Sie sind nicht angemeldet.

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 14. April 2016, 23:33

Hallo Mirado,

danke für die Infos.

Muss noch hinzufügen, dass die Aufnahme bei ausgeschaltetem Licht (Nacht) erstellt wurde. Tagsüber ist das Tier geöffnet und sieht für meinen Kenntnisstand soweit gesund aus. Nur eben bei Nacht sieht man so extrem den Mund, teilweiße auch am Tag.

Die anderen beiden Euphys sind ebenfalls ordentlich geöffnet. Siehe Video vom Vorletzten Beitrag.

Gruß.
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 14. April 2016, 23:54

Ich drück Dir sowas von die Daumen!

Ich musste leider akzeptieren, dass die Euphys und ich nicht füreinander geschaffen sind, sehr schade, weil es wirklich schöne Tiere sind. Ich habe scheinbar Zoa-Wasser ;-))) Sehr gut gehen auch Aans, Lobophylias und Bartkorallen. Ich muss unbedingt mein Riffträumchen updaten :EVC471~119:

Hab eine gute Zeit und liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 17. April 2016, 16:12

Bilder und video Update (3)

Hi Leute,

Mein Becken rennt 8) .
Es macht Spaß den Korallen beim wachsen zuzusehen.
Aktuelle Bilder und ein Video habe ich für euch erstellt.



Freue mich über Feedback.
Werte sind soweit alle im grünen Bereich. Dosieren musste ich bisher nichts.



Neu dabei sind:
2 Korallengrundeln

1 Röhrenwurm
2 Kardinalsgarnelen (verstecken sich am Zufluss derzeit)
1 große Pilzlederkoralle
1 Lobophyllia
1 Lederanemone


Die Anemone hat sich die Frontalhöhle als Stammplatz ausgesucht. Sitzt bisher dort und bewegt sich nicht. Alles in Ordnung.
Meine Anemonenfische schwimmen bisher ohne Zuhause quer durchs Becken. Mal sehen wann sich das ändert. Häuser gibt es ja jetzt genug.


Video-Update 3:


http://sendvid.com/l1ej8pd9#



Danke und Gruß Patrick
»patrick1989« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016041715581500.jpg
  • 2016041715582600.jpg
  • 2016041715583200.jpg
  • 2016041715583800.jpg
  • 2016041715584500.jpg
  • 2016041715585600.jpg
  • 2016041715591500.jpg
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »patrick1989« (17. April 2016, 16:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (17.04.2016)

Felicia

Felicia & Andreas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 17. April 2016, 17:19

Das sieht schon richtig gut aus. :dh:

Bin gespannt wie dein Becken sich entwickelt.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 994

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20390

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 17. April 2016, 17:23

Jepp...richtig schön geworden :dh:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 17. April 2016, 23:59

Das ist ein wirklich hübsches Becken :6_small28:

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 640

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3245

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

47

Montag, 18. April 2016, 09:16

Sieht sehr schön aus - gefällt mir!
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

48

Samstag, 23. April 2016, 17:47

Paar Impressionen :rolleyes:
Die Fungia ist der Hammer!


gruss Patrick
»patrick1989« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016042317420000.jpg
  • 2016042317342600.jpg
  • 2016042317323600.jpg
  • 2016042317421500.jpg
  • 2016042317421100.jpg
  • 2016042317364200.jpg
  • 2016042317332600.jpg
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

49

Samstag, 23. April 2016, 17:52

Hier noch die aktuellen Werte:
»patrick1989« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20160423-WA0019.jpg
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. August 2016, 20:06

Hallo Zusammen,

hab schon länger nichts mehr gepostet.
Anbei Bilder von Anfang August. Ich mach die Tage mal noch einen ausführlicheren Bericht was so alles gelaufen ist bei mir.
Da ist einiges passiert, gutes wie schlechtes.

Gruß Patrick.
»patrick1989« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016080110463600.jpg
  • 2016080110464700.jpg
  • 2016080110465000.jpg
  • 2016080110465600.jpg
  • 2016080110471200.jpg
  • 2016080110470500.jpg
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 25. August 2016, 12:44

Ich finde du hast es wirklich prima geschafft den "Riffberg" in dem Würfel zu positionieren. Dadurch ist der optische Eindruck des gesamten Beckens echt toll, und vor allem nicht so überladen wie bei so vielen anderen Würfelbecken.

Die Fungia hat ja scheinbar ein wenig gelitten, hm?
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

patrick1989

Anfänger

  • »patrick1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. September 2016, 21:22

Tag 197 (was schon so lange :) )

Hallo Leute,

wie versprochen mal wieder ein größeres Update von mir.
Heute haben wir den 197 Tag seit Becken-Start. Es hat sich vieles getan. Die Lust am eigenen Riff ist aber geblieben! Allerdings muss ich zugeben, dass ich während der heißen Sommertage nicht immer meine ganze Aufmerksamkeit dem Becken geschenkt habe. Ich denke aber das geht vielen so.

