You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

241

Wednesday, March 11th 2020, 11:32pm

Hi Alex,

vielen Dank für die Blumen. :D sowas freut einen natürlich total, sowas über sein Becken zu hören!

Recht hast du mit dem Einsetzen, zeitlich ist das ja alles total entspannt. Die Frage, die ich mir stelle ist halt, ob da noch so viele Cryptocarions abgetötet werden oder ein gewisser „Bodensatz“ einfach bestehen bleibt?
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

242

Saturday, March 21st 2020, 6:50pm

Hi Leute,

wer gerne mehr Bilder und Videos von mir und meinem Aquarium sehen mag, der darf mir gerne auf Instagram folgen unter https://instagram.com/floreef1?igshid=nwe3i6zjmwb6 . ^^

Ich hoffe dass ihr alle gesund und munter seid bzw. bleibt und eure Aquarien euch davon abhalten, dass euch die Decke auf den Kopf fällt :yeah:
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

243

Sunday, March 22nd 2020, 10:54pm

Hi Leute,

jetzt habe ich zum ersten Mal in meinem Becken zu hohen Phosphatwert.

Vorab als Hintergrundinfo: Ich messe mit dem Hanna Checker HI736 den Phosphor. Dabei Messe ich den Wert 4x und errechne dann den Durchschnittswert.
Vergangene Woche (16.3.) hatte ich einen Phosphatwert von 0,048 Mg/l. Heute (22.3.) beim Messen habe ich einen Wert von 0,129 ermittelt. Dass der Wert gestiegen ist, ist im Nachhinein für mich doch erklärbar: ich habe letzte Woche generell etwas mehr gefüttert als sonst. Hinzu kommt, dass ich am Freitag einen Centropyge Argi eingesetzt habe und gerade am Wochenende nochmals etwas öfters und mehr gefüttert habe.

Korallen stehen alle weiterhin gut da (auch meine Acropora). Dennoch würde ich geringfügig runter gehen wollen so um die 0,05 - 0,07?! Reicht es dazu aus einfach weniger zu füttern und einen 20% Wasserwechsel zu machen, oder sollte ich Phosphatadsorber einsetzen? Hab hier zuhause RowaPhos rumliegen und einen AM Multireaktor. Wenn RowaPhos, mit welcher Menge anfangen? Es sind bei 1mg/l PO4 eine Dosierung von 100g bei Becken mit einem Volumen von 100-200l angegeben. Vorsichtig mit 30g anfangen? Davor das RowaPhos ausspülen?

Danke schon mal für eure Antworten ^^
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

This post has been edited 1 times, last edit by "FloReef" (Mar 22nd 2020, 10:55pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

AlexW (23.03.2020)

Posts: 113

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

244

Sunday, March 22nd 2020, 11:46pm

Würde erstmal einen WW machen anstatt sofort adsorber einzusetzen.
Fütterung etwas senken und dann sehen ob du den Wert gesenkt bekommst.
Adsorber kannst du immer noch einsetzen, aber nicht wenn es aufgrund erhöhter Fütterung zu einem Anstieg von PO4 kommt.

Meine Meinung :)
Viele Grüße Sven

www.Korallenpott.de

Korallen und Zubehör aus dem Ruhegebiet

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (22.03.2020)

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 167

  • Send private message

245

Monday, March 23rd 2020, 6:37am

Hallo,
ich persönlich würde auch erst Mal Wasserwechseln, und erst danach Adsorber einsetzen, der Wert ist ja noch relativ niedrig. Wenn er dort bleibt, bzw. wieder steigt, kannst Du ja mit Adsorber anfangen..
Ich hatte übrigens bei 1-2,5 PO4 Adsorber in die Filterkörbe gegeben, das hat auch schon gewirkt.. das wäre bei Dir eine Alternative, bevor Du mit dem Multireactor zuviel zu schnell rausziehst..
Viele Grüße
Alex

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (23.03.2020)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,013

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7273

  • Send private message

246

Monday, March 23rd 2020, 8:34am

fütter erstmal weniger und schau wie es sich danach entwickelt.

geht der wert weiter hoch, nimmste etwas adsorber.

auch wenn es nicht empfohlen ist für rowa, würde ich es kurz durchspülen, weil es wirklich sehr feines zeug ist. in nem fliessbettfilter musst du daher auch feine watte verwenden.

wenn 100g adsorber je 150 liter den po4 um 1mg senken könnten, dann wären es für eine senkung um 0,1 10g adsorber. für die senkung um 0,05 dann 5g.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (23.03.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

