You are not logged in.

Reefy85

Professional

  • "Reefy85" started this thread

Posts: 1,270

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 517

  • Send private message

981

Sunday, April 14th 2019, 4:46pm

Genau, du hast die Probleme genannt, aber ich denke ich habe für alles eine Lösung oder zumindest eine Idee.

Ich mache noch WW aber weil meine Grundversorgung durch Balling Light geschieht. Sangokai Basis ist meine Nährstoffversorgung. Klar, da kommt manches doppelt ins Becken, aber da versuche ich mich durch die ICPs ranzutasten. Trace 3 mit Jod habe ich bspw stark erhöht und komme in Kombination mit Basis gerade so auf den gewünschten Wert.

Strontium und Kalium sind beides etwas zu niedrig. Beide Elemente sind im Trace 1 enthalten, was ich entsprechend etwa erhöhen werden, um dann hoffentlich auf den Punkt zu kommen.

Im Trace 2 sind die folgenden Elemente enthalten: Eisen, Mangan, Kupfer, Nickel, Zink, Chrom. Wenn man das nun mal neben die ICP Ergebnisse legt, sieht man einige Übereinstimmungen, sodass ich vermutlich mit einer Verringerung von dem Trace auch auf dem Punkt landen werde.

Silicium zeigt im Becken noch keine Probleme, aber zeigt mir auch, dass meine Entscheidung, dass ich letzte Woche das Harz gewechselt habe, richtig war.

Lanfdristig überlege ich auch die Kalkversorgung mit Sangokai zu machen. Wenn ich mir aber anschaue, dass ich wohl 2 von 3 Traces beim Balling deutlich erhöhen muss, frage ich mich, wie ich mit Sangokai hinkommen soll. Da gibt's ja gar keine Möglichkeit, die Versorgung mit Elementen anzupassen. Und ich möchte nicht jeden Tag zig Additive ins Becken tröpfeln müssen.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




diskus

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 236

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 91

  • Send private message

982

Sunday, April 14th 2019, 8:35pm

Hallo,

was ich nicht ganz "verstehe"ist, warum mischt ihr Sangokai Basis mit Balling light ?
Ich benutze die Sangokai-Produkte komplett und dann stimmen auch die Werte, das Mischen von Systemen macht doch wenig Sinn und ist am Ende sogar noch teurer durch eine höhere Anzahl an ICP-Analysen zum richtigen anpassen.

Das soll nicht bedeuten das ich es richtig mache!

Lars

Reefy85

Professional

  • "Reefy85" started this thread

Posts: 1,270

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 517

  • Send private message

983

Sunday, April 14th 2019, 8:47pm

Hi Lars,

Ich kann es dir auch nur aus dem Bauch erklären. Balling Light läuft und lief bei mir super. Mir hat aber eine planvolle und umfassende Nährstoffversorgung gefehlt. Dieses Loch sollte Basic stopfen.

Warum ich erstmal nicht zu Sangokai insgesamt wechsel: Jedes Becken ist sehr unterschiedlich, deswegen sagt mein Bauch, dass BL mit den anpassbaren Traces besser ist. Nehmen wir ein Beispiel von mir: Jod. Irgendwas in meinem Becken zieht unglaublich viel Jod. Ich habe das Trace, in dem Jod ist, schon mehr als verdoppelt. Jetzt mit dem Basic zusammen (wo auch Jod drin ist) habe ich das erste mal einen passenden Wert. Ich bin mir sehr sicher, dass Sangokai Balance diesen Bedarf nicht decken kann. Und dann müsste ich wieder ständig per Hand irgendwas nachdosieren. Gleiches gilt bei mir übrigens auch für Strontium und Kalium.

Wenn es bei dir passt ist es aber super.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Reefy85

Professional

  • "Reefy85" started this thread

Posts: 1,270

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 517

  • Send private message

984

Sunday, April 14th 2019, 10:35pm

Noch mal als Ergänzung. Das habe ich gerade zufällig in einem Sangokai Forum gelesen, wo es um die Frage ging, ob man die Spuren in die Balance Mischungen geben kann. Antwort von einem User: "nein" und "Ich dosiere extra Bor Sr Kalium Mangan Cobalt Cr und Cu"

Und genau darauf hab ich keinen Bock und mit BL passiert das nach allem was ich bisher gelesen und selbst erlebt habe nicht.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hapa (14.04.2019)

Thames

Beginner

Posts: 93

Location: Remscheid

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

985

Monday, April 15th 2019, 4:09pm

Hey,
wenn ihr euch bisschen im Sangokai Forum schaut hat Jörg Kokott auch gesagt das Sangokai mit Balling Light von FM funktioniert. Er hat ja auch guten Kontakt zu FM, ist aber nur meine Interpretation. Daher weiß er was bei FM drinne ist.
Wovon eher abgeraten wird ist sangokai und ATIs Versorgungssystem, weil Jörg Kokott halt nicht genau weiß was alles da drinne ist.
Gruß
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Reefy85 (15.04.2019)

Reefy85

Professional

  • "Reefy85" started this thread

Posts: 1,270

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 517

  • Send private message

986

Monday, April 15th 2019, 4:28pm

Danke für deine Klarstellung, die bestätigt, dass mein Bauchgefühl nicht falsch war. Für mich ergänzen sich sie Produkte sogar sehr gut.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




diskus

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 236

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 91

  • Send private message

987

Monday, April 15th 2019, 6:36pm

Hi,

das mehrere Systeme miteinander funktionieren ist klar, ob es die "beste" Möglichkeit ist war die Frage von mir. Ja es gibt keine "beste" ist klar.

Das es händische Nachdosieren von Elementen ist auf der einen Seite definitv "nervig", für mich ist es aber Zeit wo ich mich aktiv um das Becken kümmern "muss" und ich so evt. was bemerke was sonst an mir vorbei gehen würde. Aber es ist auch ganz klar das es sehr bequem und praktisch wäre die Versorgungssysteme auf das eigenen Becken anzupassen und seinen eigenen Verbrauch in die Lösungen anpassen kann/könnte.

Wichtig ist das es passt, das ist das einzigste was zählt.

Lars

Hapa

Candy Lover

Posts: 816

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 294

  • Send private message

988

Monday, April 15th 2019, 8:00pm

Das tägliche dosieren habe ich ja auch durch das Basic System.
Und ich glaube die meisten stehen oder sitzen sowieso viel vor dem Becken und schauen und beobachten.
Mir zumindest geht es so. Das einzige was mich manchmal nervt ist eben Sklave zu werden weil ich täglich Händisch
Sachen dosieren muss.

Ansonsten bin ich bisher auch sehr zufrieden mit der nährstoffversorgung und Balling Light.
Mal sehen was die Analyse zeigt, ob ich auch erhöhte Metalle habe.

Ansonsten.. Good Job Michael ! :dh:
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170 US Style
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,899 Clicks today: 21,822
Average hits: 20,335.42 Clicks avarage: 49,226.28