You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Tuesday, February 12th 2019, 10:45am

Neuanfang RedSea Max Nano

Hallo Community,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich/ mein Becken vorstellen.
Ich heiße Chris, komme aus Fürstenfeldbruck (@Admin: Wohnort setzen funktioniert aktuell nicht) und bin seit meinem 12. Lebensjahr Aquarianer.
Anfangs noch mit Süßwasserbecken wurde ich vor 5 Jahren von meinem Opa dann doch mit dem Salzvirus infiziert.
Meine Meerwasserhistorie könnt ihr meiner Signatur entnehmen.
Mein großes 450Liter Riff, welches als Raumteiler stand habe ich letztes Jahr aufgegeben, da ich neben der Arbeit noch meinen Techniker auf der Abendschule mache bin ich dann in eine Art Hobby Burnout verfallen und ich konnte das Becken nicht mehr sehen.
Dazu kam, dass trotz top Wasserwerten und einer ATI Sirius X6 Led meine SPS plötzlich anfingen die Polypen einzuziehen und begannen von unten her weiß zu werden.

Nun ja, jetzt ist bald ein Jahr vergangen und ich bin irgendwie durch Zufall auf das Red Sea Max Nano gestoßen.
Ich habe mich dann hier im Forum dazu schlau gemacht und bin direkt am 09.02.2019 in den Kölle Zoo gefahren mit der Prämisse: "Wenn die das Becken da haben sollten dann nehm ich es mit".
Naja, wie ihr seht hatten sie das Becken da :rolleyes:

Von meinem alten Becken hatte ich wirklich nichts mehr, also 10kg Lebendgestein, einen Heizstab, das RedSea Coral Pro Salz und CaribSea Sand eingepackt.
Zuhause habe ich dann alles aufgebaut und angeschmissen.
Die Rückförderpumpe habe ich aufgrund der vielen Forenbeiträge bezüglich der Lautstärke hier direkt in einen Filterschwamm gepackt, damit die nirgends am Becken anstehen kann.
Der Lüfteinlass des Abschäumers wurde direkt mit dem mitgelieferten Ventil bestückt und ist nun nicht lauter als mein 450L Becken damals war.
Nur die RF-Pumpe brummt noch immer etwas unangenehm, Amazonbewertungen machen mir da aber acuh bei der Tunze Silence und Ehaim compact 1000 wenig Hoffnungen.
Eine Strömungspumpe gibt es noch nicht, das wird sich aber vermutlich noch ändern.

Soweit so gut, was mir aufgefallen ist, was ich bei keinem meiner Becken bisher hatte ist, dass sich ein extrem Harter kalkartiger Belag auf den Scheiben gebildet hatte ab tag 1.
Auf den Bildern noch an der schwarzen Rückwand zu sehen.
ich hielt dies erst für einen Bakterienteppich durch den zugegebenen Beutel von CaribSea, dafür ging es mir allerdings zu schwer zu entfernen, habt ihr eine Ahnung was das sein kann?

Ich habe das Becken nun seit 2 Tagen mit Abschäumer laufen und wollte eigentlich wie bisher immer alle Algenphasen abwarten, bevor ich mit dem Besatz beginne, habe aber hier im Forum gelesen, dass dies nicht mehr wirklich aktuell ist und man recht schnell mit dem Besatz unempfindlicher Korallen beginnen kann.
Hier meine zweite Frage: Was ist "unempfindlich"? Ich fand ja meine Stylos schon immer recht robust, kann mir aber nicht vorstellen, dass ich schon SPS ins Becken bringen kann, habt ihr hier ein par Vorschläge für mich?

Mein Ziel mit diesem Becken ist ein SPS/LPS Mischbecken, SPS auf dem Riffdach und an die Rückwand geklebt sollen von oben her schön viel Riff erzeugen, die Korallen sollen möglcihst dich aneinander stehen, daher dauerhafte Filterung über Kohle.
Einen Ozonisator oder UVC Klärer wollte ich in diesem Becken nciht mehr in Betrieb nehmen.

Der untere Teil des Beckens soll dann mit LPS besiedelt werden.

Fischbesatz plane ich auch, hier steht aktuell eine Feuerschwertgrundel und ein ecsenius pictus im Raum, ansonsten Einsiedler und co.

Ich werde hier regelmäßig Updates posten, jetzt gibts erstmal ein par Bilder vom Riffgerüst.

