You are not logged in.

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, July 2nd 2014, 10:47pm

Cubicus - Endlich Mehr Meer

Am 22.07.2014 ist der Inhalt meines 30L Dennerle Nanos in meinen neuen Aqua Medic Cubicus umgezogen. Hier ein Link zu der Planung.

Fast zwei Wochen sind nun vergangen und es läuft richtig gut. Korallen, Einsiedlern, Schnecken und den zwei Eviota Grundeln geht es super. Es gab gar keinen Verlust :P Nach etwa einer Woche machten sich trotz Osmosewasser/Mischbettharz braune Kieselalgen breit, die sind aber fast komplett wieder verschwunden. Die Korallen stehen alle sehr gut da. Meine Zoas die im Dennerle eigentlich durchgehend geschlossen waren haben sich schon einen Tag nach dem Umzug geöffnet (jetzt sind sie zum Teil sogar in der Nacht offen). Am Wochenende sind noch einige neue Korallenableger eingezogen. Eine Teil habe ich auch schon eingeklebt - ich bin handwerklich nicht ungeschickt, aber Korallen unter Wasser zu fixieren ist die Hölle für mich ;) Ein paar neue Grundeln sind auch schon eingezogen.

Ich glaube die Einfahrphase ist abgeschlossen. Ich denke der Start mit 50% natürlichem Meerwasser aus dem Mittelmeer hat wirklich etwas gebracht. Aufgefüllt wurde mit frisch angesetztem Tropic Marin Pro Reef Wasser. Das heißt, es wurde kein Wasser aus dem alten Becken mitgenommen.

Das Becken wird schon ab Tag 1 mit Sangokai gefahren. Initial habe ich noch mit Microbe Lift Nite Out II und Special Blend dosiert. Das Special Blend dosiere ich noch die nächsten drei Wochen nach Packungsanleitung. Die Bakterien dosiere ich auch nur da ich etwa 70% neues Totgestein und frischen ATI Fiji Sand (M) eingebracht habe. Nur das Lebendgestein und drei Hände voll Sand kamen aus dem Dennerle Nanocube ins neue Becken.

Die Wasserwerte sind soweit OK. Die KH ist leicht von etwa 7,3 auf 6,85 gesunken. Nitrat und Phosphat sind mittlerweile nicht mehr nachweisbar (am Tag1 waren es 0,5mg/L Nitrat und 0,03 mg/L Phosphat). Solange die Korallen alle gut stehen werde ich hier aber nicht nachdosieren (Sangokai Nutri Complete steht aber bereit). Calcium liegt nach wie vor bei 450 mg/L. Ich füttere die Fische täglich mit Frostfutter und Nyos Artemia / Goldpods. Ich denke so kann es kaum zu einer Nährstofflimitierung kommen.

Ich plane einen 5L Wasserwechsel im zwei Wochen Rhythmus, wenn möglich mit natürlichem Meerwasser aus der Nordsee (den ersten am Wochenende).

Habe es heute auch endlich geschafft mal ein paar Fotos zu machen, die findet ihr hier:

Cubicus Fotos

This post has been edited 1 times, last edit by "Kalamari" (Jul 2nd 2014, 10:54pm)


michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

2

Wednesday, July 2nd 2014, 11:11pm

Hallo Kalamari,na das hört sich ganz gut das bei dir alles geklappt hat mit dem Neustart.Viele schöne kleine Ableger
da kann das Wachsen ja jetzt richtig losgehen. :EVERYD~313:

Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

3

Wednesday, July 2nd 2014, 11:51pm

Hi

na das sieht doch prima aus, macht sich super der Würfel.

Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg... :thumbup:
Grüße

Michl

MrTunze

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 551

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 150

  • Send private message

4

Thursday, July 3rd 2014, 4:15am

Viel spass mit deiner neuen Errungenschaft
Gruß Norman

Red Sea Reefer 250 ( Schuran Edition )
2x Radion XR15w Pro G4
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 24V

Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, July 7th 2014, 6:42pm

Richtig tolles Becken! Ist total an mir vorbei gegangen... und das obwohl es hier in Köln ist ;-)

Ich denke das du mit Nutri Complete beginnen kannst, insofern du Defizite in irgend einer Weise siehst.

Womit misst du denn No3?
Gruß Marco

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Monday, July 7th 2014, 6:54pm

Hey, Marco, vielen Dank erstmal!

Es sieht mittlerweise schon deutlich voller aus. Hab am Wochenende nochmal ein paar tolle SPS Ableger bekommen.

