Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Oktober 2015, 17:18

Upgrade auf Reefer 250

Hallo Freunde,

ich denke ja schon einige Zeit über eine Vergrößerung von Dennerle Marinus 60 auf Red Sea Reefer 250 nach.

Naja, jetzt bin ich da "irgendwie reingeraten" und habe das Becken geordert :EVC471~119: . Lieferzeit vielleicht nur eine Woche.
Da kommt jetzt ordentlich was auf mich zu. Das "Tier"zimmer muss etwas umgeräumt werden, das Dennerle natürlich auch. Dann Aufbauen, Beleuchtung hängen, Osmosewasser machen, füllen, Aufsalzen................uvm. ich habe mir vorgenommen das ganze langsam anzugehen.
Wir werden sehen.

Besatz geplant; Mischbecken mit Schwepunkt Weiche und LPS, Fische

Bisher vorgesehene Technik/ Einrichtung:
Beleuchtung; 2x Sirius X1 (eine hatte ich schon vom Dennerle) und optional noch eine AI Prime (beleuchtet im Moment den Dennerle)

passt übrigens genau


RFP: Tunze e-Jet 1605 (vorhanden, hoffentlich ausreichend)
Strömung: 2x Jebao RW 4
Abschäumer: noch offen
Heizung: noch offen

Steine:


CaribSea South Seas Base Rock 18 kg Box
plus die Steine aus dem Dennerle
Sand: Fiji White M, plus Sand aus dem Dennerle

So, das wars erstmal. Später mehr.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrTunze (03.10.2015)

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Oktober 2015, 20:23

Schöne Vergrösserung. Bist du Dir sicher 3 Lampen über dem Becken zu hängen? Finde du hast nachher zu viel drahtseile im Spiel. Vllt solltest du deine vorhandenen Lampen verkaufen und dir eine grosse holen!?
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

lupo2001

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 120

Wohnort: Nabburg

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Oktober 2015, 21:33

Hallo,

über meinem Becken hatte ich zwei Sirius X1. Irgendwie sind deren Uhren nicht gleich schnell gelaufen, dann waren sie immer nicht synchron. Da musste ich immer wieder nachregeln, das hat genervt.
Ich stell mir auch die Aufhängung von drei Lampen nicht so schön vor. ich würde an deiner Stelle die Sirius verkaufen und in eine einzige Lampe investieren. Bis vor Kurzem wurden die Sirius gebraucht auch noch recht teuer gehandelt. Wie es aktuell aussieht, weiß ich leider nicht.

Viele Grüße
Markus
Gruß,
Markus

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Oktober 2015, 21:51

Hi,

die Prime ist nur optional.

Ich sollte zwei X1 hinkommen (2x 45x45 cm Ausleuchtung passt perfekt).

Umrüsten kann ich immer noch.

Gruesse Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


raumio

Anfänger

Beiträge: 56

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Oktober 2015, 22:13

Beste Lösung ist was Licht angeht ATI Hybrid, ich habe die Lampe über meinen Reefer 450, was soll ich sagen?? Beste Lampe auf den markt und alle Korallen egal ob auf den Boden oder in der Mitte alle bekommen Licht ab und fühlen sich Super wohl!!!

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 20:47

Hallo Gemeinde,

die ersten Sachen treffen ein:







Die Steine sind vom "Look and Feel" super, sehr leicht, haben also eine hohe Porösität, sollte den Bakterien gut gefallen.

Habt ihr Erfahrungen mit den Steinen? Soll ich die vorwässern? Wie lange?

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Barton

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 499

Wohnort: 88437

Beruf: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

Aktivitätspunkte: 2580

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 21:11

Habt ihr Erfahrungen mit den Steinen? Soll ich die vorwässern? Wie lange?
Hi,

wässern brauchst die nicht. Hauptsache vor dem Einsetzen schön abspülen.
Grüße Ricky 8)

# Coldframe of motion

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Oktober 2015, 12:22

Hallo Gemeinde,

weiter gehts, heute habe ich die zweite X1 abgeholt. Meine Aufhängung passt, muss dann nur noch angedübelt werden.

Das Probehängen sieht man auf dem Foto.

Leider brennt nur eine Lampe, bei der neuen ist sofort das Netzteil unterqualmen und stinken abgeraucht, sehr zur Freude meines Händlers. Zum Glück war ich im Zimmer und habe gerade hingeschaut....................
Ich hoffe ATI ist jetzt schnell und flexibelmit der Nachlieferung. Ein blödes Gefühl bleibt. Kann das jederzeit passieren??

Frank
»fluthecrank« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1160459.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


diskus

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 143

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Koch

Aktivitätspunkte: 930

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Oktober 2015, 13:40

Hi,

jedes Netzteil kann zu jeder Zeit kaputt gehen ! Hast du leider einfach Pech gehabt...
Die ATI-Netzteile sind def. nicht dafür bekannt von schlechter Qualität zu sein.

Lars

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. Oktober 2015, 20:06

panta rhei

Hallo Freunde,

alles fließt.

172l ATI NSW, 50l frisch angesetztes MW, 10l und ne Schippe Sand aus dem Nano.

Von ATI ein neues Netzteil und los ging es. Temperatur mittlerweile bei 24C, Dichte bei 1,023. Ist seit ca. 4h voll.
Der Schnellfilter ist nur übergangsweise drin, ist schon super klar das Wasser.
Morgen messe ich mal durch. Bin gespannt.







