You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

81

Saturday, May 11th 2019, 2:40pm

tot ist es erst wenn es sich auflöst... :phat:

die fäden könnten die anfänge des lebens sein, was nun ins becken kommt. auf alle fälle sieht der pilz noch nicht schlecht aus. das andere kann ich gar nicht erkennen. scheint hell geworden zu sein?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

82

Saturday, May 11th 2019, 3:16pm

Eine icp habe ich noch nicht machen lassen. Mache gleich nochmal die Standardtests.
Nee, die Koralle war ganz hell, beige rosa, jetzt ist sie violett. Sie und die Pilzleder sehen aber so aus, als würden sie sich auflösen:-/ schleimig und stellenweise durchsichtig aufgeblasen. Und unförmig. Irgendwie sehen meine Abbilder hochgeladen immer so merkwürdig aus.
seePferd has attached the following images:
  • EA051723-A776-4DB8-94BD-49A6D2B0D91A.jpeg
  • 343926FC-3B86-45FD-94D1-06FF0CBA3207.jpeg

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

83

Saturday, May 11th 2019, 3:51pm

Folgende Messungen:
Temperatur 24
Leitwert 51,4
Redox 180
Ph 7.86
Ca 500
Kh 9,80 dkh
Po4 0

ATB-80

Professional

Posts: 1,408

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 457

  • Send private message

84

Saturday, May 11th 2019, 3:52pm

Hi Sab
auch wenn schon ein paar mal gesagt, da ist noch nichts Tod. Das sind Weichkorallen die sind halt so. Einige benötigen halt Zeit. Sie Tauschen ihre Flüssigkeit und häuten sich teils fädrig manche Fetzenartig.
Der Pilz sieht ok aus,paar Tage dann steht der in voller Pracht. Die andere kann ich kaum erkennen, kommt auch wieder.
Was macht die Euphylia?

Edit wegen Wasserwerte
Mit welchem Salz bist du gestartet?
LG Andre

This post has been edited 1 times, last edit by "ATB-80" (May 11th 2019, 3:54pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (11.05.2019)

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

85

Saturday, May 11th 2019, 4:35pm

Hallo André,
ich habe das absolute ocean genommen. Der Euphylia geht es gut :-) deswegen wundert es mich, dass es den anderen beiden nicht so gut geht.
Anbei noch ein Bild, hab den hässlichen Ablegerstein erstmal dran gelassen...
seePferd has attached the following image:
  • B85E9ECA-3A7C-4101-91C3-221C97A7D51F.jpeg

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

86

Saturday, May 11th 2019, 4:47pm

Könnte das auch eine galaxea sein? Polypen sind so klein im Vergleich mit dem Plug.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

87

Saturday, May 11th 2019, 4:51pm

Nee, das ist eine Euphyllia :-) als ich sie gekauft habe, kam sie morgens aus dem privaten Becken des Händlers. Hab vorhin eine Stunde am Becken gewerkelt und die Strömungspumpen anders platziert, vielleicht wirkt sie deswegen anders. Fotos verzerren sich hier immer bei mir, weiß nicht warum. Sie sieht aber ganz schön aus, kommt auf dem Bild leider nicht so rüber. Sie ist lilafarbend:-)

This post has been edited 1 times, last edit by "seePferd" (May 11th 2019, 4:52pm)


seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

88

Saturday, May 11th 2019, 5:15pm

Soll ich denn jetzt am besten schon mit den Nutritions (P+N) anfangen?

Auhuber

Trainee

Posts: 158

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

89

Saturday, May 11th 2019, 5:34pm

Hallo,
also ich würde dem Becken sofort Nährstoffe zufügen.
Von was sollen deine Korallen leben?
PO4 nix und dazu auch noch eine hohe KH.
Meiner Erfahrung nach eine schlechte Kombination .
No3 wäre noch interessant.
Aber auch ohne einen NO3 Wert würde ich sofort P+N dosieren.
Grüße Christian

ATB-80

Professional

Posts: 1,408

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 457

  • Send private message

90

Saturday, May 11th 2019, 5:43pm

Da bin ich auch bei Christian (Auhuber)
Kleinste Dosierung , vermutlich wirst du das ein paar Wochen machen müssen. Weiter mit Korallen besetzen und dann mit Fische.
LG Andre

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

91

Saturday, May 11th 2019, 6:04pm

Oki, Danke euch! Spritzen sind aufgezogen, tröpfel ich jetzt stündlich ein. Ich wollte heute eigentlich nach der Arbeit zu Böttcher, hab’s aber leider nicht geschafft :-(
Am Dienstag bekomme ich eine Korallenlieferung, an sich finde ich es immer schöner vor Ort auszuwählen und weniger Stress für die Tiere zu haben, aber die Arbeit und meine Freizeit sind leider sehr eng getaktet, dass ich es oft nicht schaffe.

