Sie sind nicht angemeldet.

AlexanderW

Fortgeschrittener

  • »AlexanderW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. November 2013, 17:37

Was für eine Krabbe

Hi,
ich habe heute die kleine Krabbe entdeckt, auf dem zugegebenermaßen schlechten Foto sitzt sie oberhalb der Flötenkoralle und ist in den Algen gut getarnt. Was könnte es für eine sein?
Runder Körper kleiner als ein kleiner Fingernagel, dünne Beine, mit einer braun-weißen Zeichnung. Relativ große Scheren. Es sieht so aus, als ob sie die Algen weidet. Auf dem Foto sieht man sie seitlich.

Grüße Alex

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. November 2013, 18:42

Hallo,uhh wirklich schwer was zu erkennen,kannst vielleicht nochmal ein anderes Foto machen wenn sie wieder auftaucht?
Ansonsten schau mal hier http://www.meerwasser-lexikon.de/kategorie/58.html

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. November 2013, 20:13

Huhu

Passt das vielleicht ?
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/3…sus_minutus.htm
Guck dort auch die anderen Bilder an!

Sonst vielleicht einfach noch ein paar Bilder posten, das hilft!

Grüße
Michael

AlexanderW

Fortgeschrittener

  • »AlexanderW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. November 2013, 19:48

Hi,
hier ein neues Bild, er hat sich weiter rausgetraut. Da ich meinen Rechner neu aufgesetzt habe, kann ich gerade keine Ausschittvergrößerung machen.
Wie die Minutus sieht sie nicht aus, nicht so "kastig".
»AlexanderW« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5291k.jpg
Grüße Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexanderW« (24. November 2013, 19:50)


mrklaus

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 393

Wohnort: krefeld

Beruf: Baggerführer

Aktivitätspunkte: 7560

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. November 2013, 19:52

wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Muschel

Michael

    Deutschland

Beiträge: 180

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Herdartist..., oder so

Aktivitätspunkte: 900

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. November 2013, 19:58

das sieht mir eher wie eine kleine Percnon aus

gruss
Michael

AlexanderW

Fortgeschrittener

  • »AlexanderW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. November 2013, 20:06

Hm, eine große Percon Gibbesi habe ich im Becken, ähnlich sind sie sich, wobei die große mehr Gelbanteile, vor allem an den Beinen hat. Die Form kommt aber hin, und bei der kleinen sieht man noch nicht allzuviel.
Das Becken steht seit 11 Monaten, ist schon interessant, das man immer noch Neues entdeckt. Wahrscheinlich hat sie jetzt die Größe bekommen, dass sie sich häufiger raustraut.
Grüße Alex

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. November 2013, 22:09

Huhu

Also danke für das zweite Bild das du gepostet hast, das ist schön scharf. Für mich ist es wirklich klar das es eine Pachygrapsus minutus ist. Schau dir mal auf dem Meerwasserlexikon das zweite Bild an, da wo die Krabbe auf einer Strömungspumpe sitzt. Beide haben diese leicht grünen hellen Punkte, die Augen seitlich abstehend, Muster und Scherenform.

Direktlink:
http://www.meerwasser-lexikon.de/img/26508_x9DM7ZAYEc.jpg

Nur meine Meinung...
Grüße
Michael

AlexanderW

Fortgeschrittener

  • »AlexanderW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. November 2013, 19:47

Michael, das Bild mit der Krabbe auf der Strömungspumpe ist es, könnte der Bruder sein.
Identifiziert :-)
Grüße Alex

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. November 2013, 22:19

Huhu

Freut mich das es geklappt hat. Habe selber so eine im Becken, daher wusste ich es grad per Zufall.
By the way, ich find die der Hammer! Wir haben unsere Sigmar getauft, sie bekommt immer wieder mal eine TK-Mysis die sie gierig verschlingt oder sie klaut den Einsiedlern was von ihrem Granulat. Sie war bei uns eines der ersten Lebewesen das aus dem Lebendgestein kam, lebt immernoch und ist ein Entertainer der seines gleichen sucht :thumbup:

Wünsch Dir viel Spass und Erfolg
Michael

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 728 Klicks heute: 30 667
Hits pro Tag: 20 173,8 Klicks pro Tag: 48 622,94