Sie sind nicht angemeldet.

Robert77

Anfänger

  • »Robert77« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 31

Wohnort: Fürth

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Oktober 2014, 00:17

Update Yasha Standzeit 6Monate

Hallo zusammen,

hier kurz meine Wasserwerte. Habe keine Ausfällungen mehr wie vor einigen Monaten. Mg und Ca Werte sind gesunken.
Als Salz benutze ich TM Actif Pro.
Werte zeigen sich auch nach Wasserwechsel stabil.
KH Härte dosiere ich RED SEA Reefoundation nach

Dichte: 1,023-1,024
Mg: 1350
Ca: 390
KH: 8,5
NO3: 0
PO4: 0
PH: 8-8,3

Nun zu meinem Problem im Becken! Die SPS,LPS und Krustenanemonen gehts ganz gut und wachsen.
Leider geht bei mir im Becken keine Weichkoralle und Röhrenkorallen auf. Schon einige bekommen und probiert.

Die Korallen die bei mir nicht öffnen bekommt mein Dad und da stehen sie wie eine Eins. SPS gehen bei Ihm garnicht.
Es scheint in meinem Becken ein Nähstoffmangel zu bestehen.
Abschäumer benutze ich eine Tunze. Wir zum Füttern 30min abgeschalten.
Soll ich was ändern oder mir lieber SPS und LPS holen und die Weichen einfach abhaken.???

Grüsse und Danke für die Tipps

PS: Bilder folgen die Tage
Viele Grüße :3_small30:

Robert

Red Sea Reefer Nano

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 00:27

Hallo Robert. Bei NO3=0 und PO4=0 wirst du keine Weichen halten können. Wenn deine SPS gut stehen ist es doch ok. Mischbecken sind schwerer zu realisieren. Mußt nur aufpassen,das du nicht wirklich einen Nährstoffmangel bekommst. Gruß Akki

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Oktober 2014, 01:01

...und die Werte um 0 kannst eh nicht mehr mit den "Hobby" Tests bestimmen.....

Bei mir zeigt der TM z.B. bei NO3 < 1mg/l an, nach Triton sind es 0,78mg/l

Der Test funktioniert also, geht nur nicht in der Auflösung weit genug nach unten.

Für SPS wären aber 0,10mg/l auch im Rahmen / Soll. Somit weiß ich, dass ich
noch genug Stickstoffversorgung gewährleisten kann.

Und wie Akki schon richtig schreibt, sind weiche nicht für solch Nährstoffarme
Becken zu begeistern :D


LG


Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2014, 12:09

Hi Robert,

kann mich nur anschließen. Du wirst aber ggf aber auch mit den LPS Probleme bekommen bei so niedrigen Werten.

Du könntest mal mit Sangokai Complete vorsichtig versuchen und schauen, was Weiche dazu sagen. Für die LPS wäre das sicher auch nicht schlecht. SPS dann beochachten, was Polypenbild und Farben angeht. Mach dann mal vorher/nachher Fotos.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Robert77

Anfänger

  • »Robert77« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 31

Wohnort: Fürth

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Oktober 2014, 17:23

Hallo zusammen, dank Euch für die Tipps.
Ok dann verstehe ich das.
Füttern zwar regelmäßig zu, aber ich denk das ihr recht habt, das meine Nährstoffgehalt zu gering ist für Weichen.
Werde mir den TM Test holen und nochmal messen.

Danke und Gruß

Robert
Viele Grüße :3_small30:

Robert

Red Sea Reefer Nano

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert77« (20. Oktober 2014, 17:25)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 663 Klicks heute: 38 580
Hits pro Tag: 20 166,58 Klicks pro Tag: 48 584,27