Sie sind nicht angemeldet.

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 8. August 2018, 23:35

Huhuu

Wo wohnst du denn, das du so nah bei FM bist? Meine Eltern wohnen in Holzgerlingen, daher muss ich beim nächsten Besuch auch unbedingt zum FM Shop vorbei :2_small9:

Wie schade um die tollen Korallen, aber die Euphyllia sieht super aus!
Und deine Pärchen Fische raufen sich bestimmt noch zusammen :)

Chilliii

Anfänger

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 8. August 2018, 23:42


Euphyllias wachsen wie irre und Acroporas gehen ein? Wenn ich das so richtig verstehe?

Wie sieht das denn im Becken mit den Nährstoffen aus? Euphyllias gehen eigentlich so richtig durch die Decke wenn Nitrat recht hoch liegt. Was die Acropora durchaus nicht gerade zu schätzen weiß
Ja, mein NO3 ist bei 25mg/l Salifert........., PO4 liegt bei 0,05mg/l Hanna Hi736. Beim NO3 bin ich dabei alle Quellen zu finden und zu beseitigen. Die restlichen Werte die ich mit meinen ´´Heimtest´s´´ machen kann liegen alle im Soll. Kann leider keine ICP Analysen selber machen da ich die Firma gewechselt habe wo ich selbst öfters mal mit nem ICP die feinmessungen gemacht habe. Werde demnächst mal eine zu ATI schicken.
Schau mir gerne das Gesamtbild von allen Korallen an und das sieht gut aus! Wie man der rosa Tenuis sehen kann. Die Millepora ebenfalls von Fauna Marin schaut auch sehr gut aus! Die Australische von Beitrag 58 steht auch super da, ist eine Microclaos-Art.

Das Einzige was weit aus dem Ruder ist, ist der NO3 Wert. Ob der Schuld ist für das Eingehen von der WD und Shorty...??? Denke eher weniger.
Huhuu

Wo wohnst du denn, das du so nah bei FM bist? Meine Eltern wohnen in Holzgerlingen, daher muss ich beim nächsten Besuch auch unbedingt zum FM Shop vorbei :2_small9:

Wie schade um die tollen Korallen, aber die Euphyllia sieht super aus!
Und deine Pärchen Fische raufen sich bestimmt noch zusammen :)

Aus der Gegend um Calw, dann können wir uns zum Shoppen verabreden :MALL_~12:
Ja ist echt schade um die zwei Korallen! Gehört aber zu unserem Hobby leider dazu :EVC471~119: Bei den Bispinosas bin ich immer noch ziemlich guter Dinge, im Blaulich schwimmen die echt schön balzend zusammen. Sollte es nicht werden und die sich richtig heftig fetzen sollten irgendwann, habe ich nen guten Kumpel der einen gerne nehmen würde.
Grüüüße

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 8. August 2018, 23:54

Auja das machen wir :4_small16:


Das stimmt leider! So richtig gewöhnen kann ich mich noch nicht daran, mit den immer wieder vorkommenden verlusten.

Das ist echt toll, hätte ich so gern auch erlebt.
Aber sag mal gehen deine bispinosa an SPS Korallen? Also meiner schlabbert ja überall auch an fast allen Korallen wie ich bisher beobachten konnte irgendwas ab aber ohne die Korallen zu beschädigen. Allerdings fängt seit gestern an, dass meine montipora samarensis immer seltsamer aussieht und kaum noch Polypen zeigt... Da schleckt der Zwergkaiser halt auch dran. :MALL_~12:

Chilliii

Anfänger

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 9. August 2018, 00:05

Ne habe ich bis jetzt nicht zu sehe bekommen, die picken an den Steinen und am Bodengrund wie Weltmeister, hab sie mir auch geholt weil sie "Reefsafe" sein sollen. Und wenn meine Pläne sich durchsetzen wie ich es mir vorstelle dann werden da sicher nen Paar sehr schöne Korallen in naher Zukunft sich befinden :) Ich hoffen mal nicht das die auf den Geschmack von Polypen kommen werden, dann müssen sie leider umziehen :)
Grüüüße

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 9. August 2018, 00:15

Ja genau so habe ich die bispinosa ja auch empfohlen bekommen, OK da muss die Ursache doch vllt. was anderes sein.
Bzw wenn es überhaupt ein Tier Schaden ist.

Achja und deine Fahnenbarsche sehen so toll aus... Seuftz :7_small27:

Chilliii

Anfänger

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 9. August 2018, 00:19

Dankeschön ^^ Kann ich auch nur empfehlen!
Grüüüße

Chilliii

Anfänger

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 9. August 2018, 23:28

Bin gerade fertig geworden mit Maßnahmen die ich mir vorgenommen habe (werde berichten!) um den NO3 Wert zu senken, wollt mir was zum Essen machen, schau ins Becken und es ging loooos :D War eine ziemlich schöne Sache das Spektakel anzuschauen.
.
.
.
Grüüüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (09.08.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 9. August 2018, 23:56

Wie wunderschön :love: :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chilliii (10.08.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 091 Klicks heute: 36 847
Hits pro Tag: 19 616,88 Klicks pro Tag: 47 695,05