Sie sind nicht angemeldet.

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 18:16

Oberbergisches Reefer 250

So wie im Vorstellungsthread schon erwähnt will ich euch jetzt mein Reefer 250 Projekt Vorstellen.

Wie eben erwähnt ist meine Basis ein schwarzes Reefer 250 von Red Sea. Welches in den nächsten 2 Wochen abholbereit ist. Das Becken wird
dann gegen Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres geflutet. Bis dahin wird die Technik und Hilfsmittel gekauft.

Jetzt erst mal die geplante Technik.

Beleuchtung: ATI Flex (alternativ falls mir das zu lange dauert AM Spectrus 90)
Abschäumer: Corale Box DC 300
Rückförderpumpe: AM DC Runner 3.0
Strömungspumpen: 2x Tunze 6040
Fliessbettfilter: Mini Filter 70-X
Dosierpumpe: AM reefdoser EVO 4
Temperatur: AM T controller twin (300W Jäger Heitzstab liegt noch hier)

Als Deko will ich mit den CaribSea Life Rock (18,14 kg Box) und dem CaribSea Aragalive Fiji Pink( 9,07 kg) Starten. Der Riffaufbau
soll so gestaltet werden das ich 2 Säulen/Ebenen habe. Eine Für Korallen und die zweite für eine Anemone.

Das Osmosewasser wird mit TM Pro-Reef auf gesalzen. Als Versorgungssystem soll ATI-Essentials genutzt werden.

Als Korallen Besatz plane ich im unteren Bereich Scheibenanemonen und Zoanthus. Im mittleren Bereich viele LPS und im Dach 2-3 SPS. Fisch Besatz hab ich eine grobe Vorstellung aber da bin ich mir noch nicht sicher.

Jetzt will ich noch meinen groben Ablaufplan Erleutern.

1 .Wenn das Becken kommt werde ich dies erst mal aufbauen. Leider ist mein Boden so wellig, das ich das Becken leider nicht einfach so aufstellen kann. Um die Welligkeit mal zu verdeutlichen, mein altes Becken stand nur mit unterlegkeilen gerade. Sonst würde es wie bei einer Kinderwippe wippen.

2. Also werde ich eine Spanholzplatte (gleiche Maß wie der Unterschrank) schwarz furnieren und mit 8 verstellbare Möbelfüße (500Kg pro Fuß belastbar)ausstatten. So kann das Becken super Ausgerichtet werden.

3. Technik zusammenkaufen.

4. Da ich ein Fan von Aufgeräumten Unterschränken bin werde ich mir eine Schaltschrank/Technikschrank mit Alu-Profilen neben das Technikbecken bauen. Es soll jede einzelne technische Komponente einzeln schaltbar/einstellbar sein. Für die Stromverteilung wird ein 10-Fach DJ-Switch genommen statt einer Steckdosenleiste.

5. Becken starten

Ich werde natürlich jeden Schritt Dokumentieren.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 307

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32630

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. November 2015, 18:20

Liest sich alles sehr spannend. Dann wünsche ich mal gutes gelingen. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobimono (09.11.2015)

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. November 2015, 19:21

Hi Micha,
CaribSea Life Rock gibt es leider nur in boxen mit entweder 18 kg oder 9kg.
Da habe ich mir gedacht lieber zu viel da haben und nen Teil nicht zu verbauen.
Ist besser als zu merken das man noch was braucht.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

rotterm

Schüler

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 680

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. November 2015, 19:44

Hi
Das mit der Anemone wird nicht zu steuern sein.Wenn sich die Strömung ändert oder ihr irgendwas nicht passt dann wandert sie halt wo es ihr passt.
Wenn Pech hast auch über LPS und SPS.
Ich denke das die zwei Tunze pumpen auch zu wenig sind .
Gruß Markus

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2015, 12:24

Hi Markus,

bist du dir sicher das die 2 Tunze zu wenig sind?

Eine 6040 macht 4500l/h, also 2 machen dann 9000l/h. Dann macht die die Rückförderpumpe noch ca. 2000l/h. Zusammen sind das dann 11.000l/h bei gleichzeitiger Volllast. Laut Literatur sollte man eine 10-20 fache Umwälzung des netto Beckenvolumen haben. Wenn ich jetzt mit 200l (wird weniger sein) rechne sind das 4000l/h. Also sollte das laut Literatur locker passen.

