Sie sind nicht angemeldet.

    Deutschland

Beiträge: 2 064

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10940

Danksagungen: 894

  • Nachricht senden

901

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:01

Trotzdem blöd..................

Sorry Michael
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

902

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:11

Wenn es die Glasrosen genauso schreddert haben wir das Ziel erreicht :EVERYD~313:
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




RedBee

Profi

Beiträge: 1 228

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6250

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

903

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:37

Das ist echt heftig! Aber sowas kann immer passieren... Das hat ja nichts mit deinem Tipp zu tun @Frank
Also muss man eine längere Zeit abwarten bevor man die Strömung wieder anstellt? Dass dann das Mittel was bissl abgetriftet ist sich vermischt hat mit dem Meerwasser?

Ich verwende ja nur das Aiptasia-X mit gutem Erfolg und lasse die Strömung schon bis 30 min aus, sicher ist sicher so dachte ich mir. Und das Mittel ist glaub nicht so stark im Vergleich zu diesem hier.


Ich hoffe die Korallen erholen sich alle wieder. Die grüne acanthastrea und Euphyllia hat es ja richtig doll erwischt :115E17~112:

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

904

Mittwoch, 9. Januar 2019, 23:18

Das Zeug sieht aus wie Aiptasia X, also eine recht flockige weiße Flüssigkeit. So richtig vermischt sich das nicht, sondern wird weggetragen. Die hier hat es auch echt fies erwischt.




Und sie ist echt weit weg von den Glasrosen. Die weißen Flocken lagen da nur wenige Sekunden drauf... Das Gewebe ist komplett tot...
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 520

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 2660

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

905

Mittwoch, 9. Januar 2019, 23:54

Aiptasia X- ist Clackiumhydroxid und wenn es mal verdriftet wird ist es nicht so dramatisch. Joes Juice sieht zwar ähnlich aus, die genaue Zusammensetzung auch nicht so wirklich bekannt, aber da ist auch was säurehaltiges drin. Laut einem Bekannten aus Kanada, welcher das mal analysiert hat, soll es Zitronensäure enthalten.

Meiner Meinung führen aber beide Päparate nicht zum dauerhaften Erfolg, dafür ist Joes Juice aber deutlich aggressiver als Aiptasia X. Ich schwöre weiterhin auf die Lysamate oder Tangis.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

RedBee

Profi

Beiträge: 1 228

Wohnort: Hoffenheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 6250

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

906

Freitag, 11. Januar 2019, 15:46

Echt arg wie stark das jegliches Gewebe angreift... Bedeutet aber auch, dass es die Glasrosen definitv auch killen sollte...

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

907

Sonntag, 13. Januar 2019, 17:42

Hallöchen,

Also bis auf 2 Acans haben sich die Korallen gut von Joe's Juice erholt. Selbst die Euphyllia sieht aus wie vorher. Wahnsinn, was die aushalten...

Anbei mal ein Bild von oben:





Dann würde mich interessieren, was da neben meiner gelben Tiefsee-Acropora wächst? Sieht hier:








Bei der Gelegenheit hab ich auch gesehen, dass da eine Planarie o.ä. auf der Koralle war. Habe sie mal abgesaugt und hoffe, dass es nur eine Eintagsfliege war...
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

908

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:29

Niemand eine Idee, was das sein könnte? Cei, du kennst doch immer alles, was in den deutschen Wohnzimmerriffen kreucht und fleucht... :MALL_~12:
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 200

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98345

Danksagungen: 6278

  • Nachricht senden

909

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:38

ich kann es hier nur nicht erkennen...

es scheint relativ regelmässige polypenanordnung zu haben, die leicht vertieft liegen...

ich werf mal was in den raum: porites
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

910

Montag, 14. Januar 2019, 08:21

Danke dir. Ich versuche "es" mal besser abzulichten, auch wenn ich ebenfalls glaube, dass es eine SPS ist. Überrascht mich etwas, da das auf meiner Riffkeramik wächst, die erst sechs Wochen alt ist.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




    Deutschland

Beiträge: 2 064

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10940

Danksagungen: 894

  • Nachricht senden

911

Montag, 14. Januar 2019, 17:56

Hi Michael,
Da kann schon eine Larve reichen welche mit einem Ableger Stein ins Becken kam.........

