You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

RedBee

Professional

Posts: 1,550

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

41

Monday, May 28th 2018, 3:42pm

Ha toll! :6_small28:

Ich hab das mit dem Vergrößern auch schon xmal hinter mir, schlimm :2_small9:


Wie ist das mit der Geräuschkulisse von Abschäumer &Co?

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

42

Tuesday, May 29th 2018, 12:20pm

Man hört die Ecodrift minimal und das Plätschern des Abschäumers. Die Pumpe selbst ist recht leise.
Der Abschäumer hängt bei mi nur an der Trennscheibe zum Filterbereich, ist nicht am Becken befestigt, sonst wäre es eine Presspassung :-D

Am deutlichsten hört man es Nachts, wenn die Kids im Bett sind, aber da das Becken im Esszimmer steht und wir 2 Türen zum Schlafzimmer haben...
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (29.05.2018)

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

43

Saturday, June 2nd 2018, 9:23pm

Sooo, ich bin fleißig mit dem Goldfisch am Wasser testen und so langsam bilden sich Verbrauche (vor allem KH derzeit...). Ich tüftele vor mich hind, aber die Gedanken schweifen schon wieder weiter zum weiteren Besatz, insbesondere wirbellosem und nicht koralligem.

Besatz derzeit:

Wirbellos:
1 Calcinus Laevimanus
2 Clibanarius Tricolor
3 Napfschnecken
X Nassarius
2 Flügelschnecken Strombus

Korallen/Anemonen:
Zoanthus Mary Jane
Zoanthus Blueberry Pie
Zoanthus (keine Ahnung, aber schön grün/gelb)
Zoanthus (keine Ahnung, aber schön rot)
Ricordea Yuma Orange
Ricordea Yuma grün
Discosoma blau
Pavona Decussata
Seriatopora Bird of Paradise
Caulastrea neon grün
Sinularia grün
Alveopora grün

Bin gerade am überlegen, was ich noch dazu setze.
Bin für Vorschläge offen.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

RedBee

Professional

Posts: 1,550

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

44

Saturday, June 2nd 2018, 11:59pm

Ich habe gestern eine tolle Grundel mit Knallkrebs gesehen, sowas tolles. Wenn mein Budget aktuell höher gewesen wäre hätte ich sie sofort mitgenommen. :)

Alpheus bellus
Stonogobiops nematodes

Beide leuchtende Farben und super interessante Lebensgemeinschaft die bleiben halt an einem Standort. Also ein erster Fisch ? :)

mari84

Professional

Posts: 1,724

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 300

  • Send private message

45

Sunday, June 3rd 2018, 7:42am

Aber die nematodes eher zusammen mit einem randalli. Dann aber ein tolles Paar :EV16C9~132:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

RedBee

Professional

Posts: 1,550

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

46

Sunday, June 3rd 2018, 9:09am

Wieso kein bellus ? Was ist da der Unterschied? :)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,113

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6866

  • Send private message

47

Sunday, June 3rd 2018, 11:23am

es gibt dazu erfahrungswerte... schau mal im leitfaden unter dokumente ein pdf namens "partnergrundeln". dort haben wir eine liste mit grundeln und den dazugehörigen krebsen.
in den erläuterungen steht auch etwas über die haltung und was bei falscher partnerwahl passieren könnte.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (03.06.2018)

RedBee

Professional

Posts: 1,550

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

48

Sunday, June 3rd 2018, 2:59pm

Achso! Danke für den Hinweis, ich glaube es war mein Fehler.
Die Grundel Art ähneln sich optisch so sehr, da hab ich mir den Namen nicht richtig gemerkt und im Lexikon nochmal nachgeschaut.

Stonogobiops xanthorhinica wäre der richtige Partner zu Alpheus bellus laut dem Dokument.

Sieht dem nematodes zum verwechseln ähnlich.

Entschuldigung für das Missverständnis. :S

Jedenfalls finde ich diese schwarz gelb weiß gestreiften Grundeln super hübsch mit dem rot weißen Knallkrebs. :D

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

49

Tuesday, June 5th 2018, 12:41pm

Das mit Grundel und Knallkrebs würde mich natürlich auch jucken, aber ich habe Angst, dass ich:

A) zu wenig Sand (zwischen 1 und 3 cm)
und
B) zu feinen Sand (feinkörniger Aqua Medic max 1,3mm Korngröße iirc)

im Becken habe.

Deswegen liebäugele ich gerade eher mit Garnelen (Sexy Shrimps oder Lysmata Amboinensis) und evtl. ner Krabbe.
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

Posts: 80

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 45

  • Send private message

50

Tuesday, June 5th 2018, 12:52pm

Also ich kann dir Boxerkrabben sehr empfehlen.