Aber ich weiß ja das das veraltet ist und es mehr auf die Qualität der Strömung als auf die Menge ankommt. Die Tunze sollen laut Internet eine schöne Breite Strömung erzeugen. Also wenn ich beide Pumpen abwechselnd Pulsen lasse und unterschiedliche ausrichte, sollte eigentlich eine sehr schöne variable Strömung entstehen.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. November 2015, 15:47

Es gibt einen kleinen Zwischenstand.
Am Mittwoch wird das Becken abgeholt.
Wenn ihr weitere Kritik oder Anregungen über meine gewünschte Technik habt. Immer her damit.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 273

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1500

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. November 2015, 16:13

Hi Tobimono,
ich nutze die 6040 derzeit in meinem 60L Cube, im Dezember wird bei mir auch ein Reefer 250 eintrudeln.
Dort werde ich diese Pumpe nicht verwenden.
Ob sie für das Becken ausreichend wäre kann ich nicht beurteilen.
Jedoch lässt sie sich so gut wie garnicht ausrichten.
Wenn man den Strömungswinkel benutzt, hat man zwar ein paar mehr Möglichkeiten aber dann hat sie für meinen Geschmack eine zu harte und konzentrierte Strömung.
Ich werde zwei mal die 6055 verbauen.
Sie hat etwas mehr Power, lässt sich mit Sicherheit besser ausrichten und hat den gleichen Controller wie die 6040.

Beste Grüße
Los_Fritzos

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 300

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88810

Danksagungen: 3597

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. November 2015, 16:22

Bei der 6055 ist der Controller aber nicht inclusive.
-

-

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. November 2015, 16:31

Hi Tobimono,
ich nutze die 6040 derzeit in meinem 60L Cube, im Dezember wird bei mir auch ein Reefer 250 eintrudeln.
Dort werde ich diese Pumpe nicht verwenden.
Ob sie für das Becken ausreichend wäre kann ich nicht beurteilen.
Jedoch lässt sie sich so gut wie garnicht ausrichten.
Wenn man den Strömungswinkel benutzt, hat man zwar ein paar mehr Möglichkeiten aber dann hat sie für meinen Geschmack eine zu harte und konzentrierte Strömung.
Ich werde zwei mal die 6055 verbauen.
Sie hat etwas mehr Power, lässt sich mit Sicherheit besser ausrichten und hat den gleichen Controller wie die 6040.

Beste Grüße
Los_Fritzos
Hi Los Fritzos,
Von der Leistung machen die beiden ja kaum einen Unterschied. Hatt mich dann ein bisschen von der Kompaktheit der Pumpe hinreißen lassen.
Aber wenn die echt so bescheiden ist zum ausrichten würde ich mir jetzt doch die 6055 kaufen. Danke für deinen Erfahrungsbericht. :6_small28:
Bei der 6055 ist der Controller aber nicht inclusive.
Doch Tunze hat bei allen dc pumpen jetzt den gleichen Controller.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 300

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88810

Danksagungen: 3597

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. November 2015, 16:35

Das wäre mir neu, wenn die 6055 einen dabei hat.
Haste ein Link wo man das sehen oder lesen kann?

Edit: habs gefunden. Cool sie haben endlich reagiert.
-

-

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. November 2015, 16:42

Hi, ich fahre mit einer rw 8 als Master im W1 Modus auf 3. und einer rw 4 als Slave auf 5. eine rechts/hinten eine links/vorne. Ergibt eine gute Ringströumung!
Schön leise und top Preis/Leistung.
Hi Micha,
Ich bin bei jebao so ein bisschen zweigeteilt. Bei dem einen ließt man top beim anderen Flop.
Ich denke bei Tunze ist man immer gut aufgestellt. Außerdem ein bisschen Made in Germany unterstützen schadet nie.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 273

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1500

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. November 2015, 16:57

Hier der Link
http://www.aquapro2000.de/Pumpen/Stroemungspumpen/Tunze-Stroemungspumpen/Tunze-Turbelle-nanostream/Tunze-Turbelle-nanostream-6055-electronic-inkl-Controller-6055-000::2680.html

Sorry, habe deinen Edit übersehen ;)

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. November 2015, 20:34

So heute war es endlich so weit. Ich konnte mein Reefer
abholen. :EV012E~133:



Ich hab natürlich sofort den Unterschrank zusammengebaut.
Jetzt weiß ich auch wieder warum ich Möbel aufbauen hasse. :rocket:
Die Qualität ist soweit in Ordnung. Ich hab schon besseres aber auch weitaus schlechteres gesehen.
Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit dem Unterschrank.
Die Anleitung ist sehr gut geschrieben und hat den Aufbau eigentlich sehr simpel gemacht. :6_small28:
Wenn er noch verstellbare Füße hätte, wie das Max-S, wäre es richtig gut.





