Sie sind nicht angemeldet.

Gregor Thomas

Anfänger

  • »Gregor Thomas« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 5

Wohnort: Gau-Algesheim

Beruf: Vermessungsingenieur

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Februar 2013, 22:05

RSM 250 Vorstellung

Hallo,

ich heiße Gregor Blaszczyk, wohne in Gau-Algesheim, habe Frau und zwei Söhne :thumbsup:

Mein Becken habe ich im Januar 2012 neu gekauft. Nach der aufstellung (meine Frau mit den Jungs war im Urlaub) war ich erschrocken wie laut die gesamte Technik war. Ich war nicht der einzige also habe ich die Übliche sachen verändert. Zur Zeit läuft es mit dem Abschäumer Knop mini 60 + AM mistral 300 ( Tunce Comline 9004 ist bestellt), 2* Aqua Bee 2000, Tunze 6015 mit Wave, Nachfüllanlage.

So wie Ihr sieht habe ich nur weichkorallen und eine Heteractis Crispa. Xenia ist bei mir schon fast zu Plage geworden.. Das Keniabäumchen teilt sich auch ständig. Ausser Korallen habe ich paar Kauderni, paar Ocellaris, einen Seegras-Feilenfisch und nicht zu übersehen (ich weis...) den gelben Doc. Dazu kommen zwei Langscherengarnelen, ein paar Eisidlerkrebse, Schnecken...
»Gregor Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0435.jpg
  • IMG_0436.jpg
  • IMG_0437.jpg
  • IMG_0438.jpg
RSM 250, Tunze 6105 Wave, Knop mini 60 + AM Mistral 300, 2*Aquabee,

Smon

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Architekt

Aktivitätspunkte: 2320

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2013, 22:11

Hi,
gefällt mir sehr gut das Becken, macht alles einen gesunden und natürlichen Eindruck.
Mit den Caulerpa zwischendrin, top.

Vielleicht könntest du noch ein großes Gesamtbild einfügen?
Gruß Simon

Gregor Thomas

Anfänger

  • »Gregor Thomas« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 5

Wohnort: Gau-Algesheim

Beruf: Vermessungsingenieur

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2013, 22:19

Also gerne, Gesamtbild :D
»Gregor Thomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0432.jpg
RSM 250, Tunze 6105 Wave, Knop mini 60 + AM Mistral 300, 2*Aquabee,

Smon

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Architekt

Aktivitätspunkte: 2320

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2013, 22:27

Sehr schön :thumbsup:

Ja in der Tat die Xenien sind wohl recht viel, dann ist aber auch noch mehr Bewegung drin.
Nimmt aber auch leider viel Platz weg, für vielleicht noch ein paar andere Korallen links :3_small30:
Gruß Simon

milka

Schüler

Beiträge: 257

Aktivitätspunkte: 1440

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2013, 22:44

Hi Grzegorz ;)

ich finde Dein Becken sehr schön. Trotz nur einfacher Weichen, ist es bunt, "flauschig" es bewegt sich was. Ich kanns mir richtig gut vorstellen. Zeigt, dass es nicht immer SPS oder LPS sein müssen.

Sehr gelungen und schön:) :6_small28:

lg
Evie

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Februar 2013, 23:19

Nun zum Dok, RSM 250 vielleicht unpassend, weil sie brauchen in aller Regel lange Aquarien. Ansonsten aufpassen nicht das du eine Xenien Mono Kultur bekommst.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Gregor Thomas

Anfänger

  • »Gregor Thomas« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 5

Wohnort: Gau-Algesheim

Beruf: Vermessungsingenieur

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2013, 23:23

die Xenien werde ich die Tage deutlich reduzieren. Eigentlich sind sie schön aber es ist auf jeden Fall zu viel und sie wachsen immer weiter.
RSM 250, Tunze 6105 Wave, Knop mini 60 + AM Mistral 300, 2*Aquabee,

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • »Peter« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 3 314

Wohnort: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

Aktivitätspunkte: 17405

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Februar 2013, 07:02

Hallo Gregor,

schickes Becken hast Du da :thumbup:

