Sie sind nicht angemeldet.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

41

Freitag, 1. Juni 2018, 01:30

das ist eine normale ohrenschnecke (stomatella).

wurde weiter oben ja bereits erwähnt. sie sind nützlich und fressen algen und aufwuchs.
-

-

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

42

Freitag, 1. Juni 2018, 01:35

Warst ne Minute schneller wie mein Edit :MALL_~34:
Grüüüße

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 631

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

43

Freitag, 1. Juni 2018, 19:53

Warum Borstenwurmfalle? Die Viecher sind solange es nicht der Feuerborstenwurm ist nützlich in Bezug auf Beckenreinigung.
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

44

Freitag, 1. Juni 2018, 22:21

Werden das nicht irgendwann mal zu viele Borstenwürmer und fressen dann Korallen an?

Ich denke ich kann jetzt sagen dass mein Becken sich langsam nach langer aber sanfter Einfahrphase mit Algen, Cyanos und Co. eingependelt hat.
Bis Dienstag-Mittwoch durfte ich jeden Tag locker 4-5mal die Scheiben reinigen weil die sofort voll mit Algen waren. Komme meistens zwischen 18-19Uhr nach der Arbeit heim und hatte immer extrem veralgte Scheiben angetroffen - hat langsam echt einen runtergezogen, hab mir aber immer gesagt "einfach laufen lassen". Und seit Mittwoch komm ich heim und meine Scheiben sind auf einen Schlag blitzeblank! Das macht echt Spass jetzt! Die Einrichtung (Steine, Sand...) sind ziemlich von Algen befreit und schimmern schön überall mit kleinen Stellen von Kalkrotalgen und Ihrer eigenen Farbe. Die Farbe vom Wasser ist Glasklar (klar ein paar Schwebestoffe sind immer vorhanden) und das LED-Licht von der Pacific Sun ist wirklich megaschön! Alles wächst schön bis auf die beiden Hystrix die komplett ausgebleicht sind und als schöne Schreibtischdekoration noch dienen dürfen. Den Fischis gehts saumässig gut, fressen sehr gut und haben tolle Farben. Wenn die T5 Beleuchtung ausgeht (gehen immer ne Halbe Stunde bevor/nach LED -Sonnenuntergang/aufgang anfängt aus) und nur die LED mit ihrem Schimmereffekt das Becken in voller Farbenpracht erleuchten lässt ist das eine Entspannung für die Seele pur.
Dafür fangen aber jetzt langsam Sorgen wegen meinem Salaris an, noch hat er ein sehr rundes Bäuchlein und kackt auch regelmässig gerne genau in die Strömung meiner Pumpen :D aber wenn bald nicht mehr genug Algen sind werde ich alles probieren dass es dem Sauhund (ist der heimliche Boss im Becken 8) ) trozdem weiter hervorragend gehen soll.
Die Euphyllia Glabrescens bei der ich ein wenig entäuscht war als ich sie vom Onlineversand bekommen habe, da bei ihr ein abgestorbener Kopf war den man auf dem WYSIWYG-Bild schön vertuscht hat, ist kräftig am teilen, von anfangs 3 Köpfen sind jetzt fast 8- Acht! Köpfe, was die kleine Entäuschung beim erhalt natürlich komplett gut macht!

Auch so war das mein absolutes Sorgenkind da sie zum einen das teuerste Lebewesen im Becken bis jetzt ist und zum anderen die Glaberescensen zu meinen Lieblingviehchern gehört und sie immer bissl geschächelt hat.


