Sie sind nicht angemeldet.

Highlander

Anfänger

  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 35

Wohnort: Bergkamen 59192

Beruf: Chemietechniker

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. Dezember 2017, 22:10

Die Flaschen habe ich aus dem Laborbedarf-shop bestellt. Dort findet man verschiedenste Variationen von Behältern.
Ich habe das Membranventil abgesägt und einen Kugelhahn eingeklebt :-)
72 Liter AQ mit selbstgebautem Technikabteil, 100% RRR ATI Sirius X1 Jebao SW2 Tunze 9001 Hauptsächlich Zoanthus, Versorgung mit ATI Essentials



RED SEA REEFER 170 siehe hier Technik: Bubble Magus 3,5, Eheim Compact 2000, AI Hydra 26 HD,2x Tunze 9040, Aqua Medic Multi Reactor S, Eheim Jäger 125 w 100% Real Reef Rocks Selbstgebautes, größeres Osmosewasserbecken, Versorgung mit ATI Essentials und Bacto Balls

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:59

Hallo , gefällt mir gut wie du das mit den Dosierbehältern gelöst hast.
Kannst du Vieleicht mal den Link für die Flaschen Posten irgendwie bin ich zu doof die zu finden.
Fluval M 40 - Upgrade: Tunze 9001 und 3152!

RedSea Reefer 170 - Nyos Viper 2.0 - BM C3.5 - AI Prime HD -

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 195

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93305

Danksagungen: 4262

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 2. Januar 2018, 20:36

googel doch mal "laborflaschen 1000 ml" oder "kunststoffflaschen eckig"... damit findest du auch welche mit skala...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Lord Nikon

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 81

Wohnort: Rommerskirchen

Beruf: Brenn/Imprägnierungstechniker

Aktivitätspunkte: 500

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 4. Januar 2018, 14:15

Kannst du erklähren wie du beim Umbau auf Kugelhahn vorgegangen bist?Falls du auch Bikder hast wäre coll

Highlander

Anfänger

  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 35

Wohnort: Bergkamen 59192

Beruf: Chemietechniker

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Januar 2018, 12:46

Dazu habe ich leider keine Bilder :-( Ich habe einfach das Membranventil abgesägt und einen Kugelhahn dran geklebt :D :D
72 Liter AQ mit selbstgebautem Technikabteil, 100% RRR ATI Sirius X1 Jebao SW2 Tunze 9001 Hauptsächlich Zoanthus, Versorgung mit ATI Essentials



RED SEA REEFER 170 siehe hier Technik: Bubble Magus 3,5, Eheim Compact 2000, AI Hydra 26 HD,2x Tunze 9040, Aqua Medic Multi Reactor S, Eheim Jäger 125 w 100% Real Reef Rocks Selbstgebautes, größeres Osmosewasserbecken, Versorgung mit ATI Essentials und Bacto Balls

Lord Nikon

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 81

Wohnort: Rommerskirchen

Beruf: Brenn/Imprägnierungstechniker

Aktivitätspunkte: 500

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 18. Januar 2018, 01:06

Hast du nur eine Hydra überm Becken?Hab auch das 170er und hatte eine Sirius X2.Bin heute auf die 26HD umgestigen und war naja fast entsetzt wie schlecht die Ausleuchtung ist.Denke ich muss mich erst dran gewöhnen.Wie hoch hast du deine Unterkannte Lampe bis zur Wasseroberfläche ?

Highlander

Anfänger

  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 35

Wohnort: Bergkamen 59192

Beruf: Chemietechniker

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:15

genau. Hab nur die Hydra. Bin aber begeistert davon. Ich habe sie etwa 30 cm überm Becken hängen
72 Liter AQ mit selbstgebautem Technikabteil, 100% RRR ATI Sirius X1 Jebao SW2 Tunze 9001 Hauptsächlich Zoanthus, Versorgung mit ATI Essentials



RED SEA REEFER 170 siehe hier Technik: Bubble Magus 3,5, Eheim Compact 2000, AI Hydra 26 HD,2x Tunze 9040, Aqua Medic Multi Reactor S, Eheim Jäger 125 w 100% Real Reef Rocks Selbstgebautes, größeres Osmosewasserbecken, Versorgung mit ATI Essentials und Bacto Balls

benni4334

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 46

Wohnort: Nähe Heilbronn

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:51

Warum hast du die Lampe denn ersetzt?
Aqua Medic Xenia 65, gestartet 29.09.2018


Technik:
Aqua Medic Xenia 65, EcoTech Reeflink, EcoTech XR15w G4 Pro, 2x EcoTech MP10w QD inkl. Notstromversorgung, EcoTech Vectra S1, Bubble Magus 5, Knepo Fließbettfilter double, Tunze Nachfüllanlage, Versorung Sangokai Start System, Basis System, Balance System​

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 704

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:17

Highlander,

geiles Becken :respekt: , Auf weil viel Prozent läuft denn deine Hydra 26?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Highlander

Anfänger

  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 35

Wohnort: Bergkamen 59192

Beruf: Chemietechniker

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

30

Freitag, 19. Januar 2018, 10:40

Vielen Dank :-)
meine Hydra läuft derzeit mit ca 70 Watt.
LG Dennis
72 Liter AQ mit selbstgebautem Technikabteil, 100% RRR ATI Sirius X1 Jebao SW2 Tunze 9001 Hauptsächlich Zoanthus, Versorgung mit ATI Essentials



RED SEA REEFER 170 siehe hier Technik: Bubble Magus 3,5, Eheim Compact 2000, AI Hydra 26 HD,2x Tunze 9040, Aqua Medic Multi Reactor S, Eheim Jäger 125 w 100% Real Reef Rocks Selbstgebautes, größeres Osmosewasserbecken, Versorgung mit ATI Essentials und Bacto Balls

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 855 Klicks heute: 35 947
Hits pro Tag: 20 067,51 Klicks pro Tag: 48 457,22