Sie sind nicht angemeldet.

welle1501

Anfänger

  • »welle1501« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 427

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

481

Sonntag, 12. August 2018, 13:37

Hallo,

ein kurzes Update von mir. Einen kurzen Schrecken musste ich in der Nacht von Freitag zu Sonnabend erleben. Meine Frau weckte mich um 4 Uhr und meinte das das Aquarium komische Geräusche von sich gibt. Ich gleich hoch und geschaut woher es kam. Scheiße viel zu wenig Wasser in der RFP Kammer. RFP zog schon ein bisschen Luft. Ich Vollidiot hatte am Donnerstag beim WW vergessen den Hahn vom Wassernachfüllbecken wieder zu öffnen. Also verdunstete schön das Wasser und ich bemerkte es nicht. Aber alle Tiere haben es gut überstanden. Gestern habe ich meine Tiere die ich vorübergehend bei sandanemone untergebracht habe wieder zurückgeholt. Außer die große Catalaphylia verbleibt vorerst noch bei ihm. Wasserwerte sehen im Moment gut aus. Auch Nährstoffe. Nitrat 10 und Phosphat 0,05.
Gestern habe ich mir 1 kg frisches LG bei White Corals bestellt und 10 Nadelschnecken. Durch das LG erhoffe ich mir ein bisschen mehr Leben in die Bude zu bekommen.
Euch noch ein schönes Restwochenende!
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »welle1501« (12. August 2018, 13:47)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reefy85 (12.08.2018)

welle1501

Anfänger

  • »welle1501« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 427

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

482

Sonntag, 12. August 2018, 20:47

Ich habe wahrscheinlich heute Mist gebaut. Ich habe so wie Ceibaer empfohlen hat vorsichtig das Steigrohr von außen und den Deckel außen mit bisschen Vaseline eingerieben. Ich vermute das ich nicht sauber gearbeitet habe weil der AS jetzt nicht mehr bei gleicher Stufe abschäumt. Es steigt nichts mehr. Ich werde bis morgen noch beobachten. Nun meine Frage. Wie kann man den AS effizient reinigen? Mit warmen Essigwasser? Hat da einer bitte einen Rat für mich?
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 548

Aktivitätspunkte: 2800

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

483

Sonntag, 12. August 2018, 20:56

Zitronensäure (besser) oder Essigessenz (etwas schlechter) mit warmen Wasser mischen und dann rein damit.

welle1501

Anfänger

  • »welle1501« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 427

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

484

Sonntag, 12. August 2018, 21:02

Dann wird er vermutlich die ersten Tage wieder überkochen stimmst?
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

485

Sonntag, 12. August 2018, 21:10

Eher nicht. Am Anfang kocht er über wegen Rückständen aus der Fertigung würde ich eher sagen.
Gruß Sven

welle1501

Anfänger

  • »welle1501« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 427

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

486

Sonntag, 12. August 2018, 21:21

Okay aber ich habe nur den Topf geleert und mit Vaseline bearbeitet. Warum steigt der Schaum nicht höher? Na ich schaue mal morgen früh noch einmal.
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 161

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

487

Sonntag, 12. August 2018, 22:51

Hallo, warum bestellst du dir zu deinem Gestein nur noch mehr Gestein? Ich denke auch das Ableger damit mal Schwung in die Bude kommt, da deutlich besser sind.
Gruß Ben :MALL_~12:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 290

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88760

Danksagungen: 3594

  • Nachricht senden

488

Gestern, 00:39

nach der reinigung des topfes kann es schonmal sein, dass nicht gleich wieder der schaum hochsteigt. man greift in das steigrohr, hat fettige finger etc.pp.
-

-

welle1501

Anfänger

  • »welle1501« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 427

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

489

Heute, 11:55

Hallo,
ich musste den AS ein bissel feuchter einstellen. Nun gehts wieder ganz gut. Mein kleines Algenproblem tritt wieder an den Scheiben verstärkt auf. Ich weiß nicht so Recht was ich tun kann. Ich werde die Tage dem User Chelmon eine Probe schicken zum untersuchen. Ich habe mir neue Korallen gekauft die Donnerstag mit UPS Express geliefert werden.
Schauen wir mal.
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Mitglieder (davon 1 unsichtbar)

brutalo, micworg, Werner F.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 047 Klicks heute: 36 764
Hits pro Tag: 19 616,85 Klicks pro Tag: 47 695,01