Sie sind nicht angemeldet.

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2018, 18:31

Sachsen Reefer 350

So jetzt möchte ich Euch auch mal mein Reefer vorstellen.
Vor dem Reefer hatte ich schon zwei Becken die nie so richtig in Schwung kamen.
Jetzt soll alles besser werden.
Der Aufbau ist eher luftig und besteht aus Lebendgestein und Caribsea BaseRocks
Auf Sand hab ich verzichtet. Ich wollte es einfach mal probieren.
Zzt bleibt noch sehr viel Dreck auf dem Boden liegen, da muss ich defintiv die Strömung optimieren.
Aktuell hab ich ein paar Fadenalgen, die ich auf die Startphase schiebe. Ich habe einfach zu wenig Korallen die
in Konkurenz stehen.

Technik:

RFP: Jebao DCP 5000
Strömung: Jecod CP25, 2x Jebao RW8 (hier muss defintiv ein Upgrade kommen)
Beleuchtung: 2x Hydra 26HD + 4xT5 39Watt
Osmose: Aqua Medic Platinum Line + Dupla Filter
Abschäumer: Bubble Magus Curve 5
Heizen/Kühlen: Aqua Medic Titan Heizer + Aqua Medic Controller , China Kühler

Besatz:

1x Chelmon Rostratus
4x Chromis Viridis
2x Amphiprion frenatus
2x Pterapogon kauderni
1x Nemateleotris magnifica
2x Lysmata amboinensis
1x Lysmata wurdemanni

Versorgung:

Balling Light
ATI Absolute Ocean
Sangokai Start

Letzte Analyse:

//lab.atiaquaristik.com/share/1cde4d8c789dcab7416e


Bilder:







Entschuldigt bitte die Bildqualität. Mein Handy gibt nicht mehr her :danke:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2018, 18:56

Deckt sich die Dichte/Salzgehalt mit deinem von dir gemessenen Wert?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2018, 18:59


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2018, 19:20

Bis auf Iod und Kupfer wirklich ausgezeichnet. Passende Empfehlungen haste ja von ATI.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. November 2018, 19:28

Jod hab ich angepasst.
Kupfer hab ich evtl eine Idee wo das herkommt.

Werd ich ja sehen wenn ich die nächste Analyse mach.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. November 2018, 19:31

Was denkst du wo es herkommt?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. November 2018, 19:40

Ich habe meinen alten Scheibenreiniger zum halten des ablerboards verwendet.
Ich hab den Scheibenreiniger unter das Ablegerboard geklemmt weil die saugfüße nicht mehr halten.

Hab erst zu spät gesehen das der rostet.

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. November 2018, 19:52

Zwei Neuzugänge





Zwei Acans.
Die zweite hat zwar nur einen Polypen aber die wird sicherlich bald ganz groß :thumbup:

"Alex"

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 452

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 2330

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. November 2018, 20:05

Jo wird bestimmt zu einem großen Scoly Polyp :D
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
coming soon

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2018, 20:16

Scoly?

Wurde mir als acantasthrea bowerbanki verkauft ?(

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. November 2018, 20:25

Würde ich auch als Acanthastrea sehen... Mach mal ein Bild in Totale... Etwas weiter weg.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. November 2018, 20:32


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. November 2018, 20:58

Bleibe dabei...

Ich weiss es nicht mehr genau ob es die echinata oder bowerbanki war... Eine macht sich zu den Seiten Platz indem sie die Verdauungsorgane ausstreckt und Nachbarn dadurch beschädigt. Von daher vorsichtshalber etwas weiter weg von anderen Tieren. Weiss es aber wie gesagt nicht mehr genau. Ist zu lange her.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2018, 21:02

Platz ist genug da.
Daran soll es nicht liegen.

Danke dir

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 871

Aktivitätspunkte: 9570

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. November 2018, 23:45

guten Start :thumbsup:

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. November 2018, 18:07

Dankeschön :love:

Heute gabs noch eine kleine Seriatopora caliendrum.

KH fällt jetzt auch unter 7.
Also Dosierung erhöhen.



Cyanos nerven zzt
Mal lösen sie sich auf, mal kommen sie wieder.

Bisher aber nur an der Rückwand und ganz leicht am Boden.

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. November 2018, 20:37

Ich muss mir langsam Gedanken um mein Weihnachtsgeschenk machen.

Ich brauch eine neue strömungspumpe.

Was schlagt ihr vor.

Limit 250€

Ich dachte an eine tunze 6095
Die würde ich später um eine weitere ergänzen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 439

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94525

Danksagungen: 4600

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. November 2018, 20:56

Passen gut für das Becken. Da wirst du aber niemals klare oder eindeutige Empfehlungen bekommen. Einer mag die Pumpen, ein anderer die... Das musst du selbst entscheiden. Gute und schlechte Erfahrungen gibt es zu allen Pumpen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

halbkanadier

Anfänger

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. November 2018, 21:22

Sehe ich genauso. Ich hatte früher Tunze, dann wollte ich mal was neues testen und habe schlechte Erfahrung gemacht mit zwei MP40 und bin wieder zu Tunze gestoßen. Pumpen laufen leise, verrichten super ihre Arbeit und der Support ist auch 1A

LG

Bernd07

Anfänger

Beiträge: 74

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. November 2018, 11:23

Welche schlechte Erfahrung hast du denn mit den MP40 gemacht? War es die alte Version oder die neueren QD´s?

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 034 Klicks heute: 49 730
Hits pro Tag: 20 166,17 Klicks pro Tag: 48 595,56