Grüße Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

912

Montag, 18. Februar 2019, 20:32

33.333

Liebe Leute,

da ich heute zufällig gesehen habe, als mein Beitrag den 33.333. Klick hatte und ich schon ein paar Mal angesprochen worden bin, gibt es heute einmal ein größeres Update von mir...

Warum ist es still geworden? Ganz einfach, es lief irgendwie und wenn ich kleinere Probleme hatte,habe ich eher mal einen extra Thread aufgemacht, damit andere das später auch finden können. Außerdem geht viel in einem reinen Beckenthread verloren, weil die Resonanz ehrlich gesagt nicht die größte ist. Eigentlich antworten auf reine Statusberichte nur die Leute, mit denen ich eh privat Kontakt habe und wo man eh immer mal leichter ein Bild rüberschicken kann... Nichts desto trotz war es auch mal hier wieder Zeit.

Also es läuft alles gut. Die Acros wachsen, wenn es auch acrotypisch langsam ist. Dennoch sind viele Plugs überwachsen und der Trend freut mich sehr. Der Verbrauch wächst stetig, was meinen Eindruck bestätigt.

Jetzt zu den negativen Punkten:

Ich habe nach wie vor mit der Ulva Alge zu kämpfen. Es war inzwischen so ein schnelles Wachstum, dass ich einen Seeigel und einen kleinen Hawaii Doc eingesetzt habe. Die beiden und meine händische Ernte geben mir langsam das Gefühl, dass ich es in den Griff kriegen kann... Mich wundert aber echt, dass das Zeug bei mir wächst. Viele wären froh darüber und ich habe auch schon etwas davon in die Schweiz verkauft, weil die Alge so schwer zu bekommen und so schwer zu halten ist. Mich wundert es insbesondere, weil die Alge eigentlich viel No3 benötigt und mein No3 auch nach der letzten Analyse bei 0,01 war und ich das Gefühl habe, dass meine Acros leicht pastellig werden (zeichen für Nährstoffmangel)... Evtl habe ich Depots in der Keramik, bei denen sich die Alge bedient. Ich weiß es nicht.

Dann hat sich in der letzten Woche mein Polypenbild etwas geändert. Manche Tiere stehen deutlich schlechter, die Tenuis zB, manche stehen deutlich besser, die gelbe Lokani zB. Ist aber noch kein Grund zur Sorge glaube ich.

So und nun mal ein paar Bilder:


























Habt einen schönen Abend! Auf die nächsten 33.333! :danke:
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der–Micha- Nds (18.02.2019), Markus3008 (19.02.2019), JonnyAC (19.02.2019), RedBee (20.02.2019)

Dan

Anfänger

Beiträge: 79

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

913

Montag, 18. Februar 2019, 21:05

Sieht gut aus, kippst du noch zusätzlich additive ins Becken? Polypenbild der Tenuis in Bild eins, nur eingezogen oder ist das einer deiner Sorgenkinder?

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

914

Montag, 18. Februar 2019, 21:26

Danke. Ich dosiere aktuell nur Fauna Marin Organic. Sonst nur Balling Light mit erhöhten Traces...

