You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

1

Friday, July 3rd 2020, 7:42pm

Mein Armatus 300

Endlich ist es soweit, nach dem Komplettumbau meiner Wohung konnte ich nun mit meinem Armatus 300 starten.
Erfahrung konnte ich ja ein bisschen sammeln mit meinem 34l Nanobecken das Seit Dezember 2019 läuft.

Nach erfolgreichem Dichtetest und Ausrichtung habe ich es gestern endlich voll bekommen mit Osmosewasser und aufgesalzen - Werte eingestellt.
Heute Mittag kamen dann noch meine 3 Kg Lebendgestein aus Bali und nun gehts los.

Zur Technik:
- Aqua Medic 300 Becken
- Maxspect RSX 200 Lampe
- Jebao DCP5000 RFP
- Bubble Magus Curve 5 Abschäumer
- Aqualight Temperatursteuerung und Aqua Medic 200W Titanheizstab
- Strömungspumpe, die brandneue Jebao SCP-120M mit integriertem WLAN

Aufbau und sonst:
- 9 kg Carib Sea Shapes
- 9 kg Carib Sea Life Rocks
- 3 kg Lebendgestein aus Bali
- ein Sack ATI Fiji M Sand

- Salz TM Pro Reef
- Versorgungssystem wird Balling light (hab ich ja vom Nano hier)


Bis jetzt läuft alles wie geplant, nur bei der Strömungspumpe bin ich mir noch unsicher. Habe eig. die Jebao SCP-90 gekauft für Becken bis 90cm inklusive T1-Wlan
Controller. Nun habe ich gesehen dass es die nagelneuen SCP auch als M Version gibt mit ingetriertem WLAN also habe ich mir noch die SCP-120M gegönnt - dachte ich bräuchte 2 Pumpen.
Für den Anfang habe ich nur die 120er installiert und die hat schon Wumms ohne Ende, darf die auf Stufe 2-3 laufen lassen dann habe ich schöne kräftige Strömung.
Bei Stufe 10 habe ich Hurricanwarnung im Becken.
Ich lasse die 90er nun erstmal verpackt hier als Ersatz - denke die 120er recht erstmal - vll werde ich später eines besseren belehrt - dann habe ich ja noch eine.

Aber hier mal ein paar Bilder, obwohl ich wohl einen komischen Filter im Handy anhatte - die Bilder sind sehr sehr blaulastig. Fotografieren von Becken muss ich noch trainieren - in Realität sieht es einfach mega aus. Die Maxspect macht ein superschönes Licht.

Aber nun erstmal bisschen laufen bis die ersten Fragen kommen :thumbsup:

Grüße, Sascha








BluePearl

Memento mori

Posts: 770

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 60

  • Send private message

2

Friday, July 3rd 2020, 8:39pm

Ahoi Sascha :EVERYD~16:

Ja wow , es steht schon !

Dein Aqua Medic 300 ( 100 x 65 x 55 cm) wundervoll schaut es aus und fast keine Technik im Becken! :6_small28:
Die Leuchte schaut sehr wertig aus , mir persönlich a bissl zu blau aber das ist Geschmacksache.

Was mir gleich aufgefallen war , ist der Aufbau , wurde sehr sauber zusammengefügt. Die Klebestellen sind bestens angepasst sodass es fast garnicht ins Auge fällt.
Für die Technikabteilung unten gibts extra Applaus , sehr sauber und ordentlich, auch die Heizstablösung. :respekt:

Das wird mit Spannung weiterverfolgt. :EVERYD~313:
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

3

Friday, July 3rd 2020, 8:42pm

Wie geschrieben, es hat nur einen angenehmen blaustich - keine Ahnung warum es auf den Fotos so dunkelblau düster aussieht.
Wird an der Handysoftware gelegen haben.

