Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. August 2016, 19:23

Cubicus CF Qube

Hi

ich habe am Dienstag mein neues Cubicus CF Qube eingerichtet.... Soweit so gut..Ich hatte vorher ein Blenny und hatte die komplette Technik hinten.

Jetzt steh ich allerdings vor dem Problem das ich nicht ganz verstehe wo das Wasser genau verdunstet.... Im Technikbecken schwankt es immer zu mit dem Ablaufschacht.. Wie soll man da jemals wissen wann und wo Wasser verdunstet?

Kann mir das jemand erklären?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

cassiopeia1980

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2016, 19:37

Hi,

Hat das TB denn nur eine Kammer?

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. August 2016, 19:40

Nein ... Ich mein ja vorne die wo die Rückforderpumpe ist....Und den Ablaufschacht oben im Becken...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

dyktob

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 763

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4035

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. August 2016, 19:46

Also rein physikalisch verdunstet dir Wasser an jeder Oberfläche, also dort wo Wasser an Luft grenzt. :EV012E~133:
Grüße aus Bonn
Tobias

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2016, 19:51

Ich hab eine Markierung am Technikbecken gemacht um nachzufüllen... Per Hand übrigends... Das wäre doch erstmal so richtig oder? Im Blenny gab es halt nur einen Wasserstand :-0

Aber ich hab in diesem Ablaufschacht mal ein cm mehr mal einen weniger, manchmal 1,5 cm.. Etc...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

cassiopeia1980

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2016, 19:51

Sorry, stehe total aufm Schlauch. Das Wasser im Becken ist doch aufgrund des Überlaufs imm konstant.
Die Kammer, wo der Rücklauf rein geht, schwankt.
Die Kammer, wo die Rückförderpumpe sitzt, hat doch immer nen recht gleichen Wasserstand?!
Und genau da, misst meine Nachfüllanlage den Stand und füllt nach.

Gruss
Kosta

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vatrox_Vamu (18.08.2016)

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. August 2016, 19:57

Das Wasser im Becken ist immer konstant ja.... Ich habe diese Schwankungen in dieser Kammer hinter dem Ablaufkamm wo die Verrohrungen sind....Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe ist das also normal?

Vielleicht kannst du mir ja auch mal kurz sagen wieviel bei dir täglich verdunstet? Das wäre ja auch schon mal ein ungefährer Ansatz ob ich nicht zuviel da reinkippe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

cassiopeia1980

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. August 2016, 20:10

Habe ja kein Cubicus CF. Habe nen 70er Würfel.
Bei mir verdunsten aktuell...also im Sommer so 2,5 L am Tag. Bei 350 netto inkl. TB
Vielleicht sagt ja jemand was dazu, der das Becken hat...habe da jetzt kein Bild vor Augen. Ich denke mal die Schwankungen resultieren aus einer nicht 100% Einstellung des Ablaufes. Wenn man das mit nem Hahn einstellt, sollte das gehen. Bei mir läuft das über nen Durso.

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. August 2016, 20:25

Theoretisch verdunstet das in der letzten Kammer, sprich der Bereich in dem die Rückförderpumpe steht. Hatte aber anfang im meinem Cubicus das selbe Problem wie Du. Der Bereich hinter dem Überlauf schwankt stark, deshalb habe ich ihn leer gestellt.
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. August 2016, 20:34

Du hast Ihn leer gestellt? Was meinst du damit ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. August 2016, 20:39

Den Absperrhahn so weit geöffnet, das mehr Wasser ins Technikbecken zurück läuft, als hochgepumpt wird. Ist vielleicht nicht die Beste Lösung, aber für mch war es ok.
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. August 2016, 17:11

Ja langsam hat sich das geregelt.... Läuft langsam....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 905

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91850

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. August 2016, 22:12

vielleicht könntest du mal, wenn es bischen steht, etwas über die lampen berichten?
-

-

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. August 2016, 05:40

Ja mach ich gerne..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. September 2016, 18:37

So zur Cube Leuchten: Eine hat nach zwei Wochen den Geist aufgegeben. Der Lüfter lief das Licht nicht.... Generell kann ich die Lampen nicht empfehlen. Die sind extrem Spotlastig. Teilweise dachte ich ich habe trübes Wasser. War also quasi der totale Fehlschlag seitens Aqua Medic. Wer ein Cubicus CF kaufen will sollte die Version davor mit der Aquareef LED nehmen. Diese ist ja sogar günstiger.

Meine Lampen wurden eingeschickt und landen dann bei Ebay.

Ich habe die Giesemann Vervve gekauft.

Lg

Sie werden


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 905

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91850

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. September 2016, 18:46

sie sahen ja vielversprechend aus... schade.

danke dir für deine rückmeldung.
-

-

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32980

Danksagungen: 1539

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. September 2016, 18:47

Schade, aber danke für das Feedback.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

  • »BookerDeWitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 640

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. September 2016, 19:02

Ja also für grosse Becken zur Ausleuchtung toter Ecken sicherlich durchaus brauchbar.... Aber in meinem Fall fand ich die jetzt nicht gut....

Die Einstellungen an diesem Rad sind auch eher merkwürdig. Auf Anfrage wann da mal ein Steuergerät raus kommt: " Irgendwann nächstes Jahr evtl." Na vielen Dank

Ich hab das auch blind bestellt weil ich dachte naja komm irgendwas muss sich Aqua Medic ja dabei denken.... Ja leider nicht so der Hit... SPS wären da wahrscheinlich auch nicht gut gegangen...

Naja schade...ich hoffe ich krieg Sie los


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BookerDeWitt« (16. September 2016, 19:04)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 687 Klicks heute: 9 183
Hits pro Tag: 19 798,26 Klicks pro Tag: 48 216,41