Sie sind nicht angemeldet.

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

721

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:22

genau das war der Hintergrund. Ich bin nicht so präzise im Ausdruck wie ihr, kennt mich doch langsam :thumbsup: danke!

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4233

  • Nachricht senden

722

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:27

Den WW macht man ja meistens so, dass man das Wasser exakt abmisst, und dann sein Salz zugibt ;)

richtig... und du bekommst dadurch eine mengenzunahme.

würde ich es so wie du machen, dann wäre ich irgendwo bei 38 ppm.

der aquacalculator gibt auch standardmässig 40g salz vor.
ich benötige aber nur ca. 37 g um auf 35 ppm bzw. 1023,3 dichte zu kommen.

will ich auf meine zu wechselnden 31 liter kommen, dann müsste ich 30,3 liter wasser ansetzen, weil eine zunahme bei 31 liter ausgangswasser mit salz ca 700 ml wären. wenn ich nun 40 g anstatt der 37 g in die etwas geringere wassermenge mache, dann habe ich eine zu hohe dichte.

wenn diese rechnungen im aquacalculator nicht stimmen sollten, dann könntest du den herrn Kuhn mal diesbezüglich anschreiben.

edit: im aquacalc kann man natürlich den salinitätsfakter auf die gerade verwendete charge einstellen und somit auf seine benötigte menge korrigieren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

723

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:35

die Rechnungen stimmen garantiert jedoch die benötigten Salzmengen sind zumindest bei mir je Eimer durchaus dynamisch.

Beim ersten Eimer im Dezember habe ich auch 39.5gr benötigt, beim aktuellen zweiten Eimer 38gr

aber eigentlich hast du recht lol, ich muss morgen mal in den Calculator


edit reply :D : Ah ok die Funktion kannte ich bisher nicht! Das erklärt dann einiges

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (23. Mai 2018, 23:38)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4233

  • Nachricht senden

724

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:38

eben... daher gibt es diese o.g. korrektur im aquacalculator.

jeder eimer der neu ist wird bei mir auch erstmal gemischt, soweit möglich und dann relativ genau ausgelotet mit leitwert und aräometer.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

725

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:41

ja das ist auch dringend anzuraten, sonst hat man nach ein paar WW eine ziemliche Abweichung. Du misst zusätzlich den Leitwert - wieso? ach lass gut sein, sag's mir lieber nicht :D Work work work Work ....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (23. Mai 2018, 23:44)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4233

  • Nachricht senden

726

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:45

weil ich das gerät habe... einen anderen grund gibt es eigentlich nicht. wurde eigentlich nur angeschafft um damals das ao zu checken und meine aräometer zu prüfen. wirklich notwendig wäre es nicht, weil ich fast ausschliesslich mit den spindeln messe.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

727

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:47

Ok das beruhigt mich jetzt :D Ik och

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4233

  • Nachricht senden

728

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:50

die spindeln sind schon recht gut und ausreichend... und mal ehrlich... ob nun 1022,8 oder 1023,3... da bin ich nicht so... in meinem becken natürlich... bei referenzen sollten die werte natürlich schon dem entsprechen was draufsteht. das scheint aber auch oft schwierig zu sein. :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

729

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:53

jaaaa dem ist so, daher gibt es genug Menschen die Refraks lieber mit Süsswasser auf 0 kalibrieren was die sinnfreiste Variante darstellt :D
Mal ne Frage, bin ja nicht so der SPS Mensch ... morgen kommt da ein ganz guter Stoß und Samstags dann auch noch mal gut was ...

Stellt ihr Milleporen, Tenuis etc erstmal auf den Boden oder direkt die volle Ladung friss oder stirb mäßig ?

hab mal gehört, dass das eingewöhnen auf dem Boden eher kontraproduktiv sein soll

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (23. Mai 2018, 23:59)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4233

  • Nachricht senden

730

Donnerstag, 24. Mai 2018, 00:03

also direkt unter nen lichtkegel ner led-leuchte würde ich sie nicht direkt gleich parken.

letztendlich ist es aber ne glaubensfrage... der hat damit gute erfahrung der andere gar nicht.

ich habe es auch anfänglich gemässigter versucht. nach relativ kurzer zeit kann man oft schon eine reaktion in eine richtung sehen.

vielleicht ist auch entscheidend wo die ableger vorher standen... unter welcher lichtquelle.

versuch es einfach...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

731

Donnerstag, 24. Mai 2018, 00:06

alles klar merci. Haben schon gut Licht bekommen, T5 und Hydras nur auf Royal ...

Sind hübsche Exemplare daher macht man sich da auch mal einen Gedanken, aber steuern kann man das wohl nicht stimmt schon.

Oly4zh

Schüler

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1450

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

732

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:29

Hi NRG

Lange nicht gehört... ich bin ja der SPS Mensch, und liebe Milleporas, bei mir tummelt sich da was in Grün, Rot, Blau und Orange was sich Mille nennen darf. Wichtig ist IMMER die Fitness der Koralle bei Ankunft. Wenn Du eine helle, gebleachte Millepora erhältst, dann ist viel Licht sicherlich schnell mal ZU VIEL (aber das gilt für jede Koralle, die du dir kaufst). Wenn Du aber "dunkle", oder sagen wir kräftige Farben von Basis bis Spitzen hast, dann wird die schon mehr Licht verarbeiten können. Was bei mir IMMER ging, war sehr viel Strömung, teilweise auch relativ direkt (zumindest im Puls einer Gyre ca. 20 cm entfernt).

Schick mir doch die Bilder wenn Sie ankommen :-) Whatsapp you know... :rolleyes:


LG Oly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (24.05.2018)

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

733

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:55

Heyyy stimmt lange nix gehört :S
Klar mach ich ;)

Sind super gesunde, extrem gut ausgefärbte Tiere mit schöner dicker Basalscheibe , daher mach ich mir Sorgen als SPS Lauch :D ... kannst dir eh denken was kommt :P


Meld mich :yeah:

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 704

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

734

Donnerstag, 31. Mai 2018, 18:47

Es wird nen Update fällig NRG :EV8CD6~126:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

735

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20:00

stimmt :)

gibt's leider erst Anfang nächster Woche wieder ...

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 704

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

736

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20:19

;( . Naja Geduld bin ich gewohnt. :10_small20:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

737

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:26

hehe ich weiss schon :S Hauptsache deine Lampe läuft jetzt gut!

Hier ist soweit alles ok :)

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 867

Aktivitätspunkte: 4595

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

738

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:21

Hey..was ist denn mit dir los.. sind mal wieder paar Bilder fällig :7_small27:
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
10/2018 US Sytem
=============================

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (15.07.2018)

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 717

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3620

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

739

Samstag, 21. Juli 2018, 18:52

Chris was los , brauchen neue Infos.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 749

Aktivitätspunkte: 8955

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

740

Samstag, 21. Juli 2018, 20:02

ich weiss ich weiss bin faul :D
Fahr grad in die City bisl Party machen, morgen gibt's ein Videoupdate versprochen!

Viel ist eh nicht passiert ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_S (21.07.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 28 497 Klicks heute: 48 566
Hits pro Tag: 20 047,81 Klicks pro Tag: 48 434,79