BluePearl

Memento mori

Posts: 770

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 60

  • Send private message

4

Friday, July 3rd 2020, 8:52pm

Hm...
geht mit dem Handy ein Weißabgleich ? Das wäre die einzige idee die ich hätte ausser ... :D besorg dir ne kleine gute Kamera (Panasonic oder so ) , glaub das wäre es auch wert. :this:
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

5

Friday, July 3rd 2020, 8:59pm

Schöne Bilder gibts dann später mal mit meiner Frau Ihrer Spiegelreflexkamera :thumbup:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

6

Saturday, July 4th 2020, 10:19pm

vielleicht hängst du die steuergeräte und netzteile noch an die seitenwand. im fall der fälle bleiben diese dann wenigstens ganz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mch39 (04.07.2020)

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

7

Saturday, July 4th 2020, 10:42pm

Joa das wird noch gemacht, Unterschrank ist noch recht professorisch.

Die Jebao SCP-120M samt Steuerung habe ich nun doch erstmal gegen die SCP-90 mit T1-Controller getauscht.
Denke die 120er ist schon ein bisschen overpowert. Mal abwarten - ist ja immer schön Ersatz dazuhaben.

Bigsimon

Trainee

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

8

Sunday, July 5th 2020, 9:19am

Moin,

Schönes Becken. Riff gefällt mir sehr gut. Bei dir war auch kein Schlauch von der RF Pumpe zum Becken... Oder? Wo hast du diesen her? Hier in der Gegend gibt's keinen Laden wo ich einen holen könnte. Mein PVC Schlauch ist nämlich so hart, dass ich die Pumpe nicht zum Stehen bekomme... :cursing:
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

9

Sunday, July 5th 2020, 9:24am

Danke Simon,

nein - bei mir war auch kein Silkonschlauch dabei beim Aquarium.
Habe aber schon oft gelesen dass man einen Silikonschlauch zum entkoppeln nehmen soll also
habe ich bei Mrutzek einen Meter mitbestellt - dort gibt es auch die passenden Plastikschellen zum einklicken.

Grüße,
Sascha

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (05.07.2020)

Bigsimon

Trainee

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

10

Sunday, July 5th 2020, 9:35am

Moin Sascha,

Könntest du mir vielleicht die Größe verraten, bin da nicht so firm. Zz habe ich, glaube ich, nen 16 Innendurchmesser. ?(
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

11

Sunday, July 5th 2020, 9:45am

Größe des Schlauchanschlusses beim Armatus 25/33mm - und bei der RFP dann das passende Gegenstück.

Grüße,
Sascha

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (05.07.2020)

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

12

Saturday, July 11th 2020, 11:03am

Ein kleines Update, Becken ist jetzt knapp 1 Woche alt.

Im Laufe der Woche wurde ein "bisschen" mit Korallen aufgefüllt - steht alles ganz gut - ausser die Pilzlederkoralle zickt ein bisschen, aber das hat er schon im
Nano gemacht, vermutlich reinigt er sich.

An Besatz sind bisher reingekommen:
- 2 Karindalbarsche
- Randalls Grundel + Knallkrebs (haben sich nach 2 Tagen endlich auch gefunden)
- Bicolor Blenny
- Feuerschwertgrundel (eingesetzt > Höhle > bisher nie wieder gesehen..scheinen am Anfang doch recht scheu zu sein)
- Gebänderte Scherengarnele
- Lysmata Wurdemanni, Schnecken und 2 Einsiedler aus meinen Nano

Werte messe ich alle 2-3 Tage, zur Zeit:
Temp ~25 Grad
Dichte 1,0235
KH: 7,5 (Verbrauch korrigiere ich zur Zeit erstmal mit Kaisernatron - Balling light wird aber später benutzt)
CA: 440
MG: 1280
NO3: steigt gerade ein bisschen, zur Zeit 15
PO4: stand die letzten paarmal auf 0,02, wird von mir danach aber mit Phosphor+ auf 0,05 angehoben

Abschäumer arbeitet nach 5 Tagen nun auch 1A und muss nicht mehr an die Scheibe gestellt werden.

Bisher läuft es mir schon fast zu gut an :huh:
Seit gestern fangen nun vor allem auf den Lebendsteinen die Braunalgenbeläge und die verbreiten sich langsam ein bisschen auf den Sand und das tote
Caribseagestein.

