Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

    Deutschland Türkei

Beiträge: 54

Wohnort: Bremen

Beruf: Fotograf

Aktivitätspunkte: 285

  • Nachricht senden

61

Freitag, 5. Juli 2013, 14:20

Hi!

Ich habe in meinen Blenny 3,5 kg Ati Fiji Whitesand drinne.
Gruß Mehmet


Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

62

Montag, 8. Juli 2013, 12:17

update: Werde wohl noch eine Woche warten müssen, da mir der Fiji Sand 1 Stunde bvor ich ihn holen wollte weggkauft woren ist. Des Weiteren war das Lebendgestein nicht wirklich gut. Selbst der Händler hat mir geraten, den LG erst nächste Woche zu holen, da er dann eine neue Lieferung bekommt. :|

Ich lasse mich von so kleinen Rückschlägen nicht unterkriegen. Ich bekomme das Blenny wohl noch zum laufen. :thumbsup:

Dann heißt es jetzt wohl... RICHTIG! ^^ >>warten<<

Ausser ihr könnt mit in der nähe von Hamm einen weiteren Händler empfehlen, der LG und Sand hat. :)
Mit freundlichen Grüßen

Markus

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

63

Freitag, 19. Juli 2013, 08:28

Ich habe es dann auch endlich mal geschafft mein Blenny in die Einfahrphase zu schicken :)

Habe nun das Boa Boa Sand drin, da mir der Fiji-Sand nun das zweite mal vor der Nase weggekauft worden ist. Kann es sein, dass der Boa Boa Sand etwas dunkler ist als der Fiji?

Bilder werde ich heute Abend anfügen.

Nun hoffe ich, dass ich ohne größere Probleme die Einfahphase überstehe und wenn die Zeit reif ist, auch ein bisschen Farbe ins Spiel bringen kann. :)

Aber wie schon die letzten Monate gilt > warten! ^^
Mit freundlichen Grüßen

Markus

Karl

Schüler

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 360

  • Nachricht senden

64

Freitag, 19. Juli 2013, 10:22

Na dann mal einen guten Start :) :thumbsup:

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

65

Samstag, 20. Juli 2013, 19:22

So ein bildchen habe ich dann bereits für euch.

Riffaufbau ist so gewollt. Habe lange ausprobiert und mich dann doch für diesen "Klumpen" entschieden.

Einerseits weil ich das Blenny so starten und gestallten will, dass ich möglichst viel dazu lerne, und andereseits finde ich es persönlich auch schön ^^

Ich habe bereits drei Tierchen gesichtet. Ein Seestern vielleicht 1cm groß, der aber tot in der Strömung schwam. Eine Schnecke, ebendfalls nur kurz gesichtet mit roten langen "Fühlern" Ich vermute es ist eine Ohrenschnecke.
Und ein Wurm, sehr rötlich, Könnte ein Feuerborstenwurm sein. Im Wiki steht er als Plagegeist drin. Ich habe ihn nur einmal gesehen und bis jetzt nicht mehr.

Ich muss mal schauen, dass ich die stelle unten links irgendwie besser hinbekomme, die Strömungspumpe haut mir immer den Sand da weg. :/

Mit freundlichen Grüßen

Markus

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

66

Samstag, 20. Juli 2013, 19:48

Hallo Markus

So schlecht sieht der Steinhaufen nicht aus. :smilie:

die Strömungspumpe haut mir immer den Sand da weg.

Ja das ist ein Hauptproblem bei dem Sand, der Bora ist sehr leicht. Der Fiji ist deutlich schwerer.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

67

Samstag, 20. Juli 2013, 22:17

Hallo Markus,

toller Aufbau. Darf ich mal fragen wieviel KG Lebendgestein das jetzt sind sieht so wenig aus. Weil man ja immer sagt, 10%des Becken Volumens Lebendgestein.



Lieben Gruss

Patrick
Lieben Gruß

Patrick

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

68

Samstag, 20. Juli 2013, 22:57

Im Becken sind jetzt 10,5 kg LG.
Mit freundlichen Grüßen

Markus

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

69

Samstag, 20. Juli 2013, 23:21

Echt? Krass sieht wirklich weniger aus. Weil du noch soviel Platz nach oben hast. Aber kann man mal sehen wie schwer riffsteine sind.



