Sie sind nicht angemeldet.

Dule

Fortgeschrittener

  • »Dule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 318

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Juni 2017, 23:12

Würzburg Reefer 525xl

Endlich ist es geschafft.
Das alte Becken ist leer und das Neue voll.
Und weil ich und meine bessere Hälfte nicht alleine davon begeistert sein wollen, stell ich es euch mal vor.

Es handelt sich um ein Reefer 525xl das mit einer Evergrow 5012 beleuchtet wird.

Ausserdem verbaut:
Jebao DCP5000
Coral Box D500
Jebao CP40 mit T1 Controller
Jebao CP25
Jäger 300W Heizer
KnePo Fließbett Intern Smart 2,5L double
Coral Box A100 Auto Top off
Jebao 4 Kanal Dosierpumpe

Versorgungssystem Balling Light mit Fauna Marin Trace 1-2-3

Hier erst mal das Alte.... RIP

Was ich aus dem Becken geholt hab war echt übel, vom Aussehen und vom Geruch.

Daher hab ich mich dann für einen weitaus luftigeren Aufbau entschieden und auch die Menge an Bodengrund drastisch reduziert.



Der Umzug war etwas schwierig da das Reefer in Würzburg steht und das Alte Becken in Wiesbaden. Daher musste ich es hinbekommen beide synchron laufen zu lassen und wie man hier sieht, ging das nur mit zusammengewürfelter Technik und etwas einfallsreichtum ^__^


Eingefahren wurde das Becken mit dem Red Sea Mature Kit und ganz wenigen Lebendgestein.
Es gibt ja viele.....vieeeele...... SEHR viele meinungen was das Einfahren eines MW-Beckens angeht aber ich bin von der Methode wirklich positiv überrascht. Die "Algenphase" war einfach nur putzig. 5 Einsiedler und 5 Turbos waren so schnell damit fertig das ich das gefühl hatte ich müsste sie zufüttern :MALL_~12: :dh:

Damit die Insassen nicht fliehen können haben wir einen Rahmen mit Fliegengitter selbst gebaut.



Ausserdem habe ich im rechten Schrankabteil 2 Bretter montiert und eine Klappe davor gesetzt die als Controller-Halter dient und jegliche Netzteile versteckt.
Es schafft auch Platz um später einen 20L Kanister mit KH Lösung unter zu bringen.



Auf die rechte Seite neben das AQ kommt dann irgendwann noch eine Lösung für ein Wasser-Reservoir. Derzeit ist es eine blaue 60L Tonne.

Die Weichen stehen schon echt super da.



Hoffe mein Sorgenkind wird sich dann bald auch wieder aufraffen...


und das wars auch fürs Erste.
Bei Interesse gibt es natürlich auch Updates.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxDomi25xx (30.06.2017)

    Deutschland

Beiträge: 1 088

Aktivitätspunkte: 5650

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Juni 2017, 09:18

Na, das nenne ich mal einen erstklassigen Bericht. Alles gut erklärt, gleich mit Bildern dazu usw. :6_small28:
Wirklich sehr schön Dule. Dein Aufbau gefällt mir ebenfalls gut. Schön Luftig. Wobei die rechte Säule mir persönlich schon etwas zu hoch ist. Und ich hoffe dass du darunter nicht irgendwann mit Abschattungen zu tun hast.

Aber sonst TOP und abboniert. :7_small27:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Dule

Fortgeschrittener

  • »Dule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 318

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:09

Das Becken entwickelt sich bisher gut. Auch die angeschlagene Acanthastre sieht auch aus als würde sie sich langsam erhohlen.

Wenn man das Verhalten der Fische im neuen Becken mit dem im jetztigen vergleicht, sind sie soooo viel Entspannter und Neugierig. Sie schwimmen einem hinterher und verstecken sich nicht mal schreckartig wenn eine Hand ins Wasser kommt. Der Pinzetten Doc kommt sogar angeschwommen.

Und hier mal eine Aufnahme. Leider nur mit dem Handy und etwas verwackelt.

https://www.youtube.com/watch?v=_67lESGZm9Q


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxDomi25xx (11.07.2017)

    Deutschland

Beiträge: 1 877

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9995

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juli 2017, 06:32

Super, gut gemacht!!

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


    Deutschland

Beiträge: 114

Wohnort: 39397

Aktivitätspunkte: 650

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Juli 2017, 11:49

Gefällt mir auch sehr gut. :thumbup:
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Meine Becken:

https://www.youtube.com/watch?v=G5LpNz9yP1k

und

https://www.youtube.com/watch?v=vuABDp6JaHM

Dule

Fortgeschrittener

  • »Dule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 318

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. August 2017, 10:37

Im Becken gab es inzwischen einige ausfälle aber wiederum auch positive Entwicklungen.

Der
türkise Seriatopora Hystrix Stock hat es nicht geschafft und ist
abgestorben und ein grüner Montipora ableger ist in irgendeiner öffnung
verschwunden :pardon:
Allgemein
sehen die Montis nicht sooooo prall aus. Hingegen haben die Acropora
ableger wieder an Farbe gewonnen und man kann wieder Tentakel erkennen.

Die
Euphyllia glabrescens hatte anfangs dünne lange Arme, die jetzt etwas
kürzer und an den Spitzen fetter geworden sind. Jemand eine ahnung woran
das liegen kann?

Einen wirklich deutlichen schub haben alle Gonios gemacht was man auch ganz gut auf den Bildern erkennen kann.

Das Sorgenkind Acanthastrea...... naja seht selbst :D




Dule

Fortgeschrittener

  • »Dule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 318

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Oktober 2017, 16:45

Update Time!

Neuzugänge: Fridmani, Tangfeilenfisch


Technik: Selbstgebaute T5 ist geflogen dafür habe ich 2x2 80w T5 drüber gekommen.




Was sich noch ändern wird ist eine Verkleidung die in der die Lampen versteckt werden. Muss aber noch gebastelt werden :D









Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (01.11.2017)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:11

schick- gefällt mir... 8o
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dule (31.10.2017)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 947

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20150

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:02

Sehr schön ! LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dule (31.10.2017)

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 640

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3245

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. November 2017, 09:34

Klasse! :EVERYD~313:
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 023 Klicks heute: 39 695
Hits pro Tag: 19 689,16 Klicks pro Tag: 48 041,68