Sie sind nicht angemeldet.

Haribo2022

Schüler

  • »Haribo2022« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 167

Wohnort: München

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 880

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Dezember 2013, 14:57

Quallen im Nanobecken?

Mit Fotos kann ich leider nicht dienen.
Ich habe an der Scheibe 1-2mm große Tierchen. :search: :golly: (Deswegen keine Fotos, bekomme sie nicht scharf)
Sind Kugelförmig, haben zwischen 8 und 12 Ärmchen und Durchsichtig mit braunem Kern.
Wenn man sie mit dem Reiniger abmacht, dann "schwimmen" sie wie Quallen.
So mit zusammenziehen .

Habt ihr auch solche Tiere im Becken?

Sind die schädlich? Bzw ein Anzeichen für die Apocalypse?

Gruß Benni
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

Glockenulf

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 509

Aktivitätspunkte: 2620

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:02

Mein 30 Liter Nano: Nano 30 Liter

Becken steht seit dem 28.11.2012

Neues, größeres Becken, folgt ab Mai 2015! :thumbsup:

Glockenulf

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 509

Aktivitätspunkte: 2620

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:03

Die hatte ich auch in meinem Becken, irgendwann sind sie wieder weg.

Außerdem sind sie nicht schädlich, brauchst Dir keine Sorgen zu machen, falls es sich um diese Tiere in Deinem Becken handelt.

Viele Grüße

Der Kris
Mein 30 Liter Nano: Nano 30 Liter

Becken steht seit dem 28.11.2012

Neues, größeres Becken, folgt ab Mai 2015! :thumbsup:

Haribo2022

Schüler

  • »Haribo2022« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 167

Wohnort: München

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 880

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:06

Ich such und such und du findest es auf Anhieb :dash:

Ja genau so sehen die aus...

Ist das nun gut oder schlecht?
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:08

Die hatte ich auch in meinem Becken, irgendwann sind sie wieder weg.

Außerdem sind sie nicht schädlich, brauchst Dir keine Sorgen zu machen, falls es sich um diese Tiere in Deinem Becken handelt.

Viele Grüße

Der Kris



Nicht schädlich ... allerding verschwinden die auch mit der Zeit ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Haribo2022

Schüler

  • »Haribo2022« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 167

Wohnort: München

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 880

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:11

Danke für die Antworten :)

Na mal schauen wie lange die bleiben :)
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 529 Klicks heute: 11 196
Hits pro Tag: 20 268,34 Klicks pro Tag: 48 904,67