Hier mal ein paar Bilder, leider noch mit Handy - mit der Spiegelreflex sind wir noch in der "Trainingsphase" :D

Grüße, Sascha










1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (11.07.2020)

BluePearl

Memento mori

Posts: 770

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 60

  • Send private message

13

Saturday, July 11th 2020, 11:54pm

Ahoi ^^

Wow , das hast du bisher ausgezeichnet gestaltet, auch das Blau in den Bilder ist dezenter geworden!
Wirkt schon richtig toll und das gleich beim Start. :thumbup:

Bin weiter am Zusehen , wünsche Euch Erfolg mit dem AQ.
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

14

Wednesday, July 22nd 2020, 7:47pm

Mal wieder ein kleines Update und eine große Frage.

Nach den letzten Bildern sind nun die Kieselalgenbeläge gekommen und auch recht schnell wieder verschwunden und die ersten Grünalgen kamen.
Zuerst auf den Lebendsteinen und nun sind sie übergegangen auf das Totgestein, den Boden und die Rückwand.

Nun die Frage, irgendwie werden die ganz schön massiv..das hatte ich im Nanobecken so nicht. Teilweise auch an der Rückwand schon riesige Büsche, auf dem Boden auch. Sollte man versuchen soviele Algen wie möglich mechanisch zu entfernen oder gehen diese bald automatisch zurück?

Cleaning crew ist schon einiges drin, wie man sieht Korallen auch und auch schon ein paar Fische.
Werte sind alle Top und werden alle 2-3 Tage gemessen.

Hier ein paar Bilder wo man die Algen gut sieht - leider ist die Qualität noch nicht so gut und die Scheibe wurde noch nicht gereinigt (leichter grüner Film).
Würde mich über Feedback freuen.

Grüße, Sascha








Bigsimon

Trainee

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

15

Wednesday, July 22nd 2020, 8:04pm

Es sieht aus wie bei mir. Ein bisschen trüb ist das Wasser auch. Aber weil bei mir am Freitag die Doktoren einziehen, habe ich gestern die UV Anlage in Betrieb genommen.
Die läuft aber im Filterbecken, nicht wie empfohlen direkt im Aquarium. Nuja... ggf. ändere ich das im Verlauf.
Ansonsten hätte ich alles einfach belassen.
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 326

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

16

Wednesday, July 22nd 2020, 9:39pm

Hallo,

ich würde mit Fressfeinden und zusätzlichen mechanischen Entfernen dem Algenwachstum entgegen wirken! Bei zu hohen P04 Wert hilft ein Adsorber. Ist aber nix ungewöhnliches in der Einfahrphase. Korallen sind auch Nährstoffkonkurenten für die Algen! :3_small30:

Viele Grüße
Birgit

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mch39 (22.07.2020)

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

17

Wednesday, July 22nd 2020, 9:50pm

hm..komischerweise dosiere ich sogar PO4 und haltes es auf 0,05 da es nach drei Tagen immer auf n.n. runterrutscht.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

18

Wednesday, July 22nd 2020, 9:51pm

ich denke auch du kannst dabei noch etwas warten. in der regel, wenn alles nach plan läuft, geben die algen irgenwann auf. helfend und wo man drankommt, kann man etwas unterstützend händisch entfernen. sieht aber nicht ungewöhnlich aus.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mch39 (22.07.2020)

mch39

Trainee

  • "mch39" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 111

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

19

Wednesday, July 22nd 2020, 10:08pm

Joa ich denke ich beobachte das jetzt mal. vll sauge ich rechts ein paar Büschel vom Boden ab.
Bis jetzt läuft alles super und ich gehe nach dem Aussehen der Korallen - solange alles so gut steht wie jetzt mache ich mir erstmal keine Sorgen.
Ist ja auch erst 3 Wochen alt das Becken.
Die Rückwand hat mein Seeigel schon zur Hälfte geleert - eine wahre Fressmaschine.
Ich hoffe mal dass die ganzen verschiedenen Schnecken und Einsiedler den Rest machen - ich meine nämlich irgendwo gelesen zu haben dass eben diese nicht mehr an die Algen gehen wenn sie schon etwas größer gewachsen sind - also wenn die Algen zu groß sind meine ich. Stimmt das?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

20

Wednesday, July 22nd 2020, 10:27pm

sie fressen meist nur den feinen, kleinen aufwuchs. die langen algen werden mesitens nicht mehr genommen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,478 Clicks today: 6,945
Average hits: 21,132.71 Clicks avarage: 50,469.26