Ja, das ist die eine zickige Tenuis. Denke, dass die sich wieder beruhig, aber dennoch war es auffällig...
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Der–Micha- Nds

Balling Lighter

Beiträge: 70

Beruf: Was mit Glas

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

915

Montag, 18. Februar 2019, 21:32

Hi.Hat sich doch ganz ansehnlich gemacht.
Hast du deinen eigenen Weg jetzt gefunden oder irgendwelche Ratschläge,Tips etc angewandt?
Mich würde das Becken und die Farben mal in Natur interessieren.
Ich persönlich mag die Tuschkastenkisten nicht so.
Nicht persönlich nehmen bitte!
Deswegen die Frage nach ohne Blaulicht.
Es freut mich aber das Du deinen weg gehst und dieser Weg bei Dir der richtige scheint.
Pass auf deine Korallen auf. Eigentlich haben doch die bunten Becken immer ordentlich Polypen
draußen.
Tschö DerMicha

Me(e)hr geht immer 5.00

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

916

Montag, 18. Februar 2019, 21:57

Ich würde schon sagen, dass das mein Weg ist. Es sind meine eigenen Lichteinstellungen, eigene Versorgung und auch sonst fällt mir nichts ein, was mir jemand in die Feder diktiert hätte. Ich bespreche vieles direkt und im kleinen Kreis mit 2-3 Freunden von mir, die auch hier unterwegs sind, aber wie gesagt, nichts hinter dem ich nicht auch stehe... Natürlich habe ich alles irgendwann aufgeschnappt aber der einzige Tipp, der mir echt geholfen hat, war der, dass man die Dinge einfach laufen lassen muss...

Ich poste die Tage mal Bilder im Peak. Bilder 4 und 5 hier sind auch schon unter Tageslicht entstanden. Muss aber ganz ehrlich sagen, dass es mir nicht so gut gefällt... Aber das ist echt Geschmackssache und da verstehe ich auch jede andere Meinung. :thumbsup: Was aber definitiv falsch dargestellt ist, dass die Farben nicht "echt" wären. Klar, es ist ein Filter davor, aber die Korallen kommen so nur raus, wenn die Werte auch stimmen. Setz die Korallen in ein Becken mit schlechteren Werten und sie sind trotz Filter grau/braun... Glaube aber du verstehst was ich meine. :D


Ja, wie gesagt. Polypen waren letzte Woche noch deutlich besser... Ich glaube aber nicht, dass groß was im Argen ist. Die bescheurte Ulva hat teilweise meine Pumpen gestört und teilweise auch die Korallen selbst. Hab da heute echt noch mal viel gerupft... Denke es wird in einer Woche noch mal besser werden. Da bin ich wieder bei dem oben genannten Punkt. Kein Aktionismus :thumbup: Ich schaue mir das an und wenn es in 2-3 Tagen nicht besser wird, dosiere ich mal ein Nitrat-Supplement... :4_small16:
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der–Micha- Nds (18.02.2019)

Markus3008

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 76

Wohnort: Wölfersheim

Beruf: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

917

Dienstag, 19. Februar 2019, 09:30

Weiter so Michael,
sieht sehr gut aus und es wächst alles schön bei dir.
Muss auch mal ein Update machen wenn es die Zeit zulässt.
Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250,
Tunze

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

918

Dienstag, 19. Februar 2019, 13:54

Vielen Dank, Markus! Bin auch gespannt, was es bei dir neues gibt!

Und anbei -wie versporchen- ein Update bei Tageslicht ohne jegliche Filter. Einfach ein paar Fotos aus der Hüfte. Wie gesagt, ich mag das nicht so gern. Evtl wird das besser, wenn die Tiere mal etwas wachsen und man einfach mehr Farben hat. Und manche Tiere brauchen einfach Blaulicht, um ihre Farben in Gänze zu zeigen... Siehe die Tenuis ganz unten...





















Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der–Micha- Nds (19.02.2019)

fabofab

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

919

Dienstag, 19. Februar 2019, 17:27

Schaut doch gut aus! Vertragen sich die Grammas?
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Reefy85

Profi

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5660

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

920

Dienstag, 19. Februar 2019, 17:30

Danke.

Ja, sowohl untereinander als auch mit den anderen. Das sind einfach super tolle Fische. Wunderschön, verträglich und pflegeleicht.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 887 Klicks heute: 44 066
Hits pro Tag: 20 392,96 Klicks pro Tag: 49 213,17