Danke und Grüße
Chris
chrissoo has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 2.jpg

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,283

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6717

  • Send private message

2

Tuesday, February 12th 2019, 11:11am

Hallo Chris




dass sich ein extrem Harter kalkartiger Belag auf den Scheiben gebildet hatte ab tag 1

vermutlich sind das kalkausfällungen.

Was ist "unempfindlich"?

alles was mit schwankenden werten, wie sie am anfang immer wieder vorkommen, gut zurechtkommt. weichkorallen, scheibenanemonen, zoas, auch viele lps.

temperatur, dichte, ca, kh und mg sollten stimmen. dann kannst du korallen einsetzen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (12.02.2019)

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 553

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 282

  • Send private message

3

Tuesday, February 12th 2019, 11:50am

Hi,

wegen der Pumpe kannst du mal eine AQ DC Runner 1.2 probieren. Die hab ich hier und die ist superleise. In einem Thread lese ich von einer Jebao DC 1200 die leise ist und anscheinend reinpasst.

Viele Grüße Johannes

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (12.02.2019)

MonaLisa3255

Unregistered

4

Tuesday, February 12th 2019, 12:33pm

Hallo Chris,
willkommen im Forum. schön das du uns an deinem Vorhaben teilhaben lässt.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (12.02.2019)

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 647

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

5

Tuesday, February 12th 2019, 6:10pm

Moin Chris :winken:
Willkommen bei uns im Forum !
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ClariSea 3000
ATI Essentials

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

6

Friday, February 15th 2019, 10:04am

Sooo, anbei mal ein Update,

die ersten Niederen sind eingezogen und die Beleuchtung wurde angepasst (auf den Bildern noch das alte Preset).
Link zum aktuellen:

[Sammlung] AI Prime HD Einstellungen





Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

7

Saturday, February 16th 2019, 5:26pm

Sooo, ein kleines Update.
Heute kamen ein par Euphillia, eine Pocillopora und eine Milka rein sowie eine Boxerkrabbe und ein weiterer Einsiedler...3 Stück an der zahl.
Als ich dann so reigeschaut hab kam mir die Strömung (980l/h) von der Redsea Pumpe doch recht mager vor.
Also bin ich nochmal los und habe eine Tunze Nanostream 6020 gekauft.
Die macht ganz schön viel Wind, bin echt erschrocken erstmal.




Video:

https://photos.app.goo.gl/RdNRh79hwyeJoGH67

Was meint ihr, ist das so ok?

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

This post has been edited 2 times, last edit by "chrissoo" (Feb 16th 2019, 5:28pm)


Hackergage

Beginner

Posts: 73

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

8

Saturday, February 16th 2019, 9:13pm

Hi,

wegen der Pumpe kannst du mal eine AQ DC Runner 1.2 probieren. Die hab ich hier und die ist superleise. In einem Thread lese ich von einer Jebao DC 1200 die leise ist und anscheinend reinpasst.

Viele Grüße Johannes

Hallo, beide Pumpen sind zu groß. Die DC Runner ist 12,5cm und die Jebao 10 cm lang. Der Schacht ist nur 10cm breit.


Ich habe die Tunze Silence 1073.06 eingebaut.
Ich werde den Beitrag gespannt verfolgen, da ich auch gerade auch ein RSM nano starte.
Was für einen Bodengrund hast du genommen?

This post has been edited 1 times, last edit by "Hackergage" (Feb 16th 2019, 9:16pm)


chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

9

Saturday, February 16th 2019, 9:41pm

Hi,

ich habe einen Sack CaribSea "Livesand" genommen, ist eigentlich normaler Sand mit ner Packung Bakterien dabei :P

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

10

Sunday, February 17th 2019, 6:13pm

Sooooo es ist wieder so weit, es gibt ein neues Update.
Ich red gar nciht lang rum und fange direkt mit einem Video an:

https://photos.app.goo.gl/qc7SDhz1rZCatqgs7


Und direkt die Bilder hinterher:







Salzige Grüße und schönen Sonntag
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (05.03.2019)

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

11

Monday, February 18th 2019, 10:18am

Hi Leute,

ich suche aktuell eine passende Strömungspumpe, wer mir helfen kann:

http://nanoriffe.de/board13-allgemeiner-…spumpe-gesucht/


Danke euch schonmal :)

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

12

Friday, March 1st 2019, 8:35am

Hallo Community,

bevor dieses Wochenende neue Korallen reinkommen und ich ein Update zum Becken poste hier ein kurzer Bericht zu einer Plage, welche ich zwischenzeitlich erfolgreich bekämpfen konnte.