Ach ja, auf die Basissteine kommen ja noch die voll besetzten Steine aus dem Nano. Ich habe jetzt tolle Sandfläche.............
Es werden zwei Berge und in der Mitte der Duchgang...........

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fluthecrank« (17. Oktober 2015, 20:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (17.10.2015)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 307

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32630

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. Oktober 2015, 20:17

Schaut gut aus. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fluthecrank (17.10.2015)

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. Oktober 2015, 20:20

Danke. ^^
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:43

Hallo Gemeinde,

um die Sache in Schwung zu kriegen habe ich gestern Microbelift Special Blend und Nite Out II besorgt und gleich dosiert.
Nach 24h ist heute schon Reaktion zu sehen. Der leichte Schleier verfliegt und erste Braunalgen sind zu sehen.

Ich habe als Pioniere meinen Sarcophyton, einen Sinulariaablerger und Xenien eingesetzt. Der Sarcophyton ist erstmal beleidigt, die Xenien auch, die Sinularia ist voll geöffnet. Wir werden sehen wie es weitergeht.

Die Technik funktioniert gut, alles geht seinen Gang.

Frank
»fluthecrank« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160469.JPG
  • P1160470.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 17:46

Wow,

24h später haben die Braunalgen stark zugelegt. Gestern waren sie fast nur auf dem Sand aus dem alten Cube, heute gehts in die Breite.

N02 gestern 0,03 mg/l heute 0,01mg/l.

Das Becken reagiert und es kommt Leben rein................gleichzeitig hat es ordentlich aufgeklart.

Frank
»fluthecrank« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160471.JPG
  • P1160472.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:08

Hallo Gemeinde,

die Braunalgen sind massiv auf dem Rückzug.
Nachdem meine Sarcophyton heute wieder ihre Tentakel gezeigt hat und mein kleiner Ableger die ganze Woche seine Polypen gezeigt hat, habe ich mich entschlossen die ersten Steine aus dem Nano ins Reefer zu setzen.

Das Wasser ist wegen der Umsetzerei etwas eingetrübt, alle Korallen sind aber nach einer knappen Stunde weitgehend geöfnnet. Jetzt lasse ich alles erstmal laufen. Morgen werde ich das Wasser durchmessen.
Wenn die Korallen morgen auch schön aufgehen werde ich den Rest aus dem Nano auch umziehen.

Der Aufbau ist in sich luftig, hat viele Höhlen und kann gut umströmt werden, das wird besonders den Fischen gefallen. Ich werde keine Steine mehr einsetzen.

Anbei ein paar Fotos.

beste Grüße Frank
»fluthecrank« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160482.JPG
  • P1160483.JPG
  • P1160484.JPG
  • P1160485.JPG
  • P1160481.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 307

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32630

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:09

Schaut doch gut aus. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

17

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:22

Carmen,

jaaaaaa, vor allem ergeben sich jetzt ganz neue Möglichkeiten...... :P :EVADB5~117:

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Barton

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 499

Wohnort: 88437

Beruf: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

Aktivitätspunkte: 2580

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:21

Hi Frank,

schönes Becken :thumbsup: Ist dein Heizer auch zu groß fürs Technikbecken? Habe meinen in den Überlaufschacht getan. Somit wird der auch schön vom Wasser geflutet.
Grüße Ricky 8)

# Coldframe of motion

Sascha1983

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 289

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Aktivitätspunkte: 1615

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. Oktober 2015, 12:23

Ich hätte auch gern ein Reefer 250 ;(

1. schönes Becken .. gefällt mir.
2. ganz klar, den Heizer und Thermometer ins TB
3. warum lassen alle den Scheibenreiniger im Becken? wenn er nicht genutzt wird, kommt der normal raus. verschlechtert doch nur das Gesamtbild
50x50x50 Cube | ATI Sirius X1 | Jebao RW4 | Eheim Skim 350 | Sander Picollo | Eheim Air 100 | ATI Dosieranlage + ATI Essentials

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 840

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9810

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 25. Oktober 2015, 12:37

Hallo Freunde,

tja der Heizer.
Seit dem Sommer habe ich eine "Heizerphobie". Ich hatte arge Temperaturprobleme und habe immer meinen Thermometern misstraut, letztendlich waren die aber richtig und der Heizer war falsch eingestellt. Deshalb habe ich den gerne im Blick, ausserdem habe ich den jetzt eine Woche schön zart auf genau 25°C eingeregelt, musste also mehrmals dran rumspielen. Aber ihr habt recht, wenn das System stabil läuft suche ich eien Platz im TB.

Ich freue mich, dass euch das Becken soweit gefällt. Heute habe ich die restliche Nanobesatzung umgezugen und das Nano abgebaut.

Allen Kotallen geht es gut, sind, bis auf die eine oder andere bekannte Zicke, alle voll geöffnet. Ich muss die Woche noch Schnecken und Einis besorgen.

Jetzt wird erstmal gemütlich gemessen, mal sehen was die Werte sagen. Mache nachher noch ein paar Fotos wenn es interessiert.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 515 Klicks heute: 50 601
Hits pro Tag: 19 627,65 Klicks pro Tag: 47 728,62