Mein letzter informativer Beitrag war vom April 2016.
Ich fange mal an von den vielen Problemen zu erzählen die mir begegnet sind:

- Ich hatte im April/Mai eine Cyanos-Phase die aber nach 2-3 Wochen wieder vorüber war. Das Becken hat sich selbst klimatisiert.

- Störmungspumpen-Opfer: 1 x Seehase (hatte ich mir zugelegt, damit er die Deckelplatte von Algen befreit. Hatte soweit ganz gut funktioniert, bis er sich geopfert hatte), 1x Crispa (meine Crispa war oft geschlossen oder nicht komplett geöffnet. Das lag daran das Sie die ganze Zeit von den Garnelen + Einsiedler geboxt wurde. Wie Ihr wisst war Sie vorne mittig platziert, da war immer was los. Auf Idee von meinem Händler diese umzusetzen hat Sie dann das wandern angefangen und schließlich hing Sie in der Strömungspumpe. Erst dachte ich noch rettbar, aber nach paar Tagen fing Sie sich an aufzulösen -> musste Sie dann absaugen).

- Sprung-Opfer: 1x Percula, 1x Nematodes Grundel (den Partnerkrebs habe ich bis heute nicht mehr gesehen, womöglich lebt dieser noch oder ist ebenfalls Tod), 1x Gelbe Korallengrundel

- Korallen die mir eingegangen sind: 1x frisch gekaufte Euphyllia in einem schönen Mint-Blau. Ich geh von einer Transport Verletzung aus. Ein Kopf bekam nach 2-3 Tagen Brown Jelly. So dumm wie ich war hab ich nicht gehandelt. Ergo der zweite Kopf wurde auch befallen. Das Tier starb. 1x Lobophyllia. Ja was soll ich sagen. Die Lobo stand immer Top da und dann ging Sie eine lange Zeit nicht mehr auf. Auf Futter hatte Sie reagiert. Kurz um das Tier ist mir nach ein paar Wochen eingegangen. Hatte Sie ein paar Mal umgesetzt, aber ohne Erfolg. Wie auf den Bildern und im Video erkennbar zickt meine Fugnia ebenfalls rum. Ich hatte Sie nochmal im Jod-Bad und gebe Ihr noch eine Chance. Wenn Sie nicht mehr zurück kommt muss die leider auch raus. Die Stand immer Top da.

- Schwermetalle (Alu + Kupfer) im Wasser. Ich denke das war und ist mein größtes Problem gewesen. Wahrscheinlich auch der Grund warum ein meiner Korallen eingegangen. Ich hatte Messungen bei Trition durchgeführt. Zusammen mit meinem Händler + Triton hab ich dann raus bekommen, dass das Alu von meinem Ausgangswasser stammt. Meine Osmosenalage hat das nicht rausgezogen. Ich hab jetzt einige 30 Liter WW durchgeführt. In ein paar Wochen mach ich dann nochmal einen Test bei Trition. Inzwischen kaufe ich das Wasser beim Händler und habe vorerst meine Osmoseanlage still gelegt. Den Grund für Kupfer konnte ich bisher nicht feststellen. Sollte aber nun auch weniger sein. Gewissheit habe ich dann beim nächsten Test bei Trition.

- Ich habe für den heraus gesprungenen Percula Ersatz besorgt. Scheiße wars: hab mir mit diesem Fisch die weiße Pünktchen Krankheit eingefangen. Zum Glück gabs keinen Übertrag an andere Bewohner. Ich hab mir ca. 3 Wochen eine UV-Anlage geliehen vom Händler und mein Futter in Thera-P von Microbe-Lift eingelegt. Das hat geholfen. Puh Glück gehabt. Die zwei Perculas verstehen sich nun prächtig.

- Inzwischen bin ich auch ein Experte im entfernen von Kugelalgen und Glasrosen. Derzeit hab ich nur noch eine im Becken. Die wird aber auch noch gespritzt.


Aktuell:

- Viel zu hoher PhosPhat Wert. Durch die Wasserwechsel sollte das nun auch besser sein. Ansonsten muss ein Absorber her. Ich hatte mir son Absorbat mit einem Filtersäckchen gekauft. Das hat aber nicht so viel gebracht.

- 2 von meinen SPS haben einen Bakteriellen Infekt. Ich hab die zurück geschnitten und im Job gebaded. Abwarten und Tee trinken ob Sie sich erholen.

- Ich hab mir ein Pärchen Mandarinenfisch zugelegt. Ich hab Lebenfutter gefüttert. Das Weibchen ist mir gestorben das Sie kein Futter akzeptiert hat. Mein Männchen frisst inzwischen alles. Pellets, Frost und Lebendfutter. Allerdings versteht sich der 6 Streifen-Lippfisch nicht mit ihm. Er wird vom Riff abgedrängt ständig. Ich hoffe das legt sich.

- Hatte letzte Woche einen Technik teil Ausfall. Meine Steckdose hat gesponnen. Ich habe Sie nun getauscht. Zum Glück nichts schlimmeres passiert. Hatte aufgrund von Überspannung auf dem Heizstab fast 40 Grad unten im Becken. Meine Rückförderpumpe hat zum Glück nicht gefördert zu diesem Zeitpunkt. Jetzt läuft wieder alles. Sehr, sehr merkwürdig.


