Sie sind nicht angemeldet.

ones77

Anfänger

  • »ones77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. August 2016, 11:17

Eco Drift 4.1 Pumpe in AM Blenny

Hallo zusammen,

Wir sind vor kurzem von einer Eco Drift 4.0 auf 4.1 Oumpe umgestiegen.Diese ist in dem
dafür vorgesehenen Technikschacht untergebracht. Auf wieviel Prozent habt Ihr die Pumpe
laufen? Wir haben Sie momentan auf 40 Prozent gestellt. Das Wasser hinten im Technikbecken
ändert sich ständig alle paar Sekunden und es läuft nicht optimal. Ich habe aber das Gefühl,
Wenn ich die Pumpe auf 20 Prozent drossele, dass es dann zu wenig Strömung für das Becken ist.
Wie habt Ihr die Pumpe eingestellt? Reichen auch 20 Prozent Leistung? Freue mich über eure Antworten!!

ThomasGT1

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 304

Wohnort: Sachsen

Beruf: Kinotechniker/Filmvorführer

Aktivitätspunkte: 1770

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. August 2016, 17:45

Die ecodrift ist ja auch einstellbar mit Modi. Bist du sicher das du auch den richtigen Modus gewählt hast und das sie nicht im Puls Modus oder Wellen Modus ist?

ones77

Anfänger

  • »ones77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. August 2016, 18:20

Also sie läuft im C Modus mit 40 Prozent. Plus Modus sagt mir gerade mal garnichts ?!

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 702

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3635

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. August 2016, 18:31

C Modus ist ja der konstant Modus. W1 sollte der Wellen Modus sein.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

der_neue37

Comandante

Beiträge: 668

Wohnort: Göttingen

Aktivitätspunkte: 3655

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. August 2016, 20:32

Ich kenne das gleiche Problem. Gleiche Pumpe, gleiches Becken.

Ich habe eine zweite Pumpe im Becken und die Pumpe hinter der Trennwand wie von AM empfohlen auf niedrigster Stufe. Geht aber auch nur mit der zweiten Pumpe, sonst wäre das zu wenig Strömung.

Lass die Pumpe mal 3 Tage auf einer Stufe laufen, dann legt sich das mit den Schwankungen. Hatten meine beiden Pumpen auch und kurioserweise auch immer wieder, wenn ich sie mal sauber mache.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 728 Klicks heute: 44 642
Hits pro Tag: 19 531,9 Klicks pro Tag: 47 653,17