Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 284

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: ITler

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 18. September 2018, 08:46

Mein absoluter Respekt für die Aktion, den Mut und das tolle Becken! Hut ab! :))
I am Root.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julius (24.09.2018)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 998

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20410

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 18. September 2018, 08:51

Jepp...kann mich auch nur wiederholen... :6_small28:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julius (24.09.2018)

Julius

Anfänger

  • »Julius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 70

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. September 2018, 20:09

Leiserer Abschäumer / Wasserwerte > Einstellung Balling light / ?böser? Mister Krebs

Grüß euch,

vorab vielen Dank für eure Lob und eure Kommentare zu meinen vielen vielen Fragen. Anfänger sein bedeutet eben auch viel nicht zu wissen und das verunsichert auch ein wenig. Nach wie vor macht es mir eine Menge Spaß, selbst die Wassertests.

Hier ein kurzes Update von meinem Aquarium.

Den Abschäumer habe ich von Kopf bis Fuß gereinigt, ich denke ich war gut 1,5 h beschäftigt. Mit Schrubben, im warmen Essigwasser Einweichen, wieder Schrubben, ich warmen Wasser klarspülen usw. In dem Zuge habe ich dann auch gleich die 3 Strömungspumpen geputzt. Wenn man schon dabei ist :pump: .
Habe gar nicht gemerkt, dass es plötzlich nach Mitternacht ist... :pillepalle: Was soll ich sagen, es hat sich gelohnt, das ganze ist so ungefähr 10dB leiser (gemessen mit eine App 50 cm vor dem Abschäumer mit offener Tür. Schön ist auch, das der Abschäumer jetzt wieder vollkommen durchsichtig ist und man die Blasen beim Steigen beobachten kann. :golly:


Beim Zusammensetzen des Abschäumers war ich mir mit der Wasserzufuhr nicht mehr ganz sicher. Jetzt ist Max = maximale Wasserzufuhr.
So wie ich das beobachten konnte ist maximale Wasserzufuhr aber auch gleichzeitig minimaler Wasserstand im Abschäumer.
:?:

Kann mir das einer von euch so bestätigen?


Hat von euch noch jemand einen Produkttip für einen leisen Abschäumer?


Wasserwerte habe ich auch fleißig gemessen.
  • Ca 430 (leicht gesunken siehe nächster Absatz)
  • MG 1330 (gleichbleibend)
  • KH 7.5 (gesunken siehe nächster Absatz)
  • No3 8.0 (sinkt)
  • Po4 0.003 (gleichbleibend)
  • D 1.0231 bei 25,8°C


KH ist mir vom nach unten gesunken 16.9. 8,3 > 20.9. 7,5 (nach der Messung habe ich die Tagesdosis Balling light KH um 9ml/d erhöht) > 23.9. > 6,9 (nach der Messung habe ich die Tagesdosis Balling light KH um 14 ml/d erhöht).


Nun bin ich schon knapp bei der Dosierung des Vorbesitzers. Für mich erst mal ein gutes Zeichen. Ich vermute, dass die Korallen ähnlich viel verbrauchen wie beim Vorbesitzer und es ihnen entsprechend gut geht.
Ich bin jetzt bei KH 47ml x 3 / Tag (Vorbesitzer 48ml x 3 / Tag) und Ca 12ml x 3 / Tag (Vorbesitzer 12ml x 3 / Tag). Mg muss ich nicht zugeben, der Vorbesitzer auch nicht.
:thumbsup:



Dem Besatz geht es gut, alle fressen und scheinen hoch fidel. Meine Rockanemone ist gewandert und zwar für mich als Betrachter nicht sonderlich zufriedenstellend. An ihrem neuen Platz kann ich sie nämlich nicht mehr richtig sehen. Ich lass das jetzt aber erst einmal so... vielleicht sucht sie sich später noch einen präsenteren Platz aus.


Hier ein paar Schnappschüsse:









Wenn wir schon beim Besatz sind. Ich habe schon noch mehr Besatz entdeckt, eine Krabbe. Leider war es mir länger nicht möglich Fotos davon zu schießen - bis jetzt. Weiß jemand um was es sich hierbei handelt? Schwarze Krabbe, an den Seiten links und rechts vom Panzer ist sie weiß, der Panzer ohne Beine hat in etwa die Größe von einer 2€-Münze.








Ist Mister Krebs böse? Muss Mr. Krebs auswandern? Große scharfe Furcht einflößende Scheren hat er auf jeden Fall - beinahe wäre ich weinend aus dem Zimmer gelaufen als ich ihn Nachts das erste mal entdeckt habe. :fie:
Bis jetzt habe ich ihn nur Frostfutter essen und an Steinen knabbern gesehen. Blöd wäre wenn er eigentlich Appetit auf etwas anderes hat :-(



Vielen Dank für eure Kommentare!!! :danke:


Viele Grüße
Julius




anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 998

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20410

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

44

Montag, 24. September 2018, 20:38

Neue Steine hast Du doch nicht drin ? also wohnt Mr.Crabs sicher schon sehr lange im Becken...da er offensichtlich bisher unauffällig war,würde ich ihn lassen,wo er ist :7_small27:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Wiggum

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 67

Wohnort: Schmölln

Aktivitätspunkte: 350

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

45

Montag, 24. September 2018, 20:54

Ich bin leider immer sehr skeptisch was diese Krabben angeht. Wenn sie bereits Frostfutter nascht.. ist zu vermuten, dass sie sich nicht ausschließlich von Grünzeug ernährt.

Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich sie rausnehmen und ins .. ähem.. Technikbecken verfrachten.

Grüße.. Christian

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 636

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3260

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

46

Montag, 24. September 2018, 21:01

Beim Zusammensetzen des Abschäumers war ich mir mit der Wasserzufuhr nicht mehr ganz sicher. Jetzt ist Max = maximale Wasserzufuhr.
So wie ich das beobachten konnte ist maximale Wasserzufuhr aber auch gleichzeitig minimaler Wasserstand im Abschäumer.
Das is nicht der Einlass sondern der Auslass :D . Je weiter dieser offen ist, desto schneller kann das Wasser aus dem AS entweichen => niedrigere Schaumhöhe, wenn du es weiter zu machst kann nicht so viel entweichen, also bleibt das Wasser länger im AS => höhere Schaumhöhe




Hoffe ich konnte irgendwie helfen


Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 998

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20410

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

47

Montag, 24. September 2018, 21:04

Könnte vielleicht eine Chlorodiella nigra sein :EVC471~119:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 693

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90785

Danksagungen: 3932

  • Nachricht senden

48

Montag, 24. September 2018, 21:06

die krabbe wird eine leptodius sein...

die form der scheren weist auf einen algenfresser hin. heisst aber nicht, dass nicht auch anderes genommen wird, was dösend vorbeischwimmt. aber aktiv räubern wird sie vermutlich nicht.

deine verbräuche sind für die menge der korallen nicht zu hoch und ein gutes zeichen.
-

-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 904 Klicks heute: 12 281
Hits pro Tag: 19 697,76 Klicks pro Tag: 48 149,29