Der Untere Kopf wird eindeutig dreigeteilt, der obere ist dreigeteilt und der Linke ist zweigeteilt, rechts neben dem linken Kopf sieht man auch den toten Kopf.
Hier nochmal ne Gesamtansicht

Kommt natürlich nicht so beeindruckend rüber wie in echt. Auf den Stein links oben im Riff will ich noch 2-3 Acros hinstellen/kleben (war auch mein Gedanke als ich das Riff im Rohbau zusammengemörtelt habe), rechts unten neben der Glabrescens ist mein Plan noch ne Golden Torch hinzupacken und dann wars das erstmal was den Korallenbesatz angeht.
Soviel zu meinem Becken für heute. Das Becken fängt an, so richtig "tierisch" Spass zu machen! :yeah:
Schönen Abend und Salzige Verdunstungsluft!
Grüüüße

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 592

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

45

Freitag, 1. Juni 2018, 22:53

Das liest sich doch gut und sieht toll aus mit den Korallen und den Fischen :)

Klar vermehren sich die Borstenwürmer aber sie gehen nicht an Korallen, die ernähren sich ja eher an Detritus und alles abgestorbene sowie Futterreste sind daher gute Aufräumer.

Es gibt Schnecken die sich davon ernähren sollen "Babylonia" und auch meine Putzergarnelen hatte vor wenigen Tagen einen erwischt und gefressen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chilliii (02.06.2018)

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

46

Montag, 25. Juni 2018, 18:19

Hallo Salz Freunde!

Ich habe mächtig Probleme mit Planarien/Turbellarien bekommen, hatte vereinzelt immer welche gesehen und gestern beim Wasserwechsel alle abgesaugt die ich zu sehen bekommen habe, jetzt komm ich nach der Arbeit Heim und meine Scheiben sind voll von den Viehcher! Hatte noch nie so viele... erst komplett veralgte Scheiben nach dem ich heim kam jetzt diese Viehcher... langweilig wirds einem nicht :MALL_~12:


Hab schon bissl gesucht und gelesen wie man die los wird, aber nix zufrieden stellendes gefunden, habt ihr vielleicht den super Tipp wie man die am elegantesten los wird? Gehen die von alleine wieder weg?


Hier mal ein Bild





Grüße
Grüüüße

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 654

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3305

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

47

Montag, 25. Juni 2018, 18:59

Sechsstreifen Lippi rein und dann sollte Ruhe sein.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chilliii (25.06.2018)

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:09

Das Kaiserreich ist zurrück!!!
Hallo Leute,
nach langem überlegen welche Zwergkaiser ich mir zulege hab ich mich für ein Päärchen Bispinosa´s entschieden, nach ewigen online suchen und Händler abrufen habe ich endlich zwei Stück gefunden und gleich zugeschlagen.
Ich hoffe die werden harmonieren und ein Päärchen bilden, sieht bis jetzt nicht schlecht aus. Der kleinere von beiden haut immer ab sobald er den größeren sieht aber richtige Agressivität hab ich bis jetzt noch nicht sehen können, ebenso hab ich mir noch nen Putzerlippi und paar anderen Viehcher zugelegt, ist alles schön im Video zu sehen :thumbsup:
Und mein Salarias hat sich langsam zum Fleischfresser entwickelt, auch im Video zu sehen.
Die Turbellarien habe ich immer noch da, werde mir denke ich in paar Monaten noch einen oder ein Päärchen Leierfische einsetzen mit der Hoffnung dass die sie platt machen.
Das Becken sonst läuft sehr gut! Bin absolut zu frieden :) Aber schaut mal selbst:
Grüüüße vom Schwarzwald!
Grüüüße

alohastate

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 795

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:12

6 streifen Lippi und es fangen die Probleme an :7_small27:
Gruß Sven ....Powered by Sangokai :thumbup:

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:13

Aus dem Grund will ich keinen, ist mir zu groß das Risiko!
Grüüüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alohastate (01.07.2018)

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:53




Heute nach der Arbeit Heim, mein Zwergkaiser gesucht und dann versteckt im Riff gefunden. Jetzt gerade nochmal reingeschaut - gleiche Stellung :shit:


Sollte er morgen nach der Arbeit noch da drin stecken, werde ich ihn raus kratzen.


Der hat auch kein guten Eindruck die letzten Tage gemacht, nicht wirklich gut gefressen und sah auch nicht so gut aus wogegen der andere wohlauf ist, frisst gut und ist alles andere als schüchtern und schreckhaft, schwimmt voller stolz und freudig durchs gesamte Becken, ein schöner Charakterfisch!
Grüüüße

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:59

Puh ich bekomme den Kadaver absolut nicht aus dem Loch im Riff, sehe auch schon ordentlich Borstenwürmer um ihn. Mit der Hand mit ner Gabel usw alles versucht, hab ihn bloß weiter reingedrückt.