Ich hoffe mein Schnellstart funktioniert, bisher sieht es eigentlich richtig gut aus... - aber ich weiß auch wie schnell sich das ändern kann ;)

Mein KH lag heute bei 6,4. Ich werde mal versuchen ihn langsam über zwei Tage auf 7,5 zu bringen.

Bezüglich des Nutri Complete bin ich etwas unsicher. Meine Acro die ich noch aus dem 30L Dennerle mitgenommen habe ist ziemlich hell geworden (sie hatte aber im alten Becken durch die Sommerhitze etwas gelitten).

Ich mache nachher nochmal ein aktuelles Gesamtbild.

Hier mal ein paar ein paar Korallenbilder:








Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, July 7th 2014, 7:00pm











Und eine Gesamtansicht. Leider alles nur Handy Fotos.

This post has been edited 1 times, last edit by "Kalamari" (Jul 7th 2014, 7:02pm)


Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Monday, July 7th 2014, 7:19pm

Das die heller geworden ist liegt eventuell einfach an der Umstellung und der mit Sicherheit stärkeren Beleuchtung oder?

Ich würde noch kein Complete einsetzten, oder die Dosis erst mal nur auf ein Viertel der empfohlenen Menge setzen über nen Monat.
Gruß Marco

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, July 7th 2014, 7:25pm

@ Marco. Alles klar, ich denke ich warte noch. Vielleicht macht sich ja irgenwann das Futter bzw. die Ausscheidungen der, wenn auch kleinen, 9 Grundeln bemerkbar.

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

10

Monday, July 7th 2014, 9:13pm

Hi Christian,

sieht doch schon Klasse aus, so kurz nach dem Umzug :6_small28:

Wenn du Nährstoffmangel hast, solltest du es eigentlich zuerst an den LPS sehen, oder? Das ist jedenfalls bei mir der Fall. Solange die gut stehen, würde ich auch erst mal abwarten.

Was macht denn der Schwamm und das PVC-Rohr da im Becken?
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Monday, July 7th 2014, 9:49pm

Danke auch dir!

Also die LPS stehen alle ganz gut da. Ein paar sieht man ja auf den Fotos. Die SPS zeigen, wenn auch etwas verhalten, alle Polypen. Die Weichen sind eigentlich immer offen bis auf die Sinularia, die wechselt immer zwischen auf und zu. Die Zoas sind jetzt immer offen, zum Teil auch Nachts. Hoffe die Zoas bleiben so, hatte im 30L Becken immer Probleme mit denen.

Der Schwamm und das PVC Rohr sind Kampfansagen gegen meine MinMax ;) Nach dem Umzug ist sie leider an einer sehr blöden Stelle gelandet. Leider sitzt sie unter dem Stein (vermörtelt) in einem Loch... Ich habe es gestern mit Strömung versucht, hatte aber Angst um die SPS die dann auch voll angepustet wurden. Helfen würde es aber sicher... Heute morgen kam mir die Idee mit dem Rohr. Sie sitzt genau am Ende des Rohrs. Leider hat sie sich heute dran vorbei geschummelt, daher die Abdichtung mit dem Schwamm... Ich weiß, klingt verrückt ;) Ich hoffe sie kricht in das Rohr dem Licht entgegen oder auf die andere Riffseite, dort ist auch wieder Licht.

This post has been edited 2 times, last edit by "Kalamari" (Jul 7th 2014, 9:51pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

12

Saturday, August 23rd 2014, 2:31pm

Hallo Christian. Wie hat sich denn dein Becken weiter enwickelt? Hast du den Kampf gegen deine MiniMax gewonnen? Gruß Akki

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Monday, August 25th 2014, 9:22pm

Sooo, hier ein überfälliges Update.

Zuerst zur MinMax. Habe es endlich geschafft, seit letzter Woche sitzt sie auf der Rückseite des Riffs wo sie niemanden schaden kann. Ich hatte den Höhlenausgang komplett mit einem Filterschwamm abgedichtet. Es hat ca. 3 Wochen gedauert bis sie auf der anderen Seite aus dem Riff geschaut hat. Zur Sicherheit habe ich die Höhle nachträglich nach hinten mit Steinen verschlossen. Ich wollte nicht riskieren, dass sie es sich wieder anders überlegt.

Insgesamt hat sich mein Becken ganz gut entwickelt. Leider sind in den letzten zwei Monaten vermehrt grüne Cyanos aufgetaucht. Ich denke es liegt an den sehr geringen Stickstoff- und Phosphatkonzentrationen. Sowohl Nitrat als auch Phosphat liegen unter der Nachweisgrenze. Mir wurde empfohlen deutlich mehr Frostfutter zu füttern, was ich auch getan habe. Leider konnte ich Phosphat trotz intensiver Fütterung nicht nachweisen (Gilbers und Salifert - beide Tests mit Referenz überprüft). Eine Reduzierung des roten Lichtes meiner X2 hatte auch keine Auswirkung. Sangokai Nutri Complete dosieren ich zur Zeit 1ml täglich (bringt Stickstoff aber kaum Phosphat ins System).