Alles in allem viel Negatives passiert. Ich denke das ein oder andere hätte ich vermeiden können in dem ich einfach früher reagiert hätte. Abwarten bringt in den meisten Fällen gar nix. Siehst du ein Problem dann kümmere dich sofort darum.
Ich denke gegen Strömungsopfer oder Sprungopfer lässt sich schwer was machen. Klar eine Abdeckung könnte ich mir basteln. Falls es hier Cubicus Besitzer mit sinnvoller Lösung gibt bitte um Vorschlag :rolleyes: .

Jetzt zum positiven:
- Meine Korallen wachsen insgesamt alle beständig. Nicht übertrieben schnell aber dennoch schön anzusehen.
- Ich habe viel gelernt mit all den Problemen und weiß besser wie was einzuschätzen ist.
- Ich habe Jod-Bäder aufgesetzt.
- Ich habe zerbrochene Korallen geklebt mit Erfolg.
- Meinen Fischen geht es gut und Sie entwickeln sich prächtig.
- Es harmonisiert alles bis auf Lippfisch und Mandarinenfisch.

Insgesamt bin ich noch nicht zufrieden. Die Korallen die momentan angeschlagen sind müssen wieder gesund werden.
Mein Bestand ist nun komplett. Platz hat es ohnehin nicht mehr. Ich schau das es jetzt allen gut geht und alles wächst.

Die aktuellen Wasserwerte stelle ich mal die Tage rein.

Natürlich hab ich für euch noch ein Video mitgebracht, als Lohn dafür das Ihr meinen Beitrag bis hier her gelesen habt. 8)




Ich bin auf euer Feedback gespannt.
Gruß Patrick.
AM Cubicus CF, Start: 12. März 2016, 135 l Netto
Details zum Aquarium siehe hier: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chero (25.09.2016)

    Deutschland

Beiträge: 1 088

Aktivitätspunkte: 5650

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 25. September 2016, 23:00

Hey Patrick,

trotz der vielen Rückschläge ein schönes Becken. Gefällt mir gut. :6_small28:
Bezüglich der Abdeckung für dein Aquarium, könntest du dir folgende Halter bestellen:

http://www.ebay.de/itm/like/282083207666…s&ul_noapp=true

und dann eine Plexiglasscheibe zuschneiden lassen oder mal im Baumarkt gucken, ob es was passendes gibt.

Viele Grüße und weiter viel Spaß

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Crusader

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 27

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Vertriebsleiter

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 25. September 2016, 23:24

Hallo Patrick,

Tolles Becken hast du da. Bezüglich der kleinen Kamikaze Springer.... Es gibt passend eine Neuigkeit von AquaMedic. Der oder das sogenannte Hopstop wurde auf der letzten Interzoo vorgestellt. Ich habe es auch installiert und seit dem ist keiner mehr gesprungen....
Ist denke ich eine gute und eben auch günstige Lösung... Mrutzek bietet es im Shop an..

Gruß Kai

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 25. September 2016, 23:44

Irgendwie muss ich gerade schmunzeln. Da bestellt ihr alle brav Poolbecken ohne Streben, um sich dann sowas wieder als Springschutz dran zuklemmen. Da bin im Moment richtig froh, dass ich Streben habe. :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

    Deutschland

Beiträge: 1 088

Aktivitätspunkte: 5650

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

56

Montag, 26. September 2016, 11:22

Bringen diese Streben eigentlich irgendwas? Es ist doch noch genug Platz für die Fische zum rausspringen. Oder springen die immer nur von der Aquariumscheibe ins freie?
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 675

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90695

Danksagungen: 3931

  • Nachricht senden

57

Montag, 26. September 2016, 11:29

wenn fische auf der flucht sind, dann endet diese meistens an der scheibe und geht nur noch in eine richtung - nach oben. daher landen sie meistens draussen.

dieser rand soll diesen weg blockieren. wird sicher helfen, aber nicht alles verhindern.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 1 088

Aktivitätspunkte: 5650

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

58

Montag, 26. September 2016, 11:31

Ah ok. Ich habe eine komplette Plexiglasscheibe als Abdeckung drüber. Zumindest wenn ich Abends daran denke sie drauf zu legen. :EV6CC5~125:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

59

Montag, 26. September 2016, 11:33

Bei bei mir hat Ralf sie über die ganze Längsseite geklebt. Ich persönlich werde da sowieso eine Abdeckscheibe aus dünnem Glas drauf legen, da Bastlerglas sich auch mit 3 mm durchbiegt. Mir ist selbst durch den Schlitz mit Abdeckscheibe schon ein Fisch herausgesprungen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 675

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90695

Danksagungen: 3931

  • Nachricht senden

60

Montag, 26. September 2016, 11:48

von daher macht es eher sinn sich eine abdeckscheibe in der form anzufertigen bzw. anfertigen zu lassen die bis zum rand geht oder sagar auf dem rand aufliegt.

-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 611 Klicks heute: 34 540
Hits pro Tag: 19 698,73 Klicks pro Tag: 48 162,63