Da ich schon mal im Mega Zoo war und es heute 10% gab. Habe
ich schon mal 10kg Salz und noch 2 Filtersocken für das Reefer gekauft.

Morgen hol ich noch die Glasbecken raus um zu schauen ob Schäden
vorhanden sind.

Nächste Woche versuch ich noch die Unterkonstruktion zu
basteln. Damit das Reefer an seinen Platz kann.

Ps: Foto Qualität ist leider nicht so gut. Hab leider nur
ein iPhone 4. :rocket:
PPs: kann mir einer sagen was ich mit den Bildern falsch gemacht habe.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Tobimono« (18. November 2015, 20:43)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 300

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88810

Danksagungen: 3597

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. November 2015, 22:08

OffTopic

lad sie nochmal auf picr.de hoch. Stellst die Links hier rein und ich editier den Beitrag oben.
-

-

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 307

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32630

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. November 2015, 08:34

Naja, anschauen kann man die Bilder, wenn auch umständlich durch herauskopieren. :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (19. November 2015, 08:35)


Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. November 2015, 15:30

So ein weiteres Update von mir.
Ich hab jetzt auch die Glasbecken ausgepackt.

Das Hauptbecken ist echt super verarbeitet. Ich habe nach
Fehlern gesucht aber keine gefunden.

Das Technikbecken ist auch sehr gut verarbeitet. Die Unterteilung
empfinde ich auch als sehr gelungen. Klar größer geht immer.

Das ATO-Becken hält da leider nicht so mit. Aber das ist zu
verschmerzen. Da man es so nicht sieht, kann ich mit der einen oder anderen
dickeren Naht leben.

So jetzt aber zu den Fotos. Ich hab mal ein paar Detail
Fotos gemacht. Diese habe ich bisher noch nicht im Netzt gefunden und helfen vielleicht
ein paar Leuten die am Becken Interesse haben.


Das Technikbecken:




Die Filtersocken:




Das Technikbecken mit ATO-Becken:




Das Technikbecken im Schrank:




Zum Schluss nochmal das Ganze Aquarium.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobimono« (22. November 2015, 15:36)


Jockel

Jochen

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. November 2015, 15:38

Grautliere zum Reefer.
Steht Dein Schrank auch auf diesen kleinen Füßen? hat mich ein wenig erstaunt dass das so ist bei mir.

Gruß
Jockel

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. November 2015, 16:37

Grautliere zum Reefer.
Steht Dein Schrank auch auf diesen kleinen Füßen? hat mich ein wenig erstaunt dass das so ist bei mir.

Gruß
Jockel
Ja der hatt auch die kleinen Gummi Füße drunter. Das kenn ich aber von vielen Aquarien.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. November 2015, 22:26

Ja, dann gratuliere ich mal herzlich. Bin mal gespannt, wie der Riffaufbau wird. Kleiner Tipp vorweg, an allen Seiten genug Platz zum Putzen lassen. Probiert es am besten aus, ich habe das auch falsch eingeschätzt und muss mich jetzt an zwei Stellen quälen ;-))

Ich hoffe, Du berichtest weiter :7_small27:

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Tobimono

Schüler

  • »Tobimono« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Lindlar

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. Dezember 2015, 21:27

Der Black Friday kam und mein Konto wurde kleiner. :12_small35:





Bei Fish Street habe ich die 10% mitgenommen und mir die Corale
Box DC300, den Mini Filter 70-X sowie die Liquid Box 3Room bestellt. Da der Megazoo auch noch eine
22,5% Aktion hatte bin ich noch schnell nach Köln gefahren. Dort hab ich noch

die AM reefdoser EVO 4, den AM Tncontroller twin sowie Bakterien erworben. Leider hatten sie keine Strömungspumpen oder Rückförderpumpen da, die mir gefallen haben. Der Megazoo Köln ist leider
nicht mit dem in Düsseldorf zu vergleichen. Aber da Bilder mehr als Worte sagen!


Corale Box DC300:






Mini Filter 70-X:





AM reefdoser EVO 4:





Liquid Box 3Room:





So der Reste wird jetzt noch nach und nach besorgt. Aber erst mal das Wochenende abwarten ob was neues/interessantes in Sindelfingen auf der Messe vorgestellt wird.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 797 Klicks heute: 29 949
Hits pro Tag: 19 630,19 Klicks pro Tag: 47 732,81