere erforderlich. Ich glaub das geht nur durch probieren.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 275

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1510

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 29. März 2016, 20:52

Klar, wie gesagt, ich kenne die Pumpe nicht...
Den Curve 5 habe ich auch im Einsatz, bin absolut zufrieden...

Lexy23987

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: was mit Autos...

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 29. März 2016, 22:25

Hallo Miko,

vielleicht noch kurz zur Strömung. Ich finde die Gyre 130 macht echt ne gute Strömung im Becken gerade wenn man mit dem Aufbau nicht alles zustellt. Aber Los_Frizos hat auch recht, ich habe auf der gegenüberliegenden Seite der Gyre noch hinten unten eine EcoDrift 4.0 installiert. Die bläßt hinterm Rif lang. Hatte ich vergessen zu schreiben. Somit hat man aber echt eine gute durchströmung. Würde ich wieder so machen.

Der Curve ist echt top. Hatte durch das viele Lob auf die Bubble Magus Curve-Baureihe echt hohe Erwartungen und sie wurden erfüllt.
Schäumt gut ab und ist für mich nicht hörbar.

Auf UV werde ich verzichten. Wüßte nicht warum ich das brauchen sollte.

Bilder kann ich dir morgen machen. Hab mir im Unterschrank nen Regal gebastelt und die Kanten mit Silikon ausgekleidet.

Gruß Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Lexy23987

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: was mit Autos...

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 30. März 2016, 18:01

Hallo Miro,

hab eben mal nen Bild mit dem Handy gemacht, leider ist die Kamera nicht die Beste.
Denke aber man sieht die Aufteilung ganz gut.



Gruß Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 30. März 2016, 18:39

Hey Marius,
cool, danke. Das passt schon mit der Quali. Gute Idee mit den Schläuchen.
Hast du das Becken komplett hinten? Mich wundert grad noch, dass das Becken auch wie beim normalen an den Scharnieren dran ist, trotz 7,5cm mehr gg Reefer 350.
kannst du mir noch verraten wie hoch der Wasserstand beim AS ist? Hast unter dem AQ noch ne Platte? Danke schon mal!


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Microfish« (30. März 2016, 18:41)


Lexy23987

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: was mit Autos...

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 30. März 2016, 19:33

Hallo Miro,

schau mal auf der Seite von Red Sea, da siehst du die Maße. Das XL-Technikbecken ist nochmals größer (auch tiefer). Wasserstand sind 27cm beim Abschäumer. Becken steht ca. 1cm hinten vom Schrank weg.

Hab noch ne Platte unterm Schrank drunter, aber würde ich glaube ich, nicht nochmal machen. Aquarium steht eh auf Moosgummi.

Grüße Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

36

Samstag, 2. April 2016, 13:54

Heute ein kurzes unboxing. Meine RFP ist angekommen und ich dacht mir ich stell mal rein welche Teile eigentlich dabei sind. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen.
Die Pumpe macht auf jeden Fall einen guten Eindruck.

Das Bedienteil der Pumpe ist aus Alu/Metall




Die Pumpe hat unten Gummifüße die die Geräuschübertragung hämmern sollen.





VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Florian_W

Micro Lord Sammler

    Österreich

Beiträge: 966

Wohnort: Mödling

Beruf: Micromussa- Sammler

Aktivitätspunkte: 4950

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

37

Samstag, 2. April 2016, 16:44

optisch wirklich ein schönes Teil!

Bin gespannt was du dazu im Betrieb sagen wirst!

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

  • »Microfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

38

Samstag, 2. April 2016, 17:47

Ja, bin auch schon gespannt ;) versuche heute schon den halben Tag rauszufinden wie ich das Teil an ein Silikonschlauch bekomme.
Kann jemand der die Pumpe auch hat bestätigen/korrigieren dass es mit den Teilen geht:
http://www.shop-meeresaquaristik.de/PVC-Fittings-Rohre/PVC/25-mm/Verschraubung-25-mm-360025::795.html
Und
http://www.shop-meeresaquaristik.de/PVC-Fittings-Rohre/PVC/25-mm/Schlauchtuelle-mit-Klebestueck-25-mm-357025::805.html

Wird sonst noch was benötigt? außer dem Silikonschlauch 25/33 und Kunststoffschellen.


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Deutschland

Beiträge: 834

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4655

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 3. April 2016, 01:21

Hey Miro,

den Kauf wirst du nicht bereuen, ich habe die Vectra ja im Einsatz und bin absolut zufrieden.
Ich lasse sie momentan auf 30 Prozent und einem Verbrauch von bloß 11W laufen.
Konstante Leistung und nicht hörbar.

Die beiden PVC-Teile passen. Sind bei Mrutzek aber sehr teuer
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 3. April 2016, 02:59

wie viel Liter Durchsatz sind das dann ungefähr?
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 490 Klicks heute: 41 166
Hits pro Tag: 19 827,84 Klicks pro Tag: 48 266,31