Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mcmannaman

unregistriert

21

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:48

Moin.
@Mr Tunze, so als Anfänger habe ich das glatt übersehen bei dem CF. Und da reefer hat ja noch die Nachfüllautomatik drin, welche beim Cf auch noch dazu käme. Somit ist der Preis wahrscheinlich annähernd gleich.

@ Peter, meinst du das funktioniert? Wäre dann eine Option. habe auch schon die Maxspect r420r mal angesehen, gibt es natürlich auch pro und Kontras... Was meint ihr zur X1 oder Maxspect?

Danke Immo für den Link.

Ich muss mal schauen wie das mit dem zitieren hier funktioniert

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:50

Für die ati x2 gibt es für 80 euronen auch eine aufsetzhalterung siehe hier

http://www.meerwasser-bartelt.de/product…--2Stueck-.html

gruss Norman
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

Mcmannaman

unregistriert

23

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:40

@Immo
Habe mir das Video gerade mal angeschaut. Also ich finde die Farben eigentlich recht gut. Und deine Nahaufnamen der Korallen zeigen auch die tollen neonfarben. Mensch, was mache ich bloß;-) ihr macht es mir nicht wirklich einfacher

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:47

Hehe, bei mir hat es 9 Monate gedauert bis ich mich entschieden habe :whistling:

Aber irgendwie auch eine schöne "Phase".... :thumbup:
Grüße

Michl

Mcmannaman

unregistriert

25

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:51

Hehe, bei mir hat es 9 Monate gedauert bis ich mich entschieden
Ich hoffe es geht bei mir doch ein klein wenig schneller. Ich sehe bei mir nur das Problem, wenn ich mich für das reefer entscheide habe ich eh noch 6-8 Wochen Zeit wg der Lieferzeit. Habe ich mich bis dahin nicht entschieden, werden wohl auch wieder alle weg sein. Ich habe bisher 6 Händler angeschrieben, von 2 Wochen Lieferzeit zu 6-8 Wochen und keine Angabe ist alles dabei;-)

Ich wollte eigentlich nach meinem Urlaub im Juni das Becken beginnen

tommi83349

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Mai 2015, 13:20

Ist doch schon mal ein guter Einstieg, in der Meerwasseraquaristik ist Geduld gefragt ;).
:EVERYD~313:

halamala

unregistriert

27

Sonntag, 3. Mai 2015, 13:49

Hi,
ich würde nicht am falschen Ende sparen. Die X1 hat gegenüber der X2 nur einen Cluster. Die X2 hängt bei mir ebenfalls über dem Cubicus und mir würde da nichts anderes bzw. mit weniger Leistung mehr rüber kommen. Besatz: Mischbesatz

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 241

Aktivitätspunkte: 6515

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Mai 2015, 18:18

Hallo,
je verteilter/flächenmäßiger die Beleuchtung ist, um so besser. Nur eine punktförmige Beleuchtung ist da nicht das Optimum.
Ich würde mich bei der Entscheidung auch von der Optik des Aquariums beeinflussen lassen, es soll ja schließlich auch schick aussehen (zumindest für mich als Frau :D ).
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:35

...auch eine interessante (Beleuchtungs-) Alternative:

http://ledaquarium.de/84x1w-eco-marine-l…ium-panel/panel


Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Fabio

Schüler

    Deutschland Italien

Beiträge: 97

Wohnort: Augsburg

Beruf: Fluggerätprüfer

Aktivitätspunkte: 515

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:36

Ich habe die X1 über das Cubicus CF.... läuft auf 80% peak. Habe aber noch keine SPS im Becken, aber wenn mit der Originalen AquareefLED (50 Watt) SPS gedeihen (wie bei manchen hier im Forum) dann schafft das meine X1 (73 Watt) auch. Also geht es "nur" um die Flächenausleuchtung..... und wenn man eine mittige Riffsäule hat, dann ist das wohl relativ.

Grüße
Fabio
RedSea Reefer 425XL
2x AI Hydra 26HD
Vortech Vectra M1
Bubble Magus Curve 7
Rossmont Mover M5800
Hydor Koralia 4400
Blau Wave Motion 4000
Tunze Osmolator Nano
AquaClear Heizstab 150W

Lexy23987

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: was mit Autos...

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

31

Samstag, 9. Mai 2015, 11:44

Also ich hab ja auch das Cubicus CF...

hab mir damals noch die EcoDirft gekauft und den Controller.

Refill läuft bei mir sehr gut. Alles dabei und bis jetzt keine Probleme gehabt.

Heizstab brauchst du auch noch.