Ich habe mich dann (vor etwa einer Woche) dazu entschlossen Phosphat (Natriumhydogenphoshat) direkt zu dosieren. Es scheint zu helfen!!! In dieser einen Woche sind die grünen Cyanos deutlich zurückgegangen! Auch einige Korallen sind deutlich farbiger geworden (teilweise waren sie schon sehr hell). Ich werde daher weiter schwach dosieren und beobachten/messen.

Hier mal ein paar aktuelle Bilder:

[gallery]964[/gallery]

[gallery]966[/gallery]

[gallery]965[/gallery]

Viele Grüße,
Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

14

Monday, August 25th 2014, 9:34pm

Christian,wenn du dir nicht zu helfen weißt, wer dann. Das mit deiner MiniMax freut mich. Ansonsten :EVERYD~313: Gruß Akki

seppoc

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 327

Location: Raum Mannheim

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 49

  • Send private message

15

Monday, August 25th 2014, 9:39pm

Hi Christian,


jetzt schau ich mal bei dir Vorbei und was sehe ich da, ein klasse Cubicus hast du da gezaubert :)
Mit den vielen kleinen Ablegern ... wenn die mal wachsen wird das bestimmt ein Spektakel :6_small28:
Die Cyanos bekommst du sicher auch noch in den Griff, da sie ja schon auf dem Rückzug sind. Ist bestimmt ein gutes Zeichen ... toi toi toi.


LG Sebastian
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

16

Monday, August 25th 2014, 10:33pm

Sehr schönes Becken Christian :thumbup:

Halte uns doch bitte mit den Cyanos auf dm laufenden, kämpfe auch schon seit paar Monaten gg die Grünen...
Grüße

Michl

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

17

Monday, August 25th 2014, 11:00pm

Hallo Christian,na das würde mich ja auch mal interessieren,ob das mit dem Natriumhydrogenphosphat sich die Cyanos verdrängen lassen,
halt uns da auf jedenfall mal auf dem laufenden.Ich drück dir die Daumen das es klappt. :6_small28:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Monday, August 25th 2014, 11:07pm

Klar, werde weiter berichten!

Stelle gerade fest das ich mit Tapatalk meine eingestellten Bilder nicht sehen kann. Habe sie ja nun extra hier in die Galerie geladen und verlinkt... Irgendwas ist immer :(

Kalamari

Intermediate

  • "Kalamari" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Friday, March 20th 2015, 10:18am

So, nach unendlich langer Abwesenheit gibt es am Wochenende mal wieder neue Bilder ;)

Das Becken steht eigentlich ganz gut. Kämpfe aber gerade gegen Montipora Schnecken, Glasrosen und Bryopsis... Irgendwas ist immer ;)

Die Glasrosen und die Algen haben sich in meiner vierwöchigen Urlaubsabwesenheit prächtig entwickelt (es wurde viel Trockenfutter per Automat gefüttert, was ich eigentlich sonst nie mache). Aber nach einer Woche Intensiv-Pflege sehe ich wieder Licht am Ende des Tunnels ;)

Vielleicht noch ein Satz zu den grünen Cyanos, ich wollte ja bereichten. Na besser spät als nie:

Die grünen Cyanos habe ich durch Dosierung von Natriumhydrogenphosphat in den Griff bekommen. Das ist sehr einfach und man kann quasi zuschauen wie sie verschwinden. Es sind immer noch an ein paar an versteckten Stellen zu finden was eigentlich auch ganz gut ist. Ich sehe sofort wenn ich in eine Phosphatlimitierung rutsche, dann wird einfach wieder zudosiert. Das funktioniert wunderbar.

Meine Werte sind unverändert alle im grünen Bereich. Nitrat und Phosphat weiterhin an der Nachweisgrenze. Allen meinen Fischen, Garnelen und Einsiedlern geht es sehr gut, habe noch kein einziges Tier verloren.

Viele Grüße,
Christian

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

20

Friday, March 20th 2015, 12:56pm

Hi Christian,

schön mal wieder von Dir zu lesen, klingt ja prima, wir freuen uns auf Bilder :D
Grüße

Michl

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,126 Clicks today: 40,342
Average hits: 21,417.3 Clicks avarage: 50,733.52