Auhuber

Trainee

Posts: 158

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

92

Saturday, May 11th 2019, 6:58pm

:dh:

FloReef

Intermediate

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

93

Saturday, May 11th 2019, 11:50pm

Ich hab das NP-Plus von Tropic Marin. Ebenfalls mit PO4 zu kämpfen, in meinem Thread meinte auch Jemand, dass er mit EpoReef ebenfalls PO4 Probleme hatte
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

94

Monday, May 13th 2019, 1:15pm

Hi zusammen,

Also ganz wichtig, grundsätzlich bei einem Neustart mit toter Deko,(z.B. EpoReef) zuerst No3 und PO4 Kontrolle, dann das Wasser dementsprechend versorgen, dann Korallen rein.

Jetzt werden sich zuerst nach und nach Bakterien vermehren, dann die ersten Algen und auch erste Korallen, alle wollen und brauchen Nähr- und Stickstoff. Da können die Anfangswerte lieber höher als zu niedrig sein.

Ati bietet ja auch speziell in Anlehnung von Mangelsituationen N+P+C an, damit kann man u.a. sein (EpoReef-)Becken sehr gut versorgen und stabile Verhältnisse schaffen.



gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (13.05.2019), FloReef (13.05.2019)

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

95

Monday, May 13th 2019, 2:13pm

Hallo Norbert,
Danke dir, das hattest du mir ja auch gesagt als ich bei dir war. Ich Dull habe aber gedacht erst wenn die Korallen drin sind- macht aber natürlich mehr Sinn vorher. Dosiere jetzt auch fleißig die Nutritions (N+P), meine Euphyllia ist heute 3mal so groß:-) die anderen 2 naja... mal abwarten.
Wenn mein Becken etwas voller ist, stelle ich noch unter dem EpoReef Thread Fotos ein. Hab 2 kleine Strömungspumpen und bis jetzt wird alles richtig gut durchflutet :-)

This post has been edited 1 times, last edit by "seePferd" (May 13th 2019, 2:15pm)


Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

96

Monday, May 13th 2019, 2:27pm

Hi

alles gut, wie die anderen Schreiber schon richtig sagten, so schnell stirbt nichts. Dennoch muss man das mit den Nährstoffen im Auge behalten, aber du machst das schon. :thumbup:

lg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (13.05.2019)

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

97

Friday, May 17th 2019, 1:31pm

Hallo ihr Lieben,
benötige mal euren Rat. Ich habe seit heute überall rostfarbenes Flecken im Becken? Was könnte das sein? Die Flecken befinden sich auf den Steinen und auf den Scheiben, zudem auf einer Weichkoralle- ich glaube sie löst sich auf. Sie ist mittlerweile an vielen Stellen weiß und die Haut lappert (wie auf einem Feld wo Folie zum Schutz aufliegt und beim Wind flattert). Könnte sie der Auslöser sein oder sind die Flecken normal? Besatz sind eine Euphyllia, Pilzleder, 2 Blastomussa, Pavona Teal, Duncanopsammia axifuga und ein paar Schneckchen...
seePferd has attached the following images:
  • 83C3B5ED-C889-476F-83D5-887D75AB044C.jpeg
  • 67B42B45-A205-4B60-82D7-2A2F45BA9D14.jpeg

FloReef

Intermediate

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

98

Friday, May 17th 2019, 1:47pm

Hi,

schaut für mich nach Tubellarien aus. Schau mal hier: https://www.google.de/amp/s/aquatropica.…-planarien/amp/
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 553

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

99

Friday, May 17th 2019, 1:51pm

Das sind Kieselalgen. Was macht denn dein restlicher Korallenbesatz ?
Grüße
Benjo Banana


270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

100

Friday, May 17th 2019, 2:21pm

Danke euch, no3 ergibt 0
Habe soeben die Weichkoralle entfernt, beim rausnehmen ist sie zerfallen und hat fürchterlich gestunken. Pilzleder wirkt auch unverändert, die anderen Korallen sehen gut aus.
Korallen habe ich alle vor dem Einsetzen mit „the dip“ gebadet. Ich habe auch 2kleine weiße Schwämme im Becken (wie Watte).
Hatte jetzt einen Tag keinen UVC laufen, wieder angestellt und Abschäumer stärker eingestellt.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 55,176 Clicks today: 66,448
Average hits: 21,158.2 Clicks avarage: 50,469.06