Sie sind nicht angemeldet.

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 228

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 22. März 2016, 07:57

Ich hatte auch das Problem.

Übergangs weise habe ich das Ventil abgemacht und den Schlauch direkt ans Becken geklemmt.

Hab jetzt das fast selbe Ventil von Hobby dran, und habe kein tropfen mehr.

Gruß
Andreas

dine-jolie

Anfänger

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 22. März 2016, 10:03

Ja ich stand wohl auf dem Schlauch. ..
Habs jetzt geschnallt, hab jetzt das Ventil weg und es geht ^^
Danke

BigBlue007

Anfänger

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 25. März 2018, 16:42

Ich hänge mich mal hier dran, da ich mein Reefer eben erst aufgebaut habe.

Hat irgend jemand eine Erklärung dafür, wozu dieses Ventil da überhaupt gut ist, und vor allem, warum man es so einstellen soll, dass da 1 Tropfen pro Sekunde rauskommt? Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Die Wasserzufuhr ins Pumpenbecken wird ja durch das Schwimmerventil dort gesteuert. Das Einzige, was ich mit diesem kleinen Ventil steuere, ist, wie schnell das Wasser ins Pumpenbecken läuft, wenn der Schwimmer offen ist. Das wiederum ist doch völlig Wumpe. M.E. kann man das Ventil, wie hier weiter oben ja auch schon gesagt wurde, doch ebensogut auch einfach weglassen, oder es halt dranlassen, um es bei Wartungsarbeiten schließen zu können, es aber ansonsten maximal öffnen.
VG
Kay

Becken: Red Sea Reefer 250 weiß
AS: Aqua Medic Powerflotor S
RFP: Aqua Medic DC Runner 3.2
Strömung: 2x Maxspect Gyre XF-230, Appsteuerung via ICV6
Licht: Philips CoralCare 2018 + Controller
Versorgung: ATI Essentials via Aqua Medic Reefdoser EVO 4
Osmoseanlage: FilterMaster Osmopower 2.0 + Dupla Resinfilter, mit Bewässerungscomputer als Timer
Sonstige Gadgets: Gardena Wassermengenzähler (zur RFP-Kontrolle), HOBBY Aqua Cooler (für'n Sommer)

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 195

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1000

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 25. März 2018, 16:58

Also ich habe das Ventil auch abgenommen, da es schon bei einigen undicht geworden ist.
Den Schlauch direkt ran und es funktioniert perfekt, denn der Schwimmer regelt alles.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

BigBlue007

Anfänger

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 25. März 2018, 17:04

Genau das wollte ich hören - danke! :)

Wobei ich es erstmal dranlasse, wie gesagt um es bei Wartungsarbeiten schließen zu können. Aber ich werde es halt maximal öffnen.
VG
Kay

Becken: Red Sea Reefer 250 weiß
AS: Aqua Medic Powerflotor S
RFP: Aqua Medic DC Runner 3.2
Strömung: 2x Maxspect Gyre XF-230, Appsteuerung via ICV6
Licht: Philips CoralCare 2018 + Controller
Versorgung: ATI Essentials via Aqua Medic Reefdoser EVO 4
Osmoseanlage: FilterMaster Osmopower 2.0 + Dupla Resinfilter, mit Bewässerungscomputer als Timer
Sonstige Gadgets: Gardena Wassermengenzähler (zur RFP-Kontrolle), HOBBY Aqua Cooler (für'n Sommer)

Beiträge: 276

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1500

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 25. März 2018, 21:07

Zitat

1 Tropfen pro Sekunde rauskommt? Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Die Wasserzufuhr ins Pumpenbecken wird ja durch das Schwimmerventil dort gesteuert. Das Einzige, was ich mit diesem kleinen Ventil steuere, ist, wie schnell das Wasser ins Pumpenbecken läuft, wenn der Schwimmer offen ist. Das wiederum ist doch völlig Wumpe.
Das Ventil ist dazu da, um das Nachlaufen des Reinwassers zu verzögern. Wenn z. B. beim WW versehentlich mal ein Liter zuwenig nachfüllt wird, soll es nur langsam nachlaufen um Anpassungssprünge zu minimieren.

Richtig eingestellt und gewartet, funktioniert diese RS Regelung vorzüglich.
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich je vier 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C3.5, Fadenrad modifiziert.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 2 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 0,2 ml/W.
Salz FM-pro; Salinität 34 PSU/52 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

    Deutschland

Beiträge: 1 882

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10020

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 25. März 2018, 22:13

Genau Werner so sehe ich das auch.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


BigBlue007

Anfänger

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 25. März 2018, 22:20

Aah - DARAUF war ich nicht gekommen. Und die Erklärung stand hier auch noch nicht. Aber ja, das macht natürlich durchaus Sinn.

Danke!
VG
Kay

Becken: Red Sea Reefer 250 weiß
AS: Aqua Medic Powerflotor S
RFP: Aqua Medic DC Runner 3.2
Strömung: 2x Maxspect Gyre XF-230, Appsteuerung via ICV6
Licht: Philips CoralCare 2018 + Controller
Versorgung: ATI Essentials via Aqua Medic Reefdoser EVO 4
Osmoseanlage: FilterMaster Osmopower 2.0 + Dupla Resinfilter, mit Bewässerungscomputer als Timer
Sonstige Gadgets: Gardena Wassermengenzähler (zur RFP-Kontrolle), HOBBY Aqua Cooler (für'n Sommer)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

49

Montag, 26. März 2018, 07:29

also ich habe mit dem Venil da keinerlei Probleme.... es läuft wie es soll und nicht mehr und nicht weniger... super eigentlich...
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

BigBlue007

Anfänger

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

50

Montag, 26. März 2018, 10:42

Probleme hatte ich damit auch keine - ich wollte einfach nur verstehen, wozu das gut sein soll, weil ich ganz allgemein Dinge gerne verstehe und nicht einfach nur als gegeben hinnehme... ;)
VG
Kay

Becken: Red Sea Reefer 250 weiß
AS: Aqua Medic Powerflotor S
RFP: Aqua Medic DC Runner 3.2
Strömung: 2x Maxspect Gyre XF-230, Appsteuerung via ICV6
Licht: Philips CoralCare 2018 + Controller
Versorgung: ATI Essentials via Aqua Medic Reefdoser EVO 4
Osmoseanlage: FilterMaster Osmopower 2.0 + Dupla Resinfilter, mit Bewässerungscomputer als Timer
Sonstige Gadgets: Gardena Wassermengenzähler (zur RFP-Kontrolle), HOBBY Aqua Cooler (für'n Sommer)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

51

Montag, 26. März 2018, 12:17

Hatte auch das Ventil ganz entfernt und alles war gut. Da mir das Nachfüllbecken zu klein war, habe ich jetzt auf Tunze Osmolator und Vorratseimer umgestellt. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 239 Klicks heute: 23 218
Hits pro Tag: 19 689,6 Klicks pro Tag: 48 084,93