247

Monday, March 23rd 2020, 11:13am

Danke euch, dann werde ich erst einmal füttern und einen WW machen.
@Cei: 5g - 10g, du hast Recht. Keine Ahnung was für einen Blödsinn ich da gestern Abend zusammengerechnet habe :D Zum Glück mache ich beruflich nichts mit Zahlen … :lol:
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

248

Tuesday, April 21st 2020, 2:07pm

Hi Leute,

ich wollte euch mal wieder ein Update zum Becken geben:

Wasserwerte:
Wasserwerte (zumindest die, die ich messe) sind gut. Der zwischenzeitliche PO4-Anstieg ist wieder gesunken. Folgende Werte habe ich am 19.4. gemessen:
Temperatur: 25,6
Salinität: 34,6
KH: 7,5
Ca: 440
Mg: 1.425
NO3: 5
PO4: 0,054

Neuer Besatz:
Vor ziemlich genau einem Monat ist ein Centropyge Argi in mein Becken eingezogen. Ich hatte ja lange überlegt, da mit das Risiko an Korallen zu knabbern ursprünglich zu groß war. Nach längerer Recherche und Gesprächen mit dem Hänlder habe ich es dann gewagt. Und ich muss sagen ich bin froh! Es ist ein wahnsinnig toller und interessanter Fisch, der Schwung ins Becken bringt. Ab und an zankt er sich ein klein wenig mit meiner Dekor-Schwertgrundel, aber nichts Wildes.

Mein Seeigel hatte die linke Riffseite etwas umgeschmissen und unabsichtlich Platz geschaffen. Daher sind dort eine Pectinia Rainbow und eine Glitter Goniopora eingezogen :D Auf das Riffdach sind nochmal kleine Ableger einer pinken Hystrix sowie eine Caliendrum von privat eingezogen.


Plagen/Krankheiten:
Die Turbellarien sehe ich weiterhin in überschaubarer Anzahl an/auf den Euphyllias, haben sich aber nicht vermehrt. Bei Gelegenheit werde ich sie dippen, hatte mich aber noch nicht dazu durchgerungen.
Glasrosen habe ich erfolgreich mit AiptasiaX weggespritzt, hab sie anscheinend gut getroffen da keine mehr da. Evtl. hat mich auch der Argi unterstützt bei den kleinen Exemplaren, aber das ist nur ne Vermutung.
Auf dem Riffdach habe ich vermutlich eine kleine Stelle von Bryopsis, die ich 1x wöchentlich mit der Zange abzupfe. Auch nichts wildes, scheinen sich nicht im Riff auszubreiten (sofern es tatsächlich welche sind).
Cryptocarium habe ich an meinen Fischen nicht. Nach rund einer Woche nach dem Einsetzen hatte der Zwergkaiser Anzeichen von Pünktchen, durch Füttern mit Knoblauch und Vitaminen sowie das Putzen der UV-Pumpe hat sich das auch schnell wieder gelegt und seitdem alles gut.


Kauderni-Nachzucht:
Ich habe seit 3 Wochen 7 kleine Kauderni-Babys. Putzige kleine Kerlchen, die echt ne große Menge an Nauplien verputzen können! Sie wachsen und sind aktuell noch in einem Netz-Laichbecken im Hauptbecken.


Und noch ein paar aktuelle Bilder:





















Weitere Bilder findet ihr auf meinem Instagram-Account :yeah:


Über Feedback und Austausch freue ich mich weiterhin sehr! ^^
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (21.04.2020), AlexW (21.04.2020), SteKue (21.04.2020)

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 167

  • Send private message

249

Tuesday, April 21st 2020, 3:18pm

richtig schönes Becken und schöne Bilder, weiterhin viel Erfolg damit ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (21.04.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

250

Tuesday, April 21st 2020, 5:28pm

Hi Alex, vielen Dank für das Lob! Aktuell macht es auch sehr viel Spaß! ^^ Hoffen wir dass es so bleibt. Aber in den 1,5 Jahren, in denen ich nun in dem Hobby aktiv bin, weiß ich nur zu gut, dass das auch ganz schnell wieder kippen kann ...
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 167

  • Send private message

251

Tuesday, April 21st 2020, 5:38pm

positiv denken ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (21.04.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

252

Tuesday, June 9th 2020, 5:40pm

Hi Leute,

ich dachte es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update:
- Nachdem meine Lobophyllia eine Acan vernesselt hatte, muss mein kleiner Zwergkaiser auf den Geschmack von Korallen gekommen sein. Von diesem Zeitpunkt an hat er an allen Korallen exzessiv gepickt, sodass er 3 Tage später aus dem Becken ausziehen musste. Der Händler hat Wort gehalten und ihn zurückgenommen, stattdessen habe ich eine Mandarin-Dame und einen winzigen Gramma Loreto mitgenommen. Fand ich vom Händler echt klasse! :-) Den Zwergkaiser rauszufangen war übrigens ein Akt, zum Glück konnte ich mein Riff (Epo Reef) fast an einem Stück herausheben.

