Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. August 2015, 16:51

Algenrefugium hinzufügen AM Cubicus alt

Hey

hat das schon jemand gemacht bzw. ne Idee wie man das bewerkstelligen könnte?

Gruß

Thomas
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

sasori

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 167

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. August 2015, 17:33

Hallo Thomas,
fürs TB? Sorry kenne das Cubicus nicht. Habe im TB nen Bereich abgetrennt mit Lichtrasterplatten, beleuchte dort nachts mit nem LED-Spot meine Algen. Da ich aber zwei Krabben runtergeschmissen habe, die mir die Algen zerpflücken, werde ich mir wohl aus Lichtrasterplatten einen "Käfig" bauen und den mittels Magnet oder Kabelbinder erhöht befestigen (damit die Krabben nicht rankommen).
Mfg Anna
200 x 70 x 90

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. August 2015, 22:18

Hmm auch eine gute Idee.

Das werde ich auch mal ausprobieren mit dem "Käfig"
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 302

Aktivitätspunkte: 27345

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. September 2015, 08:07

Es gibt für die Fischzucht auch diese netzbespannten Einhängekästen, da kommt gut Wasser durch, 2 davon sollten ausreichen.

Gruß,
Stef
Grüße,
Stef

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. September 2015, 08:56

Auch ne gute Idee.. Die find ich sogar noch besser ^^
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 302

Aktivitätspunkte: 27345

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. September 2015, 09:00

Kann nur sein, daß Caulerpa z.B. durch die Maschen durchwächst, dann kommen außen die Krabben dran, aber wenn die außen was abfressen, sehe ich da auch kein Problem.
Grüße,
Stef

deep blue C

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. September 2015, 12:06

Das Cubicus hat doch hinten so einen schwarzen kleinen Kunststoffeinsatzt für Aktivkohle usw. Solange du nichts drin hast, kannst du da deine Algen hinein und eine Mini LED drüber für die Nacht.
Ich glaube, dass ist am einfachsten.

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. September 2015, 12:29

Stimmt die hab ich vergessen ^^ Welche LED würde denn reichen?

Und mit welchen Algen befüllt man das eigentlich?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 302

Aktivitätspunkte: 27345

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. September 2015, 13:26

Moin...
Ich würde Drahtalgen nehmen. Oder C. taxifolia. Bei der muß man aber ein Auge drauf hben, daß sie nicht zusammenklappt, wenn sie zu dicht wird.

Ich hatte an meinem 90-Liter-Becken einen Hang-On-Filter aus einer großen Breedingbox gebastelt, wurde 20h beleuchtet und hat wahre Wunder gewirkt. Alle 10-14 Tage habe ich die Biomasse darin halbiert ^^

Gruß,
Stef
»Krabbe« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5021261.jpg
  • P5171420.jpg
Grüße,
Stef

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Noby (01.09.2015), Matthias S. (03.09.2015)

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. September 2015, 15:49

wo bekommt man die am einfachsten her ?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 302

Aktivitätspunkte: 27345

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. September 2015, 17:52

Eine große Breedingbox? Aus dem Netz. Die ist aber viel teurer als die Netzkästen.

Ich habe eine Hobby Nido 5 verwendet, weil mein 100x30x30cm-AQ kein Technikbecken hatte. Das ist die größte verfügbare Breedingbox. Mein AQ hatte aber auch nur ca. 80Liter Inhalt.
Grüße,
Stef

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. September 2015, 18:01

Ne ich meinte die Algen :D
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 445

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94555

Danksagungen: 4606

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. September 2015, 18:06

algen kriegste bei jedem händler...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. September 2015, 18:19

okay :D

Welchen LED Spot könnt ihr mir empfehlen? :D

Danke an Alle (:

Gruß

Thomas
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 302

Aktivitätspunkte: 27345

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. September 2015, 18:40

Mrutzek hat auch Algen, bei ihm sind die sogar recht günstig, bzw. sieht man die Portion auch ohne Lupe.

Gruß,
Stef
Grüße,
Stef

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 445

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94555

Danksagungen: 4606

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. September 2015, 02:50

okay :D

Welchen LED Spot könnt ihr mir empfehlen? :D

Danke an Alle (:

Gruß

Thomas

Nimm irgendeine Lampe. Da sind die meisten Algen eher anspruchslos. Selbst Energiesparlampen gingen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. September 2015, 18:41

Heyho,

hab soeben mein Algenrefugium eingeweiht.... Ja is jetzt nicht der Wahnsinn aber... meint irgendwer das bringt was? :D

Okay ich habs halb eingeweiht.. die Lampe fehlt noch ^^
»Schoesse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Algenrefugium.jpg
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

halamala

unregistriert

18

Mittwoch, 2. September 2015, 18:44

Puh keine Ahnung, auf jeden Fall den AS voll aufreissen, damit die gut durchströmt werden

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. September 2015, 18:56

AS = Abschäumer?

Die sitzen vorne wo das Wasser einläuft, also beim Abzug, weil ich hinten den Reaktor habe :D
Hier mal Fotos von meinem "Technikbecken"




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.
»Schoesse« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11924759_997122773671294_1104078927128207119_n.jpg
  • 11951804_997122753671296_9147780858419693216_n.jpg
  • 11951908_997122710337967_5989571965695181260_n.jpg
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 445

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94555

Danksagungen: 4606

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. September 2015, 20:53

wie lange willste die unbeleuchtet lassen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 181 Klicks heute: 9 297
Hits pro Tag: 20 168,63 Klicks pro Tag: 48 599,39