Auch eine einwöchige Algen/Bakterienblüte ist inzwischen Verlustfrei vergangen und das Wasser ist kristallklar, was für mich bedeutet, dass am Wochenende auch die ersten schwierigeren Korallen, vor allem Acros, reinkönnen.

Strudelwurmplage und Bekämpfung



Gebt mir doch ein bisschen Feedback, welche Korallen könntet ihr euch wo im Becken gut vorstellen?

Bis in 2 Tagen und Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,283

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6717

  • Send private message

13

Friday, March 1st 2019, 11:23am

Du kannst keine definitiven Aussagen über Besatz erwarten. Das musst und wirst du ganz alleine und vielleicht mit Hilfe eines Händlers auf Grund deiner Parameter und Gegebenheiten entscheiden. Es hilft dir nicht wirklich, wenn dir Tiere empfohlen werden, die nicht passen, zu groß werden, andere Bedingungen bräuchten oder ganz einfach dir nicht gefallen oder liegen.

Da musst du durch... :D

Lass uns weiterhin dran teilhaben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (01.03.2019)

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

14

Saturday, March 2nd 2019, 8:08pm

Hi Community,

anbei ein Update:

Favia beim Frühstück:
https://photos.app.goo.gl/eQFJ2TC8Td8Fnqx89


Becken aktuell:





Bis jetzt entwickelt sich alles gut, ich hoffe es ist noch nicht zu früh für die Acros, Wasserwerte sind soweit gut, Silikat ist aktuell auch nicht mehr messbar, denke die letzten Kieselalgen werden bald Geschichte sein.


Danke schonmal fürs regelmäßige Vorbeischaune, die nächsten Updates kommen bald.

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (03.03.2019), Wassermaus (03.03.2019)

Muran

Beginner

Posts: 65

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 65

  • Send private message

15

Saturday, March 2nd 2019, 9:27pm

Gefällt mir sehr gut dein Nano :dh:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (03.03.2019)

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

16

Saturday, March 2nd 2019, 9:33pm

Welche AI Prime HD Settings benutzt du?

Hallo ich wollte dich mal Fragen welche AI Prime HD Settingsdu benutzt?

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

17

Saturday, March 2nd 2019, 9:51pm

Habe eigentlich alles verlinkt aber hier nochmal

http://nanoriffe.de/board13-allgemeiner-…gen/#post390157

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (02.03.2019)

pascal1

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 182

Location: schwegenheim

Occupation: selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

18

Saturday, March 2nd 2019, 11:57pm

"Einen Ozonisator oder UVC Klärer wollte ich in diesem Becken nciht mehr in Betrieb nehmen."
wieso ?

Sab

Intermediate

Posts: 498

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 154

  • Send private message

19

Sunday, March 3rd 2019, 12:32am

Dein Becken hat sich ja toll entwickelt, sieht klasse aus :-)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (03.03.2019)

chrissoo

Korallenstapler

  • "chrissoo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

20

Sunday, March 3rd 2019, 10:57am

"Einen Ozonisator oder UVC Klärer wollte ich in diesem Becken nciht mehr in Betrieb nehmen."
wieso ?
Hi Pascal,

den Ozonisator habe ich durch Aktivkohle im Technikabteil ersetzt, die ist ohnehin notwendig, wenn man LPS uns SPS so dicht wie bei mir aneinanderpackt.
UVC liegt im Keller, nur für den Fall der Fälle.
Der Unterschrank (der alte von meinem 450 Liter Becken) dient als einer der Kleiderschränke meiner Freundin, das heißt alles an Technik muss irgendwie im oder hinter dem Becken verschwinden und da fällt der 36 Watt UVC aus.
Außerdem möchte ich vermeiden Schläuche/ Verrohrung ausserhalb des Beckens zu haben, sind zwar nur 75 Liter, aber ich schlafe wesentlich ruhiger als damals mit dem großen :3_small30:


Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,377 Clicks today: 48,400
Average hits: 20,176.48 Clicks avarage: 49,214.69