Sie sind nicht angemeldet.

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 190

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1015

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

581

Samstag, 17. März 2018, 23:00

OK dann past es ja ^^


Wegen der Blasen wenn sie dich so sehr stören hast du mal versucht sie mit zusammendrücken des Schlauches mit zwei fingern und dann durchziehen bis zum Schlauchende die blasen so "raus" zu drücken? müsste dann ja Flüssigkeit vom tank durch das erzeugte Vakuum nachkommen oder nicht?

Ist nur gerade son Gedanke.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 946

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92055

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

582

Samstag, 17. März 2018, 23:27

es wird eher nichts nachlaufen, weil die pumpenköpfe die schläuche verschliessen. du kannst aber beim dosieren mit dem finger gegen den schlauch schnippen. dann wandert die blase mit zum ausgang.

aber wie gesagt... das spielt im prinzip keine rolle.
-

-

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

583

Samstag, 17. März 2018, 23:28

doch habe schon am Schlauch rumgedrückt während ich manuell die Dosierung gestartet und für 1-2min laufen lassen habe und alles wieder in einem Glas aufgefangen hab. Manche lösen sich einfach nicht, aber das tun sie vielleicht mit der Zeit. Ich sitze es mal aus und schaue ob es sich von alleine löst, bzw. die Blasen

Die Kalibrierfunktion hatte ich unterschätzt. Ist echt gut bei dieser Anlage, da Calcium 2 Sekunden langsamer fließt als KH.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (17. März 2018, 23:29)


Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 190

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1015

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

584

Samstag, 17. März 2018, 23:36

ok gut zu wissen da ich auch irgend wann vor der Inbetriebnahme stehen werde. :MALL_~12:

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 197

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

585

Sonntag, 18. März 2018, 06:58

Habe bei mir die Rückschlagventile am Ende der Schläuche im Halter mit fixiert, funktioniert auch super, damit keine Luft in die Schläuche gelangt. Der Vorratsbehälter von fish street ist auch top.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

586

Sonntag, 18. März 2018, 10:15

versteh ich grad nicht Henry. Hast du ein Bild oder kannst es genauer erklären ?

Die Ventile sind doch primär dafür sinnvoll, dass keine Flüssigkeit zurück in den Kanister läuft ?!

Wenn du die Ventile ganz am Ende installiert hast, wieso verhindert das den Luftanzug ganz vorne?

Steh grad aufm Schlauch :yeah:

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 685

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3460

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

587

Sonntag, 18. März 2018, 10:17

Ich hab aber meine Ventile auch nach der Dosieranlage verbaut .Läuft perfekt so dosiert ml genau.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

588

Sonntag, 18. März 2018, 10:33

ok aber das macht bei mir hier keinen Sinn weil die Schläuche nach der Anlage bei mir ein Gefälle habe und somit nichts zurück in die Anlage laufen kann.

Aufhalten muss ich die Flüssigkeit vor der Anlage weil sie da zurück in die Kanister laufen könnte

Es ist schon 10:30 und ich habe die Anlage noch kein einziges mal arbeiten gehört, entweder ist die echt leise oder die läuft nicht ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (18. März 2018, 10:36)


HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 197

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

589

Sonntag, 18. März 2018, 11:22

Schau, so sieht das bei mir aus.




Soll ja am Ende der Leitung keine Luft ziehen, damit keine Flüssigkeit in den Behälter zurück läuft.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HenryHH« (18. März 2018, 11:26)


NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

590

Sonntag, 18. März 2018, 11:47

Hab sie jetzt beim dosieren erwischt, echt leise das Ding, funktioniert aber :dh:

Ah ok danke jetzt versteh ich wie du das machst, aber bei mir zieht es hinten garkeine Luft weil da ja nur gedrückt wird, wenn dann vorne bei den Kanistern... aber glaube mittlerweile, dass das die restliche Luft ist, die in den Anschlussröhren von den Kanistern war.

