Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 25. April 2013, 14:37

Das schaut sehr weich aus.
Ohne das Macrobild erkennt man erst garnicht diese Tentakelform.
Das schaut mit dem bloßem Auge nicht so abgerundet aus, eher spitze Haare.
Grüße David

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 25. April 2013, 14:38

David, schon besser - oder meinst du nicht? Gar so knapp sollte der Beschnitt aber nicht immer erfolgen - ein bißchen mehr "Fleisch" darf's schon sein...

Hey 3 Sekunden nummer markieren schneiden hochladen fertig ^^
Grüße David

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    Deutschland Philippinen

Beiträge: 2 335

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 12340

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 25. April 2013, 15:04

...könnte dann tatsächlich in Richtung Anemone gehen - frag' mal Sven, der kennt sich damit aus...
Gruß, Dieter



Sven

Teppichliebhaber

Beiträge: 4 197

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 21845

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 25. April 2013, 16:45

Hoi

Also Anemone auf jedenfall das sieht man, aber keine Kruste.

Bin am überlegen ob es gar ne Aiptasiaart ist oder vielleicht dieser Geselle hier
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/9…tis_polypus.htm

Grüsse Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. April 2013, 17:45

Danke dir

Denn mal hoffen das es keine Aiptasiaart ist.


Wobei gegen die Calliactis spricht:


Hierbei handelt es sich um eine kleine Anemone, die nur auf dem Einsiedler Darndanus pedunculatus
vorkommt.
Grüße David

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 28. April 2013, 11:09

Hallö,

das "etwas" scheint aktiv den Stein zu bearbeiten.

Unterhalb eines der Löcher sieht man "Aushub". Das ist dann eigentlich keine Anemone oder ?
Aufgrund des Winkels der Scheibe zum Loch geht leider nicht schärfer.


Die Einsiedler sind wieder im Händlerbecken.

Der Elegans hatte irgendwie immer wieder die Ringelsocke aufm Kieker. Die olle Socke fand die Turbos irgendwie klasse. Ich glaube der war zwar noch zu klein denen ernsthaft zu schaden aber die werden ja auch größer.

Ich würde es gerne mit nen paar Tricolor versuchen. Wieviele kann/sollte man da im Blenny halten ?

Der Händler gab mir zur Algenbeseitigung einen Seeigel mit der dann nach vollendeter Arbeit wohlgenährt wieder zurück geht. Der zieht sich alles rein, egal wie lang. Sollten es doch Bryopsis sein fährt zumindest mal der Seeigel voll drauf ab.
Die 5 Turbos gehen da auch rann. Leider nicht an die ganz langen. Auf wieviel Turbos (oder andere Schnecken) kann ich den aufstocken das die es auch wirklich kleinhalten wenn der Igel weg ist ?

Fragen über Fragen :o)
Grüße David

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 1. Mai 2013, 20:32

Huhu,

war heute mit Tobias beim Günter Basler.

Nun sind 5 Tricolor 5 Turbos und 2 Nassarius dazugekommen. Auf das die Algenreste verschwinden.

Sehr nett und freundlich. Wir sehen uns definitiv wieder. Konnte mich so grad noch zurückhalten mit dem Korallenkauf.
Ich lass leiber erstmal noch was laufen.
Grüße David

Breo

Schüler

  • »Breo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 136

Wohnort: Grafschaft

Aktivitätspunkte: 730

  • Nachricht senden

48

Montag, 20. Mai 2013, 13:59

Woche 10:

Die Algen sind bis auf Bewuchs an der Rückwand verschwunden. Da machen sich aber nun die Turbos drüber her.

Eine mini Hammerkoralle sowie eine Xenie sind eingezogen.

Wasserwerte:

Temp: 25°C
Dichte: 1,0235
KH: 8,6
PH: zwischen 8 und 8,2
NH4: nn
NO2: nn
NO3: 0,2 eher noch drunter
PO4: nn
Ca: 385
Mg: 1300

Beim messen kam nen vorwitzer Eini an die Scheibe. Ich war zum Glück schnell genug mit der Cam... Er hat nur 2 Schuss zugelassen.

Eins der beiden, so finde ich, ist recht gut geworden.

Grüße David

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 873

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30265

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

49

Montag, 20. Mai 2013, 14:04

Hallo David

Das Foto ist stark. :smilie:

Weiter einen salzigen Daumen.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 749 Klicks heute: 23 664
Hits pro Tag: 20 181,97 Klicks pro Tag: 48 661,5