Hat da jemand Erfahrungen bezüglich Wasserwerte Veränderung und wie lange so ein Kadaver brauch bis der verspeist ist?

Hatte vor am Wochenende nen paar sehr schöne acros zu holen.


Ok



Fühlt sich sehr sehr komisch an in so einer Position auf den glitschigen toten Fisch rumzufingern :D anderst komme ich da nicht rein....



Trotz des Sarkasmus blutet mir mein Herz um den Fisch!
Grüüüße

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:41

der sollte in ein paar tagen geschichte sein... geht auch schneller je mehr fresser vorhanden sind.

die wasserwerte werden, wenn überhaupt, nur temporär beeinflusst.

übrigens sieht es auch komisch aus... das rumfingern... :phat:
-

-

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 694

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 3545

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:45

:EVDB00~131: :EV48CE~136: :EV48CE~136: I
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 982

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20330

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:55

Kommst Du nicht mit einer Pinzette ran ? LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

terraowl

Anfänger

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 125

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 5. Juli 2018, 21:13

Bei mir war es ähnlich. Hatte mir auch ein Paar davon gekauft und irgendwie kränkelten beide immer schön im wechsel. Mal hatte der eine ein paar Punkte und dann wieder der andere bis das weibchen eingegangen war. Schon am nächsten Tag schwam der zweite plötzlich frei im Wasser umher, gesund und ist es bis heute.
Gruß
Terra

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 5. Juli 2018, 21:36

Ne ich habe in der ganzen Wohnung keine Pinzette, werde mir morgen mal im DM eine kaufen, hab ich bisher nie gebrauchen können ist aber nicht verkehrt sowas im Haushalt zu haben.
Der Kaiser ist eh schon ziemlich Matsch, hab es noch ein wenig ohne Erfolg versucht den lass ich jetzt einfach mal als Borstenwurmfutter, wobei ich mir denke nach der Aktion ne Borstenwurmfalle tatsächlich mal austesten sollt, vermehren sich nach dem Braten jetzt bestimmt ziemlich.

Die Borstenwürmer und selbst meine Nassariuse scheinen sich den Braten gerade schmecken zu lassen.
Bei mir war es ähnlich. Hatte mir auch ein Paar davon gekauft und irgendwie kränkelten beide immer schön im wechsel. Mal hatte der eine ein paar Punkte und dann wieder der andere bis das weibchen eingegangen war. Schon am nächsten Tag schwam der zweite plötzlich frei im Wasser umher, gesund und ist es bis heute.
Gruß
Terra

Woran machst du es aus wie Weibchen oder Männchen aussehen? Der eine sagt die können ihr geschlecht ändern der andere sagt auf keinen Fall dann gibts noch die Variante dass einer ne dreieckige Schwanzflosse hat und der ander ne abgerundete...
Würde schon ziemlich gerne nen Pärchen haben.
Grüüüße

Chilliii

Schüler

  • »Chilliii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

58

Montag, 9. Juli 2018, 21:38

Test Aggro-Acro´s




Hallo Familienmitglieder!

Hab mir endlich meine ersten Test-Acro´s geholt, eine microclados strawberry shortcake, eine Tenius Walt Disney und eine
Australische.

Wie ich sehe schleimen die Acro´s beim Dippen ziemlich gut!
Grüße
Grüüüße

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 631

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

59

Montag, 9. Juli 2018, 22:05

Test-Acros :rofl: .

Aber sag mal wo hast du die WD her? :EV16C9~132:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Aktivitätspunkte: 2415

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

60

Montag, 9. Juli 2018, 22:14

Nicht schlecht als Test acros :4_small16:

Korallenzucht Karlsruhe zb hat welche gehabt :)
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 774 Klicks heute: 42 969
Hits pro Tag: 19 693,09 Klicks pro Tag: 48 107,31