You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 341

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 84

  • Send private message

141

Sunday, September 6th 2020, 8:34pm

Hallo Andre,

das wage ich zu bezweifeln. Anemonenfische sind grösstenteils Nachzuchten und keine Wildfänge.

Viele Grüße
Birgit

This post has been edited 1 times, last edit by "Mirakelbarsch" (Sep 6th 2020, 8:39pm)


Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

142

Sunday, September 6th 2020, 8:35pm

Und deswegen konzentrieren sich viele dann eher auf bunte Korallen. Die kann man nämlich schon irgendwie artgerecht halten.
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

143

Sunday, September 6th 2020, 8:37pm

Bis die irgendwann zuwuchern und man „Gott“ spielt und gärtnert.
Btw: „viele“ ist relativ, der mit am meisten verkaufter Fisch ist der Hawaii-Doc. Wieviele 100000l Becken steht so in Deutschland

This post has been edited 1 times, last edit by "Der Biologe" (Sep 6th 2020, 8:39pm)


Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

144

Sunday, September 6th 2020, 8:40pm

Hehehe :crazy:

Könntest ja einfach den Heizer auf 30 Grad stellen....und die heutige Natur(Klima) simulieren.
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

This post has been edited 1 times, last edit by "Bigsimon" (Sep 6th 2020, 8:42pm)


  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

145

Sunday, September 6th 2020, 8:44pm

Ich hab gar kein Heizer drin

Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

146

Sunday, September 6th 2020, 8:46pm

Dann musst halt doch schnibbeln :chainsaw:
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

147

Sunday, September 6th 2020, 8:46pm

Hallo Andre,

das wage ich zu bezweifeln. Anemonenfische sind grösstenteils Nachzuchten und keine Wildfänge.

Viele Grüße
Birgit
Komische Logik. Ein Tiger, der in der Gefangenschaft geboren wurde, ist trotzdem ein Wildtier. Aber man muss sein Kartenhaus irgendwie zusammen basteln.
Grüße

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (06.09.2020)

FreakyFishFreak

Fischflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 70

Location: Augsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 26

  • Send private message

148

Sunday, September 6th 2020, 8:56pm

WILDFANG und WILDTIER sind zwei getrennte Paar Schuhe! :3_small30:

Grüße aus dem Süden
Alex
Wasser ohne Wasserwert ist gar nichts wert

BluePearl

Memento mori

Posts: 844

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 72

  • Send private message

149

Sunday, September 6th 2020, 8:58pm

Hi BluePearl,

Ich finde es ja schön...das ist das bizarre. Außerhalb des Aquariums mag ich es nämlich gar nicht bunt :EV02A9~123:
Dabei ist es nicht mal dieser US Style. Ist mir persönlich auch zu knallig.


Ahoi Biologe :)

Riffe in den Meeren sind auch terrassenförmig, sie wachsen wie Mutter Natur es für richtig hält.
Wir träumen immer wie unbelastet, toll , natürlich ... das im Meer ist, ist es das ? :hmm:

Grins , dort wo der Mensch seine Finger im Spiel hat, ist es das ganz sicher nicht! Auch im Meer nicht, das sind Fakten.
Wollen wir mal ehrlich sein , mancher Koralle im AQ gehts besser als in manchen Riffen, auch das ist eine Wahrheit ...von vielen Wahrheiten.

Mir gefällt es , so oder so.

Magic Moonlight Gruß
BluePearl
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

150

Sunday, September 6th 2020, 8:59pm

Birgit,

Es könnte auch durchaus sein, dass die Elterntiere bereits keine Anemone kannten. Ggf. Auch schon deren Elterntiere...wer weiß wie viele Generationen schon seit den Wildfängen vergangen sind.
Es wird doch auch von Becken mit Anemonen berichtet, die die Fische schlicht und einfach ignorieren.
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

151

Sunday, September 6th 2020, 8:59pm

WILDFANG und WILDTIER sind zwei getrennte Paar Schuhe! :3_small30:

Grüße aus dem Süden
Alex
Moin, ich gehe davon aus dass noch keiner geschafft hat sein Anemonenfisch zu domestizieren. Von daher sind das Wildtiere ;-)
Btw: Ein domestizierter Anemonenfisch könnte man dann an einer Goniopora erziehen :2_small9:

This post has been edited 1 times, last edit by "Der Biologe" (Sep 6th 2020, 9:03pm)


Muran

Trainee

Posts: 146

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 68

  • Send private message

152

Sunday, September 6th 2020, 9:05pm

Birgit,

Es könnte auch durchaus sein, dass die Elterntiere bereits keine Anemone kannten. Ggf. Auch schon deren Elterntiere...wer weiß wie viele Generationen schon seit den Wildfängen vergangen sind.
Es wird doch auch von Becken mit Anemonen berichtet, die die Fische schlicht und einfach ignorieren.



In meinem 75L Nano habe ich zwei Anemonenfische mit Anemone und die beiden interessieren sich seit Jahren nicht die Bohne dafür. In meinem 500L Becken hat es ca. 1 Jahr gedauert bis die anderen Anemonenfische in ihre 4 Anemonen gezogen sind :rolleyes:

Schönes Becken, aussergewöhnlicher Riffaufbau...gefällt mir.

Gruß Marcus

Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

153

Sunday, September 6th 2020, 9:06pm

Man kann doch nur wilde Tiere in der Wildnis fangen...oder?