Mutprobe für dich: Starte Pumpe 4 :D

alohastate

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 830

Aktivitätspunkte: 4410

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

591

Mittwoch, 21. März 2018, 12:37

Hi...würde sagen...es läuft :3_small30:
Gruß Sven ....Powered by Sangokai :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (24.03.2018)

Beiträge: 270

Aktivitätspunkte: 1430

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

592

Samstag, 24. März 2018, 18:25

Sag mal,

hattest Du vermehr Algen beim Umstieg auf US-Style? Hab seit dem Umstellen von Balling (gem. HTU) und Sprint, ... Ulva ohne Ende... könnte jeden 2. Tag Salat machen...

Lg
Martin

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

593

Samstag, 24. März 2018, 18:28

Hi Martin,

Nein - Das liegt aber auch vermutlich daran, dass ich nur sehr wenig LG habe und nicht umgestellt sondern direkt so gestartet habe.

Wird an den erhöhten Traces und Aminos liegen, lass einfach wachsen - die sterben dann eh schnell ab

Wie sieht deine Beleuchtung aus ? welche Lampe und wieviel Rot?

Beiträge: 270

Aktivitätspunkte: 1430

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

594

Samstag, 24. März 2018, 19:14

Hey Du,

werde die Algen noch ein wenig beobachten.

Hab nur T5 16 X 24 W.

Davon 12 x Actinic und 4 Vollspektrum Osram 965 (5 Std).

Lg
Martin

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

595

Samstag, 24. März 2018, 21:01

ich glaube ich würde die Osrams gegen 2 x Blueplus und 2 x Coral Plus ersetzen.

dann bist du auf Jason Fox T5 Stack und besser geht's dann mit T5 kaum :D

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 395

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23740

Danksagungen: 826

  • Nachricht senden

596

Samstag, 14. April 2018, 11:06

da ich in kürze für 3 Wochen nach Thailand fliege und dem Becken und meinem Geldbeutel so die nötige Zeit geben wollte um sich zu stabilisieren
Hi Micha,

ich glaube Chris gönnt dem Becken grade die angekündigte Stabilisierungsphase.
Soll heißen, er ist wahrscheinlich im Urlaub. :D


Gruß,
Matthias



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (01.05.2018)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

597

Samstag, 14. April 2018, 12:16

ja das schaut ganz danach aus... der GLückliche :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

598

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:53

sawasdee ihr lieben :D

ihr habt vollkommen recht, bin gestern erst total gejetlaggt nach einer traumhaften Reise wieder gelandet

Weggeflogen bin ich mit etwas Bauchweh um das Becken und gestern wurde ich absolut belohnt mit gutem Wachstum, guten Polypenbild und toller FarbEntwicklung vor allem an Forest Fire

Allgemein ist das Becken in einem sehr guten Zustand, der Verbrauch ist deutlich gestiegen so dass ich KH und CA erstmal anpassen muss und die Dosiermengen erhöhen musste

Ich hatte vor dem Urlaub nicht mehr viel gemacht ausser dem Einzug von 4 Bonbons :D , dem folieren der Rückscheibe (ob sie schwarz bleibt weiss ich noch nicht, da mir beides gefällt :whistling: ) und dem Warten/Neubestücken der Technik


Es gibt jetzt wieder regelmäßige Updates und natürlich schöne neue Tiereeeeeee :P man hab ich mich drauf gefreut, könnt gespannt sein, hab mir einiges reservieren lassen 8)





















Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (01.05.2018), Matthias S. (01.05.2018)

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 769

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

599

Dienstag, 1. Mai 2018, 17:06

Welcome back!

Sieht cool aus. Welche arbeiten hast du denn im Urlaub erledigen lassen? Mir ist immer noch bange vor meinem
ersten Urlaub.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 713

Aktivitätspunkte: 8775

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

600

Dienstag, 1. Mai 2018, 17:13

danke dir! Ging mir auch so vor allem da zwei Tage davor noch die 4 Scolys eingezogen sind

Es wurde nicht viel gemacht, ausser gefüttert, osmosetank aufgefüllt und 1 x wöchentlich Iod, FM Organic und FM Amin zugegeben. Dazu noch eine Futterprobe, die mir Claude dankenswerterweise vorher zukommen lassen hat

Dazu tägliche Kontrolle Temperatur und Füllstand TB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (1. Mai 2018, 17:15)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 120 Klicks heute: 1 920
Hits pro Tag: 19 808,3 Klicks pro Tag: 48 228,56