Gruß Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

maexit

Korallinator

Beiträge: 255

Aktivitätspunkte: 1365

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

32

Samstag, 9. Mai 2015, 16:45

Hey,

du musst halt wissen was dir wichtig ist.
Ich habe ein normales Cubicus, fand die Funzel von Anfang an nicht so dolle.
Klar für LPS und einfache SPS ist das Licht wohl ausreichend, aber du hast durch die verwendung von "nur" Blauen und Weißen LED's keine Möglichkeiten groß mit dem Licht zu arbeiten.

Und volle Farben werden SPS unter dem Licht absolut nicht entfalten, ich habe in meinem Cubi mittlerweile so gut wie nurnoch SPS, verwende aber auch eine 130 Watt LED Lampe mit 5 verschiedenen Farben.
Aber selbst das hat mir nicht gereicht. Also wurde mit T5 nachgerüstet.
Mittlerweile sage ich sogar, das ich bei meinem nächsten Becken, wenn es denn mal kommen sollte, hauptsächlich T5 verwenden werde.


Gruß Max

halamala

unregistriert

33

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:38

Hi,
ich würde zwei Pumpen nehmen (RW4 oder die vgl von AM). Die kosten zsm ca. 130,-€ und bspw. eine Tunze 6040 würde dich schon 100,-€ kosten. Warum Zwei? Nun ja du hast perfekte Möglichkeiten sie neben deinem Ablaufschacht zu positionieren und sonst wird es ggf. "tote" Ecken geben. Lass sie besser beide nur auf 30-50% laufen anstatt Eine bei Volllast (da sie sich im Laufe der Zeit ja auch zusetzen etc.)
Ich habe z.Z. bei einem Mischbesatz 2x Tunze 6055 drinne und die laufen bei 30-50% im Pulse. Bald muss ich wohl auf 30-60% hochregeln.
Meiner Erfahrung nach ist ein gutes Licht und eine gute wechselnde Strömung die halbe Miete. Seitdem ich meine Strömung optimiert habe, arbeitet mein Lebendgestein nachweislich besser (anhand der Wasserwerte)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »halamala« (10. Mai 2015, 15:41)


halamala

unregistriert

34

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:51

Hi,
denke die bringt nicht eine wahnsinnige Strömung. Kannst du ja ausprobieren aber dann musst du die eine Pumpe wie gesagt schon auf einer hohen Leistungsstufe laufen lassen, sprich eine höhere Lautstärke und schnelleren Verschleiss der Pumpe. Ich denke früher oder später wird es nicht mehr reichen, da die Pumpen im Laufe der Zeit an Leistung verlieren oder du musst sie alle paar Tage reinigen
Zumal kann die Rückförderpumpe nicht pulsieren wie eine Strömungspumpe

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 905

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91850

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 10. Mai 2015, 16:55

um strömungsarme ecken und schmuddel zu vermeiden sollte man schon ne abwechslungsreiche strömung schaffen. das geht erfahrungsgemäss nur mit 2 oder mehr strömungspumpen. diese dann über eine steuerung regeln. mal abgesehen davon, dass korallen drauf stehen.
-

-

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 393

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23725

Danksagungen: 826

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 10. Mai 2015, 18:41

Hat jemand im cf ein Gladbachern als Osmose Vorrat?
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. :thumbsup:

halamala

unregistriert

37

Sonntag, 10. Mai 2015, 19:41

Du wirst das auch merken und durch den Ablaufschacht ist es sowieso etwas schwieriger eine gute Strömung hinzukriegen. oh, Nachtrag: meine Tunze standen nur auf 30-40% , nun feuern sie auf 30-50% . Nur um es eben klarzustellen :D

Molokai

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 190

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Datenbankadministrator

Aktivitätspunkte: 1110

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 10. Mai 2015, 20:37

Oh man was hat dasPad da wieder gemacht :lol: :hail: Auch wenn die Gladbacher derzeit gut sind, meine ich natürlich ein Glasbecken
:10_small20: :EVDB00~131:

Hallo,

habe auch ein Cubicus CF Komplettpaket am Start und habe mir ein 25 Liter Glasbecken (15 Euro) als Osmose Vorrat zugelegt. Steht im Schrank ganz unten. Da müsste dann auch noch Platz sein für 3 x 10 Liter Kannister und Dosierpumpe. Werde mir wohl die neue AM Reefdoser Evo zulegen.
Habe im Blenny 2 Jebao RW4 Strömungspumpen. Die müssten für das Cubicus auch ausreichend sein. Überlege aber, mir die Maxspect Gyre 130 zu gönnen :rolleyes:
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 100 325 Liter | 2 x AI Hydra 52HD | CoralBox P450 Abschäumer | 2 x Tunze 6095 an Multicontroller 7096 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Molokai« (10. Mai 2015, 20:40)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 574 Klicks heute: 38 176
Hits pro Tag: 19 800,93 Klicks pro Tag: 48 224,7