Warum sollen das unterschiedliche Dinge sein?
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

FreakyFishFreak

Fischflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 70

Location: Augsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 26

  • Send private message

154

Sunday, September 6th 2020, 9:11pm

Hallo,

ich denke durchaus, das man bei den erbfesten Designerclownzuchtstämmen von domestizierten Tieren sprechen kann!
Domestizieren bedeutet nicht automatisch bändigen/zähmen/erziehen :3_small30:


Domestizierung muss auch nicht durch den Menschen statt finden. Stadtfüchse domestizieren sich zunehmend selber, dabei verändern sie auch morphologische Eigenschaften (zb. Knickohren statt Stehohren) !


Grüße aus dem Süden
Alex
Wasser ohne Wasserwert ist gar nichts wert

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (06.09.2020)

  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

155

Sunday, September 6th 2020, 9:12pm

Birgit,

Es könnte auch durchaus sein, dass die Elterntiere bereits keine Anemone kannten. Ggf. Auch schon deren Elterntiere...wer weiß wie viele Generationen schon seit den Wildfängen vergangen sind.
Es wird doch auch von Becken mit Anemonen berichtet, die die Fische schlicht und einfach ignorieren.

Man kann doch nur wilde Tiere in der Wildnis fangen...oder?

Warum sollen das unterschiedliche Dinge sein?

Nein, du hast es falsch verstanden. Ein Wildtier von von verschiedenen Eigenschaften und äußerliche Merkmale beschrieben. Das Gegenteil davon sind domestizierte Tiere. Das einfachste Beispiel ist der Wolf und der Hund. In der Aquaristik gibt es neben dem Goldfisch noch den Karfen (domestizierte Form: der Koi). Im Meerwasserbereich gibt es sowas nicht. Deswegen sind ausnahmslos alle Meerwasserfische Wildtiere, unabhängig ob sie in der Gefangenschaft zur Welt gekommen sind oder nicht.
Hallo,

ich denke durchaus, das man bei den erbfesten Designerclownzuchtstämmen von domestizierten Tieren sprechen kann!
Domestizieren bedeutet nicht automatisch bändigen/zähmen/erziehen :3_small30:


Domestizierung muss auch nicht durch den Menschen statt finden. Stadtfüchse domestizieren sich zunehmend selber, dabei verändern sie auch morphologische Eigenschaften (zb. Knickohren statt Stehohren) !


Grüße aus dem Süden
Alex
Eine Zuchtform ist noch nicht eine Domestizierung. Füchse sind eine spezielle Art, sie lassen sich wie Hunde leichter domestizieren. Es gibt in Russland ein interessante Forschungsprojekt mit der Domestizierung von Füchsen. Man hat schon bereits nach mehreren Generationen gute Ergebnisse. Die Tiere können schon fast wie ein Hund gehalten werden. Ob es bei Anemonenfische auch so schnell geht, weiß ich nicht. Kann gut sein, erklärt auch warum manche nicht mehr eine Wirtsanemone akzeptieren. In der Natur brauchen sie die Anemone als Schutz, in der Gefangenschaft ist das nicht mehr nötig, dann Fallen auch solche Verhaltensweisen weg.

FreakyFishFreak

Fischflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 70

Location: Augsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 26

  • Send private message

156

Sunday, September 6th 2020, 9:19pm

#Bigsimon:

In der Wildnis leben Wildtiere oder verwilderte Haustiere, dass ist richtig!
Aber ein, sagen wir mal im Aquarium geschlüpfter Katzenhai, ist trotzdem EIN WILDTIER, aber KEIN WILDFANG! :4_small16:


Eine Zuchtform wird genetisch isoliert, sonst bekomme ich keine reine "Sorte"!
Und ist damit domestiziert! :4_small16:


Grüße aus dem Süden
Alex
Wasser ohne Wasserwert ist gar nichts wert

Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

157

Sunday, September 6th 2020, 9:22pm

Ach...ihr und eure komplexe Terminologie.


:wacko:


Amphiprion = Wildtier....egal welche Generationen. Ok. :MALL_~12:


Gleiches gilt für alle Tiere in der Aquaristik.


Sind Kois nicht eher so was wie Zuchten...genauso wie die unterschiedlichen farbmorphen der Amphiprion?

Beste Grüße,

Simon :yeahman:

BluePearl

Memento mori

Posts: 844

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 72

  • Send private message

158

Sunday, September 6th 2020, 9:24pm

Ahoi Salzwasser Crew :)

Evolution:
Anpassung an den Lebensraum , da sonst kein anderer Ausweg bleibt.
Natur = hart aber herzlich, entweder friß oder stirb. Paß dich an und lebe oder sterbe.
Wie instinktiv angepasst wir wären, gäbe es noch Säbelzahntiger ......oder gäbe es sie wieder .... :rofl:

Simple ausgedrück, für .... oh ja.

Magic Moonlight Gruß
BluePearl
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

  • "Der Biologe" started this thread

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

159

Sunday, September 6th 2020, 9:27pm

Eine Zuchtform wird genetisch isoliert, sonst bekomme ich keine reine "Sorte"!
Und ist damit domestiziert! :4_small16:


Grüße aus dem Süden
Alex
Jein, bei Designerclownies wird vorwiegend auf das Aussehen selektiert. Allerdings gehören noch andere Eigenschaften zu der Domestizierung: Fluchtinstinkt, Aggressivität, Fortpflanzungsrate, Brutpflegeverhalten...
Grüße

Bigsimon

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

160

Sunday, September 6th 2020, 9:30pm

Das wird mir jetzt zu freaky biologisch :D

Aber sehr interessant.
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 69,572 Clicks today: 90,604
Average hits: 21,217.3 Clicks avarage: 50,512.34