Sie sind nicht angemeldet.

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

221

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:39

ne leider momentan kein Rowa hier.
wollte aber auch nicht gleich so radikal runter. Hab aber das Gefühl der Ultraphos wirkt so nicht. Ich pack nochwas dazu ...



hier Micha sie kommen langsam :)
https://youtu.be/-UtjLMnpHXU




CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 235

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93505

Danksagungen: 4305

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:48

die rosa goniopora ist sicher eine rote. vermutlich eine lobata. färbung ist immer von den umgebungsvariablen abhängig.

der adsorber muss an einer gut durchströmten stelle sein. dann reicht das erstmal. sind ja nur ein paar tage. am besten wäre wirklich dort, wo wasser zwingend durch muss. schön ausgebreitet ginge prima, macht nichts wenn es nur sehr langsam durchströmt wird. ist genau richtig. wenn etwas vom adsorber nicht unter wasser ist, dann ist das kein beinbruch.
wenn dein filter kommt, dann füllste das granulat einfach um.

lass dich von dem 0,04 im namen des adsorbers nicht irritieren. auch dieser adsorber geht bis 0,00 runter. ja nach menge natürlich.

durchkneten weiss ich nicht... könnte braun ausfärben. sicher nicht weiter schlimm, aber abrieb, egal wovon, wollen wir ja meistens vermeiden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 235

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93505

Danksagungen: 4305

  • Nachricht senden

223

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:57

das stimmt wohl... nur ist die reinigung in nem wirbelbettfilter schonender und gründlicher als wenn man es mit hand quetscht und dabei mehr zerdrückt als nötig ist.
zumal oft die filterstrümpfe eher verstopfen als der adsorber selbst.

auch kann man einen filter so einstellen, dass das material immer ganz leicht bewegt wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (09.01.2018)

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:57

Danke cei!

Aktuell hängen sowohl Ultraphos als auch Silicarbon eher suboptimal hier. Blasenfalle klappt nicht, da hier kaum Wasser läuft und drinnen ist. Über die Kante läuft halt nur minimal Wasser. Ob das so gehört weiss ich nicht
Der AS arbeitet übrigens seit 2 Tagen wieder nicht



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (9. Januar 2018, 21:00)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 235

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93505

Danksagungen: 4305

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:00

wenn du den durchfluss erhöhen würdest, dann wäre da auch mehr strömung.

wird die blasenfalle dringend gebraucht?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 718

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3625

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:10

Wieviel durchfluss hast du ich hab 2000 Liter locker und da läuft gut was durch .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

227

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:16

hab an der Vectra 33% eingestellt. Und am Mebranventil kann ich es nicht beurteilen.

Blasenfalle benötigt? Laut Micha nein, aber auch das kann ich noch nicht beurteilen.

In der Kammer wo die Abläufe enden, steht das Wasser bis fast zur 2cm unter der Kante. Keine Ahnung ob auch das sich so gehört. Das müssten die reefer Besitzer beantworten :/

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:30

ne hab auch die M1.
Ich mache an dem Becken seit Tagen garnichts. Hab vorhin das erste mal die Scheiben geputzt und die Rückscheibe extra freigelassen damit die Seeigel was zu kauen haben.

Das einzige was ich gemacht habe ist ab Tag1 Silicarbon und dann eben noch Ultraphos.

Das mit den Abschäumer kommt mir echt komisch vor. Vielleicht sind 24cm Wasserstand zu viel

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1840

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

229

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:36

Bei zu viel Wasserstand in der Abschäumerkammer, würde er dir aber eher Überkochen, als das er den Schaum nicht bis hoch drückt.
Gruss Lars

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:40

zu viel Wasserstand gibt es beim Reefer in der AbschäumerKammer nicht. Es kommt immer drauf an wie hoch oder tief man den Abschäumer selber stellt.

@Micha, ja 4 Tage lang complex und complete.