Ich habe seit letzem Wochenende zwei wunderschöne Exemplare in meinem Becken und bin immer wieder fasziniert.
Sind bei mir recht aktiv und lassen sich häufig sehen.
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DargorHSK (05.06.2018)

RedBee

Professional

Posts: 1,550

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

51

Tuesday, June 5th 2018, 2:39pm

Also diese Grundeln sind ja eher klein da hört sich deine Sandmenge doch gut an und fein sollte er ja sein das ist er mit bis 1,3mm ja auch.
So ist es bei mir auch und werde mir bei nächster Gelegenheit so ein Pärchen holen :)

Aber Sexy Schrimp sind auch spitze!
Wenn da drauf achtest dass du sowohl Männchen als auch Weibchen hast, werfen die Weibchen regelmäßig Larven.
Sie gehen manchmal aber auch an Krustenanemone, zumindest hatten sie bei mir früher immer mal dran geknabbert, was aber kaum Auswirkungen hatte da die Krusten schon üppig waren. Am liebsten tummelten sie sich auf den Scheibenanemone oder Euphyllia.

Die Putzergarnelen werden richtig zahm und fressen dann auch aus den Fingern oder Pipette. :D

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,113

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6866

  • Send private message

52

Tuesday, June 5th 2018, 2:50pm

Die Thor Garnelen können auch an andere Korallen gehen. Dessen muss man sich bewusst sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DargorHSK (05.06.2018)

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

53

Tuesday, June 5th 2018, 9:16pm

Der WAF (Wife Acceptance Factor) hat zugeschlagen und es werden wohl Boxerkrabben und Lysmata Amboinensis.
Aber erstmal aus der eben gemessenen Nährstofflimitierung rauskommen. Nitrat so gut wie 0. :-(

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

54

Tuesday, June 12th 2018, 9:39pm

Und weiter geht's mit den Fragen und Wundern...
Ich hänge derzeit irgendwie bei Nitrat kaum nachweisbar, Phosphat ebenfalls und Nitrit nn. Dafür habe ich es bei der Dosierung der nano Essentials übertrieben und einen zu hohen Anstieg verursacht auf KH über 10... 20l Wasser gewechselt und jetzt bei 9,5.
Tiere und Insassen stehen alle noch gut da.
Allerdings macht mir die Seriatopora Sorgen. Wo sie direkt unter den 2 weißen LEDs der oceanlight steht, kommt es mir vor, als ob sie ausbleicht, wo sie drunter weg ist, sieht sie gut aus... Siehe Bilder.
Maximale Einstellung des weißen Kanals sind 75%.
Erstmal lassen und beobachten, oder Lampe noch höher stellen?

Als nächstes kommt ein Reefdoser zum Verbrauchsausgleich.

Danke im voraus für eure Hilfe.







Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

MonaLisa3255

Unregistered

55

Wednesday, June 13th 2018, 6:19am

Hast du die Leuchte neu über dem Becken? wenn nicht würde ich sie zu Testzwecken doch mal etwas höher stellen.. :EVERYD~16:

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

56

Wednesday, June 13th 2018, 7:13am

Ja, die Leuchte ist neu. Ich habe extra das Programm schon runter gestellt auf 75% maximal alles andere steht gut, nur die Seriatopora macht Kummer.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

MonaLisa3255

Unregistered

57

Wednesday, June 13th 2018, 8:13am

dann versuch es doch einfach, entweder sie geht wieder komplett auf oder eben nicht....sie steht schon ganz oben im Riff so wie es aussieht? :EVERYD~16:

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 398

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

58

Wednesday, June 13th 2018, 8:20am

Ja, die Polypen sind auf, aber ausgebleicht. Ich vermute eher, dass es zu hell ist. Da, wo sie nicht direkt unter der Leuchte steht, sind alle Polypen schön farbig.
Daher hätte ich die Leuchte mechanisch nach oben gesetzt.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

MonaLisa3255

Unregistered

59

Wednesday, June 13th 2018, 8:26am

nun das ist ja eigentlich schon ein Indiz für zuviel Helligkeit. Jede Leuchte hat ja auch eine andere Stärke, das bedenkt man auch nicht immer. Habe es damals gemerkt als ich die Sirius X2 über mein Reefer gehangen habe. Da meckerten auch einige Korallen. Ich habe dann die Helligkeit auf sage und schreibe 60% runter genommen und dann wöchentlich nur wenige % hoch geschraubt. Heute ( 6 Monate später) bin ich bei 70% und mehr mach ich nicht. Habe mal versucht noch höher zu nehmen aber dann gesehen das die Hystrix auch beleidigt war und sehr hell wurde. Also bleib ich bei den 70% . Natürlich kann man die Leuchte höher hängen- die Frage ist nur ob die anderen Korallen mit dem Licht dann noch zufrieden sind. Das musst du ausprobieren.

Sina

Unregistered

60

Wednesday, June 13th 2018, 8:32am

Geht bei der Lampe das Weiß nicht noch ein wenig herunter zu dimmen? Das war ja selbst bei meiner kleinen Aqua Medic Cube 30 möglich.

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,146 Clicks today: 7,987
Average hits: 20,317.65 Clicks avarage: 49,499.84