LG
Lieben Gruß

Patrick

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

70

Samstag, 20. Juli 2013, 23:41

Ja das stimmt.

Den Platz habe ich mir erstmal auch extra gelassen, es kann sein, dass ich noch ein großen hole und denn klein mache. Und da noch ein paar feinheiten am Riff mache.

Anbei noch ein paar Fotos vor 5 Minuten gemacht.

Brauche da ein bisschen Hilfe bei den kleinen weißen tierchen.

Das eine ist wohl ganz sicher eine Ohrenschnecke. Nur bei den anderen bin ich mir nicht sicher. Habe davon bestimmt an die 10 Stück gesehen. Die Flitzen über das LG. Sind das Flohkrebse?




Mit freundlichen Grüßen

Markus

Sabine K.

unregistriert

71

Sonntag, 21. Juli 2013, 09:56

Hi Markus,

juhu, es geht los...

Wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen.

:EVERYD~16: Sabine

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 21. Juli 2013, 15:41

Kann mir jemand meine vermutungen bestätigen? ^^
Mit freundlichen Grüßen

Markus

Zauselchen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 21. Juli 2013, 16:44

Hiho,

auf dem ersten Bild sehe ich einen Flohkrebs :-)

Auf dem zweiten eine Weiße Ohrschnecke.
Diese gibts auch in Schwarz. ;-)

LG,
Susanne

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:08

Hallo zusammen,

ein paar neue Infos:

Ich habe mir heute ein Kühler bestellt, und durfte gestern viele neue tierchen entdecken.

Eines davon ist dieses Exemplar. > Klick < Sollte ich die so schnell wie möglich entfernen oder erstmal weiter beobachten?

Wassertests habe ich noch nicht gemacht. Lohnt sich denke ich auch noch nicht. Ich lass das Becken mal weiter arbeiten.

Sobald ich zuhause bin, mache ich mal Fotos von meinem Abschäumer, der seit gestern nur so am Schäumen ist. Die Blasen kommen bereits oben aus dem Trichter raus. Ist das normal, oder sollte ich etwas beachten?
Mit freundlichen Grüßen

Markus

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 23. Juli 2013, 17:14

Abschäumer

Hi,

Kontrolliere mal das Rädchen am Abschäumerabfluss. Vielleicht musst du den Abschäumer weiter Aufdrehen (vollaufdrehen).



Lieben Gruß

Patrick
Lieben Gruß

Patrick

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 25. Juli 2013, 18:52

Ein paar neue Bilder :)

Und natürlich wie kann es anders sein, Fragen ^^

eine Aktuelle Ansicht



Und hier ist das Bild verknüpft mit einer Frage: Muss ich mir wegen der Blasen sorgen machen?
Mit freundlichen Grüßen

Markus

Sven

Teppichliebhaber

Beiträge: 4 197

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 21845

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 25. Juli 2013, 19:50

Hoi

Cyanos, was sonst :pardon:

Sieht man an den netten Blubberblasen.

Aber du bist ja in der Einfahrphase, erstmal nur beobachten, auch wenn es schwer fällt.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Spritty

Anfänger

  • »Spritty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 6. August 2013, 09:02

Update:

Es hat sich einiges getan, mein becken wird zur zeit von Grünalgen beherrscht.

Des weiteren habe ich eine kleine "Nachtlampe" mit 8 blauen LED´s ergattert.

Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine gestern Abend ein Fangschreckenkrebs gesichtet zu haben. Nicht groß, aber auch nicht zu klein um um zu erkennen was es war. So schnell wie ich ihn gesichtet habe, war er auch schon verschwunden. :/

Knackgeräusche oder ähnliches konnte ich noch nicht wahrnehmen.

Bilder werden nachgereicht. :) Es ist einfach unglaublich wie viel mal entdecken kann, und wie viel Spaß es macht, zuzusehen wie ein Lebensraum geschaffen wird. :) Ich lasse dem becken einfach seinem Lauf und bin schon gespannt, welche Überraschungen noch so auf mich warten :)
Mit freundlichen Grüßen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spritty« (6. August 2013, 09:03)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 736 Klicks heute: 15 346
Hits pro Tag: 19 688,43 Klicks pro Tag: 48 041,06