- Seit letztem Wochenende schwimmt in meinem Becken auch ein Paar McCosker Zwerglippfische. Der Fisch hatte es mir schon lange Zeit angetan und ich konnte am Wochenende dann einfach nicht widerstehen, zumal er ja doch auch eher seltener im Handel zu finden ist. Natürlich weiß ich, dass das Becken Fischtechnisch jetzt schon sehr ausgereizt ist und bin mir dessen bewusst, dass der Besatz ausgewachsen zu groß ist. Gerade Mandarin, Gramma, Zwerglippfische, aber auch die Clownfische und die Dekor-Schwertgrundel sind aber noch etwas kleiner und harmonieren die ersten Tage alle super friedlich miteinander. Auch hab ich die Fische nur mitgenommen, weil: ÜBERRASCHUNG - Noch in diesem wird es bei mir eine Vergrößerung geben :yeah: Ohne zu viel verraten zu wollen, es wird vermutlich ein Reefer 350 werden. :love:

- Meine Kauderni-Babys (7 an der Zahl) wachsen weiterhin und sind putzmunter. Hab sie auf Cyclops und Corpepoden-Frostfutter umgestellt, das hat gut geklappt.

- Die Korallen in meinem Becken wachsen gut, ich denke da stimmt die Balance weiterhin im Becken. Werte habe ich vorhin gemessen:
Temperatur: 25,3 °C
Salinität: 34,0
KH: 8,0 dKH
Ca: 410 mg/l
Mg: 1.380 mg/l
PO4: 0,086 mg/l
NO3: 5-10 mg/l

- Ich dosiere seit ein paar Wochen das AB+ von Red Sea und meinen Korallen scheint das gut zu tun ^^

- Korallen sind doch echt einige in dem kleinen Becken, sodass es auch durch Ableger & Co. etwas Unordentlich im Bodenbereich ausschaut. Aber wenn ich mich bald vergrößere, bin ich froh die alle direkt zu haben :D


Ich denke das reicht erstmal, nun ein paar Bilder:





Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

AlexW (09.06.2020), "Alex" (09.06.2020), Jasmin62 (09.06.2020)

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 167

  • Send private message

253

Tuesday, June 9th 2020, 6:09pm

schöne Bilder, Gratulation zu Fischen und Vergrößerung, aber die Zwergkaiser ;( ;(
Ich habe ja aufs Reefer 250 vergrößert, Du gehst einen Schritt weiter mit dem 350er.. schau mal, was es sonst noch gibt, habe kürzlich was von Nyos gesehen..
Viele Grüße
Alex

This post has been edited 1 times, last edit by "AlexW" (Jun 9th 2020, 6:10pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (09.06.2020)

acanthurus969

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 603

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

254

Tuesday, June 9th 2020, 7:10pm

Sehr schönes Becken

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (09.06.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

255

Tuesday, June 9th 2020, 7:15pm

Danke Herwig ^^

@Alex: ja, leider … aber das eben dieses Risiko mit den Zwergkaisern, wenn gleichzeitig farblich mit die tollsten Fische. Das habe ich schon gesehen, dass du aufs 250er geupgraded hast, da muss ich mal wieder in deinen Thread schauen :D
Ja Nyos kenn ich sehr gut .. ;-) Evtl. lasse ich mir auch eins bauen, sollte dann aber ähnlich zu den Maßen und zum Aussehen des Red Sea's sein. Alles noch in der Planung, viel hin und her. Was aber sicher ist, dass es größer wird und das ist erstmal das Wichtigste :D
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

AlexW (09.06.2020)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

256

Tuesday, June 9th 2020, 8:10pm

Hi Flo,

Schöne Neuigkeiten :thumbup:
Garatuliere zu den schönen neuen Lippis

Dein Aquarium steht schön da, hast einen Abwechslungsreichen Korallenbesatz :thumbup: weiter so

Und bei der Vergrößerung würde ich sagen, nimm lieber vom 350er die "Tiefe" Version, XL425 oder so müsste das sein?!
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (09.06.2020)

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 167

  • Send private message

257

Tuesday, June 9th 2020, 8:10pm

Das stimmt, größer ist besser, die Größe finde ich auch gut. Wenn Du sowieso überlegst, bauen zu lassen, das wäre ein Gedanke für mich, wenn ich wieder was neues hole.. Hauptgrund ist weniger das Becken, aber die Unterschränke und die Technikbecken finde ich immer etwas suboptimal. Speziell die Unterschränke sind mir zu hoch, und damit kippempfindlich und wahrscheinlich am Rand der Belastbarkeit gerechnet..
Der Ablauf des Nyos gefällt mir, das wäre was mit dem Rucksackablauf..
Viele Grüße
Alex