Wird bestimmt spannend werden, ob Du die Xenien auch dauerhaft zurückgestutzt bekommst. Denen reicht ein kleiner Rest am Stein, um wieder loslegen zu können.
Die wichtigsten Krach- und Wärmequellen hast Du ja schon getauscht. Hast Du noch die Originallüfter drin oder auch schon gegen die Papst FL getauscht?
Ich hatte bisher den Berlin Airlift 90 von RedSea drin, diesen dann aber vor einer Woche auch gegen einen Tunze Comline 9004 getauscht. Der arbeitet sehr effektiv, ist schön leise und passt auch genau an die linke Seite des mittleren Fachs. Schade nur, dass er keinen größeren Schaumtopf hat.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

daflitz

Erbsenzähler

Beiträge: 717

Wohnort: Leverkusen

Aktivitätspunkte: 3785

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Februar 2013, 07:28

Wow, das ist mal eine Xenien Population. Brauchst Du überhaupt noch Strömungspumpen? Schaffen das die Xenien nicht alleine? :lol:
Mir gefällts auch, mag auch Algen und Weiche. Wie willst Du die den entfernen? Stein ganz raus? Hab meine samt den Crassas auf einem eigenen Stein.
Grüße Daniel

Naxi

Eintracht Frankfurt

    Deutschland Spanien

Beiträge: 457

Aktivitätspunkte: 2395

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Februar 2013, 07:39

Hi Schönen Red Sea Max hast du da

finde auch nur etwas viel Xenien

Ich würde noch die Lüfter austauschen das geht ganz einfach, da die Orginalen sehr Laut sind
Gruß
Alex

80x80x60 211W DIY LED, 2x Tunze 6045, 1x Tunze 6025, 1x Tunze 6015, Schuran Jetskim 120 mit Aquabee 2000, 2,5l Zeolithfilter mir Aquabee 2000, Aqua Medic PH2500, 15W UV- Klärer, Sander Ozonisator C50, Aquael Easyheater 150W, Nachfüllautomatik.

:wayne:

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Februar 2013, 07:55

Hai,

gefällt mir sehr gut dein RSM 250 ! :7_small27:

warum nich mal ne weichpopulation???? :thumbsup:

LG Thomas :thumbup:

Sabine K.

unregistriert

12

Dienstag, 26. Februar 2013, 08:08

Hallo Gregor,

ein etwas anderes Becken, schön.

Gruß, Sabine

amcc

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 257

Aktivitätspunkte: 6395

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Februar 2013, 09:11

gefällt mir auch sehr gut.
Müssen nicht immer diese SPS-Bonbonbecken sein! :EVERYD~313:
Viele Grüße
Achim

Gregor Thomas

Anfänger

  • »Gregor Thomas« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 5

Wohnort: Gau-Algesheim

Beruf: Vermessungsingenieur

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Februar 2013, 19:17

Hallo,



also, ein Großteil der Xenia Population ist weg!!! die vom Stein weg zu bekommen ist nicht so einfach. Sind die "Säfte" schädlich? wirken sie sich auf die Werte aus? weis das jemand?
»Gregor Thomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0440.jpg
RSM 250, Tunze 6105 Wave, Knop mini 60 + AM Mistral 300, 2*Aquabee,

    Deutschland

Beiträge: 2 885

Wohnort: Hückelhoven

Aktivitätspunkte: 14835

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Februar 2013, 08:16

Hi,
hab von Xenien nicht viel Ahnung.....
Kannst ja mal die Werte überprüfen.


Aber das Becken gefällt mir so viel besser.... :thumbsup:
Gruß Dirk

Meerschwein

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 90

Wohnort: Horstmar-Leer

Aktivitätspunkte: 495

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Februar 2013, 08:55

Mir gefällt dein Becken super, es wirkt wirklich schön "flauschig".*gg*
Schön, es mal zu sehen, ich möchte meins nämlich ähnlich aufbauen, mit viel Weichkorallen und wenig SPS.
Allerdings fährt mein Becken grad erst ein...
LG, Manu


Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 289

Aktivitätspunkte: 27280

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:13

Hi Gregor,
mir gefällt dein Becken sehr gut, ich mag Xenien sehr gerne :in-love:
Ist wirklich mal was anderes ^^

der_schlupp

Master of disaster

  • »der_schlupp« wurde gesperrt

Beiträge: 3 159

Wohnort: Köln

Beruf: Krankenpfleger

Aktivitätspunkte: 16185

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:29

hallo gregor,

also die sogenannten "saefte" der xenien koennen in meinen augen schon die wasserwerte beeinflussen und wohl auch nesselgifte enthalten, deswegen wuerde ich nach so einer grossen "rodungsaktion" über kohle filtern, nen wasserwechsel durchfuehren und die werte im auge behalten....

insgesamt find ich dein becken aber auch sehr schick, nur fuer mich passt da der doc auch nicht ganz rein.....

netter gruss lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 646 Klicks heute: 29 680
Hits pro Tag: 19 552,47 Klicks pro Tag: 47 648