Aktuell gibt es nix zu filmen weil nix passiert :D Abschäumer steht auf einer 1cm hohen Erhöhung und macht einfach nichts seit 2 Tagen wieder.
Obwohl ich füttere etc. ich raffs nicht

55% an der Vectra? Ballert das Wasser bei euch durch das TB? bei mir läuft es eher gemütlich ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (9. Januar 2018, 21:42)


NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

231

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:49

Ja aber 4 Tage halbe Dosis werden nicht solche Werte erzeugt haben. Er bildet blasen aber die steigen wie zu Anfang nicht hoch. allgemein wirkt alles sehr trocken

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 235

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93505

Danksagungen: 4305

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:59

naja, iod ist auch auf doppelter höhe... also wird selbst die dosierung noch zuviel gewesen sein. du kannst durchaus solche werte erzeugen. das becken war komplett tot.

nochmal, falls ich es überlesen habe... deine tests, insbesondere no3, waren mit referenz gecheckt? was kam dabei raus?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1840

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:59

Der Wasserstand des Abschäumers wird von Unterkante Füsse (Aufstandsfläche) bis Wasseroberfläche gemessen.
Wenn deine Abschäumerkammer verstellbar ist um so besser, ändert aber nichts daran das der noch schlechter abschäumt wenn du diesen noch höher stellst.
Ach die Wasseransaugmenge zu verringen, in dem er dichter mit der Ansaugöffnung vor der Scheibe steht bringt dir genau das Gegenteil, der Druck sinkt und der Schaum schafft noch weniger Höhe, da er jetzt mehr Luft als Wasser zieht.
Gruss Lars

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 9. Januar 2018, 22:49

hm ok, dann lassen wir mal PO4 aus den Spiel. den werde ich schon halbwegs runter bekommen spätestens mit dem knepo.

Ja NO3 war auch gegen die Referenz gecheckt mit Abweichung ca. 5mg nach unten.

Nein die Kammer ist nicht höhenverstellbar. Genauso habe ich auch gemessen. Von Fussunterkante bis Wasserspiegel sind es 24cm. viele betreiben den aber auf 18cm was bei mir wie du auch schon sagst überhaupt nicht funktioniert

Einstellrad steht zwischen MIN und 1

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 212

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1085

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 10. Januar 2018, 06:14

Also den Schwamm brauchst du in der Blasenfalle nicht, die funktioniert auch ohne.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (10.01.2018)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 10. Januar 2018, 06:44

Ich habe ja auch ein Reefer- und die Blasenfalle drinnen.... wenn hier jeder 3. schreibt das die nicht gebraucht wird- warum wird sie dann vom Hersteller eingebaut und empfohlen? :Adore:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

RonnyR

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 452

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2565

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:35

Falls dein Abschäumer Blasen ins Becken abgibt werden die Luftbläschen durch die falle zerstört und es kommen keine bläschen mehr über die RFP in dein Becken. Da mein Curve keine Blasen wirft ist bei mir die Matte noch nie drin gewesen....mir reicht schon die socken dauernd zu reinigen...
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

RonnyR

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 452

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2565

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:55

Filter Cups

Hallo Chris,

hast du die Filter Cups schon in Benutzung? Würde mich freuen auf einen Erfahrungsbericht wie lange die Watte drin bleiben kann usw....
Falls du die Watte benutzt kann es auch daran liegen das dein Abschäumer nicht mehr funktioniert gerade wenn man neue Watte einbringt....
Dank und Gruß!
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33200

Danksagungen: 1565

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 10. Januar 2018, 08:01

Also ich habe die Matte drin, weil der AS sonst zuviel Blasen in die RF-Kammer wirft. Das könnte evtl. aber durch Einstellungen ändern. Ich wasche sie alle 3 Tage aus.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

NRG1337

Profi

  • »NRG1337« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 768

Aktivitätspunkte: 9050

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 10. Januar 2018, 09:26

moin zusammen,

Da ich ohnehin kaum Nitrat habe lasse ich die Matte mal noch eine Weile drinnen :D Luftbläschen vom AS ausgehend habe ich keine

@ Ronny: Die Cups sind noch nicht im Einsatz. wollte die ersten 2-3 Wochen erstmal die Socken verwenden, da sie einfach feiner sind und mehr zurückhalten. Denke die Cups kommen ab nächster Woche rein, berichte dann.

Die Watte kann vermutlich maximal 3 Tage in den Cups verweilen.

auf welcher Einstellung sollte mein Curve 5 bei 24cm Wasserstand stehen?

MAX, 2, 1, MIN?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (10. Januar 2018, 09:35)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 168 Klicks heute: 40 518
Hits pro Tag: 20 087,81 Klicks pro Tag: 48 483,33