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (09.06.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

258

Tuesday, June 9th 2020, 9:23pm

Hi Alex,

danke, freut mich dass es dir gefällt. ^^ An dein Becken komm ich bei weitem aber nicht ran :D

Das 425XL, also das 350er mit mehr Tiefe wäre an und für sich schon eine Option, keine Frage. Letztlich wird's davon abhängig sein was die Statik in der Mietwohnung zulässt- da warte ich noch auf die Pläne vom Vermieter. Wohne im EG eines 2009 gebauten Mehrfamilienhauses, mit Granitboden, aber da wo das Becken hin soll ist direkt darunter die Fußbodenheizung verbaut und ich bin mir nicht 100% sicher ob es eine tragende Wand ist. Viel zur Statik und Aquarien recherchiert, bin da aber einfach etwas vorsichtiger wenn's nicht mein Eigentum ist.
Und aktuell hab ich die Tiefe im Becken (noch) nicht vermisst, daher fiel die Wahl erstmal auf das 350er … am Ende dann mal schauen was es wird :D

Wenn Selbstbau, dann Rucksackablauf! Das ist für die Strömung einfach genial. An die Seitenwand käme ein Ablaufschacht bei mir nicht in Frage, da das Becken von allen 3 Seiten voll einsehbar ist.

Ich werde in jedem Fall berichten :D
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

AlexW (10.06.2020)

FloReef

Intermediate

  • "FloReef" started this thread

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

259

Thursday, June 18th 2020, 11:55am

Hallo zusammen,

habe nach knapp einem Jahr wieder einmal eine ICP-Analyse durchführen lassen, und wollte das Ergebnis einfach mit euch teilen ^^

Hier gehts zur ATI ICP-Analyse


War ehrlich gesagt positiv überrascht, hätte nicht gedacht dass die Werte SOOO gut sind.
Freu mich darüber aber erst einmal, dass ich mit meinen 20l (~ 12%) Wasserwechseln mit TM Pro Reef wöchentlich/alle 2 Wochen, der automatischen Dosierung der ATI Essentials und der manuelle nDosierung von Red Sea AB+ & Nyos Absolute Aminos im Wechsel sowie der manuellen Dosierung von Nyos Iod scheinbar den Verbrauch in meinem Becken recht gut treffe. ^^

Was mich dann aber doch noch interessiert: Woher kann der Schadstoff Antimon kommen? Futter?
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

AlexW (18.06.2020)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

260

Thursday, June 18th 2020, 5:24pm

Hi Alex,

danke, freut mich dass es dir gefällt. ^^ An dein Becken komm ich bei weitem aber nicht ran :D

Das 425XL, also das 350er mit mehr Tiefe wäre an und für sich schon eine Option, keine Frage. Letztlich wird's davon abhängig sein was die Statik in der Mietwohnung zulässt- da warte ich noch auf die Pläne vom Vermieter. Wohne im EG eines 2009 gebauten Mehrfamilienhauses, mit Granitboden, aber da wo das Becken hin soll ist direkt darunter die Fußbodenheizung verbaut und ich bin mir nicht 100% sicher ob es eine tragende Wand ist. Viel zur Statik und Aquarien recherchiert, bin da aber einfach etwas vorsichtiger wenn's nicht mein Eigentum ist.
Und aktuell hab ich die Tiefe im Becken (noch) nicht vermisst, daher fiel die Wahl erstmal auf das 350er … am Ende dann mal schauen was es wird :D

Wenn Selbstbau, dann Rucksackablauf! Das ist für die Strömung einfach genial. An die Seitenwand käme ein Ablaufschacht bei mir nicht in Frage, da das Becken von allen 3 Seiten voll einsehbar ist.

Ich werde in jedem Fall berichten :D



Ach was, deins muss doch nirgends rankommen :zwink:
Es ist so gut wie es ist, wir haben doch nen unterschiedlichen Schwerpunkt, unterschiedlichen Besatz ...

Ich hielt es auch immer für "nicht soooo wichtig" mit der Tiefe
Aber die ist wenn man ehrlich ist, das A und O vgl. mal den frontal Anblick und dann schau von der Setie in ein Aquarium

Rucksackablauf würde ich bei einen "Eigenbau" auch machen


Zu deiner Analyse - so wie das Aquarium ausschaut war doch so ein gutes Ergebnus zu erwarten :thumbup:
Leider hab ich zum Antimon keinen Tipp für dich
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (18.06.2020)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,512 Clicks today: 17,587
Average hits: 21,133.18 Clicks avarage: 50,462.27